+++ Franz, der Bio-Weihnachtsbaum +++ Fällen Sie eine nachhaltige Entscheidung +++ close

Rosmarin Arp

Rosmarinus officinalis Arp


  • Standort sonnig
  • blüht von April bis Juni
  • sehr gutes Aroma, Bienenweide, wächst vergleichsweise langsam
  • sehr schön im Kräuterbeet, dem Steingarten oder im Kübel. Küchenkraut

Der Rosmarin Arp ist eine immergrüne Kräuterpflanze mit einem aromatischen würzigen Geschmack. Er wächst eher langsam und hat einen Jahreszuwachs von bis zu 30 cm. Im Frühjahr fängt seine Wachstumsphase an und im August endet sie dann. Ein Rückschnitt ist auch bei der Arp im Frühjahr ab ca. Ende Mai empfehlenswert. Somit nimmt man der Pflanze nicht den Winterschutz. Im Frühjahr erfreut der Rosmarin Arp unseren Garten mit blassblauen bis weißen Blüten. Der Boden sollte humos, nährstoffreich und durchlässig sein.
Auch bekannt unter dem ehemaligen botanischen Namen Rosmarinus officinalis.

Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Wuchs

Wuchsform

locker, aufrecht

Wuchshöhe

0,50 bis 1,00 m

Zuwachs

0,00 bis 0,30 m / Jahr

Wuchsgeschwindigkeit

normal

Blüte

Blühzeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
filter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintage

Blütenfarbe

hellblau

Blütendurchmesser

1 - 4 cm

Blütenfüllung

Laub

Blattwerk

lanzettlich

Laubkleid / Nadelkleid

wintergrün

Laubfarbe

graugrün

Blattgesundheit

Sonstiges

Boden

frischer Boden

Frosthärte

Zimmerpflanzen winterhart bis 0 Grad

Pflanzbedarf

50 cm Abstand, 4 Pflanzen pro m²

Familie

Lamiaceae

Mehrjährig

check

Züchter

Hill

Jahrgang

1970

Pflegetipp

Angeblich die härteste Rosmarinsorte überhaupt - doch in klimatisch rauen Lagen nicht hart genug, um ungeschützt draußen zu überwintern.

Besonderheit

sehr gutes Aroma, Bienenweide, wächst vergleichsweise langsam

Standardlieferzeit: 7 - 9 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Stauden im Container. Pflanzzeit ganzjährig bei Frostfreiheit
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 114631

Lieferung bis Freitag 09.12.2022

Ab 1:
4,99 €
Ab 5:
3,99 €
-
+

Pflanzhilfen

Hühnerauslauf

3
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Hühnerauslauf

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 7 Stunden und 59 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 




Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Rosmarinus officinalis Arp

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 8. August 2022
Kräftige Pflanze
von: Gaga
Die Pflanze ist gut geschützt und verpackt angekommen und wurde zeitnah eingepflanzt. Bis heute hat sie ordentlich an Umfang zugelegt und ist kräftig und stabil gewachsen.
am 11. Juli 2022
Intensives Aroma
von: Kunde
Sehr schöne Pflanzen. Wirken robust und gesund.
am 16. Juni 2022
gedeiht und wächst wunderbar
von: Grün
entwickelt sich gut Pflanze war gesund und vital
am 27. März 2022
Gut verpackt
von: Kunde
Einfach, unkompliziert, gute Ware Jetzt muss sie nur noch wachsen. Aber dafür bin ich wohl zuständig. ????
am 29. November 2021
Rosmarinus officinalis Arp
von: Kunde

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 38964: würde ich gern erwerben

Hab die Pflanze ,warscheinlich eine Staude,in einer Parkanlage gesehen.Würde sie gern erwerben,leider ist nsie mir aber unbekannt.-Bitte um Hilfe,viele Grüße

Antwort: Moin, von Blatt und Triebfarbe her sieht es wie eine Paonia officinalis aus. Es ist aber schwierig, die Größe der Pflanze einzuschätzen. Es kann sein, dass Sie hierfür zu groß ist. Vielleicht hat ein anderer Pflanzenfreund auch noch eine Idee. Gruß Meyer


Frage Nr. 38105: Salbei mickert vor sich hin

Hallo Herr Meyer, ich habe nun schon dreimal versucht, Salbei 'anzubauen', an verschiedenen Stellen, aber er mickert überall vor sich hin, egal, ob es eher schattig, feucht, sonnig oder trocken ist. Die Gesellschaft von Petersilie scheint ihm nicht zu behagen, aber auch nicht die von Thymian und Rosmarin. Sollte ich ihn eher ganz einzeln stehend kultivieren? Und wo dann? Vielen Dank und freundliche Grüße Maria

Antwort: Moin, Salbei mag es gerne karg. Er bevorzugt sandigen, mageren und trockenen Boden bei voller Sonne. Möglicherweise ist es der Mittelmeerpflanze bei Ihnen zu dunkel oder nährstoffreich? Petersilie mag es ja z.B. ganz anders, vielleicht wäre ein Kübelhaltung die Lösung. Gruß Meyer



Frage Nr. 37452: Hr. Meister

Ist das ein blühender Rosmarin

Antwort: Moin, Rosmarin blüht blau, das hier ist ein Zylinderputzer. Gruß Meyer



Frage Nr. 37064: Wespe

Hallo Herr Meyer, Ich möchte wissen, ob es Baökonpflanzen gibt, die sowohl (hauptsächlich) Wespen als auch Bienen abschrecken? Liebe Grüße und danke für ihre Mühe!

Antwort: Moin, es gibt tatsächlich Pflanzen, deren ätherisches Öl Insekten abschreckt. Dazu gehört der Walnussbaum, aber der wird nicht ganz auf den Balkon passen. Daher würde ich zu Lavendel, Eucalypthus oder Zitronenmelisse raten, aber auch Tomaten, Verpiss- dich- Pflanze und Kräuter wie Rosmarin, Minze und Basilikum sollen gute Dienste leisten. Gelegentlich mit der Hand durch die Blätter streichen, das regt den Duft an. Gruß Meyer



Frage Nr. 36941: Trockenresistent Pflanzen für die Provence

Für die Aufforstung meines ( neuen) Gartens in der Provence suche ich trockenresistente Pflanzen aller Art. Ich bin nicht immer vor Ort zum Gießen, würde aber gerne einen Garten anlegen. LG und vielen Dank

Antwort: Moin, es gibt trockenheitsresistente Pflanzen, die siedeln sich allerdings oft von selbst an. Eine Birke z.B. verträgt auch viel Trockenheit, aber eben erst nach dem Anwachsen, das dauert einige Monate und muss von Pflege begleitet werden. Insofern würde ich Ihnen raten zu schauen, welche Pflanzen dort auf natürliche Weise wachsen und diese für den Garten zu verwenden. Platanen, Schmetterlingsflieder, Blauraute, Lavendel, Rosmarin, Thymian, Katzenminze und Salbei können gut passen, dazu noch einige Schafschwingel. Allerdings sollten Sie im Herbst kleine/ junge Exemplare pflanzen und auch mit Ausfall rechnen. Einer Pflanzung im Frühjahr und Sommer stehe ich mehr als skeptisch gegenüber. Gruß Meyer



Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben