+++ 10% Rabatt +++ zur Herbstpflanzeit +++ close

Australischer Taschenfarn

Dicksonia antarctica


  • Einzigartiges, immergrünes Urzeitgewächs
  • Großfarn mit imposantem Stamm
  • Standort gemäßigt, feucht, keine direkte Sonneneinstrahlung
  • Beeindruckender Blickfang für den Wintergarten oder das Atrium
  • bis zu 4 Meter lange Wedel
  • Solitär, Büro, Kübel, Eingangsbereich, jedoch vor Frost und kaltem Wind geschützt

Ursprünglich aus den Tropen stammend und endemisch in Ost-Australien vorkommend, hat sich der Australische Taschen-, bzw. Baumfarn zu einer beliebten Gartenpflanze entwickelt, die bei der Kultivierung in unseren Breiten jedoch einiger Beachtung bedarf. In ihrem ursprünglichen Habitat bis zu 15m hoch wachsend, bleiben Exemplare, die außerhalb Australiens (der Tropen) wachsen, wesentlich kleiner und erreichen maximal eine Höhe von bis zu 5-7m, wobei auch die Farnwedel kleiner bleiben. Ein Einpflanzen im Garten empfiehlt sich in norddeutschen Breiten nicht, da die Temperaturschwankungen zu groß sind. Im durch den Golfstrom gemäßigten Klima Englands hingegen scheint der Farn sehr gut zu gedeihen und hält sogar kurzfristigen Frosteinbrüche bis zu -5 Grad stand.

Soll die Kultur also in Norddeutschland erfolgen, sollte die Pflanze im Pflanzkübel gezogen werden, der im Winter in den Wintergarten, in das Atrium oder das Gewächshaus verbracht werden kann. Die Pflanze wächst langsam und dürfte einen jährlichen Zuwachs von 3-5cm nicht überschreiten. Ist der richtige Standort einmal gefunden, ist der Unterhalt der Pflanze relativ problemlos. Sie bevorzugt nährstoffreiches, feuchtigkeitsspeicherndes Substrat. Da der pH-Wert von sauer bis alkalisch reichen kann, empfiehlt sich eine Mischung aus Humus und Torf, wobei für die mineralischen Bestandteile auch gerne Lehm oder Ton in der Mischung enthalten sein dürfen. Es ist unbedingt darauf zu achten, dass die Wurzeln nicht austrocknen, denn darauf reagiert die Pflanze empfindlich. Eine Vermehrung der Pflanze in den eigenen vier Wänden ist nur möglich, wenn das Rhizom Ableger bildet. Diese werden (wenn sie groß genug sind) von der Mutterpflanze getrennt und in ein Gemisch des oben beschriebenen Substrats eingepflanzt.

Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Standort

    

Wuchsform

Großstamm

Wuchsbreite

150 bis 500 cm

Wuchshöhe

2,00 bis 7,00 m

Zuwachs

0,03 bis 0,05 m / Jahr

Blattwerk

farnähnlich, gefiedert oder fiederlappig, einzelnes Blatt lanzettlich und gebuchtet

Laubfarbe

frischgrün

Boden

feucht, von sauer bis alkalisch, humos, durchlässig

Wurzeln

Flachwurzler

Frosthärte

winterhart bis -10 Grad

Familie

Baumfarne (Cyatheales)

Bio

check

Mehrjährig

check

Jahrgang

1807

Pflegetipp

Die Erde sollte feucht gehalten werden, ohne dass sich Staunässe bildet. Die Wurzel darf keinesfalls austrocknen.

Besonderheit

bis zu 4 Meter lange Wedel

Nährstoffbedarf

Nährstoffbedarf: mittelzehrend; Bodeneigenschaft: sauer bis alkalisch, feucht, h
73384
Unsere Empfehlung
Kleincontainer
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Freitag 14.10.2022

Ab 1: 29,99 €

Ab 10: 23,99 €

Menge:

Standardlieferzeit: 8 - 10 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Container- oder Ballenpflanzen. +++ Lieferung und Pflanzung ganzjährig, auch im Sommer +++
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 198030
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Freitag 14.10.2022

Ab 1:
29,99 €
Ab 10:
23,99 €
-
+
Stämmchen, Zierstämme Kleine Zierstammformen auch für Terrasse und kleine Gärten
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 181514
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Freitag 14.10.2022

349,99 €
-
+
Artikel Nr. 210879
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Freitag 14.10.2022

499,99 €
-
+
Artikel Nr. 205079
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Freitag 14.10.2022

999,99 €
-
+

Schattenstauden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Schattenstauden

Belichtungsspanne

Mindestens 6 Stunden

Vorkommen

Uferrandzonen. An sumpfigen und hellen Stellen. Unterpflanzung in Wäldern.

Mittelgroße Sträucher

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Mittelgroße Sträucher

Wurzelsystem

Flachwurzler
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Wurzelsystem

Bizarre Wuchsform

check

Bizarre Wuchsform

palmenartiger Wuchs
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Bizarre Wuchsform

Kugelförmige Wuchsform

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Kugelförmige Wuchsform

Schirmförmige Wuchsform

check

Wuchsentwicklung

Im Alter mit breiten, überhängenden Farnwedeln.
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Schirmförmige Wuchsform

Hängeform

check

Wuchsentwicklung

leicht überhängende Wedel
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Hängeform

Besonders malerischer Wuchs

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Besonders malerischer Wuchs

Ausläuferbildende Gehölze

check

Art der Ausläufer

Ausläufer an Rhizom (Wurzel)

Entfernung zum Mittelpunkt

Um den Stamm herum.
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Ausläuferbildende Gehölze

Rinde

check

Rindenfarbe

bräunlich

Rindenstruktur

Durch die abgeschnittenen Farnwedel strukturiert.
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
RindeRindenfarbeRindenstruktur

Immergrüne Gehölze

immergrün
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Immergrüne Gehölze

Schattenverträglichkeit

check

Grad der Verträglichkeit

Vollschatten
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Schattenverträglichkeit

Kübel und Trogpflanzen

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Kübel und Trogpflanzen

Nässeverträglichkeit

check

Verhalten bei Überschwemmung

Nässe vertragend
auch langanhaltende Überschwemmung
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Nässeverträglichkeit

Windfestigkeit

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Windfestigkeit

Trockenheitsverträglichkeit

check

Verhalten bei Trockenheit

Die Wurzeln sollten keinesfalls austrocknen.
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Trockenheitsverträglichkeit

geeignet für Alkalische Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für Alkalische Böden

geeignet für saure Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für saure Böden

geeignet für schwere und lehmige Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für schwere und lehmige Böden

Allergiker geeignet

check

Grad der Eignung

geeignet
ausgezeichnet geeignet
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Allergiker geeignet

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 2 Stunden und 1 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 

Unser Gartenmeister empfiehlt Ihnen passend dazu:


Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Dicksonia antarctica

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 26. Dezember 2021
Dicksonia antarctica
von: Kunde
am 26. Oktober 2021
Toller Farn
von: Kunde
Der Farn ist sehr gut gewachsen und wächst auch immer noch sehr schön. Die ganze Pflanze ist von höchster Qualität. Weiter so

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 37523: was ist das fuer ein baum

interessantet parkbaum mit kleinen blaettern - starauchartignim wuchs! was ist das?

Antwort: Moin, das ist eine prächtige, alte Antarktische Scheinbuche/ Nothofagus antarctica. Gruß Meyer



Frage Nr. 37378: Nothofagus antarctica

Unsere kleinblättrige Scheinbuche ist bis jetzt noch nicht ausgetrieben. Wir hatten diese im Jahr 2019 bei Ihnen gekauft und sie war immer sehr schön mit den kleinen grünen Blättern. Wenn man Äste abmacht, wirken diese vertrocknet. Nur der Haupttrieb hat die schöne Färbung der Rinde. Können Sie mir bitte behilflich sein ob wir hier noch was tun können bzw. was die Ursache ist. Vielen Dank. Schöne Grüße aus Bayreuth

Antwort: Moin, das kann viele Ursachen haben, z.B. Staunässe mit Wurzelfäule, Wühlmausschäden, Pilzbefall, Trockenheit oder extremer Frostschaden. Bitte einmal auf diese Ursachen prüfen, so gut es geht und dann gerne einmal Fotos von der Pflanze und der Umgebung an den Service senden, das geht dann an mich und meine Kollegen weiter. Gruß Meyer



Frage Nr. 22060: Welcher Baum passt zu uns?

Guten Abend, wir mussten leider unsere morschen Apfelbäume fällen, da sie umzustürzen drohten. Jetzt suchen wir für unsere 350qm-Wiese einen Solitärbaum, - der starken Witterungen ausgesetzt werden kann (erhöhte Ortsrandlage mit viel Wind), - möglichst in den nächsten Jahren schon Schatten für unsere Kinder spendet, - sich gut mit einem Walnussbaum verträgt, - nicht allzu viel Pflege braucht, - nicht höher als ungefähr 6 Meter wird (Stromleitungen kreuzen), zu einem leicht wilden Bauerngarten mit Asiaeinfluss passt (ja, das kann gut aussehen) Wir suchen also die eierlegende Wollmilchsau. :-) Über einen Tipp würde ich mich sehr freuen, da ich bei dem breiten Angebot wirklich etwas überfordert bin.

Antwort: Ich könnte mir hier einen Antarktische Scheinbuche (Nothofagus antarctica) gut vorstellen. Die Wuchshöhe ist zwar mit bis zu 10 Metern angegeben, diese wird aber in der Regel bei weitem nicht erreicht. Ein wirklich toller Baum, den man nicht sehr oft sieht.


Frage Nr. 20945: Sichtschutzheke

Wir möchten eine Sichtschutzhecke in unseren Garten pflanzen, die eine Trennung zwischen Autoparkplatz und Sitzecke ermöglicht. Sie soll aufgelockert wirken, keine Wand darstellen. Sie steht relativ frei und ist Ost- und Westwind ausgeliefert. Standort: Südseite Bereits gepflanzt ist Schilf, Pampasgras, eine Pfingstrose sowie ein bräunlicher ca 3m hoch wachsender Busch mit feingliedrigen Blättern (eine Hollerart). Welche Pflanzen wirken dazu noch hübsch und halten den Standort aus?

Antwort: Guten Tag, da fällt mir der Rhus typhina Dissecta ein, einen Blumenhartriegel, einen Euonymus alatus, Nothofagus antarctica, und einen immergrünen Schneeball. Einfach mal ansehen. Meyer


Frage Nr. 19733: Zierbaum

Hallo. Bin auf der Suche nach einem userhewöhnlichen zierbaum an einen Teich. Sollte nicht über groß werden und toll blühen oder farblich sein. Als eye Catcher

Antwort: Guten Tag, da geht einiges, z.B der Gingko, Nothofagus antarctica, Cornus controversa, Nandina domestica, Abies procera Glauca, Abies pinsapo Glauca einfach mal ansehen und wenn was dabei ist, liefern wir gerne. Die Typischen Ahorn hab ich mal weggelassen, hat ja jeder. Meyer



Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben