+++ Zitronenbäume ab 20€ +++ Echte Zitronen aus eigenem Anbau +++ close

Perlmuttstrauch Maradco

Kolkwitzia amabilis Maradco


  • frosthart
  • süß duftende Bienenweide
  • Standort sonnig bis halbschatten
  • blüht von Mai bis Juni
  • sehr reich blühend, standorttolerant, stadtklimafest
  • Gruppenpflanzung, Blütenhecke, Solitärpflanzung, Kübelpflanze, Bienenweide

Die Kolkwitzie ‚Maradco‘ ist auch weit bekannt als Perlmuttstrauch durch ihr üppiges und attraktives Blütenmeer.
Sie findet als Blütenhecke Verwendung als Bienenweide, eignet sich aber auch gut Solitär als Ziergehölz und auf Balkon und Terrasse im Kübel. Ihr grünes Laubkleid ist dicht und lässt den Strauch auch ohne Blütenpracht strahlen.
Ab Mai blüht der Strauch dann endlich auf, übersäht von dichten Blütenständen aus unzählig vielen rosaroten Trichterblüten. Sie verbreiten einen süßen Geruch der allerlei Hummeln und Bienen anlockt für das reichliche Büffet.
Im Herbst färben sich die Blätter goldgelb bis rot bis sie abgeworfen werden und somit ihre Rinde präsentieren. Die rot-braune Rinde färbt sich über die Zeit graubraun und hat eine interessante, raue abblätternde Struktur. Zuvor lösen die Früchte noch die Blüten für kurze Zeit ab. Die braunen Kapselfrüchte sind borstig behaart und dekorativ.

Am wohlsten fühlt sich die Kolkwitzie ‚Maradco‘ an einem sonnigen bis halbschattigen Standort in gut durchlässiger und mäßig feuchter Erde. Sie darf gerne etwas alkalisch sein, ansonsten ist sie sehr standorttolerant und anspruchslos. Nur Staunässe sollte vermieden werden.
Sie ist Stadtklimafest, rauchhart, pflegeleicht und winterhart bis zu -26°C.

Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Standort

    

Wuchsform

strauchartig, verzweigt, aufrecht

Wuchsbreite

120 bis 200 cm

Wuchshöhe

1,25 bis 2,00 m

Zuwachs

0,20 bis 0,50 m / Jahr

Blühzeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
filter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintage

Blüte

trichterförmig verwachsen, radiärsymmetrisch

Blütenfarbe

rosa

Blütenform

üppige trugdoldige Blütenstände

Blütendurchmesser

1 - 4 cm

Blütenfüllung

Duft

Duftnote

süßlich

Früchte

Kapselfrucht, borstig

Blattwerk

gegenständig, oval, stark zugespitzt, leicht gesägt

Herbstfärbung

check

Laubkleid / Nadelkleid

laubabwerfend

Laubschmuck

check

Laubfarbe

sommergrün, grün, im Herbst goldgelb bis rot

Boden

gut durchlässig, feucht, humos, mäßig feucht, pH-neutral bis schwach alkalisch

Wurzeln

Herzwurzler

Frosthärte

winterhart bis -20 Grad

Pflanzbedarf

1 Pflanze pro m²

Familie

Caprifoliaceae (Geißblattgewächse)

Befruchtersortenroseadr

Selbstbefruchter

Mehrjährig

check

Pflegetipp

Pflegeleicht, Staunässe vermeiden

Besonderheit

sehr reich blühend, standorttolerant, stadtklimafest

Nährstoffbedarf

durchschnittlich
96719
Unsere Empfehlung
1l-Container
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Dienstag 19.07.2022

9,99 €

Menge:

Standardlieferzeit: 8 - 10 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Container- oder Ballenpflanzen. +++ Lieferung und Pflanzung ganzjährig, auch im Sommer +++
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 196401
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Dienstag 19.07.2022

9,99 €
-
+
Artikel Nr. 187348
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte August
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte August
18,90 €
-
+

Insektenfreundlich

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Insektenfreundlich

Bauerngarten

Bauerngarten

Highlights

Schmuck
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Bauerngarten

Staudenblüten rosa

check

Rosatöne

rosa
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Staudenblüten rosa

Mittelgroße Sträucher

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Mittelgroße Sträucher

Kleinsträucher

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Kleinsträucher

Wurzelsystem

Herzwurzler
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Wurzelsystem

Rinde

check

Rindenfarbe

braun-rot, später graubraun

Rindenstruktur

rau abblätternd
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
RindeRindenfarbeRindenstruktur

Fruchtschmuck

check

Fruchtfarbe

braun

Geschmack, Essbarkeit

ungenießbar

Interessante Fruchtformen

Kapselfrucht
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Fruchtschmuck

Herbstfärbung

check

Farbe des Herbstlaubs

gold-gelb, rot
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Herbstfärbung

Immergrüne Gehölze

sommergrün
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Immergrüne Gehölze

Schattenverträglichkeit

check

Grad der Verträglichkeit

Halbschatten eingeschränkt geeignet
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Schattenverträglichkeit

Kübel und Trogpflanzen

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Kübel und Trogpflanzen

Hecken

check

geeignet für Alkalische Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für Alkalische Böden

Stadtklimatolerante Gehölze

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Stadtklimatolerante Gehölze

Bienenfreundlich

check

Nektar

gut geeignet

Pollen

gut geeignet
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Bienenfreundlich

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 18 Stunden und 35 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 



Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Kolkwitzia amabilis Maradco

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 18. August 2020
Kolkwitze
von: Kautien
Ich bin mit allen bisherigen Pflanzen sehr zufrieden, danke
am 19. November 2017
Kolkwitzia amabilis Maradco
von: Kunde
gute ordentliche Pflanze.
am 26. März 2012
Dreamcatcher
von: Caspar Bimmer
Die Kolkwitzia ist ein problemloser und wüchsiger,dekorativer Strauch. Die Sorte Maradco heißt im Englischen Dreamcatcher. das sagt einiges.
am 28. März 2017
Die Pflanze hat den Winter überstanden.
von: Dieterich
Die Pflanze wächst sehr kümmerlich, wie kann man das ändern?
am 27. März 2017
Pflanze war winzig als sie bei mir ankam
von: Wiegard
aber sie hat den Winter überlebt und bekommt Blätter - von daher bin ich ganz zuversichtlich und hoffe, dass sie sich gut weiterentwickelt.

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 36955: Kolkwitzie - Perlmuttstrauch

Sehr geehrter Gärtnermeister Meyer, ich möchte gerne wissen, worin sich diese zwei Pflanzen unterscheiden, da sie mir doch sehr ähnlich erscheinen: - Kolkwitzia amabilis - Kolkwitzia amabilis Rosea Ich möchte gerne beide nebeneinander pflanzen. Wird man dann als Betrachter überhaupt einen Unterschied zwischen ihnen feststellen können? Ich freue mich auf Ihre Antwort. Viele Grüße U. Bussler

Antwort: Moin, die Knospen bei Rosea sind deutlich dunkler, die Blüten zuverlässig rosa, bei der Urform sind sie von weiß bis rosa. Man sieht den Unterschied schon, aber falls sie einen Farbkontrast suchen, dann nehmen sie lieber eine Weigelie, die sich deutlicher abhebt. Gruß Meyer



Frage Nr. 36933: Keine Reaktionen auf meine mails

Kd.Nr.3116924 BestellNr.336252282 Habe nur Teillieferungen erhalten und bekomme keine Antworten mehr auf meine Mails Es fehlt 97984 Ruby Spice 40- 60 cm 195376 rosa Perlmuttstrauch Solitärpflanze 3x verpflanzt 100-125cm Bin sehr enttäuscht Vielleicht kann ja der Meister helfen

Antwort: Moin, tut mir leid, dass Sie enttäuscht sind, aber der Meister ist eben nicht der Service. Schauen Sie mal in Ihren Spamordner, Teillieferungen haben einen Grund und Sie als Kunde werden darüber auch per Email informiert. Gruß Meyer


Frage Nr. 36658: Nachpflanzen nach Fichten

Sehr geehrtes Team von Pflanzmich.de, leider haben uns Stürme, Trockenheit und Borkenkäfer unsere ganze Reihe (entlang der Grenze zum Nachbargrundstück) über 10 m hohe Blaufichten gekostet, die nach und nach eingegangen oder gekippt sind. Damit ist nicht nur ein ganzes Stück Lebensraum für viele Vögle in unserem Garten weg, sondern auch unser ganzer Sichtschutz. Es muss also wieder angepflanzt werden. Nun meine Frage, was können Sie uns für diesen Standort empfehlen. Es standen dort jetzt über Jahrzehnte Fichten. Dadurch ist der Boden vermutlich im sauren Bereich? Es sollte etwas, wenn möglich, immergrünes - Kleinbaum oder Großstrauch- sein, was mit dem Boden und auch mit unserer immer größer werdenden Trockenheit hier zurechtkommt. Wenn es nicht all zu langsam wachsen würde, wäre das natürlich auch noch von Vorteil. Größe so mind. 3 - 5 m. Sichtschutz heißt in dem Fall für unser Wohnzimmer, Hochparterre. Können Sie uns da etwas vorschlagen, was in Frage käme? Ein Foto, da noch mit den Bäumen (man sieht die vom Sturm gekippte Fichte noch dazwischen liegen), sende ich mit. Ganz rechts in der Reihe steht ein Perlmuttstrauch, der bleibt im Bestand, und ziemlich weit links steht eine kleine Krüppelkiefer, die ist auch noch da. Dazwischen sind noch ein paar, aufgrund des Lichtmangels durch die Fichten, recht spärliche Thujen oder sowas in der Art. Genau kann ich die nicht bezeichnen. Ich denke, dass diese sich evtl. jetzt etwas bestocken, wenn sie mehr Licht bekommen. Und ein paar Mahonien haben sich auch angesiedelt, aber die bleiben ja recht klein, sind also kein Sichtschutz. Ich bin auf Ihre Antwort gespannt. Viele Grüße aus der Goldenen Aue sendet Sylvia Kaczmarek

Antwort: Moin, dort wo Nadelbäume lange standen ist der Boden durch die rieselnden Nadeln tatsächlich sauer und das auf lange Zeit. Sie können natürlich die oberste Bodenschicht austauschen und zusätzlich kalken, aber so schnell wird sich das Bodenklima nicht verändern. Auf dem zweiten Bild ganz links, ist das eine Kiefer? Die sieht ja wirklich toll aus und gibt dem ganzen einen asiatischen Anstrich. Daher würde ich die Lücken auf jeden Fall mit einem Japanischen Blumen- Hartriegel ergänzen, der ist zwar nicht immergrün, kann aber ein bißchen Farbe in den Sichtschutz hineinbringen. Ein Wacholder würde auf jeden Fall mit den Standortverhältnissen klarkommen, aber auch ein großwerdender Rhododendron (wächst leider etwas langsam) wäre da durchaus denkbar. Nicht nur in Küstennähe lässt sich die immergrüne Ölweide nutzen, auch sie ist immergrün und verträgt die Trockenheit. Pflanzen Sie ruhig zweireihig, dann lassen sich auch Kombinationen nutzen. Ein Judasbaum hinter einem Rhododendron z.B. oder ein Blumen- Hartriegel mit einer Kamelie davor. Es muss ja nicht nur eine grüne Wand sein als Sichtschutz, denn Ihre Rabatte sieht ja doch sehr lebendig und spannend aus, muss nur noch ergänzt werden. Gruß Meyer



Frage Nr. 35126: Kolkwitzia amabilis

Ich habe im Frühjahr 2020 bei Ihnen o.g. Kolkwizien wurzelnackt, Höhe 1,0-1,5m gekauft, auf halbe Höhe zurückgeschnitten und mit Hornspänen eingepflanzt. In diesem Jahr habe ich Zuwächse von bis zu 2m Länge. Um dass diese Zuwächse nicht abbrechen, habe ich Bambuspfähle geschlagen und Triebe daran angebunden. Ist das richtig, oder hätte ich die Neutriebe einkürzen sollen? Besten Dank für Ihre Antwort Jörg Endmann

Antwort: Moin, beides ist möglich. Da die Sträucher an einem Zaun stehen sollen sie wohl als Sichtschutz dienen, daher wäre zumindest das teilweise Einkürzen sinnvoll. Dadurch wird ja die Verzweigung angeregt und der Strauch dichter und buschiger. Gruß Meyer



Frage Nr. 34640: Kübelpflanzen im Schatten

Guten Tag, ich möchte im Garten an schattiger bishalbschattiger Stelle 3 größere Kübelpflanzen setzen. Kann man dazu eine Kolkwitzia oder auch einen Gingko nehmen? Welchen anderen Vorschläge haben Sie für einen solchen Standort? Vielen Dank und viele Grüße Norbert Hendricks

Antwort: Moin, beide können im Halbschatten stehen. Die Kolkwitzie kann bei einem ausreichend großen Kübel als Herzwurzler auch einige Jahre gut überdauern. Der Ginkgo wird über die Jahre gern tief wurzeln und sollte nach einigen Jahren ausgepflanzt werden. Alternativ wären Fargesia-Bambus-Arten eine Idee, ich habe auch gute Erfahrungen mit Lavendelheide und Lorbeer-Schneeball gemacht. Gruß Meyer


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben