foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben

Orientalische Hainbuche

Carpinus orientalis

Orientalische Hainbuche / Carpinus orientalis

Laden Sie ein Bild hoch!
Eigenes Bild hochladen

Die Orientalische Hainbuche wächst strauchartig auf eine Wuchshöhe von 500 bis 700 cm. Sie bevorzugt einen sonnigen bis halbschattigen Standort auf einem humosen, frischen und durchlässigen Gartenboden. Die eiförmigen, zugespitzten Blätter sind etwa 3 bis 6 cm lang und haben eine hellgrüne Färbung die im Herbst goldgelb wird. Die ährenförmigen Blüten welche die Buche im Frühjahr trägt sind unscheinbar und haben eine hellgrüne Farbe. Daraus entwickeln sich die 3 bis 6 cm langen Fruchtkätzchen. Diese Sorte kann als Bonsai gezogen worden und ist bei Liebhabern aufgrund dessen sehr beliebt.

Standort:
Sonne bis Halbschatten
Verwendung:
einzelstellung, Bonsai

Steckbrief

Blattwerk

eiförmig, zugespitzt, doppelt gesägt

Wuchsform

strauchartig

Besonderheit

winterhart

Blütenfarbe

hellgrün

Laubfarbe

grün, im Herbst goldgelb

Boden

humos, frisch, durchlässig

Blüte

Ähren

Wuchshöhe

5,00 bis 7,00 m

Schnittverträglichkeit

check
76673
 

Freiland

Topfpflanzen

Sondergrößen XXL

Hoch- und Halbstämme

star_border

Weihnachtsbäume


Freiland-Wurzelware sind wurzelnackte Pflanzen, die ohne Erdballen um die Wurzel geliefert werden. Die beste Pflanzzeit für diese robusten Pflanzen - direkt vom Feld - ist von Oktober bis Mai. Wurzelnackte Pflanzen sind in der Produktion pflegeleicht und unkompliziert. Dadurch können wir unserem Kunden die beste Qualität zu außerordentlichen Preisen anbieten. Die Lagerung sowie der Versand sind unproblematisch, lediglich die Wurzeln müssen feucht gehalten werden und vor Sonne und Wind geschützt sein. Freilandpflanzen werden komplett ohne Torf produziert und leisten dadurch einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Moore. Durch ihr geringes Transportgewicht steuern sie einer ausgezeichnete CO2 Bilanz bei.

Sträucher

Heister

  • 1-jährig: Jungpflanze, 1 Jahr alt
  • 2-jährig: Jungpflanze, 2 Jahre alt
  • leichter Strauch:

  • - 1x verpflanzt für ein kräftiges Wurzelwerk
  • - 2 - 3 Jahre alt
  • - Rückschnitt der Jungpflanze, 1 Kulturjahr im engen Stand und erneut ausgetrieben
  • verschulter Strauch:

  • - 2x verpflanzt für ein extra kräftiges Wurzelwerk und starke Verzweigung
  • - 3 - 4 Jahre alt
  • - Rückschnitt der Jungpflanze, 2 Kulturjahre im weiten Stand und erneut stark verzweigt ausgetrieben
  • PREMIUM SELEKTION:

  • - Besonders große und buschige Pflanzen für ungeduldige Gärtner
  • - stammen aus besonders weitem Stand
  • - in der Baumschule 2x zurück geschnitten
  • 1-jährig: Jungpflanze, 1 Jahr alt
  • 2-jährig: Jungpflanze, 2 Jahre alt
  • leichter Heister:

  • - 1x verpflanzt für ein kräftiges Wurzelwerk
  • - 2 - 3 Jahre alt
  • - 1 Kulturjahr im engen Stand und erneut ausgetrieben
  • verschulter Heister:

  • - 2x verpflanzt für ein extra kräftiges Wurzelwerk und starke Verzweigung
  • - 3 - 4 Jahre alt
  • - 2 Kulturjahre im weiten Stand und erneut stark verzweigt ausgetrieben
  • PREMIUM SELEKTION:

  • - Besonders große und buschige Pflanzen für eine sofort dichte Hecke
  • - besonders weiter Stand in der Baumschule für optimale Verzweigung
  • - große, buschige Hecken sofort


Topfpflanzen werden im Container geliefert oder kommen mit Erdballen zu Ihnen. Topfpflanzen werden von Beginn an im Plastiktopf gezogen. Ballenware hingegen wächst natürlich im Boden und ist so optimal mit Nährstoffen und Wasser versorgt. Vor dem Versand werden die Ballenwaren-Wurzeln je nach Größe mit einem Wurzeltuch oder Drahtkorb vor dem Austrocknen geschützt. Topf- und Ballenpflanzen sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.

Solitärpflanzen sind mehrmals geschnitten, verpflanzt und im extra weiten Stand kultiviert. Durch die Größe, das Alter und den viel verzweigten Aufbau eignet sich der Solitärstrauch für eine Einzelstellung im Garten. In der Vegetationsruhe werden Solitärpflanzen mit Ballen oder Drahtballen geliefert. Das Jutegewebe und der Drahtkorb wird bei der Pflanzung am Erdballen belassen. Über den Sommer können Solitärpflanzen im Großcontainer gepflanzt werden. Der Kulturtopf wird vor der Pflanzung entfernt.

Als Hochstamm werden Gehölze bezeichnet, welche durch einen durchgehenden Trieb von der Wurzel bis zur Spitze kultiviert worden sind. Die astfreie Stammlänge beträgt 180-220cm, worauf sich anschließend die verzweigte Krone entwickelt. Die Stammstärke wird in 1m Höhe als Umfang gemessen. Je nach Pflanzensorte und Wuchskraft wird die reine Stammlänge des Halbstamms zwischen 120 und 150cm bemessen. Mit aufsteigender Stammstärke wächst die Verzweigung der Krone und das Alter der Pflanze.

  • FSC®

    Die FSC® zertifizierte Nordmanntanne wächst in den Schleswig-Holsteiner Landesforsten ohne Einsatz von Pestiziden heran und ist daher ideal als Weihnachtsbaum für den INDOOR- Bereich geeignet. Die FSC® Bäume gibts es bei uns ausschließlich als A - Qualität.
  • A- Qualität

    Unsere frisch geschlagenen Weihnachtsbäume in A- Qualität werden aufgrund ihres vollen und harmonischen Aufbaus extra selektiert und sind in verschiedenen Größen erhältlich.
  • B- Qualität

    Der frisch geschlagene Weihnachtsbaum in der B- Qualität ist etwas lockerer aufgebaut und individuell gewachsen.
  • C- Qualität

    Der Weihnachtsbaum in der C- Qualität wächst mit mehreren Spitzen und krummer Terminale, die Seitenverzweigung ist unregelmäßig und gering benadelt.
X

Standardlieferzeit: 6 - 9 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

2 - 3 Werktage! Alle Artikel mit dem 24h-Logo gehen innerhalb von 24 Stunden auf die Reise

Topf- oder Ballenpflanzen. Lieferung ganzjährig bei Frostfreiheit, auch im Sommer!
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 130530
Lieferbar ab Mitte August.
Lieferbar ab Mitte August.
Ab 1:
9,99
Ab 25:
7,49
-
+

Wurzelsystem

Herzwurzler

Hebt Beläge an?

selten
kräftig

Einschütten, Überfüllen?

nicht möglich
gut vertragend

Verhalten bei Eingriffen

empfindlich

Farbe des Herbstlaubs

gelb

Verhalten bei Überschwemmung

Nässe vertragend
auch langanhaltende Überschwemmung

Als Nistplatz verwendet

häufig

Klimabäume

sehr gut geeignet (dunkelgrün)

Klimabäume

außergewöhnlich Regenerativ

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus 24h Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 8 Stunden und 39 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung innerhalb von 24 Stunden auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.

Weitere Varianten:



 
 

 
Einen Erfahrungsbericht schreiben für Orientalische Hainbuche - Carpinus orientalis

X Bewertungsfenster schliessen!

Bewertung:

5 Sterne : beste Bewertung

1 Stern : schlechteste Bewertung

(wird nicht veröffentlicht)

* Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trusted Shops anzuzeigen.
** Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trustpilot anzuzeigen.
Durchschnittliche Kundenbewertung:
2
4.00 von 5 Sternen
Kundenbewertung nach Punkten:
  • 0
  • 2
  • 0
  • 0
  • 0

Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Carpinus orientalis

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 14. Oktober 2017
Carpinus orientalis
von: Kunde
Ich war sehr glücklich darüber endlich eine Orientalische Hainbuche für meine Bonsaisammlung zu haben.Ich habe die Pflanze ins Beet gestezt,leider hat sie nach mehreren Wochen angefangen von oben zu vertrocknen obwohl ich sie drei bis vier mal die woche gegossen habe, wie all meine anderen Zöglinge die ich als Bonsai gestalte. Glücklicherweise lebt sie noch und ich hoffe,daß sie sich im nächsten Jahr wieder hoch rappelt
am 11. Dezember 2016
Carpinus orientalis
von: Kunde

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 28104: Carpinus betulus - Freiland oder leichter Heister

Hallo, wir möchten eine Hainbuchenhecke pflanzen und wissen, ob sie dafür die Freilandpflanzen oder den leichten Heister empfehlen würden. Mir ist noch nicht ganz klar, was der Unterschied ist- nur das Wurzelwerk? Uns ist für die Hecke eins von beidem besser? Vielen Dank

Antwort: Die leichter Heister sind auch Freilandware. Ein Heister ist etwas stärker beastet als ein "nicht Heister". Hier handelt es sich um ein Qualitätsmerkmal das besonders für Heckenpflanzen wichtig ist.


Frage Nr. 28054: Hainbuche nach einem Jahr verpflanzen

Guten Abend, Wir haben letztes Jahr eine Freiland Hainbuchenhecke bei Ihnen bestellt und gepflanzt.Dabei handelte es sich teils um 120-140cm und teils um 200cm hohe Pflanzen. Wir würden diese nun gerne an einem anderen Ort verpflanzen. Ist dies wohl problemlos möglich oder mit wie vielen Verlusten ist zu rechnen? Macht es Sinn die Pflanzen dann dichter beieinander zu pflanzen, um mögliche Verluste von vorneherein auszugleichen oder würden sich diese behindern? Vielen Dank im voraus!

Antwort: Ein umpflanzen ist problemlos möglich. Sie müssen da auch nicht mit Verlusten rechnen. Sie sollten auch den normalen Pflanzabstand beibehalten und nicht dichter pflanzen. Wichtig ist ein leichter Rückschnitt nach dem umpflanzen.


Frage Nr. 28046: Hainbuche Heister

Wie breit und hoch kann denn eine Hainbuche als Heister werden, wenn man sie frei wachsen lassen würde? Vielen Dank.

Antwort: Dann würde sie zu einem Baum auswachsen. Dann wären 30-35 Meter Höhe möglich.


Frage Nr. 27915: Heckenpflanzen

Schönen guten Tag. Und zwar haben wir in unserem Kleingarten im Moment noch Koniferen als Sicht-,und Sonnenschutz gepflanzt. Die müssen wir aber leider aufgrund neuer Bestimmungen entfernen. Was gibt es noch für Heckenpflanzen, die nicht höher als 2m werden und vorallem pflegeleicht und winterhart, wenn es geht auch noch immergrün sind? Ich bin absolut ratlos, da alles was mir gefällt von der Hainbuche über Felsenbirne bis hin zur Eibe zu hoch werden kann... Vielen lieben Dank für Ihre Antwort

Antwort: Ohne Rückschnitt werden sie da kaum etwas passendes finden. Der Feuerdorn wäre noch eine schöne Sache. Aber dieser muss auch geschnitten werden.


Frage Nr. 27886: Pyramiden-Hainbuche

Hallo, ich habe 3 solcher Pyramiden Hainbuchen gekauft und wollte wissen welchen Plfanzabstand ich mind. einhalten soll. Laut der Wuchsbreite von 400 - 500cm denke ich einmal das ein Abstand zwischen den Pflanzen von 400cm ausreichend ist damit diese sich nicht irgendwann das Licht wegnehmen oder an einer Stelle kahl bleiben. Mfg Harald

Antwort: Ja das ist richtig. wenn sie dennoch zu breit werden sollten, können sie diese aber auch sehr gut schneiden. Besser würde es vielleicht sogar aussehen wenn sie noch weiter auseinander stehen. Aber das ist natürlich auch abhängig davon was man mit der Pflanzung erreichen möchte.


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen