foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben

Baumwachs Brunonia

Schacht Baumwachs zum Wundverschluss

Baumwachs BRUNONIA ist bei jeder Witterung gut streichfähig; läuft bei Hitze nicht ab, bleibt jahrelang geschmeidig und wird bei Kälte weder rissig noch spröde. Aufgrund jahrzehntelanger Erfahrung ist Baumwachs BRUNONIA bewährt in allen Anwendungsbereichen: für Veredelungen jeglicher Art und zur Wundbehandlung.

Auch für den Haus- und Kleingartenbereich. Gärtnerqualität aus nachwachsenden Rohstoffen. Fungizidfreie Harz-Wachs-Kombination. Natur-Rohstoffe sichern einwandfreie Anwuchserfolge und eine gute Wundheilung. Kalt streichbar, erwärmen nicht notwendig. Lässt sich leicht mit einem Span oder Spachtel auftragen. Auf Wunden gleichmäßig auftragen. Kann auch bei Frost angewendet werden.

Verwendung:
Sofort nach der Veredlung und dem Anlegen des Verbandes sind Veredlungsstelle, Schnittfläche der Unterlage und Spitze des Reises lückenlos mit Baumwachs BRUNONIA zu bestreichen. Dadurch unterbleibt das Austrocknen der Wundstellen, so dass Unterlage und Reis besser verwachsen. Außerdem werden fäulnis


Laden Sie ein Bild hoch!
Pflanzen und Pflege
 

Freiland

Topfpflanzen

Sondergrößen XXL

Hoch- und Halbstämme


Freiland-Wurzelware sind wurzelnackte Pflanzen, die ohne Erdballen um die Wurzel geliefert werden. Die beste Pflanzzeit für diese robusten Pflanzen - direkt vom Feld - ist von Oktober bis Mai. Wurzelnackte Pflanzen sind in der Produktion pflegeleicht und unkompliziert. Dadurch können wir unserem Kunden die beste Qualität zu außerordentlichen Preisen anbieten. Die Lagerung sowie der Versand sind unproblematisch, lediglich die Wurzeln müssen feucht gehalten werden und vor Sonne und Wind geschützt sein. Freilandpflanzen werden komplett ohne Torf produziert und leisten dadurch einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Moore. Durch ihr geringes Transportgewicht steuern sie einer ausgezeichnete CO2 Bilanz bei.

Topfpflanzen werden im Container geliefert oder kommen mit Erdballen zu Ihnen. Topfpflanzen werden von Beginn an im Plastiktopf gezogen. Ballenware hingegen wächst natürlich im Boden und ist so optimal mit Nährstoffen und Wasser versorgt. Vor dem Versand werden die Ballenwaren-Wurzeln je nach Größe mit einem Wurzeltuch oder Drahtkorb vor dem Austrocknen geschützt. Topf- und Ballenpflanzen sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.

Unser ganz besonderer Tipp für eine perfekte Gartenanlage: Pflanzen, die schon alle Charakteristika der ausgewachsenen Pflanzen besitzen, einfach einzusetzen und die Gartenanlage ist fertig gestaltet. Die Pflanzen kommen in XXL-Sondergrößen, entweder im Großcontainer oder als Solitärballenpflanzen - Einpflanzen, wässern, genießen.

Für eine leichtere Ernte im Garten, wurde die Zucht von Halbstämmen perfektioniert. Diese sind genau so ertragreich wie ihre großen Pendants, die sich wiederum für Streuwiesen eignen, aufgrund des gegeben Platzes. Wir bieten diverse Qualitäten an: Halb- oder Hochstämme der Ziergehölze und Obstgehölze. Stämmchenformen in unterschiedlichen Maßen, besonders bevorzugt bei Rosen oder Beerenobst.

X

Standardlieferzeit: 6 - 9 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

2 - 3 Werktage! Alle Artikel mit dem 24h-Logo gehen innerhalb von 24 Stunden auf die Reise

Artikel Nr. 95215
Expresslieferung möglich
6,99
-
+
Artikel Nr. 114542
Expresslieferung möglich
10,99
-
+
Artikel Nr. 95226
Expresslieferung möglich
18,99
-
+

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus 24h Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 3 Stunden und 48 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung innerhalb von 24 Stunden auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.

Weitere Varianten:



 
 

 
Einen Erfahrungsbericht schreiben für Baumwachs Brunonia - Schacht Baumwachs zum Wundverschluss

X Bewertungsfenster schliessen!

Bewertung:

5 Sterne : beste Bewertung

1 Stern : schlechteste Bewertung

(wird nicht veröffentlicht)

* Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trusted Shops anzuzeigen.
** Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trustpilot anzuzeigen.
Durchschnittliche Kundenbewertung:
6
5.00 von 5 Sternen
Kundenbewertung nach Punkten:
  • 6
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0

Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Schacht Baumwachs zum Wundverschluss

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 25. Juli 2017
Schacht Baumwachs zum Wundverschluss
von: Mitg
Gute Ware!
am 19. März 2017
Schacht Baumwachs zum Wundverschluss
von: Sandra
Hat meinem Baum sehr geholfen
am 30. Oktober 2016
Schacht Baumwachs zum Wundverschluss
von: Kunde
am 18. Februar 2015
sehr empfehlenswert
von: ralph111
Schnittwunden an Bäumen kann mit dem Schacht Baumwachs optimal verschließen (auch bei tieferen Temperaturen einsetzbar)
am 9. September 2014
Schacht Baumwachs zum Wundverschluss
von: Sonny582
Mit dem Baumwachs Brunonia war ich sehr zufrieden und würde es immer wieder zur Wundheilung verwenden.

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 23135: Bergahorn schneiden

Hallo Herr Meyer, ein unterer Ast unseres etwa 30 Jahre alten Bergahorn beginnt, das Staudenbeet zu beschatten. Diesen Ast wollte ich im Herbst kürzen, habe aber gelesen, dass der Ahorn dies nicht verträgt, weil er ausbluten könnte. Man solle ihn, wenn überhaupt erst nach April schneiden, wenn er wieder Laub hat. Stimmt das? Viele Grüße Sandra Braun

Antwort: Nein, das ist sicher kein Problem. Sie können ihn gern jetzt abschneiden. Am besten verschließen sie die Wunde mit Baumharz.


Frage Nr. 22582: tanne schneiden bzw. zurückschneiden

Hallo Herr Meyer, ich muss meine überhängenden Zweige einer Tanne und einer Birke, zum Nachbarn hin stutzen (den Überhang abschneiden) Wann kann ich das am besten machen und muss ich die Stelle dann versiegeln ? Die Äste sind ca. 10-15 cm im Durchmesser. Danke MFG Glaser

Antwort: Das können sie gern jetzt tun. Den Schnitt wird ihr Nachbar bereuen. Hihi Besonders die Tanne wird dann an dieser Seite kein schönes Bild mehr abgeben, aber das müssen sie ja nicht sehen ;-) Versiegeln sollten sie die Schnittstellen bei der Birke schon.


Frage Nr. 17427: Walnussbaum

Hallo, Habe eine spezielle Frage. Vor einem Jahr hab ich mir bei euch einen Walnussbaum gekauft -Größe ca 2m. Vor ein paar Tagen habe ich Mitte Stamm ein loch entdeckt- ca 3mm Durchmesser. Aus diesem loch kam eine dunkle braune brühe wie schmutziges Wasser. Ist der Baum zu Retten?? Wie?? Was könnte es für Krankheit sein?

Antwort: Hier könnten die Raupen vom Blausieb (Zeuzera pyrina) oder die Raupen vom Weidenbohrer (Cossus cossus) schuld sein. In beiden Fällen sollten sie die Raupe mit einem Draht im Loch töten und hoffen das der Baum es überlebt. Die Wunde am besten mit einem Baumharz verschließen.


Frage Nr. 24892: Hohlstelle im Stamm

Hallo, habe vor 2,5 Jahren den Nußbaum gepflanzt und war auch sehr zufrieden! Der Baum ist gut angewachsen usw.. Leider habe ich vor zwei Tagen zwei Löcher am Stamm entdeckt. Die Löcher wurden wahrscheinlich von einem Specht gemacht (siehe Bilder)! Der untere Bereich des unteren Loches war noch mit Rinde geschlossen! Da es aber nach Fingerdruck hohl war habe ich es mit einen Messer geöffnet. Vor ein paar Tagen war alles noch sauber geschlossen! Ich dachte ich mache alles sauber und verschließe es dann soweit möglich mit Wundverschluss! Jetzt habe ich aber Angst dass mir der Baum eingeht!! Innen sieht das auch ganz komisch aus als wie es schon ausgetrocknet und gerissen wäre! Ich hätte auch noch mehr Bilder!

HohlstelleimStamm

Antwort: Das sieht böse aus- Ich würde dem Baum so wie es hier aussieht keine Chance mehr geben.


Frage Nr. 23135: Bergahorn schneiden

Hallo Herr Meyer, ein unterer Ast unseres etwa 30 Jahre alten Bergahorn beginnt, das Staudenbeet zu beschatten. Diesen Ast wollte ich im Herbst kürzen, habe aber gelesen, dass der Ahorn dies nicht verträgt, weil er ausbluten könnte. Man solle ihn, wenn überhaupt erst nach April schneiden, wenn er wieder Laub hat. Stimmt das? Viele Grüße Sandra Braun

Antwort: Nein, das ist sicher kein Problem. Sie können ihn gern jetzt abschneiden. Am besten verschließen sie die Wunde mit Baumharz.


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen