foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben

Säulen-Hibiskus Purple Pillar®

Hibiscus syriacus Purple Pillar®

Säulen-Hibiskus Purple Pillar® / Hibiscus syriacus Purple Pillar®

Aufregende Neuheit im Hibiskus-Sortiment!

Der Säulen-Hibiscus Purple Pillar wächst schlank aufrecht wie eine Säule. Er macht sich daher ganz besonders gut, um auf dem Balkon oder der Terrasse Hawaii-Feeling zu verbreiten. Er strukturiert aber auch den Garten sehr schön, indem man ihn zum Beispiel wie eine Allee an einen Gartenpfad anlegt. Auch als Einzelstellung als blühendes Solitärwunder ist er ein gern gesehener Gast in den schönsten Gärten der Welt. Seine wunderschöne Blüte mit dem karminroten Fleck in der Mitte und dem violett-pastelligem Rand erinnert an ein Gemälde von Vincent van Gough und lädt zum Träumen ein.

Standort:
sonnig bis halbschattig

Steckbrief

Blattwerk

grün

Wuchsform

sommergrüner, straffaufrechter

Besonderheit

Winterhart und mehrjährig

Blütenfarbe

rotes Herz, pastelliges lila-liolett im Aussenbere

Laubfarbe

grün

Blühzeit

Juli bis September

Boden

frische, sandige Lehmböden mit gutem Wasserabzug

Wurzeln

Hauptwurzel tief, fleischig

Pflanzbedarf

1-2 Pflanzen pro m²

Wuchshöhe

2,00 bis 4,00 m

Zuwachs

0,30 bis 0,40 cm / Jahr

Frosthärte

winterhart auch kälter als -35 Grad

Mehrjährig

check
77789 | 23 | 0

Laden Sie ein Bild hoch!
Pflanzen und Pflege
 

Freiland

Topfpflanzen

Sondergrößen XXL

Hoch- und Halbstämme


Freiland-Wurzelware sind wurzelnackte Pflanzen, die ohne Erdballen um die Wurzel geliefert werden. Die beste Pflanzzeit für diese robusten Pflanzen - direkt vom Feld - ist von Oktober bis Mai. Wurzelnackte Pflanzen sind in der Produktion pflegeleicht und unkompliziert. Dadurch können wir unserem Kunden die beste Qualität zu außerordentlichen Preisen anbieten. Die Lagerung sowie der Versand sind unproblematisch, lediglich die Wurzeln müssen feucht gehalten werden und vor Sonne und Wind geschützt sein. Freilandpflanzen werden komplett ohne Torf produziert und leisten dadurch einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Moore. Durch ihr geringes Transportgewicht steuern sie einer ausgezeichnete CO2 Bilanz bei.

Topfpflanzen werden im Container geliefert oder kommen mit Erdballen zu Ihnen. Topfpflanzen werden von Beginn an im Plastiktopf gezogen. Ballenware hingegen wächst natürlich im Boden und ist so optimal mit Nährstoffen und Wasser versorgt. Vor dem Versand werden die Ballenwaren-Wurzeln je nach Größe mit einem Wurzeltuch oder Drahtkorb vor dem Austrocknen geschützt. Topf- und Ballenpflanzen sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.

Unser ganz besonderer Tipp für eine perfekte Gartenanlage: Pflanzen, die schon alle Charakteristika der ausgewachsenen Pflanzen besitzen, einfach einzusetzen und die Gartenanlage ist fertig gestaltet. Die Pflanzen kommen in XXL-Sondergrößen, entweder im Großcontainer oder als Solitärballenpflanzen - Einpflanzen, wässern, genießen.

Für eine leichtere Ernte im Garten, wurde die Zucht von Halbstämmen perfektioniert. Diese sind genau so ertragreich wie ihre großen Pendants, die sich wiederum für Streuwiesen eignen, aufgrund des gegeben Platzes. Wir bieten diverse Qualitäten an: Halb- oder Hochstämme der Ziergehölze und Obstgehölze. Stämmchenformen in unterschiedlichen Maßen, besonders bevorzugt bei Rosen oder Beerenobst.

X

Standardlieferzeit: 6 - 9 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

2 - 3 Werktage! Alle Artikel mit dem 24h-Logo gehen innerhalb von 24 Stunden auf die Reise

?
Topf- oder Ballenpflanzen. Lieferung ganzjährig bei Frostfreiheit, auch im Sommer!
Artikel Nr. 132969
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
6,99
-
+

Mittelgroße Sträucher

Sträucher zur Grundstücksbegrenzungen in Gruppen- oder Einzelstellung.


Später Blattaustrieb

Die spät austreibenden Gehölze bilden erst ab Frühsommer ihr frisches Blattgrün aus. Spätfroste stellen für die angegebenen Gehölze keine Gefahr dar.


Später Blattaustrieb Infos

hellgrün

Schattenverträglichkeit

Die lichthungrigen Pioniergehölze werden im Alter immer unverträglicher gegenüber Schatten. Sie bevorzugen die Sonnenseite. (Sonnenkinder)


Verhalten bei mangelndem Sonnenlicht

schiefwüchsig, nicht blühend

Alkalische Böden

Diese Pflanze gedeiht auch auf neutralen und leicht alkalischen Boden ganz ausgezeichnet


Stadtklimatolerante Gehölze

Geeignete Gehölze an viel befahrenen Straßen.



* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus 24h Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 2 Stunden und 38 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung innerhalb von 24 Stunden auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.


 
 

 
Einen Erfahrungsbericht schreiben für Säulen-Hibiskus Purple Pillar® - Hibiscus syriacus Purple Pillar®

X Bewertungsfenster schliessen!

Bewertung:

5 Sterne : beste Bewertung

1 Stern : schlechteste Bewertung

(wird nicht veröffentlicht)

* Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trusted Shops anzuzeigen.
** Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trustpilot anzuzeigen.
Durchschnittliche Kundenbewertung:
6
4.67 von 5 Sternen
Kundenbewertung nach Punkten:
  • 4
  • 2
  • 0
  • 0
  • 0

Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Hibiscus syriacus Purple Pillar®

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 16. Oktober 2017
Hibiscus syriacus Purple Pillar®
von: Hanke
Schöne Pflanze. Versand prima. Ist im Handel nicht erhältlich. Nun schauen wir mal was der Winter bringt.
am 2. Juni 2017
Hibiscus syriacus Purple Pillar®
von: Nilges
am 21. März 2017
HIBISCUS Purple Pillar
von: Iva
Super,Pflanzen Qualität, guter Preis :)
am 11. Oktober 2016
hibiscus Purple Pillar
von: Kunde
Beautiful, large shrubs that bloom yet. Super quality. Thank you :)
am 1. Oktober 2017
Gute Qualität
von: Thomas B.
Kam gut verpackt an wächst gut alles ohne Probleme. War nur ein wenig klein, hatte sie mir größer vorgestellt. Stand aber alles in der Beschreibung

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 26013: Hibiskus-Hecke an Grundstückgrenze

Sehr geehrter Herr Meyer, ich würde gerne entlang der Grundstücksgrenze meiner Obstwiese ( ... sie grenzt an ein Stück Ackerland)eine Hecke pflanzen, damit nicht jeder gleich das Grundstück betreten kann. In Ihrem Sortiment habe ich ein Angebot über eine Hibiskus-Hecke (... 5 unterschiedlich blühende Pflanzen für 14,99 Euro) gefunden. Wären diese Pflanzen für meinen Zweck geeignet? Falls ja habe ich noch ein paar ergänzende Fragen: Die Grundstücksgrenze ist etwa 60m lang; in welchem Abstand müsste ich die Pflanzen setzen, damit eine dichte und unterschiedlich schön-blühende Hecke entsteht? Sind diese Pflanzen restistent gegen Fröste und gegen Wühlmäuse? Wie oft müsste ich die Hecke jährlich schneiden und wann wäre der beste Schnittzeitpunkt? Müssen die Pflanzen, nachdem sie angewachsen sind, noch regelmäßig gegossen werden? Könnte ich Ihre Pflanzen jetzt schon pflanzen oder sollte ich bis zum Herbst warten? Würden Sie mir einen günstigen Gesamtpreis anbieten können, wenn ich Ihnen Pflanzen für eine 60m lange Hecke abkaufen würde und würden Sie mir ein Sortiment aus allen möglichen Farben anbieten? Für Ihre Antwort danke ich Ihnen im Voraus! Mit freundlichen Grüßen Frank Pißowotzki

Antwort: Das ist doch mal eine sehr schöne Idee. Wenn die Winter bei ihnen nicht so streng sind wird das sicher gehen. Sehr schön wäre aber auch eine Hecke aus heimischen Pflanzen wie dem Weißdorn, der Hasel, Hartriegel (Cornus mas), Kreuzdorn und der Traubenkirsche. Dies wäre dann sehr naturnah und eine Hilfe für die Tierwelt und zudem viel besser geeignet als der nicht heimische und wärme liebender Hibiskus.


Frage Nr. 25816: Braune Thuja

Wir haben im Oktober 2017 Säulen Thuja gepflanzt die wir bei Pflanz Mich bestellt hatten und jetzt nach 7bis 8 Monaten stellen wir fest dass sie braun werden . Meine frage wie kann ich das verhindern wir haben sie immer gut gewässert un muss ich neue Pflanzen??? oder wie kann ich das verhindern über eine Rückantwort werde ich mich freuen mit freundlichen Grüßen D.Müller

BrauneThuja

Antwort: Die Pflanzen die so aussehen wie auf dem Bild sollten sie ersetzen. Das sieht mir aber dennoch nach einem Trockenschaden aus. Am besten legen sie bei den neuen Pflanzen einen Gießrand aus Erde an jeder Pflanze an. Bei Topfpflanzen kann es leider leicht p passieren das einzelne Pflanzen zu wenig Wasser abbekommen. Wenn dann erst der alte Wurzelballen trocken wird in der Erde ist es fast unmöglich diesen wieder feucht zu bekommen.


Frage Nr. 25609: Säulen-Faulbaum Fine Line

Guten Tag, ich habe im letzten Jahr die Faulbäume im 10 Pack bei Ihnen bestellt. Diese dann auch eingepflanzt und jetzt im Frühjahr kamen auch 8 von 10 Pflanzen wie gewünscht. Doch leider sind dann innerhalb einer Woche 7 der verbliebenen 8 Pflanzen völlig eingegangen. Eine einzige hat es scheinbar geschafft. Woran kann das liegen. Die Pflanzen haben alle die schönen Blätter bekommen und waren drauf und dran los zu wachsen. Auf dem Bild sehen Sie hinten den Faulbaum den wir vor zwei Jahren bei uns im Garten Center erworben haben. der hat schon mindestens 1 Meter zuwach und sieht zufreiden aus. Die restlichen sollten eine Hecke bilden doch leider ist der eine Grüne der einzige verbliebene.

Sulen-FaulbaumFineLine

Antwort: Schwierig das so zu sagen. Zu wenig Wasser könnte eine Erklärung sein. Es könnte auch am strengen Frost gelegen haben. Das kann bei Herbstpflanzungen zu Problemen mit den Wurzeln führen. Das würde das spärliche Austreiben erklären. Dies geschieht dann aus der Kraft die in den Trieben steckt. Wenn die Wurzel aber Schaden genommen hat vertrocknet dieser kleine Austrieb rasch.


Frage Nr. 25521: Artikel Nr. 145310

Hallo, wie groß wird der Hibiskus ungefähr? Wie groß ist er bei der Lieferung? Ist er (für Kleinkinder) giftig? Danke und VG

Antwort: Die Größe der Pflanze liegt abhängig von der Jahreszeit in der sie bestellen. Frühling 20cm Herbst 40-50cm Wegen Kleinkinder brauchen sie sich hier keine Gedanken machen. Um Schaden anzurichten müsste man hier schon eine ganze Menge an Blättern essen. Dafür schmecken sie aber einfach nicht gut genug.


Frage Nr. 25515: Hibiskus verpflanzt

Hallo, ich musste im letzten Herbst einen großen Hibiskus (12 Jahre alt) verpflanzen. Es schien alles gut gelungen und auch der neue Standort passt vom Boden und Lichteinfall sehr gut. Leider zeigt er bis heute keinen Blattaustrieb, wobei die Zweige nicht abgestorben erscheinen. Ich hoffe, er ist im Winter nicht vertrocknet, da ich mich im März nicht um ihn kümmern konnte. Er bekommt seit April wieder ausreichend Wasser. Zeigt der mangelnde Blattansatz sein Ende an oder soll ich mich einfach gedulden und ihn weiter versorgen? Gibt es etwas was noch für ihn tun kann? Mit Dank und freundlichen Grüßen Anne Holz

Antwort: Am besten geben sie im moch etwas Zeit. Hibiskus ist ja immer etwas später dran.


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen