+++ Franz, der Bio-Weihnachtsbaum +++ Fällen Sie eine nachhaltige Entscheidung +++ close

Pampasgras Rose Plume

Cortaderia selloana Rose Plume


  • frosthart
  • Standort sonnig
  • Gartengestaltung

Das Pampasgras Rose Plume ist ein schönes Ziergras, welches ein bisschen Glamour in ihre häusliche Umgebung bringt. Man könnte fast meinen sie bringe frischen Wind in die große weite Fläche rund ums Eigenheim. In den Sommermonaten sollte man dafür sorgen, dass es Rose Plume besonders gut geht- sprich eine ordentliche Pflege in Bezug auf die Wasserversorgung. Die rosa Blüten blühen von ungefähr September bis Oktober und machen aus ihrem Garten einen verwunschenen Märchentraum. In einer grünen Umgebung sticht dieses Pampasgras unglaublich heraus und wird zum echten Hingucker.

Winterschutz:

Das Pampasgras ist zwar generell winterhart, aber sollte dennoch geschützt werden, da es bei härteren Wintern Probleme bekommen kann. Ziel dieses Schutzes ist es, dass so wenig Wasser wie möglich in das Herz der Pflanze eindringt, wo es durch Gefrierung dann die Pflanze zu sprengen droht.

Binden Sie die Halme auf der Hälfte etwa zusammen. Dann können Sie den unteren Bereich bis zur Bindestelle mit Laub, Tannenzweige und Reisig schützen. Sollte das Pampasgras im Kübel stehen, dann diesen zusätzlich mit Vlies einwickeln und geschützt stellen.

Im späten Frühjahr, wenn keine starken Fröste mehr zu erwarten sind, können Sie den Winterschutz entfernen und das komplette Gras herunter schneiden auf 15-20 cm. Es treibt dann wieder neu durch.


Und hier eine kleine Videoanleitung für einen sachgemäßen Winterschutz von unserem Gärtner: Winterschutz beim Pampasgras

Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Wuchs

Wuchsform

aufrecht, leicht bogig

Wuchshöhe

1,10 bis 1,30 m

Wuchsgeschwindigkeit

normal

Blüte

Blütenfarbe

zart rosa

Blütenbeschreibung

kleine Blüten

Laub

Blattwerk

lanzettlich

Laubfarbe

grün

Blattgesundheit

Sonstiges

Boden

nicht zu hart, ansonsten anspruchslos

Wurzeln

buschig

Frosthärte

winterhart bis -20 Grad

Pflegetipp

Winterschutz empfohlen

Standardlieferzeit: 7 - 9 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Containerpflanzen +++ Lieferung und Pflanzung ganzjährig, auch im Sommer +++
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 97694
Diese Pflanze ist dauerhaft ausverkauft
Diese Pflanze ist dauerhaft ausverkauft
Ab 1:
10,99 €
Ab 6:
10,77 €
Auf Anfrage
Sehr geehrter Kunde,

diese Pflanze haben wir nicht in unserem Sortiment.
Sie haben hier die Möglichkeit, uns eine Anfrage zu dieser Pflanze zu stellen.
Wir werden darauf hin Kontakt mit unseren Partnerbaumschulen aufnehmen,
um zu erfahren, ob die Pflanze erhältlich ist.

Anfrage senden.






Sie können eine Nachricht eingeben.




Pflanzhilfen

Sonnenstauden

check

Belichtungsspanne

Sonne

Standort

Fluss- Schotter, steinige Wiesen
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Sonnenstauden

Eingebürgerte fremde Wildstaude

check

Herkunft

Südamerika
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Eingebürgerte fremde Wildstaude

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 17 Stunden und 52 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 



Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Cortaderia selloana Rose Plume

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 3. Juli 2018
Pampasgras rose-plume
von: Schrödel
Bestellt, zügig geliefert, angewachsen! Kräftige Pflanzen die hoffentlich in der gewünschten Farbe blühen werden ;) Wir sind absolut zufrieden und würden jederzeit wieder bestellen! Danke

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 39179: Aspirin Rose

Lieber Herr Meyer, letzte Woche habe ich von Ihnen die wurzelnackte Aspirin Rose erhalten, gerne würde ich sie in einen Terraccota Kübel pflanzen. Ist das möglich und wie hoch muss der Kübel mindestens sein. Kann man Edelrosen grundsätzlich in einen ca. 40 cm hohen Kübel pflanzen. Danke! Freue mich auf Ihre meisterhafte Antwort! Viele Grüße Maria

Antwort: Moin, Rosen bekommen eine tiefgehende Pfahlwurzel, der Topf sollte mind. 60 cm hoch sein, besser mehr, damit die Wurzel ausreichend Platz erhält. Gruß Meyer



Frage Nr. 39176: Welche Weide?

Moin, werter Meister. Ich suche eine Weide für lehmigen, kalkhaltigen Boden. Diese soll auf einer früheren Pferdekoppel gepflanzt werden. Noch gibt es erst ein paar neu gepflanzte (Wild)Obststräucher und -Bäume aus Ihrem Hause (und ein büschen viel) Wind. Gern auch andere Sorten-/ Arten?empfehlungen für unseren speziellen Standort. Grüße von der Insel Usedom

Antwort: Moin, kein Problem, da bietet sich alles an, was aus der Gattung Salix kommt. Am schönsten für den Standort, da sie auch später den besten Schatten bietet, ist die Trauerweide. Bei Wind empfiehlt sich Sanddorn, Schlehe, Weißdorn, Schmalblättrige Ölweide, Schwedische Mehlbeere, Liguster, Holunder, Feldahorn, Eibe, Hartriegel, Wildbirne, Bauernjasmin, Felsenbirne, Echter Schneeball, Flieder, Heckenspiere. Natürlich auch die Wildrosen, am besten aber die Feld- Rose. Viel Spaß beim weiterpflanzen. Gruß Meyer



Frage Nr. 39168: Pflanzung einer Rosa Majalis /3l Container

Bei dieser Witterung kann ich sicher nicht die Rose in die Erde bringen. Bei welcher Temperatur kann ich sie überwintern und wann dann einpflanzen? Danke im voraus für die Beantwortung.

Antwort: Moin, im Boden sind die Wurzeln sicherer vor Frost, als im Freien, also auf jeden Fall einpflanzen. Dazu die frostfreien Tagen in dieser Woche nutzen und in den ersten drei Tagen kräftig gießen. Den Gießrand mit Reisig oder Laub abdecken, dann wird der Frost im Wurzelbereich abgehalten. Den ganzen Winter über frostfreie Tage abpassen und dann gießen. Gruß Meyer



Frage Nr. 39166: Cute Pie

Guten Tag, cih habe schon mehrfach bestelt und gehofft auch diesmal wieder eine die neue Rose zu bekommen. Gibt es cute pie noch nicht, nicht mehr oder nur in dieser Aktion. Ich freue mich, falls Sie noch eine übrig haben, sie zu erhalten. In meinem Paket war leider keine und auch keine Information. Alles Gute Ute Kuhlmann

Antwort: Moin, nur solange der Vorrat reicht, und das gilt auch nur, sofern die Rose bestellt wird. Die Bestellungen, die ich vom Service angefragt habe (dies ist ein botanisches Forum) weist keine Bestellung auf, es sind insgesamt zwei Aufträge, keine Rose dabei. Gruß Meyer



Frage Nr. 39152: Hundsrose Kiese

Moin, moin, ist es ratsam, die Hundsrose Kiese mit einer Rhizomsperre zu versehen? Wir möchten diese Rose auf dem Knick einpflanzen und würden uns freuen, wenn sie da bleibt und nicht durch unseren Garten 'wandert'. Danke und LG K.Schröder

Antwort: Moin, ein Knick lebt ja ein bißchen davon, dass er wild gewachsen ist. Die Hundsrose ist jetzt aber auch nicht so invasiv, wie z.B. die Apfelrose, daher kann sie auch ohne Rhizomsperre gepflanzt werden. Es kann sein, dass sie in zehn Jahren Ausläufer treiben, die Menge ist aber überschaubar und kann dann einfach abgestochen werden. Gruß Meyer



Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben