foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben

Buchsbaum-Stämmchen

Buxus sempervirens

Buchsbäume werden sehr aufwendig in mehrjähriger Arbeit und durch häufiges Zurückschneiden in Form gebracht. Perfekt für den ungeduldigen Gartenliebhaber, der schon gleich ästhetische Akzente setzen möchte. Bei unseren Buchstaum-Stämmchen befinden sich die kleinen Buchs-Kugeln auf einem kräftigen Stamm wie Ballons und vermitteln dadurch eine gewisse Leichtigkeit und Eleganz. Tipp: Eine Kombination verschiedener Stammhöhen, vom 20cm Fußstamm bis zum 80cm Halbstamm, erzeugt ein rundum flauschig-kugeliges Buchsbaum-Erlebnis im Garten oder auf der Dachterrasse.

Mehr Informationen zu dieser Pflanze

Buchsbäume in Würfel-Formen finden Sie HIER (BITTE KLICKEN)

Buchsbäume in Kugel-Formen finden Sie HIER (BITTE KLICKEN)

Buchsbäumchen in niedliche Figuren vorgeschnitten finden Sie HIER (Bitte Klicken)

Der klassische Buxus für Beeteinfassungen etc. finden Sie HIER (Bitte Klicken)

Standort:
sonnig, schattig
Verwendung:
Beeteinfassungen, kleine Hecken, Bauerngärten

Steckbrief

Blattwerk

ledrig, eiförmig, gegenständig

Laubkleid / Nadelkleid

immergrün

Wuchsform

Stämmchen mit Kugelkrone

Besonderheit

übersteht Trockenperioden sehr gut, in allen Teilen giftig

Blütenfarbe

gelb-grün

Laubfarbe

grün

Blühzeit

März bis April

Boden

normale Gartenböden

Blüte

unscheinbar

Blütendurchmesser

2 cm

Wuchsbreite

200 bis 350 cm

Wuchshöhe

2,00 bis 4,50 m

Zuwachs

0,05 bis 0,20 cm / Jahr
94114 | 1 | 455

Laden Sie ein Bild hoch!
Pflanzen und Pflege
Unsere Empfehlung
Stammhöhe 20-30 cm, KugelØ 20-30 cm

29,99 €

Menge:
 

Freiland

Topfpflanzen

Sondergrößen XXL

Hoch- und Halbstämme


Freiland-Wurzelware sind wurzelnackte Pflanzen, die ohne Erdballen um die Wurzel geliefert werden. Die beste Pflanzzeit für diese robusten Pflanzen - direkt vom Feld - ist von Oktober bis Mai. Wurzelnackte Pflanzen sind in der Produktion pflegeleicht und unkompliziert. Dadurch können wir unserem Kunden die beste Qualität zu außerordentlichen Preisen anbieten. Die Lagerung sowie der Versand sind unproblematisch, lediglich die Wurzeln müssen feucht gehalten werden und vor Sonne und Wind geschützt sein. Freilandpflanzen werden komplett ohne Torf produziert und leisten dadurch einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Moore. Durch ihr geringes Transportgewicht steuern sie einer ausgezeichnete CO2 Bilanz bei.

Topfpflanzen werden im Container geliefert oder kommen mit Erdballen zu Ihnen. Topfpflanzen werden von Beginn an im Plastiktopf gezogen. Ballenware hingegen wächst natürlich im Boden und ist so optimal mit Nährstoffen und Wasser versorgt. Vor dem Versand werden die Ballenwaren-Wurzeln je nach Größe mit einem Wurzeltuch oder Drahtkorb vor dem Austrocknen geschützt. Topf- und Ballenpflanzen sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.

Unser ganz besonderer Tipp für eine perfekte Gartenanlage: Pflanzen, die schon alle Charakteristika der ausgewachsenen Pflanzen besitzen, einfach einzusetzen und die Gartenanlage ist fertig gestaltet. Die Pflanzen kommen in XXL-Sondergrößen, entweder im Großcontainer oder als Solitärballenpflanzen - Einpflanzen, wässern, genießen.

Für eine leichtere Ernte im Garten, wurde die Zucht von Halbstämmen perfektioniert. Diese sind genau so ertragreich wie ihre großen Pendants, die sich wiederum für Streuwiesen eignen, aufgrund des gegeben Platzes. Wir bieten diverse Qualitäten an: Halb- oder Hochstämme der Ziergehölze und Obstgehölze. Stämmchenformen in unterschiedlichen Maßen, besonders bevorzugt bei Rosen oder Beerenobst.

X

Standardlieferzeit: 8 - 12 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

2 - 3 Werktage! Alle Artikel mit dem 24h-Logo gehen innerhalb von 24 Stunden auf die Reise

?
Topf- oder Ballenpflanzen. Lieferung ganzjährig bei Frostfreiheit, auch im Sommer!
Artikel Nr. 94114
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
29,99
-
+
Artikel Nr. 94132
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
34,99
-
+
Artikel Nr. 94156
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
39,99
-
+
Artikel Nr. 94124
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
44,99
-
+
Artikel Nr. 94151
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
49,99
-
+
Artikel Nr. 138552
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
89,99
-
+
Artikel Nr. 138554
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
99,99
-
+

Wurzelsystem

Die Wuchseigenschaft des Wurzelsystems wird in Flach-, Herz- und Tiefwurzler eingeteilt. Einige Gehölze heben mit ihrem Wurzelwerk Straßenbelege an. Die Einschüttung bzw. Überschüttung des Pflanzsubstrates in die Pflanzgrube wird individuell vertragen. Gehölze reagieren unterschiedlich auf mechanische Pflegemaßnahmen oder Eingriffe im Wurzelbereich. Gehölze, welche in Versorgungsleitungen eindringen, sind gekennzeichnet.


Wurzelsystem

Herzwurzler

Hebt Beläge an?

selten
kräftig

Einschütten, Überfüllen?

nicht möglich
gut vertragend

Verhalten bei Eingriffen

tolerant

Eindringen in Entsorgung?

nie
häufig

Gehölze mit hohem Ausschlagvermögen

Nach einem starken Rückschnitt treiben Gehölze aus der Basis stark aus.


Giftigkeit

In der Listung „Giftigkeit“ sind Gehölze in Grad der Unverträglichkeit aufgeführt. Sollten Symptome nach dem Verzehr bedenklicher Pflanzenteile auftreten, ist ein Arztbesuch nötig.


Giftigkeit

wenig giftig
sehr stark giftig

Giftige Pflanzteile

ganze Pflanze

Geschmack

bitter

Immergrüne Gehölze

Durch eine ganzjährige Belaubung geben immergrüne Gehölze dem Garten Struktur und schenken als Hecke ruhige Hintergründe für lebendige Rabatten. Durch optimale Standortbedingungen können Frostschäden besonders bei Kübelhaltung vermieden werden.


Schattenverträglichkeit

Nur wenige Pflanzen können in Vollschatten zufriedenstellend wachsen, besser wird lichter Schatten mit kurzer Sonneneinstrahlung vertragen.


Grad der Verträglichkeit

Vollschatten

Kübel und Trogpflanzen

Gehölze, die sich in einem wurzeleingeschränktem Raum gut entwickeln können.


Alkalische Böden

Diese Pflanze gedeiht auch auf neutralen und leicht alkalischen Boden ganz ausgezeichnet


Kronen- und Wurzeldruck

Geduldeter Wurzel- und Kronendruck durch dichte Vergesellschaftung von Gehölzen.



* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus 24h Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 6 Stunden und 5 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung innerhalb von 24 Stunden auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.

Liebhaberstück für barocke Herrscher und moderne Gartenpuristen

Der bei uns verbreitete Buxus ist ein Klassiker der Gartengestaltung. Er gehört zur Familie der Buchsbaumgewächse, welche 70 bis 100 Arten umfasst und somit ein weites Verbreitungsgebiet umspannt. Dieses bildet die Nordhalbkugel ab, von Eurasien bis Nordamerika. In Europa ist der Buchsbaum vor allem im Mittelmeerraum verbreitet, kommt aber in wilder Form auch im südlichen Deutschland vor. Bei diesen Buxus handelt es sich vermutlich um verwilderte Pflanzen, welche sich von frühen Gartenanlagen aus verbreitet haben.


Als solch gestalterisches Gartenelement ist der dekorative Buchsbaum vorwiegend bekannt – weit verbreitet sind Stiche und Gemälde aus dem 17. sowie 18. Jahrhundert, die barocke Gartenanlagen europäischer Herrscher zeigen. Prunkstück waren stets akkurat gestutzte Buchsbaumhecken und –solitäre, welche zu Figuren oder geometrischen Formen gestaltet waren. Ein hübscher Blickfang und Statussymbol für die in diesen Anlagen lustwandelnden Adligen! Von diesen gepflegten Park- und Gartenanlagen aus verbreitete sich der Buchsbaum, wurde etwa von Großgrundbesitzern übernommen, welche die Gärten des Adels imitierten.


Bis heute werden Buxushecken gerne als Umfassung für Gemüse- oder Blumenbeete gewählt. Die in Form geschnittenen Gehölze, wie unsere auf schlanken Stämmchen thronenden Kugeln, erinnern am stärksten an ihre vormalige Verwendung in der barocken Gartenkunst. Anders als damals tragen die perfekt geformten Buchsbaum-Bälle jedoch nicht zu einer überbordenden Fülle bei, sondern können als Design-Objekt ganz gezielt in eine durchstrukturierte Garten- oder Terrassenplanung eingefügt werden. Somit bieten sich unsere Buchsbaum-Stämmchen mit den ansprechend in Kugelform geschnittenen Kronen als Akzente setzende Highlights im Garten an, aber auch als Blickfang auf dem Balkon oder im Steingarten – ideal also auch für Gartenpuristen!

Das Buchsbaum-Stämmchen – ein pflegeleichter Blickfang für jeden Standort


Der Buchsbaum ist äußerst schnittverträglich und wird so gerne in geometrische Formen geschnitten. Da er jedoch auch langsam wüchsig ist, kann es Jahre dauern, bis die gewünschte Figur erreicht ist. Um diese Wartezeit zu überspringen und damit der Buxus sogleich seinen gestalterischen Zweck erfüllen kann, werden unsere Stämmchen schon mit einer in perfekte Kugelform geschnittenen Krone angeliefert. Da wir eine Auswahl von Stammhöhen zwischen 20 und 120 Zentimetern bereithalten, mit Kugel-Durchmessern von 20 bis 40 Zentimetern, steht der Verwirklichung fantasievoller Gestaltungspläne nichts mehr im Wege. Unsere Stämmchen wirken dekorativ und strukturierend im Garten und lenken wie ein i-Tüpfelchen die Aufmerksamkeit auf die hübsch gestaltete Umgebung. Einen gleichwertig anmutigen Blickfang bieten die Buxus-Stämmchen im Kübel belassen auch auf Balkon oder Terrasse, auf dem Dachgarten oder zur Bereicherung von Steingärten. Der Vorstellungskraft sind keine Grenzen gesetzt!

Zudem ist der Buchsbaum so anpassungsfähig und robust, dass er an fast jedem Standort gedeiht. Der Boden sollte neutral bis alkalisch, also gerne kalkhaltig sein und frisch gehalten werden. Durchlässigkeit des Untergrunds ist ein Muss, da der Buxus sonst frostgefährdet ist. Der Standort kann sonnig bis leicht schattig sein. Auch Schatten verträgt der Buchsbaum, wächst dann jedoch in aufgelockerter Form. Da der kleine Baum so widerstandsfähig ist und sowohl Wärme als auch Hitze, Frost und Stadtklima verträgt, eignet sich fast jeder Standplatz. Lediglich vor lang anhaltender praller Mittagssonne, vor Schneedruck im Winter und vor Salz muss der Buchsbaum geschützt werden.


Buxus ist äußerst pflegeleicht und langlebig, wenn er auch langsam wächst und im Jahr lediglich fünf bis 20 Zentimeter dazu gewinnt. Sein Schmuck sind die immergrünen, satt glänzenden ledrigen Blätter. Jedes von ihnen ist eiförmig, wird ein bis drei Zentimeter lang und verströmt einen zart aromatischen Duft. Von April bis Mai schmückt das Buchsbaum-Stämmchen sich zudem mit unauffälligen, gelb-grünen Blüten.

Der Buxus wächst typischerweise äußerst gut verzweigt und glänzt selbstverständlich durch seine sehr hohe Schnittverträglichkeit. Die Form- und Korrekturschnitte können je nach Bedarf regelmäßig im Sommer, von Juni bis in den August, vorgenommen werden. Dafür sollten trockene Tage ohne prallen Sonnenschein gewählt werden, damit die Schnittstellen sich nicht braun färben. Regen und Feuchtigkeit hingegen lassen oftmals Pilze in die Schnittstellen eindringen. Die (elektrische) Schere sollte stets scharf sein. Der Buchsbaum wird vor dem Schnitt gewässert. Alle Schnitte werden von oben nach unten ausgeführt, damit die dünnen Zweige sich nicht wegbiegen können. Nach dem August sollte auf das Zurückschneiden verzichtet werden, um die Frosthärte des Buchsbaumes nicht zu vermindern.


Im Kübel wachsende Buchsbäume sollten einmal in der Woche Buchsbaumdünger erhalten, der mit dem Gießwasser gegeben werden kann. Im Garten eingepflanzt wird Buxus im Frühjahr gemulcht und sollte im Sommer noch einmal mit Hornspänen und Blaukorn gedüngt werden. Nach dem August sollten Buchsbäume generell nicht mehr gedüngt werden, damit sie ihre Frosthärte erreichen können.

Insgesamt beanspruchen unsere Buchsbaum-Stämmchen somit keine großen Pflegemaßnahmen, um ihre hübsche Kugelform zu behalten. Mit dieser können sie über Jahre hinweg begeistern, da sie jeden noch so einförmigen Garten- oder Terrassenwinkel beleben. Egal, ob die Gestaltung der Freiluftflächen dabei üppig oder zurückhaltend ausfällt, der in Kugelform geschnittene Buchsbaum passt in jede Umgebung, verwandelt den heimischen Garten in ein kleines Abbild barocker Schlossparks oder begeistert als minimalistisches Design-Element in modernen Ensembles. Unser Buchsbaum-Stämmchen mit Kugelkrone – ein wahrer Allrounder!


 
 

 
Einen Erfahrungsbericht schreiben für Buchsbaum-Stämmchen - Buxus sempervirens

X Bewertungsfenster schliessen!

Bewertung:

5 Sterne : beste Bewertung

1 Stern : schlechteste Bewertung

(wird nicht veröffentlicht)

* Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trusted Shops anzuzeigen.
** Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trustpilot anzuzeigen.
Durchschnittliche Kundenbewertung:
25
4.92 von 5 Sternen
Kundenbewertung nach Punkten:
  • 23
  • 2
  • 0
  • 0
  • 0

Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Buxus sempervirens

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 2. Februar 2018
Buxus sempervirens
von: Heym
am 1. November 2017
Buxus sempervirens
von: Bauers
Die Buchsbäume waren in einem super Zustand. Sind auch gut angewachsen! Weiter so????
am 30. August 2017
Buxus sempervirens
von: Kunde
Ich bewerte sehr selten, aber hier lohnt es sich, denn es sind so wunderbare Pflanzen! Sie kamen sehr gut verpackt auf Palette, ohne jegliche Schäden. Der angegebene Durchmesser wurde übertroffen und alle Pflanzen passten gut zusammen. Man sieht hier die Sorgfältigkeit bei Aufzucht und Pflege!
am 13. März 2017
Buxus sempervirens
von: Kunde
am 9. Dezember 2016
Buxus sempervirens
von: gottschald
bis heute ok ich möchte erst den frühling abwarten

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 22149: Buchs Hochstamm

Hallo,kann man den Buchs Hochstamm auch als Begrenzung pflanzen und wie ist da der Pflanzabstand?Wie oft muss er geschnitten werden? Vielen Dank

Antwort: Guten Tag, ja es lässt sich auch mit den Stämmen eine Begrenzung pflanzen. Damit das optisch was wird, sind bis zu 4 Pflanzen pro Meter nötig. Die werden dann zweimal im Jahr geschnitten. Je öfter, desto Voller die Pflanzen. Meyer


Frage Nr. 25661: Artikel-Nr. 121590 Betula pendula Tristis

Sehr geehrter Herr Meyer, uns ist zu unserem Schrecken die Hängebirke eingegangen und benötigen dringend Ersatz um das Gesamtbild in unserem Garten wieder herzustellen. Handelt es sich bei diesem Baum um eine Kopfveredelung? Die Birke darf nicht zu gross werden, bzw. nicht zu schnell wachsen. Freundliche Grüße Jürgen Nitschke

Antwort: Nein, für eine Kopfveredlung müssten sie sich ein Stämmchen aussuchen. Diese bieten wir in verschiedenen Stammhöhen an.


Frage Nr. 25660: Hochstammrosen

Sehr geehrte Damen und Herren! Ich habe bei Ihnen unter der E-Mail-Adresse: b.greifendorf@web.de, 4 Rosenstämmchen gekauft, weil die auf unserer Seite (6-Parteien-Haus) alle kaputt gingen. Ihre Rosen sind alle angegangen und duften wie beschrieben. Wir hatten vorher die gleichen Stämmchen, nur mit dem Unterschied, dass die Krone wirklich sehr buschig und voller roter Blüten waren. Jetzt haben wir auch viele Blüten, aber sie wachsen alle in den Himmel wie Stielrosen, trotzdem sie immer heruntergeschnitten werden. Nun stehen im Aufgang auf einer Seite buschige Stammrosen und bei uns Stielrosen, was optisch nicht schön aussieht. Machen wir Fehler oder Wird das Rosenstämmchen gar nicht buschig? In Ihrem Shop sahen sie allerdings so aus, wie die alten. Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen. Mit freundlichen Grüßen Helene Greifendorf

Antwort: Geben sie ihnen etwas Zeit sich am neuem Standort ein zu leben und zu wachsen. Das braucht etwas Geduld. Ein Bild wäre bei solchen Fragen immer hilfreich.


Frage Nr. 25622: Buchsbaum/ braune Blätter

Sehr geehrter Herr Meyer, alle meine im März eingepflanzten Buchsbäume bekommen nun braune Blätter. Was kann das sein? Über eine kurze Rückantwort wäre ich dankbar. Mit freundlichen Grüßen J.E.

BuchsbaumbrauneBltter

Antwort: Man müsste hier mal die Pflanzen von der Seite sehen. Es könnte schon ein Pilz sein. Sind hier alle Buxus betroffen? Hatten sie schon einmal Buxus im Garten oder die Nachbarn?


Frage Nr. 25554: roter Boskopp Doppel U

Bitte wie breit und wie hoch wird der rote Boskop im Doppel U wenn er ausgewachsen ist und wie stark werden die 4 Stämme? Ich fürchte da wird er mir zu groß und eswegen möchte ich fragen, ob er nicht auch als einfaches U, alo mit 2 Stämmchen zu haben ist.

Antwort: Ein Doppel-U ist schon sehr schön. Wie groß er wird hängt davon ab wie sie ihn schneiden. Die einzelnen Stämme können schon eine gute dicke erreichen, brauchen dafür aber viele Jahre. Doppel-U Spaliere sind einfach wunderbar, und nehmen nicht viel Platz in Anspruch.


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen