+++ Jetzt 10% auf alle Frühjahrsbestellungen +++ close

Rote Christrose

Helleborus Rudolph the Red Nose Reindeer


  • besonders frosthart
  • wintergrün
  • keine Schneckengefahr
  • Standort sonnig bis halbschattig
  • blüht von Januar bis Juni
  • Blütenfarbe und Blühzeit, sehr giftig, sehr robust (frostverträglich)
  • Kübel, Beet, Balkon, Schalen, schnittblume

Die aristokratisch wirkenden Blütenschalen der besonderen Lenzrosensorte Red beeindrucken mit ihrer dunkelroten Farbgebung. Beheimatet ist Hellborus orientalis auf Bergwiesen im nordöstlichen Griechenland, Teilen des Kaukasus und im Norden der Türkei. Die zur Familie der Ranunculaceae gehörige winterharte Staude bevorzugt einen halbschattigen bis schattigen Standort eines Gehölzrandes. Ein fester Bestandteil im Frühlingsgarten ist die Lenzrose durch ihre frühe Blütezeit im Januar bis März. Kombiniert mit Pulmonarien, Primeln und Zwiebelblühern begrüßt die Helleborus die ersten wärmenden Sonnenstrahlen. Das wintergrüne, fein gezeichnete Laub wächst bis zu einer Gesamthöhe von 40cm heran.

Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Wuchs

Wuchsform

Staude, strauchig bis lockerer Wuchs

Wuchsbreite

30 bis 50 cm

Wuchshöhe

0,30 bis 0,40 m

Wuchsgeschwindigkeit

normal

Blüte

Blühzeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
filter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintage

Blütenfarbe

dunkelrot bis Purpur

Blütenbeschreibung

auffallende Schalenblüten

Laub

Blattwerk

wintergrün, glänzend, fingerartig

Laubkleid / Nadelkleid

immergrün

Laubfarbe

dunkelgrün, hellere Blattnerven

Sonstiges

Standort

    

Boden

kalkliebend, bevorzugt durchlässige, nährstoffreiche Böden

Frosthärte

winterhart bis -35 Grad

Pflanzbedarf

4

Pflegetipp

Einmal wöchentlich etwas Dünge mit ins Gießwasse geben

Besonderheit

Blütenfarbe und Blühzeit, sehr giftig, sehr robust (frostverträglich)

Standardlieferzeit: 15 - 18 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

5 - 10 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Herbstsaison- Pflanzen
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 154107
Diese Pflanze ist dauerhaft ausverkauft
Diese Pflanze ist dauerhaft ausverkauft
19,99 €
Auf Anfrage
Sehr geehrter Kunde,

diese Pflanze haben wir nicht in unserem Sortiment.
Sie haben hier die Möglichkeit, uns eine Anfrage zu dieser Pflanze zu stellen.
Wir werden darauf hin Kontakt mit unseren Partnerbaumschulen aufnehmen,
um zu erfahren, ob die Pflanze erhältlich ist.

Anfrage senden.






Sie können eine Nachricht eingeben.




Pflanzhilfen

Halbschattenstauden

check

Belichtungsspanne

Halbschatten, lichter Schatten

Vorkommen

Eiche,- Buchen-, alpine Buchenwälder
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Halbschattenstauden

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 21 Stunden und 3 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 



Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Helleborus Rudolph the Red Nose Reindeer

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 14. Januar 2023
Helleborus Rudolph the Red Nose Reindeer
von: Kunde
am 30. Dezember 2022
Bestens
von: Kunde
Pflanze sieht gut aus
am 25. April 2022
Helleborus Rudolph the Red Nose Reindeer
von: Kunde
Sehr schöne Christrose!
am 19. März 2022
Helleborus Rudolph the Red Nose Reindeer
von: Kunde
Die Christrose blüht noch immer mit zwei Blüten. Sie war ja zurück geschnitten und ich bin gespannt, wie sie im nächsten Frühjahr reichhaltiger blüht. Dankeschön. Bernd
am 25. Februar 2022
Helleborus Rudolph the Red Nose Reindeer
von: Kunde
optimale Gärtnerqualität, die jetzt schon viel Freude bereitet

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 39610: kleiner Baum

Hallo Herr Meyer, ich suche einen kleinen Baum für folgende Kriterien: -kleiner Innenhof mit 3 m hohen Wänden an der Südseite des Gebäudes -Kiesboden -maximale Höhe 3m -Höhe beim Kauf 2m -immergrün -darunter/daneben hätten wir gerne Rhododendren Über die Suchfunktion werde ich nicht fündig. Vielen Dank! Mit freundlichen Grüßen

Antwort: Moin, die Situation hört sich ein wenig beengt an. Als Baum denkbar wären Stein- Eiche oder Kork- Eiche, oder Glanzmispel Red Robin, Gemeine oder Ganzrandige Stechpalme oder Eibe jeweils als Hochstamm. Das sind dann nämlich 'Bäume' mit ca. 2 Meter hohem Stamm und darauf eine Krone. Sie werden zusätzlich aber immer einen Formschnitt benötigen, um die 3 Meter Obergrenze nicht zu durchbrechen. Pflanzen Sie darunter kleinbleibende Rhododendron wie die Kleinblättrigen Rhododendren (R. impeditum ) oder die Bloombuxsorten. Gruß Meyer



Frage Nr. 39563: Unterschiedliche Arten Glanzmispeln

Hallo Herr Meyer, aktuell habe ich schon Glanzmispeln 'Red Robin' im Garten. Nun habe ich die anderen Glanzmispel-Sorten gesehen, kann aus den Beschreibungen jedoch keinen Unterschied zur Red Robin erkennen. => Können Sie mir bitte die Unterschiede der verschiedenen Glanzmispel-Sorten erläutern? Vielen Dank Stefan Röde

Antwort: Moin, Sorten bei Pflanzen unterscheiden sich grundsätzlich selten sehr wesentlich. Oft handelt es sich um Unterschiede der Wuchshöhe, Wuchsbreite, Farbgebung, Wuchsform oder Blütenfarbe, die Glanzmispeln machen da keine Ausnahme. Es würde den Rahmen sprengen, jetzt auf alle Sorten einzugehen, aber beim Vergleich der Steckbriefe lassen sich schnell besondere Merkmale der einzelnen Sorten herausfinden. Crunchy hat z.B. gezähnte Blätter, Dicker Toni bleibt kleiner, Devils Dream hat einen knallroten Austrieb, Perfekta hat eirunde Blätter, etc. Gruß Meyer



Frage Nr. 39560: Johannisbeeren am Waldrand

Guten Abend, ich möchte Rote und Schwarze Johannisbeeren pflanzen. Die Sträucher sollen am Ende eines Waldstückes gepflanzt werden. Ausgerichtet währen diese dann nach Nord/West. Volle Sonne hätten diese dann nur im Sommer ganz früh und ganz kurz sowie etwa 1 Stunde am späten Abend. Reicht das? Was denken Sie? Oder ist das zu viel schatten? Das ich Einbuße bei der Ernte haben werde ist mir dabei natürlich bewusst. Vielen Dank für Ihre Mühe.

Antwort: Moin, der Standort ist schon eine ziemliche Herausforderung für Johannisbeeren, der Standort ist nämlich als schattig einzuordnen. Mein Tipp: Starten Sie einen Versuch mit einige wenigen Pflanzen. Vielleicht könnten Sie sich statt für Ribes für Rubus interessieren? Für Zimt- Himbeere, Brombeere, Wald- Erdbeere und verschiedene Himbeeren wäre das machbar. Gruß Meyer



Frage Nr. 39409: Pflanzen in der Nähe von Nadelgehölzen

Ich möchte gern in der unmittelbaren Umgebung von Nadelgehölzen (Kiefer, Blaufichte) etwas einpflanzen. Gern dekorativ, aber nicht so sehr wuchernd, da der Nachbar von unserer Seite noch an seine Hecke kommen muss zum Schneiden. Habe gelesen, dass sich u.a. Farne und auch Beetrosen eignen. Gibt es noch einen Tipp? Auf dem Foto betrifft es die Stelle links neben der Fichte. Mit freundlichen Grüßen Kerstin Gläser

Antwort: Moin, Rosen eignen sich dann besonders gut, wenn der Standort mindestens 6 Stunden Sonne am Tag bekommt. Farne lieben eher schattige Bereiche. Ansonsten eignen sich für einen sonnigen Standort die Rote Sommerspiere, Zwergflieder und Fünffingerstrauch. An eher schattige Standorten wachsen gut die Lavendelheide (Pieris), Skimmia oder auch Strauchefeu. Gruß Meyer


Frage Nr. 39393: Pflanzschnitt Red Robin u. port. Lorbeer

Guten Tag Herr Meyer, ich habe aktuell einige Glanzmispel RedRobin und portugiesische Lorbeer als Mischhecke (um)gepflanzt. Erfolgt der Pflanzschnitt jetzt noch? Aktuell sind die nächsten 2 Wochen frostfrei vorhergesagt (Kölner Bucht). Oder wann sollte geschnitten werden? Vielen Dank und viele Grüße

Antwort: Moin, besonders die Glanzmispeln sind empfindlich gegen Wintersonne und Spätfrost. Schneiden Sie die Glanzmispel daher nicht wie viele andere Heckenpflanzen im Spätwinter, sondern erst nach den Eisheiligen. Durch den nach hinten verlegten Zeitpunkt für den Schnitt vermeiden Sie Spätfrostschäden am Strauch. Gerade bei frisch gepflanzten oder umgepflanzten Pflanzen wäre ich da vorsichtig, auch wenn es die Temperaturen aktuell zulassen würden. Gruß, Meyer



Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben