foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben

Süßkirsche Familienbaum (3 Sorten an einem Baum)

Prunus avium Familienbaum

bienengarten bild

Süßkirschen in verschiedenen Sorten an einem Baum (eine Veredlungsunterlage für mehrere Süßkirschensorten - man benötigt keine so genannten Befruchtersorten mehr; bei Süßkirschen auch oft notwendig). Der Vorteil an dieser Pflanze ist dabei nicht nur die sichere Fruchtbildung, sondern auch die Platzverwendung für die Pflanze (kleinere Gartenräume reichen auch aus – für eine vielfältige Ernte). Bedingt auch Verwendung als Kübelpflanze - vorausgesetzt, der Kübel ist ausreichend groß (Minimum 100 Liter aus frostharter Keramik).

Standort:
Einzelstellung, Gruppenpflanzung
Verwendung:
Kuchenbelag, Marmelade, Kompott

Steckbrief

Laubkleid / Nadelkleid

laubabwerfend

Wuchsform

mittelstarker Busch

Besonderheit

mehrere Süßkirschensorten sind auf einem Baum, •benötigt keinen Befruchter

Blütenfarbe

weiß

Laubfarbe

grün

Blühzeit

Mai bis Juni

Früchte

Süßkirschen

Boden

normal, nährstoffreich, lockerer, frisch

Wurzeln

Herzwurzler

Blüte

einfach

Blattgesundheit

Erntezeit

Juni - August

Wuchsbreite

250 bis 350 cm

Wuchshöhe

3,00 bis 5,00 m

Zuwachs

0,30 bis 0,50 m / Jahr

Fruchtfarbe

roten, rotbraunen, schwarz

Fruchtfleisch

mittelfest

Zusätzliche Informationen

Standardmäßig liefern wir Obstgehölze mit einer Stammhöhe von ca. 80 cm. Sie wünschen Halb- oder Hochstämme; dann fragen Sie gerne an.
95343 | 515 | 0

Laden Sie ein Bild hoch!
Eigenes Bild hochladen
 

Freiland

Topfpflanzen

Sondergrößen XXL

Hoch- und Halbstämme


Freiland-Wurzelware sind wurzelnackte Pflanzen, die ohne Erdballen um die Wurzel geliefert werden. Die beste Pflanzzeit für diese robusten Pflanzen - direkt vom Feld - ist von Oktober bis Mai. Wurzelnackte Pflanzen sind in der Produktion pflegeleicht und unkompliziert. Dadurch können wir unserem Kunden die beste Qualität zu außerordentlichen Preisen anbieten. Die Lagerung sowie der Versand sind unproblematisch, lediglich die Wurzeln müssen feucht gehalten werden und vor Sonne und Wind geschützt sein. Freilandpflanzen werden komplett ohne Torf produziert und leisten dadurch einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Moore. Durch ihr geringes Transportgewicht steuern sie einer ausgezeichnete CO2 Bilanz bei.

Topfpflanzen werden im Container geliefert oder kommen mit Erdballen zu Ihnen. Topfpflanzen werden von Beginn an im Plastiktopf gezogen. Ballenware hingegen wächst natürlich im Boden und ist so optimal mit Nährstoffen und Wasser versorgt. Vor dem Versand werden die Ballenwaren-Wurzeln je nach Größe mit einem Wurzeltuch oder Drahtkorb vor dem Austrocknen geschützt. Topf- und Ballenpflanzen sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.

Unser ganz besonderer Tipp für eine perfekte Gartenanlage: Pflanzen, die schon alle Charakteristika der ausgewachsenen Pflanzen besitzen, einfach einzusetzen und die Gartenanlage ist fertig gestaltet. Die Pflanzen kommen in XXL-Sondergrößen, entweder im Großcontainer oder als Solitärballenpflanzen - Einpflanzen, wässern, genießen.

Für eine leichtere Ernte im Garten, wurde die Zucht von Halbstämmen perfektioniert. Diese sind genau so ertragreich wie ihre großen Pendants, die sich wiederum für Streuwiesen eignen, aufgrund des gegeben Platzes. Wir bieten diverse Qualitäten an: Halb- oder Hochstämme der Ziergehölze und Obstgehölze. Stämmchenformen in unterschiedlichen Maßen, besonders bevorzugt bei Rosen oder Beerenobst.

X

Standardlieferzeit: 6 - 9 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

2 - 3 Werktage! Alle Artikel mit dem 24h-Logo gehen innerhalb von 24 Stunden auf die Reise

?
Topf- oder Ballenpflanzen. Lieferung ganzjährig bei Frostfreiheit, auch im Sommer!
Artikel Nr. 159545
Expresslieferung möglich
64,99
-
+
Artikel Nr. 159495
Expresslieferung möglich
64,99
-
+
Artikel Nr. 95086
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
Ab 1:
69,99
Ab 3:
68,99
-
+

Highlights

Früchte

Wurzelsystem

Herzwurzler

Hebt Beläge an?

selten
kräftig

Einschütten, Überfüllen?

nicht möglich
gut vertragend

Verhalten bei Eingriffen

empfindlich

Eindringen in Entsorgung?

nie
häufig

Wildobst

roh, verarbeitet

Farbe des Herbstlaubs

orangerot

Früher Blattaustrieb

Januar
Dezember

Farbe des Austriebes

ende März gehts los

Verhalten bei mangelndem Sonnenlicht

schiefstämmig, untypisch aufgelöste Krone

als Landeplatz verwendet

häufig aufgesucht

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus 24h Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 13 Stunden und 16 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung innerhalb von 24 Stunden auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.


 
 

 
Einen Erfahrungsbericht schreiben für Süßkirsche Familienbaum (3 Sorten an einem Baum) - Prunus avium Familienbaum

X Bewertungsfenster schliessen!

Bewertung:

5 Sterne : beste Bewertung

1 Stern : schlechteste Bewertung

(wird nicht veröffentlicht)

* Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trusted Shops anzuzeigen.
** Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trustpilot anzuzeigen.
Durchschnittliche Kundenbewertung:
2
5.00 von 5 Sternen
Kundenbewertung nach Punkten:
  • 2
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0

Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Prunus avium Familienbaum

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 14. Juni 2018
Prunus avium Familienbaum
von: Landsberg
am 27. März 2017
Prunus avium Familienbaum
von: Kunde

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 22954: Kirschbaum pflanzen

Hallo Hr. Meyer ich würde gerne in meinem Vorgarten, in dem schon ein Apfelbäumchen steht, noch einen Kirschbaum pflanzen. Muß ich unbedingt einen zweiten Kirschbaum in der Nähe haben? Ich wohne auf der Schwäbischen Alb, daß heißt es wird auch mal etwas kälter im Winter. Können Sie mir eine Sorte empfehlen? Ich hätte natürlich gerne saftige,große,dunkle Früchte;-) Vielen Dank Gabriele Dyke

Antwort: Wie wäre es hier mit einem Familienbaum? Hier ist auch die Befruchtung sehr gut sichergestellt.


Frage Nr. 21116: Kirschenbaum pflanzen

Wir wünschen uns im Garten ein Kirschbäumchen. Nun haben wir gelesen, dass empfohlen wird, wg. der gegenseitigen Befruchtung und Ertragssteigerung ein zweites Kirschbäumchen zu pflanzen? Können wir auch nur einen Baum pflanzen? Vielen Dank für Ihre Antwort :)

Antwort: Guten Tag, ja, das geht. Für die Bestäubung reicht es wenn eine passend Kirsche im Umkreis von 100 Metern steht. Den Rest erledigen dann Wind und Bienen. Oder sie wählen einen Familiebaum, da sind mehrere Sorten auf einer Pflanze. Meyer


Frage Nr. 20093: kirschbaum vor terrasse

Hallo, ich glaube ich möchte gerne einen Kirschbaum vor unsere Terrasse (direkt angrenzend allerdings) dieser soll auch als Schattenspender dienen - oder sollte man davon absehen solch einen Obstbaum direkt an die Terrasse zu pflanzen?? Welchen könnten Sie mir empfehlen? Sollte sofort lieferbar sein, Früchte süß und eher früh, möglichst große Blätter falls es das gibt ...

Antwort: Guten Tag, da kann ich ihnen den Familienbaum empfehlen.Da haben sie de Befruchter gleich dabei und Abwechslung ist gegeben. Breite und Höhe kann mit der Schere gesteuert werden. Meer


Frage Nr. 18308: Süßkirsche

Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe 3 Fragen: 1. Wir mußten eine im Sturm umgeknickte Blutpflaume beseitigen, wobei sich ein massiver Pilzbefall zeigte. An dieser Stelle sollte sicherlich zunächst kein Obstbaum gepflanzt werden. Aber wie sieht es mit Kirschlorbeer aus, kann der auch von dem Pilz befallen werden? Welche Pflenazne kommen ggf. alternativ in Frage? 2. Wir möchten in einem kleinen Garten eine Süßkirsche pflanzen. Ein Zwergbaum ist etwas zu klein, eine Höhe von 2-3 m wäre ideal und selbstfruchtend sollte er sein. Da habe ich nur die Süßkirsche Zum Feldes Frühe Schwarze gefunden, die allerdings mehr nach Busch als nach Baum klingt. Bei den Kommentaren habe ich eine Angabe gefunden, daß auch die Süßkirsche Lapins in Frage kommt, die aber mit einer Wuchshöhe von 3,50 - 5,50 angegben wird. Welche selbstfruchtenden Süßkirschen kommen denn für eine Wuchshöhe von 2 bis 3 m in Frage? 3. Welche Mirabelle können Sie für einen halbschattigen Standort empfehlen, die als Busch wächst? Vielen herzlichen Dank, Andrea Krautheim

Antwort: 1. Dazu kann ich leider keinen sicheren Ratschlag geben. Tut mir leid. Da wir nicht wissen um welchen Pilz es sich handelt. Warten hilft hier aber auch nur bedingt, da der Pilz oder dessen Sporen lange im Boden überleben können. Wechseln sie aber bei einer Neupflanzung am besten die Pflanzengattung. Also bitte keine Prunus und am besten auch keine anderen Rosaceae. Wie wäre es denn dann mit einem unserer Familienbäume? Ein Exemplar habe ich auch in meinem Garten und bin wirklich begeistert. Für den Halbschatten würde ich zur Prunus 'Mirabelle von Nancy' raten.


Frage Nr. 17845: zu Frage 17839 Zwergapfel

Hallo Herr Meyer Sorry da hat sich der Fehlerteufel eingeschlichen. Ich meinte die Artnr. 85151 und 103542 . Der Familienapfel klingt auch lecker. Unsere Tochter bevorzugt gerne als Apfel den Gala. Zu welcher Veredelung würden Sie mir da beim Familienapfel raten, Alkmene etc oder Florina? Bleibt noch das Thema Kirsche. Brauche ich hier auch einen 2. Baum? Und wo ist der Unterschied zwischen Griotella und Stella Compact? Dankeschön

Antwort: Hier würde ich dann eher zu der Kombination mit Florina raten. Bei der Kirsche kann ich ihnen auch den Familienbaum empfehlen. Habe selbst einen im Garten und bin restlos begeistert. Ich habe noch nie eine so gute Bestäubungsrate bei einer Kirsche gehabt.


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen