foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben

Winter Vogelfutter

Delicia Streufutter Meisenknödel


Laden Sie ein Bild hoch!
Eigenes Bild hochladen

Geben Sie den Vögeln im Winter eine Hilfe für die Futtersuche und genießen Sie den Anblick auf das Vogelfutterhaus, wenn die kleinen daheim gebliebenen Vögel sich stärken. Neu bei uns im Angebot sind das ausgewogene Streufutter und die beliebten Meisenknödel.

Mehr Informationen zu dieser Pflanze


 

Freiland

Topfpflanzen

Sondergrößen XXL

Hoch- und Halbstämme

Stauden

Stämmchen Zierstämme

Obstgehölze

nature

Stammbüsche

nature

Solitärbäume


Sträucher

Heister

  • 1-jährig: Jungpflanze, 1 Jahr alt
  • 2-jährig: Jungpflanze, 2 Jahre alt
  • leichter Strauch:

  • - 1x verpflanzt für ein kräftiges Wurzelwerk
  • - 2 - 3 Jahre alt
  • - Rückschnitt der Jungpflanze, 1 Kulturjahr im engen Stand und erneut ausgetrieben
  • verschulter Strauch:

  • - 2x verpflanzt für ein extra kräftiges Wurzelwerk und starke Verzweigung
  • - 3 - 4 Jahre alt
  • - Rückschnitt der Jungpflanze, 2 Kulturjahre im weiten Stand und erneut stark verzweigt ausgetrieben
  • PREMIUM SELEKTION:

  • - Besonders große und buschige Pflanzen für ungeduldige Gärtner
  • - stammen aus besonders weitem Stand
  • - in der Baumschule 2x zurück geschnitten
  • 1-jährig: Jungpflanze, 1 Jahr alt
  • 2-jährig: Jungpflanze, 2 Jahre alt
  • leichter Heister:

  • - 1x verpflanzt für ein kräftiges Wurzelwerk
  • - 2 - 3 Jahre alt
  • - 1 Kulturjahr im engen Stand und erneut ausgetrieben
  • verschulter Heister:

  • - 2x verpflanzt für ein extra kräftiges Wurzelwerk und starke Verzweigung
  • - 3 - 4 Jahre alt
  • - 2 Kulturjahre im weiten Stand und erneut stark verzweigt ausgetrieben
  • PREMIUM SELEKTION:

  • - Besonders große und buschige Pflanzen für eine sofort dichte Hecke
  • - besonders weiter Stand in der Baumschule für optimale Verzweigung
  • - große, buschige Hecken sofort

Freiland-Wurzelware sind wurzelnackte Pflanzen, die ohne Erdballen um die Wurzel geliefert werden. Die beste Pflanzzeit für diese robusten Pflanzen - direkt vom Feld - ist von Oktober bis Mai. Wurzelnackte Pflanzen sind in der Produktion pflegeleicht und unkompliziert. Dadurch können wir unserem Kunden die beste Qualität zu außerordentlichen Preisen anbieten. Die Lagerung sowie der Versand sind unproblematisch, lediglich die Wurzeln müssen feucht gehalten werden und vor Sonne und Wind geschützt sein. Freilandpflanzen werden komplett ohne Torf produziert und leisten dadurch einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Moore. Durch ihr geringes Transportgewicht steuern sie einer ausgezeichnete CO2 Bilanz bei.


Topfpflanzen werden im Container geliefert oder kommen mit Erdballen zu Ihnen. Topfpflanzen werden von Beginn an im Plastiktopf gezogen. Ballenware hingegen wächst natürlich im Boden und ist so optimal mit Nährstoffen und Wasser versorgt. Vor dem Versand werden die Ballenwaren-Wurzeln je nach Größe mit einem Wurzeltuch oder Drahtkorb vor dem Austrocknen geschützt. Topf- und Ballenpflanzen sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.
Solitärpflanzen sind mehrmals geschnitten, verpflanzt und im extra weiten Stand kultiviert. Durch die Größe, das Alter und den viel verzweigten Aufbau eignet sich der Solitärstrauch für eine Einzelstellung im Garten. In der Vegetationsruhe werden Solitärpflanzen mit Ballen oder Drahtballen geliefert. Das Jutegewebe und der Drahtkorb wird bei der Pflanzung am Erdballen belassen. Über den Sommer können Solitärpflanzen im Großcontainer gepflanzt werden. Der Kulturtopf wird vor der Pflanzung entfernt.
Als Hochstamm werden Gehölze bezeichnet, welche durch einen durchgehenden Trieb von der Wurzel bis zur Spitze kultiviert worden sind. Die astfreie Stammlänge beträgt 180-220cm, worauf sich anschließend die verzweigte Krone entwickelt. Die Stammstärke wird in 1m Höhe als Umfang gemessen. Je nach Pflanzensorte und Wuchskraft wird die reine Stammlänge des Halbstamms zwischen 120 und 150cm bemessen. Mit aufsteigender Stammstärke wächst die Verzweigung der Krone und das Alter der Pflanze.
Stauden und Gräser ziehen sich im Winter in die Erde zurück und treiben jedes Jahr erneut wieder aus - immer jeweils buschiger und prächtiger. Es kann also sein, dass Sie im frühen Frühjahr einen Topf ohne erkennbare Triebe bekommen - seien Sie ganz unbesorgt! Das ist dann ganz normal.
Hier finden Sie Pflanzen aller Art, die auf einem Stämmchen veredelt wurden. Sie bilden eine niedliche kleine Krone und geben jeder Gartenidee einen speziellen Pfiff.
Obstgehölze werden je nach Verwendung auf unterschiedlich stark wachsende Unterlagen veredelt.

Ein Stambusch ist ein fertig gewachsener Baum mit mehreren Stämmen an der Basis. Quasi eine Mischung aus einem Großstrauch und einem Baum. Es handelt sich um ganz besondere Solitärpflanzen.
Ein Solitärbaum ist ein Hochstamm mit einem ausgesprochen charaktervollem Habitus. Die Krone ist bereits vorzüglich entwickelt und der Baum sieht aus wie ein fertiger Baum. Solitärbäume sind sofort nach dem Einpflanzen ein absoluter Hingucker in jedem Garten.
clear

Standardlieferzeit: 6 - 9 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

2 - 3 Werktage! Dieser Artikel wird für Sie innerhalb von 24 Stunden in den Versand gegeben

 
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 88437
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
3,99
-
+

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus 24h Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 21 Stunden und 3 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung innerhalb von 24 Stunden auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.

Ganzjährige Vogelfütterung – warum?

Ist die kalte Jahreszeit gekommen, so streuen und hängen Garten- und Vogelfreunde wieder Futter für hungrige Schnäbel aus. Diese Maßnahme hilft vielen unserer heimischen Garten- und Singvögel, die bei Eis und Schnee Probleme haben, ausreichend Futter zu finden. Tatsächlich sollten die gefiederten Gesellen jedoch bestmöglich das ganze Jahr über mit Zusatzfutter versorgt werden. Aber weshalb?
Tatsächlich ist das tägliche Bereitstellen von Zusatzfutter rund um das Jahr eine wertvolle Hilfe bei der Futtersuche unserer heimischen Vögel. Das natürliche Futterangebot wird immer knapper, insbesondere in dicht besiedelten Wohngebieten. Schuld daran ist unter anderem der Einsatz von Insektiziden, die das biologische Gleichgewicht ins Wanken bringen. Eine ganzjährige Fütterung mit Delicia MeisenBallen ist da eine wichtige Maßnahme: Dieses Vogelfutter ist nicht nur besonders gesund, es trägt auch zur Erhaltung der heimischen Artenvielfalt und seltener Vogelarten bei. Richtige Vogelfütterung ist somit aktiver Tierschutz!
Besonders benötigen unsere gefiederten Freunde Zusatzfutter nicht nur im Winter, sondern auch in Zeiten des Nestbaus, der Brut und der Aufzucht, die jeweils viel Energie fordern. Ein Fressplatz, an dem unsere Gartenvögel verlässlich Futtergaben finden, ist nun eine wichtige Unterstützung für den Bruterfolg und die Erhöhung der Anzahl heimischer Vögel.
Und nicht zuletzt lockt ein regelmäßig gefüllter Vogel-Fütterplatz viele Gartenvögel wie Blaumeisen und Kohlmeisen, Goldammer, Rotkehlchen, die Mönchsgrasmücke oder Amseln an, die jedem Gartenfreund täglich ein lebhaftes und unterhaltsames Schauspiel bieten.


Die Fütterung mit Delicia MeisenBallen

Delicia MeisenBallen sind das ideale Vogelfutter zur ganzjährigen Fütterung. Sie versorgen unsere heimischen Garten- und Singvögel täglich mit wertvollen Nähr- und Mineralstoffen und sind dabei frei von Konservierungsstoffen oder anderen Zusätzen, künstlichen Aromen oder Gentechnik. Die MeisenBallen enthalten nur natürliche Hafer- und Weizenflocken, Sonnenblumenkerne, Trockenfrüchte sowie Öle und Fette aus hochwertigen Rohstoffen. Zudem ist das Delicia-Vogelfutter frei von hochallergenem Ambrosia. Auch Schalen sind nicht enthalten, so dass der Futterplatz sauber bleibt.
Um eine gut besuchte und sichere Vogel-Futterstelle im Garten zu schaffen, helfen einige Hinweise: Die Futterstelle sollte so angelegt sein, dass sie vor nasser Witterung und vor Fressfeinden gut geschützt liegt. Darüber hinaus sollten sich genügend Unterschlupfmöglichkeiten in der Umgebung befinden, etwa ein dichtes Buschwerk. Der Futterplatz sollte zudem regelmäßig gereinigt werden, um das Risiko der Ansiedlung schädlicher Krankheitserreger zu verringern. Die tägliche Fütterung sollte
entweder in den frühen Morgenstunden oder gegen Abend erfolgen. Dabei sollte auch etwas Futter auf den Boden gestreut werden, damit am Boden fressende Arten fündig werden. Ideal ist dafür der Delicia StreufutterMix.
Und nachdem die Futterstelle so liebevoll eingerichtet wurde, bleibt nur noch, sich einen gemütlichen Platz am Fenster zu suchen und dem Kommen und Gehen der Gartenvögel in aller Ruhe zuzusehen.


 
 

 
Einen Erfahrungsbericht schreiben für Winter Vogelfutter - Delicia Streufutter Meisenknödel

X Bewertungsfenster schliessen!

Bewertung:

5 Sterne : beste Bewertung

1 Stern : schlechteste Bewertung

(wird nicht veröffentlicht)

* Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trusted Shops anzuzeigen.
** Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trustpilot anzuzeigen.
Durchschnittliche Kundenbewertung:
3
5.00 von 5 Sternen
Kundenbewertung nach Punkten:
  • 3
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0

Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Delicia Streufutter Meisenknödel

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 17. November 2017
Delicia Streufutter Meisenknödel
von: Kunde
am 17. November 2017
Delicia Streufutter Meisenknödel
von: Kunde
am 20. Februar 2015
Delicia Streufutter Meisenknödel
von: P

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 28594: Pflanz-zeit

Hallo und guten Morgen - ich habe nur eine kurze Frage an den >..!!..ich habe mir 2 Waldrebe Golden Tiara im 60 - 100 cm Container bestellt und diese werden demnächst bei mir ein treffen....hoffe ich..!! Wann ist die beste Zeit - diese zwei herrlichen Pflanzen draußen ein zu Pflanzen - falls es jetzt noch nicht geht - wohin damit so lange..??...hell oder dunkel Lagern..??..viel gießen - wenig gießen...usw...??..über eine rasche Antwort vom < Meister > würde ich mich sehr freuen...MfG - Fa Schretzmair T.

Antwort: Sie können sie ruhig in die kalte Garage oder Schuppen stellen und später pflanzen. Sie sollten nur immer mal etwas Wasser erhalten. Ob dunkel oder hell spielt im Moment ohne Blätter keine Rolle. Wenn sie allerdings in einer Region mit milden Wintern leben, dann ist jetzt sicher nicht mehr so viel an Winter für sie zuerwarten. Dann spricht eigentlich auch nichts dagegen sie jetzt bereits zu setzen.


Frage Nr. 28579: Rückschnitt Freilandpflanze Liguster

Hallo! Wir wollen eine blickdichte Hecke setzen (Schlussendlich soll sie 50 Meter lang und ca. 3,5 Meter hoch werden) die auch im Winter einen guten Sichtschutz bietet und sind dabei auf den Liguster gekommen. Ist hierfür der Atrovirens oder der Ovalblättrige besser geeignet? Derzeit haben wir diesen ausgesucht: Ligustrum vulgare Atrovirens 100 - 150 cm PREMIUM SELEKTION Freilandpflanzen Muss auch die "Premium Selektion" nach dem Einsetzen zurückgeschnitten werden? Falls ja, 20cm oder mehr? Vielen Dank, Thomas Artner

Antwort: Beim Liguster müssen alle Freilandpflanzen bis auf 20cm zurückgeschnitten werden. Das ist für eine später schöne Hecke sehr wichtig. Ich würde ihnen eher zum ovalifolium raten, dieser hält das Laub im Winter bedeutend besser fest als der Atrovirens.


Frage Nr. 28546: Spalierobst

Hallo! Ich habe eine knapp 5m lange Wand, wo ich spalierobst Pflanzen möchte. Dabei würde ich gerne äpfel, Birnen und Zwetschgen Pflanzen. Welchen Abstand benötige ich zwischen den Bäumen? Gibt es Sorten, die sich nicht vertragen? Oder was können Sie besonders empfehlen? Insbesondere bei den äpfel eine frühe Sorte wir den Klara und auch etwas zum lagern für den Winter. Würde unter den Bäumen gerne eine bienenweide einpflanzen und lavendel. Verträgt sich das mit Obst? Besten Dank und herzliche Grüße Claudia Lendl

Antwort: Mit dem Lavendel wird es keine Probleme geben. Ich würde empfehlen, das sie auf den 5 Metern zwei Doppel U Spaliere pflanzen entweder zwei Birnen oder zwei Äpfel. Dabei müssten sie nach ihrem Geschmack auch auf die passenden Bestäuber achten. Mehr würde ich auf den 5 Metern nicht pflanzen.


Frage Nr. 28545: Iberis Masterpiece

Besteht die Möglichkeit, jetzt schon etwas größere Pflanzen zu kaufen (evtl 1jährige)? Wenn ja, was wäre der Preis pro Pflanze?

Antwort: Etwas größer geht jetzt im Winter nicht. Sie sind ja vollständig eingezogen. Sie können gern mal eine Email an unseren Service schreiben (Service@pflanzmich.de) und nach Pflanzen im 3 Liter Container fragen. Diese werden dann schon stärker wachsen.


Frage Nr. 28539: Küstenmammutbaum

Lieber Herr Gärtnermeister Meyer ! Voriges Jahr habe ich von pflanzmich.de einen Küstenmammutbaum bekommen. Voller Freude pflanzte ich ihn in unserer Au ein. Vor dem Winter schützte ich den Mammutbaum mit einem Flies. Als ich vor kurzer Zeit Nachschau in der Au hielt, sah ich, daß er lauter braune Nadeln hat. Ist dies im Winter üblich oder ist der Küstenmammutbaum abgestorben ? Ich bedanke mich schon jetzt für Ihre besondere Hilfestellung, mit lieben Grüßen Gabriele

Antwort: Das hört sich nicht gut an. Warten sie mal ob er wieder austreibt. Er kann jetzt im Winter und mitten in der Au kaputt gegangen sein. Es kann aber auch sein das die Nadeln unter dem Vlies einen Pilz bekommen haben. Ich rate von einer dauerhaften Verpackung in Vlies immer ab. Für eine Frostperiode ist es okay, aber wenn es wärmer wird muss das Vlies weg.


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen