foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben

Thymian Minor

Thymus praecox Minor

Der Garten-Thymian Minor ist, wie auch alle anderen Thymiansorten, eine wohlriechende, robuste und immergrüne Pflanze. Mit seinen kleinen, wunderschönen und in Etagen angeordneten rosa Blüten, die von Juni bis Juli blühen, ist er ein dekorativer Gartenfreund. Dies ist eine sehr klein bleibende Thymian-Sorte, Thymus praecox Minor wird nur ca. 5cm hoch. Ideal für einen Steingarten, eine Pflanzmauer, aber auch ganz klassisch im Kräuterbeet oder als Duftrasen. Thymus praecox Minor ist sehr genügsam und benötigt viel Sonne. Auch ohne Blüte aufgrund der hübschen kleinen, leicht behaarten Blätter und der satten grünen Blattfärbung schön anzusehen. Ein Rückschnitt sollte nur zur Eindämmung erfolgen. Bei Bienen und Hummeln eine sehr beliebte Pflanze.

Standort:
sonnig
Verwendung:
Steinanlagen, Matten, Freiflächen, Heide

Steckbrief

Blattwerk

elliptisch, ganzrandig, fein behaart, duftend

Laubkleid / Nadelkleid

immergrün

Wuchsform

teppichartig, kriechend, teils wurzelnd

Besonderheit

Bienenweide, Dachbegrünung

Blütenfarbe

violettrosa

Laubfarbe

grün

Blühzeit

Juni bis Juli

Früchte

Nüsschen, unscheinbar

Boden

trocken, gut durchlässig, geringer Humus-/Nährstoffbedarf

Blüte

einfach, klein, in Quirlen/Etagen stehend

Pflanzbedarf

24- 26 Pflanzen pro m²

Duft

Blütendurchmesser

2 cm

Wuchsbreite

15 bis 20 cm

Wuchshöhe

0,02 bis 0,05 m

Blütenform

doldenförmig

Frosthärte

winterhart bis -20 Grad

Fruchtschmuck

check
73551 | 62 | 0

Laden Sie ein Bild hoch!
Pflanzen und Pflege
 

Freiland

Topfpflanzen

Sondergrößen XXL

Hoch- und Halbstämme


Freiland-Wurzelware sind wurzelnackte Pflanzen, die ohne Erdballen um die Wurzel geliefert werden. Die beste Pflanzzeit für diese robusten Pflanzen - direkt vom Feld - ist von Oktober bis Mai. Wurzelnackte Pflanzen sind in der Produktion pflegeleicht und unkompliziert. Dadurch können wir unserem Kunden die beste Qualität zu außerordentlichen Preisen anbieten. Die Lagerung sowie der Versand sind unproblematisch, lediglich die Wurzeln müssen feucht gehalten werden und vor Sonne und Wind geschützt sein. Freilandpflanzen werden komplett ohne Torf produziert und leisten dadurch einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Moore. Durch ihr geringes Transportgewicht steuern sie einer ausgezeichnete CO2 Bilanz bei.

Topfpflanzen werden im Container geliefert oder kommen mit Erdballen zu Ihnen. Topfpflanzen werden von Beginn an im Plastiktopf gezogen. Ballenware hingegen wächst natürlich im Boden und ist so optimal mit Nährstoffen und Wasser versorgt. Vor dem Versand werden die Ballenwaren-Wurzeln je nach Größe mit einem Wurzeltuch oder Drahtkorb vor dem Austrocknen geschützt. Topf- und Ballenpflanzen sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.

Unser ganz besonderer Tipp für eine perfekte Gartenanlage: Pflanzen, die schon alle Charakteristika der ausgewachsenen Pflanzen besitzen, einfach einzusetzen und die Gartenanlage ist fertig gestaltet. Die Pflanzen kommen in XXL-Sondergrößen, entweder im Großcontainer oder als Solitärballenpflanzen - Einpflanzen, wässern, genießen.

Für eine leichtere Ernte im Garten, wurde die Zucht von Halbstämmen perfektioniert. Diese sind genau so ertragreich wie ihre großen Pendants, die sich wiederum für Streuwiesen eignen, aufgrund des gegeben Platzes. Wir bieten diverse Qualitäten an: Halb- oder Hochstämme der Ziergehölze und Obstgehölze. Stämmchenformen in unterschiedlichen Maßen, besonders bevorzugt bei Rosen oder Beerenobst.

X

Standardlieferzeit: 6 - 9 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

2 - 3 Werktage! Alle Artikel mit dem 24h-Logo gehen innerhalb von 24 Stunden auf die Reise

?
Topf- oder Ballenpflanzen. Lieferung ganzjährig bei Frostfreiheit, auch im Sommer!
Artikel Nr. 106922
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
Ab 1:
3,19
Ab 6:
2,99
-
+

Bauerngarten

Stauden für den Bauerngarten bestechen durch ihre Vielseitigkeit. Zier- und essbare Stauden werden in formvollendeten Heckeneinfassungen kombiniert.


Highlights

Gewürz, Duft

Essbare Stauden

In der Historie wurden diese Stauden in der Küche verwendet, heutzutage sind sie Zierpflanzen. Für die originelle, exotische Küche sind Pflanzen aufgelistet, die auch bei sensiblen Menschen keine Allergien auslösen.


verwendbare Pflanzenteile

Blätter, Stengel- getrocknet

Geschmack

aromatisch

Gerichte

Gewürz, Potpourri

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus 24h Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 13 Stunden und 50 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung innerhalb von 24 Stunden auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.


 
 

 
Einen Erfahrungsbericht schreiben für Thymian Minor - Thymus praecox Minor

X Bewertungsfenster schliessen!

Bewertung:

5 Sterne : beste Bewertung

1 Stern : schlechteste Bewertung

(wird nicht veröffentlicht)

* Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trusted Shops anzuzeigen.
** Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trustpilot anzuzeigen.
Durchschnittliche Kundenbewertung:
2
5.00 von 5 Sternen
Kundenbewertung nach Punkten:
  • 2
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0

Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Thymus praecox Minor

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 16. Oktober 2017
Thymus praecox Minor
von: Kunde
am 24. November 2015
Thymus praecox Minor
von: 19395

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 25970: Große Böschung - Bodendecker

Welche verschieden farbigen Bodendecker eignen sich bei einer solchen Böschung? Wir hätten es gerne auch bunt bzw zweifarbig und eben nicht allzu hoch wachsend. Natürlich wäre was ideal, was auch die Erde irgendwie verwurzelt, damit diese nicht so leicht ins Rutschen kommt. Zum Abschluss links (Bild 2) und rechts (Bild 3) würden wir noch gerne blühende Sträucher setzen, wie ganz oben. Welche empfehlen sie da? Ach ja, die Böschung befindet sich südseitig, also dort ist den ganzen Tag die Sonne. Ich freue mich auf Ihre Antwort ???? Liebe Grüße aus dem Waldviertel Eva Bayer

GroeBschung-Bodendecker
GroeBschung-Bodendecker
GroeBschung-Bodendecker

Antwort: Ich könnte mir hier Felsenbirnen als Sträucher sehr gut vorstellen. Im Hinblick auf die Tierwelt am liebsten die Amelanchier ovalis. Als Bodendecker könnte ich mir hier Teppich-Phlox, Thymian und Campanula sehr gut vorstellen. Dazu vielleicht noch die Dachwurz zwischen die Steine.


Frage Nr. 25679: Chlorose an Gertrude Jekyll Lieferung?

Meine Lieferung aus vinca Gertrude Jekyll ist eingetroffen. Ich finde die Pflanzen sehen aus, als ob sie Chlorose haben. Siehe Foto - oben im Bild mein eigenes vinca minor im Beet mit kräftig dunkelgrünen Blättern. Unten im Bild die heute eingetroffene Lieferung von pflanzmich. Viele Blätter der gelieferten Pflanzen sind gelb oder haben dunkelgrüne Blattadern und sind dazwischen gelblich. Kriege ich das kränkliche Aussehen durch Pflanzung in guter Erde mit Dünger und Kompost weg? Oder schlummert in der Erde Ihrer gelieferten Pflanzen irgendeine Krankheit, mit der ich womöglich mein ganzes Beet infiziere? Ich bin begeistert von der Sortenauswahl bei pflanzmich - aber der Gesundheitszustand der gelieferten Pflanzen sind schon kümmerlich. Die gelieferte Bonus-Pflanze (14 statt 13 Exemplare) tröstet drüber nicht wirklich hinweg. Danke für die Klärung der Frage, ob ich diese Lieferung unbedenklich auspflanzen kann.

ChloroseanGertrudeJekyllLieferung

Antwort: Das tut mir schon etwas leid. Im Container ist das richtige düngen oft etwas schwierig, gerade wenn viel Regen wie im letzten Jahr dazu kommt. Da werden die Nährstoffe dann viel schneller ausgewaschen. Zudem können wir das Wachstum nur darüber steuern. Wenn die Pflanzen in den kleinen Töpfen zu groß werden, ist damit auch niemanden geholfen. Weg werfen ist da ja dann auch nicht der richtige Weg. Es ist mit Pflanzen eben so eine Sache. Es gibt nur kurze Zeiten im Jahr wo sie richtig gut aussehen. Sie lassen sich ja auch nicht einfach im Wachstum stoppen wenn sie die Zielgröße erreicht haben. Alles nicht so einfach. Hier fehlt es einfach etwas an Dünger.


Frage Nr. 25411: Bodendecker thymian

Hallo, Ich hätte eine Frage können Sie mir einen roten/lila Thymian nennen der exakt so wächst wie der Weiße Polsterthymian Thymus praecox Albiflorus ( sehr flach, sehr dicht) nur eben eine andere Blühfarbe hat? Hab zwar schon einen roten der ohne Blüte genau so wächst wie der weiße nur das beim roten die Blüten an vielen Stängeln die herauswachsen entstehen. Das gefällt mir beim weißen besser deswegen die Frage.Auf dem Bild sieht man rechts hellgrün den weißen Thymian und links der etwas dünklere ist der rote jedoch weiß ich nicht welche Art das ist vielleicht erkennen Sie es an Hand des Bildes. MfG Kienbaum

Bodendeckerthymian

Antwort: Wie würde ihnen denn hier der Thymus praecox Red Carpet gefallen? eine wirklich tolle Sorte.



Frage Nr. 25370: Thymus silv. Queen noch zu retten?

Guten Tag. Hat der Thymus den Winter überlebt oder kann er entsorgt werden?

ThymussilvQueennochzuretten

Antwort: Wenn das ein aktuelles Bild ist, dann hat er es hinter sich und darf kompostiert werden.


Frage Nr. 25334: Pflanzenausfälle

Ich habe im letzten Jahr (Rechn.Nr.335198203) u.a. 25 Thymus comosus Doone Valley (Art. 106919) und 25 Cotula squalida (Art. 85739) bei Ihnen bezogen. Thymus wurde auf zwei Gräbern gepflanzt, Cotula an verschiedenen Stellen in unserem Garten. Es ist nicht eine Pflanze im Frühjahr wieder ausgewachsen. Bei anderen bei Ihnen nahezu gleichzeitig bezogenen Pflanzen - auch für Gräber und Garten - und gleich behandelt/gegossen hat es keine Ausfälle gegeben. Gibt es eine Erklärung?? M.f.G. Norbert Schilling

Antwort: Das ist ja schon auffällig. Zudem sollten hier im Winter auch keine Probleme zu erwarten sein. Wir hatten aber in der Baumschule auch starke Verluste bei dem spätem aber sehr intensivem Wintereinbruch dieses Jahr. Vielleicht spielt das zusammen mit dem generell sehr nassem Wetter letztes Jahr ein Rolle.


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen