+++ 10% Rabatt +++ zur Herbstpflanzeit +++ close

Salatgurken Johanna

Kiepenkerl Cucumis sativus Johanna


  • für den Direktverzehr oder zum Einlegen geeignet
  • glattschalige und dickfleischige Frucht
  • Standort sonnig, warm und windgeschützt
  • blüht von Juni bis August
  • je nach Reifegrad verschiedene Einsatzmöglichkeiten
  • frühreife Sorte
  • Freiland, Frühbeet, Gewächshaus

Johanna ist eine delikate und frühe Landgurke, welche durch ihre vielseitigen Einsatzmöglichkeiten überzeugt. Sie ist sowohl für den Freilandanbau als auch für eine Kultur in Gewächshäusern geeignet.
Den Früchten gehen gelbe, trompetenförmige Blüten voraus, welche von Juni bis August die einjährige Rankpflanze zieren. Nach der Bestäubung entwickeln sich zylindrische bis eiförmige Panzerbeeren, welche auch als Gurken bezeichnet werden. Die jungen Früchte mit noch dunkelgrüner Schale sind mit ihrer knackigen, aber nicht zu harten Konsistenz köstliche Salatgurken. Belässt man die Panzerbeeren noch länger am Strauch, hellt ihre Schale zunehmend auf und ihre Struktur verfestigt sich. In diesem Reifestadium sind sie bestens als Schäl- oder Senfgurken geeignet. Die wasserhaltige Frucht ist herrlich erfrischend und birgt einen aromatischen Eigengeschmack in sich.

Tipps und Hinweise zur Aussaat finden sich auf der Rückseite der Samenpackung wieder. Ideale Standorte sind sonnig, warm und windgeschützt mit einem lockeren, nährstoffreichen, humosen und feuchten Boden. Eine gute Wasser- und Nährstoffversorgung ist für die Entwicklung der Früchte Grundvoraussetzung. Gurken gedeihen am Besten auf warmen Böden, wobei besonders Jungpflanzen vor nächtlicher Kälte geschützt werden müssen.

Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Standort

  

Wuchsform

kletternd, niederliegend

Wuchshöhe

0,30 bis 1,50 m

Blühzeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
filter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintage

Blüte

trompetenförmig, einfach

Blütenfarbe

gelb

Reifezeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

Früchte

glattschalige, grüne Panzerbeere, länglich eiförmig

Fruchtfleisch

knackig

Geschmack

ausgeprägter Eigengeschmack, sehr wasserhaltig

Genußreife

ab Juli

Blattwerk

groß, behaart, leicht handförmig gelappt

Laubfarbe

grün

Boden

humose, nährstoffreiche, lockere und immer feuchte Erde

Familie

Cucurbitaceae (Kürbisgewächse)

Pflegetipp

Jungpflanzen mit Flies oder Folie vor kalten Nachttemperaturen schüzten

Besonderheit

frühreife Sorte
86490

Standardlieferzeit: 8 - 10 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Pflanzensamen!
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 86490

Lieferung bis Montag 10.10.2022

Ab 1:
2,29 €

€ 7,63 / kg

Ab 5:
2,09 €

€ 6,97 / kg

-
+

Insektenfreundlich

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Insektenfreundlich

Staudenblüten gelb

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Staudenblüten gelb

Fruchtschmuck

check

Fruchtfarbe

dunkelgrün bis hellgrün

Geschmack, Essbarkeit

wasserhaltige Frucht mit starkem Eigengeschmack

Interessante Fruchtformen

zylindrisch bis länglich eiförmig
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Fruchtschmuck

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 2 Stunden und 2 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 




Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Kiepenkerl Cucumis sativus Johanna

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 23. März 2021
Kiepenkerl Cucumis sativus Johanna
von: Kunde
So wie man es erwartet.
am 23. März 2021
Kiepenkerl Cucumis sativus Johanna
von: Kunde
So wie man es erwartet.
am 4. Mai 2020
Kiepenkerl Cucumis sativus Johanna
von: Kunde
am 18. Oktober 2015
Kiepenkerl Cucumis sativus Johanna
von: Hennig
Lieferung, Verpackung, alles bestens. Absolut kein Grund zur Klage. Die Pflanzen kamen in einem sehr guten Zustand hier an und haben im Verlauf auch einen guten Ertrag gehabt.
am 10. November 2011
Gurke Tanja
von: Tanja
Was für ein Geschenk für meinen Garten und mich.... zu meinem Geburtstag.

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 36033: Liguster-Preisnachlass

Liebes Pflanzmich, ich habe in den letzten Jahren etwa 30 - 40 Ligusterstauden bei Ihnen gekauft. Ich war, bin immer zufrieden gewesen. Nun bräuchte ich nochmal 5 Stauden ca. 1.50m hoch. Gibt es da evtl. etwas Preisnachlass? fragt Johanna Zantl mit herzlichen Grüßen.

Antwort: Moin, das kommt ganz darauf an, welchen Liguster Sie haben möchten. Meist gibt es einen Mengenrabatt ab 20 Stück, die gestaffelten Preise können Sie im Shop sehen. Für eine genauere Beratung in diesem Fall wenden Sie sich bitte bei meinen Kollegen per Mail an service@pflanzmich.de. Gruß Meyer


Frage Nr. 35904: Nachfrage zu - 35900 - Blumenzwiebeln - 24.11.2021

Sehr geehrter Herr Meyer ! Lieben Dank für die rasche Antwort. Die Zusatzfrage : Alle Zwiebeln sind ( in den Blumenkisten ) in der Erde. Die Erde ist extrem luftig/locker -- sie ist sandig/humos. Etwa die Hälfte davon ( Lauch, viele Krokusse, Wildtulpen, Traubenhyazinthen ) wurde vor ca. 10 Tagen gewissenhaft gewässert und ist jetzt feucht - aber nicht nass. Es gibt in den Blumenkisten viele, ( 20 mm große ) selbst gebohrte Abflusslöcher ! WAS machen wir mit den Zwiebeln in der feuchten Erde ? Es gibt neben dem ( eher feuchten ) Keller ( mit dem Lehmboden ) auch einen absolut trockenen Raum, der gut belüftet-, und somit auf jeder gewünschten Temperatur gehalten werden kann. Soeben sehe ich, dass der Kugel-Lauch auf die Feuchtigkeit reagiert und ( leider schon ) treibt ( hellgrüne, ca. 1 cm lange Triebe ) Wir bitten Sie um eine ergänzende Antwort. Niemand - außer Ihnen - kann uns helfen. Lieben Dank - Johanna Griendl

Antwort: Moin, das Problem bei der Lagerung in feuchter Erde haben Sie bereits erkannt - die Zwiebeln beginnen auszutreiben. Dies möchte man eigentlich vor der Pflanzung vermeiden, außer Sie pflanzen die Zwiebeln mit der Erde komplett so ein. Ich weiß nicht wie stark bei Ihnen der Bodenfrost aktuell anhält, aber das allerbeste wäre, Sie können die Zwiebeln so schnell wie möglich auspflanzen und nicht mehr so lange lagern. Gruß Meyer


Frage Nr. 35900: Blumenzwiebeln

Hallo Herr Meyer - Wir haben bei Euch bislang nur große Mengen Buddleja gekauft. Meine Frage : Wir haben viele hundert Krokusse, Wildtulpen, Traubehyazinthen, Winterlinge usw in 60 Blumenkisten gepflanzt, wollen diese Blumen-kisten auf einer ( 8.000 Quadratmeter großen ) Wildblumenwiese in die Erde versenken - sind aber vom Frost überrascht worden ( Österreich - Seehöhe 850 Meter ) Es gibt einen großen Keller mit Lehmboden. Wie hoch sollte die Temperatur im Keller sein ? Er ist gut belüftbar - und falls nötig auch beheizbar ( Türe zum übrigen, nicht zuu kalten Keller öffnen ) ...... Können wir die 60 Blumenkisten ( eine Zeit lang ) entlang der Hauswand stapeln ? Wir bitten Sie sehr höflich um eine kurze Antwort. Lieben Dank - Johanna Griendl Bitte nicht böse sein, wenn wir möglicherweise nochmals nachfragen, weil es nsch der Antwort eine Zusatzfrage gibt. Wir revanchieren uns mit einem Scheinchen im Kuvert.

Antwort: Moin, ein kühler Keller bietet die besten Bedingungen für eine Lagerung der Blumenzwiebeln. Sobald es wieder frostfrei ist können sie gepflanzt werden. Bis dahin werden sie am besten trocken (keine hohe Luftfeuchtigkeit, sonst faulen sie), kühl (5-15 °C), luftig und dunkel gelagert. Gruß, Meyer


Frage Nr. 35087: Safrankrokus Crocus sativus

Hallo, blüht der angebotene Crokus sativus im Frühjahr oder im Herbst und wie kann ich ihn im Herbst von giftigen Herbstkrokussen und Herbstzeitlosen unterscheiden? Danke und VG Bettina Hölzer-Korbstein

Antwort: Moin, die Herbstzeitlose ist einfarbig und verfügt über 6 Staubblätter, an einem Stengel stehen mehrere Blätter, an denen kein Mittelnerv zu sehen ist; der Safrankrokus ist gestreift und hat nur 3 Staubblätter, die Blätter wachsen aus der Mitte und haben deutliche Mittelnerven, die beinahe weiß sind. Man kann diese beiden Pflanzen tatsächlich gut unterscheiden. Gruß Meyer



Frage Nr. 34613: Zaubernuss

Hallo Herr Meyer, im vergangenen Herbst haben wir eine Zaubernuss gepflanzt. Sie schien sich wohlzufühlen und hat im Winter bereits zart geblüht. Nun warten wir auf Blattaustrieb, der recht schüchtern voran schreitet. Wir haben es auf den langen Winter bzw kalten Frühling geschoben, nun werden wir aber etwas ungeduldig. Könnte es an der fehlenden Wärme liegen, dass sie nicht richtig aufwacht? Im Ort wächst eine schon etablierte und größere Zaubernuss, deren Laub in voller Pracht steht. Sie schaut genau wie unsere nach Süden. Sollen wir sie mal düngen? Vielen Dank für einen Rat! Schöne Grüße, Johanna Stein

Antwort: Moin, ja das kalte Frühjahr ist ein Problem. Etablierte Pflanzen können das besser kompensieren. Neue Pflanzen sind noch nicht so stark eingewurzelt und brauchen noch länger, um sich Wasser und Nährstoffe zu holen, das ist also in Ordnung. Die fehlende Wärme tut ihr Übriges. Gerne können Sie jetzt noch düngen und dabei kräftig gießen, um der Pflanze einen Schub zu geben. Gruß Meyer


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben