+++ 20% auf ALLES bis zum 28.11. Herbstzeit ist Pflanzzeit +++ close

Amur-Nelke

Dianthus amurensis


  • frosthart
  • auffällig schöne violette Blüten
  • Blütezeit im Spätsommer
  • Standort sonnig
  • blüht von Juni bis September
  • selten genutzter Bodendecker
  • Steingarten, Naturgarten, Trockenmauern

Eine sehr lange und späte Blühzeit zeichnet die herrlich leuchtende Amur-Nelke aus. In kräftigem Violettrosa mit dunklem Schmuckrand ziert sie von Juni bis September Steingärten, Naturgärten sowie Trockenmauern. Sehr apart wirkt auch ihr spitzes, grünes Laub mit leichtem blauen Schimmer.

Für den optimalen Wuchs sollte die Amur-Nelke jedoch nicht zu feucht gesetzt werden und ein sonniges Plätzchen erhalten. Hier wächst sie locker polsterbildend auf eine Höhe von etwa 20 bis 40 cm.

Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Wuchs

Wuchsform

horstig, polsterbildend

Wuchsbreite

10 bis 15 cm

Wuchshöhe

0,10 bis 0,30 m

Wuchsgeschwindigkeit

normal

Blüte

Blühzeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
filter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintage

Blütenfarbe

violett

Blütenbeschreibung

einfach

Blütenfüllung

Blütenform

kronröhrig

Frucht

Früchte

Kapseln

Laub

Blattwerk

lineal

Laubkleid / Nadelkleid

wintergrün

Laubfarbe

grün

Blattgesundheit

Sonstiges

Standort

  

Boden

normal, trocken, durchlässig

Wurzeln

Tiefwurzler

Frosthärte

winterhart bis -20 Grad

Pflanzbedarf

20 cm bis 30 cm Pflanzabstand

Familie

Nelkengewächse (Caryophyllaceae)

Mehrjährig

check

Pflegetipp

Rückschnitt abgeblühter Stängel bis zum grundständigen Blattschopf, an optimalen Standorten kaum Pflege nötig.

Nährstoffbedarf

normal

Standardlieferzeit: 7 - 9 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Containerpflanzen +++ Lieferung und Pflanzung ganzjährig, auch im Sommer +++
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 109744

Lieferung bis Freitag 09.12.2022

Ab 1:
6,04 €
Ab 10:
4,83 €
-
+

Pflanzhilfen

Bodendecker

check

Begleitstauden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Begleitstauden

Bauerngarten

Bauerngarten

Highlights

Bodendecker, Zierstaude
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Bauerngarten

Schmetterlingsstauden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Schmetterlingsstauden

Staudenblüten violett

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Staudenblüten violett

Staudenblüten rosa

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Staudenblüten rosa

Kübel und Trogpflanzen

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Kübel und Trogpflanzen

geeignet für sandige Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für sandige Böden

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 14 Stunden und 2 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 


Unser Gartenmeister empfiehlt Ihnen passend dazu:


Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Dianthus amurensis

Eine Bewertung abgeben


Es wurde noch keine Bewertung zu diesem Produkt abgegeben.

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 38536: Rückschnitt Staudennelke Early Love und Enzian Luis Blue

Sehr geehrter Herr Meyer, ich habe ein großes Blumenbeet mit Bodendeckernelken Early Love und Enzian Luis Blue angelegt. Benötigen diese oder wird empfohlen jeweils ein Rückschnitt vorzunehmen? Wenn ja, wann und wie viel. Vielen Dank

Antwort: Moin, jetzt im Herbst werden ja allmählich Blüten, Stengel und Blätter absterben. Falls Sie das Beet mit Reisig abdecken wollen, dann schneiden Sie die Stauden zurück bis auf 10cm, sobald das meiste braun wird. Sie können aber auch einfach abwarten und alle abgestorbenen Pflanzenteile im März abschneiden und zusammenrechen. Gruß Meyer


Frage Nr. 38458: heidenelke Leuchtfunk

Hallo Meister Meyer, wir überlegen die Heidenelke Leuchtfunk unter unsere Thuja Hecke an den Rasen zu pflanzen. Die Bedingungen sollten anhand Ihrer Beschreibung passen, doch macht mich die starke Selbstaussaat bezüglich des Rasens etwas nachdenklich. Keimt die Saat dann auch im Rasen, oder nur unter den Thuja. Danke

Antwort: Moin, die Selbstaussaat hält sich natürlich nicht an Beetränder, sie streut auch in den Rasen. Das ist aber nicht so schlecht, denn unmittelbar unter der Thuja ist der Wurzelraum ja schon sehr gut besetzt, die Heidenelken würden da im nächsten Jahr nicht so gut gedeihen. Für die Unterpflanzung der Hecke müssen Sie, auch bei anderen Stauden als der Nelke, so etwa 50- 60cm Abstand zu der Thuja einkalkulieren. Farblich ist das aber auf jeden Fall ein toller Kontrast. Gruß Meyer



Frage Nr. 34004: Welcher Baum spendet am schnellsten Schatten?

Hallo! Wir suchen einen Baum, der schnell unsere Kinderschaukel und Spielplatz beschatten kann und wären auch bereit, bis zu 1000 € dafür auszugeben. Der Standort ist vom Boden her eher sandig und vollsonnig, Platz wäre kein Problem, da wir einen sehr großen Garten haben, deswegen darf es auch ein großer Baum werden. Wir wünschen uns einen Baum mit guter Biodiversität und gerne trockenheitsverträglich. Von der Optik gefällt uns der japanische Schnurbaum sehr gut, der ist allerdings wohl stark giftig. Kennen sie eh eine ähnliche Alternative nur weniger giftig? Obstbaum wollten wir eher nicht wegen der Wespen. Ansonsten erwägen wir gerade den gewöhnlichen Trompetenbaum, den Blauglockenbaum oder den Amur Korkbaum. Welchen der Bäume halten Sie am geeignetsten und fällt Ihnen noch ein aäAlternativbaum ein, der besser geeignet wäre? Danke und liebe Grüße Daniela

Antwort: Moin, das sind ja eine Menge Ansprüche an einen Baum, da stehen nur heimische Pioniergehölze zur Auswahl. Nur heimische Gehölze können den Anspruch an die Biodiversität tatsächlich erfüllen, ziehen jedoch eher einen frischen Standort vor. Zumal Sie von voller Sonneneinstrahlung bei sandigem Boden berichten wird es schwierig ein großes, schnellwachsendes Gehölz zu etablieren. Momentan fällt mir nur die Trauerbirke oder eine Zerr- Eiche ein.



Frage Nr. 25890: schneckenresistente stauden für grabbepflanzung

Gibt es solche Stauden - langblühend, kein Schneckenfraß, max. 30 cm hoch? Und kann man die jetzt noch pflanzen, damit sie bis in den Herbst hinein blühen

Antwort: JA es gibt einige neben dem Phlox noch Spornblume, Felberich, Schleierkraut, Nelke, Elfenblume und Ballonblume.


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben