+++ Zitronenbäume ab 20€ +++ Echte Zitronen aus eigenem Anbau +++ close

Paprika coletti gelb

Kiepenkerl Capsicum annuum


  • Leckere Gemüsepaprika
  • Einfache Kultivierung
  • Standort sonnig, halbschattig
  • blüht von Juni bis Juli
  • Bei guter Pflege sogar mehrjährig
  • Aussattermin: Mitte Februar bis Mitte März
  • Freiland, Gemüsebeet, Gewürzbeet, Kübel

Capsicum annuum coletti gelb, besser bekannt als Paprika (auch: Spanischer Pfeffer), ist eine sehr bekannte, attraktive und aus der Küche nicht mehr wegzudenkende Pflanze aus der Familie der Nachtschattengewächse. Sie ist einer der wichtigsten Vitamin-C Lieferanten und macht den Geschmack jeglicher Speise unverwechselbar. Die Aussaat erfolgt in das Gewürzbeet im Garten oder im Gewächshaus. Als Pflanzsubstrat kann gewöhnliche Garten- oder Blumenerde verwendet werden, die feucht gehalten werden sollte, ohne dass sich Staunässe bildet. Sie bevorzugt sonnige Standorte, kommt aber auch mit wechselnder Belichtung zurecht.

Die Zucht der Pflanze gelingt relativ leicht: Zur Aussaat bringt man die Samen (Zur Beschleunigung der Keimung kann der Samen etwa 2 Tage in lauwarmes Wasser gelegt werden) auf das Pflanzsubstrat auf und bedeckt sie leicht mit Erde, so dass sie beim Gießen nicht davonschwimmen. Als Faustregel gilt: Pflanztiefe = 2x Samendicke. Danach stellt man den Topf an einen hellen Ort. Wenn sich mehrere Samen in den Topf verirrt haben, entnimmt man die angewachsenen Pflanzen und versetzt sie in ihren eigenen Topf, denn als "ausgewachsene" Pflanze kann der verholzende Strauch eine Höhe von bis zu 150 cm erreichen, wobei er ähnlich breit wird. Erfolgt die Aussaat im März (Achtung, die Pflanze verträgt keinen Frost), kann die erste Ernte schon im folgenden Sommer erfolgen, denn die Pflanze wächst ausgesprochen schnell. Von Ende April bis Ende Juni zeigen sich die kleinen, weißen Blüten, aus denen sich im Anschluß die Schoten entwickeln. Diese sind zunächst grün, verfärben sich jedoch im Laufe der Zeit in ein intensives Gelb. Man kann die Schoten zwar auch abernten, wenn sie noch grün sind (denn sie reifen nach), jedoch sollte die Wachstumsperiode genutzt werden, um die volle Größe der Frucht zu erreichen. Sind die Schoten reif bzw. abgeerntet (und nachgereift), können sie ohne weitere Behandlung direkt zum Verzehr verwendet werden. Fällt die Ernte sehr groß aus, können die Früchte auch (im Backofen) getrocknet oder in Olivenöl eingelegt werden. Die Sorte "Coletti gelb" ist kältetolerant und garantiert auch in geschützter Freilandlage sichere Erträge.

Eine Anleitung zur Anzucht ist in unserem Beitrag zu finden: PAPRIKA VORZIEHEN, AUSPFLANZEN UND PFLEGEN

Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Wuchsform

aufrecht, verzweigt, strauchartig

Wuchsbreite

50 bis 100 cm

Wuchshöhe

0,50 bis 1,50 m

Blühzeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
filter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintage

Blüte

Weiß, klein und unscheinbar mit gelben Staubblättern

Blütenfarbe

weiß

Blütenform

Kelch, einzelne Blüten an den Stielenden

Reifezeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

Früchte

Schoten mit innenliegenden Kernen

Genußreife

ab August

Blattwerk

länglich-oval

Laubfarbe

grün

Boden

Normale Pflanzenerde. Keine Staunässe.

Wurzeln

Herzwurzler

Pflanzbedarf

Inhalt: 15 Korn

Familie

Nachtschattengewächse (Solanaceae)

Bio

check

Lagerfähig

ab August

Mehrjährig

check

Pflegetipp

Die Erde sollte feucht gehalten werden, ohne dass sich Staunässe bildet. Die Pflanze sollte auch nicht austrocknen.

Besonderheit

Aussattermin: Mitte Februar bis Mitte März

Nährstoffbedarf

Normaler Nährstoffbedarf
86495

Standardlieferzeit: 8 - 10 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Pflanzensamen!
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 86495

Lieferung bis Montag 15.08.2022

Ab 1:
4,49 €
Ab 5:
3,99 €
-
+

Insektenfreundlich

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Insektenfreundlich

Essbare Stauden

check

verwendbare Pflanzenteile

Zum Würzen von Speisen. ACHTUNG! NUR DIE SCHOTEN.

Geschmack

Süßlich

Gerichte

Fleisch, Fisch, Nudelgerichte
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Essbare Stauden

Staudenblüten weiß/grau

check

Weißgraue Farbtöne

Weiße Kelchblüte mit gelben staubblättern.
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Staudenblüten weiß/grau

Kleinsträucher

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Kleinsträucher

Wurzelsystem

Herzwurzler
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Wurzelsystem

Besonders malerischer Wuchs

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Besonders malerischer Wuchs

Giftigkeit

wenig giftig
sehr stark giftig

Giftige Pflanzteile

Blätter, Stengel, Wurzeln
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Giftigkeit

Fruchtschmuck

check

Fruchtfarbe

Gelb

Geschmack, Essbarkeit

Essbar.

Interessante Fruchtformen

Schotenförmig.

Lang haftende Früchte

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Fruchtschmuck

Lichthungrige Pflanze

check

Verhalten bei mangelndem Sonnenlicht

Verträgt Halbschatten
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Lichthungrige Pflanze

Kübel und Trogpflanzen

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Kübel und Trogpflanzen

Nässeverträglichkeit

check

Verhalten bei Überschwemmung

Nässe vertragend
auch langanhaltende Überschwemmung
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Nässeverträglichkeit

geeignet für Alkalische Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für Alkalische Böden

Bienenfreundlich

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Bienenfreundlich

Allergiker geeignet

check

Grad der Eignung

geeignet
ausgezeichnet geeignet
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Allergiker geeignet

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 15 Stunden und 23 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 



Unser Gartenmeister empfiehlt Ihnen passend dazu:


Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Kiepenkerl Capsicum annuum

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 8. Mai 2022
Kleine Pflanzen sind da
von: Ela
Nur 4 Pflanzen

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 38054: Junge Hainbuchenhecke wird braun

Hallo Herr Meyer, wir haben letztes Jahr im Herbst über pflanzmich.de unsere Hainbuchen (Heister, wurzelnackt) bestellt und gleich gepflanzt. Im Frühjahr sind sie (bis auf 7 Stück von 80) gut gestartet und haben saftig grüne Blätter bekommen. Aber seit ca. 2 Wochen verblasst das satte grün zu einem braungrün bis gelb und die Blätter zeigen braune und schwarze Flecken und sind teilweise auch weiß belegt. Sind die Pflanzen krank oder handelt es sich hier um einen Pilz? Sie stehen sehr sonnig und haben nahezu den ganzen Tag über Sonne. Unser Boden ist eher schlecht und sehr lehmig. Aber bei der Pflanzung im Herbst haben sie gute Blumenerde bekommen. Und eine Mulchschicht aus Rindenmulch. Im Herbst haben wir sie regelmäßig gegossen und im Frühjahr/Sommer nur noch mäßig. Haben sie zu wenig Wasser bekommen? War die Hitze zu viel? Vielen Dank für die Antwort im Voraus.

Antwort: Moin, das könnte tatsächlich leider eine Pilzkrankheit sein. Möglicherweise die Blattbräune und auch Echter Mehltau, aber sicher kann ich das auf den Fotos nicht erkennen. Senden Sie gerne weitere Detailfotos von den Blättern mit Flecken und den Blättern mit dem weißen Belag an gaertner@pflanzmich.de zu. Meine Kollegen werden Ihnen dann eine zielgerichtete Maßnahme vorschlagen. Gruß, Meyer


Frage Nr. 37958: Kirschlorbeer-gelbe Blätter

Hallo, guten Tag. Auf unserer Dachterrasse (S/W-Lage) haben wir seit rd. 4 Jahren u.a.einen Kirschlorbeer im Lechuza cube stehen. Nun hat er angefangen VIELE gelbe Blätter zu bekommen Ich habe „Normalgießen“ und „wenig Gießen“ in den letzten 4 Monaten probiert: Ohne Erfolg, er bekommt alle 3 Tage eine große Handvoll gelbe Blätter. Was kann man noch versuchen ??

Antwort: Moin, nach 4 Jahren kann sich der Wurzelbereich und das Substrat schon mal sehr verdichtet haben, es kann auch leicht Staunässe entstehen. Das führt dann zu gelben Blättern. Und dann kommt noch das Alter hinzu, denn auch immergrünes Laub hält nicht ewig, gelegentlich wird es gelb und dann abgestossen. Durch einen Rückschnitt kann eine Verjüngung hervorgerufen werden. Kann natürlich auch einfach sein, dass er bei dieser Lage der Terrasse einfach in dieser Trockenheit leidet. Gruß Meyer



Frage Nr. 37926: Seidenbaum gelbe Blätter

Sehr geehrter Herr Meyer, mein Seidenbaum den ich im Mai bei ihnen gekauft habe hat sich prächtig entwickelt und viele Blätter bekommen. Nun werden einige gelb. Was fehlt ihm. Mit freundlichen Grüßen Silvia Walter

Antwort: Moin, überprüfen Sie mal die Bodenverhältnisse. Das kann Trockenheit oder Staunässe sein. Wahrscheinlich ist es einfach so, dass die Wurzeln noch gar nicht alle Triebe voll mit Wasser versorgen können, schon gar nicht bei dieser Hitze. Gruß Meyer



Frage Nr. 37897: Blauglockenbaum gekauft 8/20 bei ihnen

Hallo Herr Meyer, WIR haben in 2020bei Ihnen einen Blauglockenbaum gekauft. Er ist dieses Jahr super gewachsen und Hat reichlich einen Meter zugelegt. Seit ca. 2 Wochen bekommen einige Blätter braune Flecken und werden dann gelb. Es werden auch zusehen mehr Blätter befallen. Wir haben normal gegossen,also bei großer Trockenheit tiefgründig. Wir würden uns über eine Antwort sehr freuen. Viele Grüße aus Neustadt Karin Schulze

Antwort: Moin, das ist eine pilzliche Erkrankung, die dünnhäutigen Blätter der Paulownie werden schnell beschädigt. Also einfach den Baum mit Schachtelhalm- Sud stärken und die Blätter aufsammeln und im Hausmüll entsorgen. Nicht im Kompost. Das ist dann nächstes Jahr kein Thema mehr, dieses Jahr läßt sich der Befall nicht mehr aufhalten, der Baum überlebt es aber. Gruß Meyer



Frage Nr. 37880: Zwergkirschlorbeer Piri

Schönen guten Tag, ich habe im März den Zwergkirschlorbeer Piri gekauft.Er hatte im Frühling geblüht und ist auch etwas gewachsen. Momentan werden viele Blätter gelb und fallen ab was mir Sorgen bereitet.Sein Standort ist sonnig bis halbschattig.Der Boden ist normaler Gartenboden. Über einen gärtnerischen Rat Ihrerseits würde ich mich sehr freuen. Schönes Wochenende wünscht Kathrin

Antwort: Moin, das kann Trockenheit, Staunässe, Wühlmausbefall oder Nährstoffmangel sein. Prüfen Sie doch bitte einmal diese Möglichkeiten. Gruß Meyer



Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben