foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben

Edelweiss Matterhorn

Leontopodium alpinium Matterhorn

Edelweiss Matterhorn / Leontopodium alpinium Matterhorn

Ebenso prächtig wie die weiße Spitze des Matterhorns präsentieren sich die Blüten des Edelweiß Matterhorn. Die Blüten werden von den weißen Hochblättern, die das typische Erscheinungsbild der Edelweiß ausmachen, sternförmig umgeben. Leontopodium alpinium Matterhorn erfreut durch kompakten Wuchs und stabile Blüten. Ferner verzweigt es besonders gut und bildet besonders viele Blüten aus. Der botanische Name leitet sich von der charakteristischen dichtfilzigen, weißen Behaarung und der Form der Hochblätter ab (griech. leon für Löwe, podion für Füßchen). Weitere Trivialnamen sind Wollblume, Bauchwehbleamerl, Irlweiß, Almsterndl, Federweiß, selten auch Silberstern und Wülblume (in der Schweiz). In der freien Natur steht das Edelweiß unter Naturschutz. Das Edelweiß Matterhorn ist mehrjährig und winterhart.

Standort:
sonnig
Verwendung:
für Steingarten und Beet, als Trockenblume,Gruppenpflanzung

Steckbrief

Blattwerk

schmal, länglich, behaart, silbrig-weißen

Wuchsform

aufrecht,polsterbildend

Besonderheit

ist wollig/filzig überzogen,pflegeleicht

Blütenfarbe

weiß

Laubfarbe

graugrün

Blühzeit

Juni bis Juli

Boden

anspruchslos,kalkhaltig

Blüte

Korbblüte

Pflanzbedarf

3-4

Familie

Asteraceae

Pflegetipp

Teilen Sie die Pflanze alle 2-3 Jahre und entfernen Sie schwache Wurzeln und Triebe

Wuchsbreite

15 bis 20 cm

Wuchshöhe

0,15 bis 0,20 m

Frosthärte

winterhart bis -35 Grad
73198 | 25 | 0

Laden Sie ein Bild hoch!
Pflanzen und Pflege
 

Freiland

Topfpflanzen

Sondergrößen XXL

Hoch- und Halbstämme


Freiland-Wurzelware sind wurzelnackte Pflanzen, die ohne Erdballen um die Wurzel geliefert werden. Die beste Pflanzzeit für diese robusten Pflanzen - direkt vom Feld - ist von Oktober bis Mai. Wurzelnackte Pflanzen sind in der Produktion pflegeleicht und unkompliziert. Dadurch können wir unserem Kunden die beste Qualität zu außerordentlichen Preisen anbieten. Die Lagerung sowie der Versand sind unproblematisch, lediglich die Wurzeln müssen feucht gehalten werden und vor Sonne und Wind geschützt sein. Freilandpflanzen werden komplett ohne Torf produziert und leisten dadurch einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Moore. Durch ihr geringes Transportgewicht steuern sie einer ausgezeichnete CO2 Bilanz bei.

Topfpflanzen werden im Container geliefert oder kommen mit Erdballen zu Ihnen. Topfpflanzen werden von Beginn an im Plastiktopf gezogen. Ballenware hingegen wächst natürlich im Boden und ist so optimal mit Nährstoffen und Wasser versorgt. Vor dem Versand werden die Ballenwaren-Wurzeln je nach Größe mit einem Wurzeltuch oder Drahtkorb vor dem Austrocknen geschützt. Topf- und Ballenpflanzen sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.

Unser ganz besonderer Tipp für eine perfekte Gartenanlage: Pflanzen, die schon alle Charakteristika der ausgewachsenen Pflanzen besitzen, einfach einzusetzen und die Gartenanlage ist fertig gestaltet. Die Pflanzen kommen in XXL-Sondergrößen, entweder im Großcontainer oder als Solitärballenpflanzen - Einpflanzen, wässern, genießen.

Für eine leichtere Ernte im Garten, wurde die Zucht von Halbstämmen perfektioniert. Diese sind genau so ertragreich wie ihre großen Pendants, die sich wiederum für Streuwiesen eignen, aufgrund des gegeben Platzes. Wir bieten diverse Qualitäten an: Halb- oder Hochstämme der Ziergehölze und Obstgehölze. Stämmchenformen in unterschiedlichen Maßen, besonders bevorzugt bei Rosen oder Beerenobst.

X

Standardlieferzeit: 6 - 9 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

2 - 3 Werktage! Alle Artikel mit dem 24h-Logo gehen innerhalb von 24 Stunden auf die Reise

?
Topf- oder Ballenpflanzen. Lieferung ganzjährig bei Frostfreiheit, auch im Sommer!
Artikel Nr. 152619
Lieferbar ab Mitte August.
Lieferbar ab Mitte August.
Ab 1:
3,49
Ab 25:
2,69
-
+
Artikel Nr. 109071
Expresslieferung möglich
6,99
-
+

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus 24h Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 22 Stunden und 56 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung innerhalb von 24 Stunden auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.


 
 

 
Einen Erfahrungsbericht schreiben für Edelweiss Matterhorn - Leontopodium alpinium Matterhorn

X Bewertungsfenster schliessen!

Bewertung:

5 Sterne : beste Bewertung

1 Stern : schlechteste Bewertung

(wird nicht veröffentlicht)

* Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trusted Shops anzuzeigen.
** Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trustpilot anzuzeigen.
Durchschnittliche Kundenbewertung:
6
5.00 von 5 Sternen
Kundenbewertung nach Punkten:
  • 6
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0

Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Leontopodium alpinium Matterhorn

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 24. September 2016
Leontopodium alpinium Matterhorn
von: Kunde
am 31. Oktober 2015
Leontopodium alpinium Matterhorn
von: Treubel
Bestellung kam pünktlich zum Wunschtermin. 1 kleine Reklamation wurde umgehend erledigt. Gerne wieder
am 17. Oktober 2015
Leontopodium alpinium Matterhorn
von: Kunde
am 23. Oktober 2014
Enzian
von: Affen
Bis jetzt sieht alles gut aus, ich hoffe nur die Pflanzen kommen auch im nächsten Frühjahr wieder. Es waren sehr kräftige Pflanzen bis jetzt blühten sie sehr toll. Wir sind begeistert.
am 2. Juli 2014
Leontopodium alpinium Matterhorn
von: HELMGASS11

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 21208: Staunaesse

Sehr geehrter Herr Meyer, ich bin auf der Suche nach Pflanzen, die gut Staunaesse vertragen. Mein Vater hat seine letzte Ruhestaette auf einem Friedpark gefunden. Dort moechte meine Mutter gern immer eine bepflanzte Schale haben. Leider verfaulen uns die Pflanzen regelmaessig, da die Stelle von grossen Baeumen ueberschattet wird. Regen kommt oft und viel runter, aber Sonnenlicht sehen die Pflanzen eher selten. In der Schale staut sich die Naesse und manchmal nach nur wenigen Wochen mit ein paar Starkregenfaellen sind die Pflanzen hinueber. Wir haben schon alles ausprobiert. Schalen aus verschiedenen Materialien brachten keine Verbesserung. Vergroesste Loecher im Boden fuer einen verbesserten Ablauf ueberschuessiger Feuchtigkeit, die mit Tonscherben so abgedeckt wurden, dass sie nicht mit Pflanzerde verstopften, aber noch Wasser ablaufen konnte, brachten ebenfalls keine Aenderung. An Pflanzen haben wir alles moegliche ausprobiert: Geranien, Begonien, Fuchsien, Edelweiss, englische Geranien, Lavendel, Stiefmuetterchen, etc. Haben Sie vielleicht fuer uns noch Tipps, was wir tun koennen? Momentan ist es so, dass wir alle 1-2 Monate neu bepflanzen muessen, wenn es starke Regenfaelle gegeben hat. Mit freundlichen Gruessen S. Wallbrecht

Antwort: Eigentlich sollte das Problem ja wirklich mit den Löchern im Boden behoben sein. Aber ansonsten würden sich dann ja noch Pflanzen die zur Teichrandbepflanzung geeignet sind gut anbieten. Dann könnte auch auf die Löcher verzichtet werden. https://www.pflanzmich.de/kategorie/wasserpflanzen.html


Frage Nr. 18952: Kamelie Matterhorm

Guten Abend, Ich interessiere mich für die weiße Kamelie "Matterhorn". Kann sie auch als Zimmerpflanze gehalten werden? In der Beschreibung steht, sie blüht von Januar-März. Gilt das für Garten oder Zimmer? Draußen sind es schließlich Minusgrade. Mit freundlichen Grüßen, Matea Vrbat

Antwort: Guten Tag, die Matterhorn ist bedingt Winterhart. Die Blühangabe ist für Garten gedacht. Sie wird im Winter reingestellt, oder mit Vlies abgedeckt. Meyer


Frage Nr. 9575: Leontopodium Souliei Mignon

Bin auf der Suche nach einer nierigwachsenden, bodendeckenden Pflanze, max 10 cm, winterhart, für eine Grabbepflanzung. Wir haben Lehmboden, sonniger Standort. Leontopodium Souliei Mignon gefällt mir sehr gut. Was denken Sie, wäre dieser Standort ratsam? Oder empfehlen Sie eher eine andere Pflanze. Mit freundlichen Grüßen B.H.

Antwort: Ja ich denke das ihre Wunschsorte, mit diesem Standort zurecht kommen sollte. Alternativen wären noch Cornus canadensis oder Vinca minor.


Frage Nr. 9477: Garten auf 1100 m Seehöhe und strengen Wintern

Hallo. Ich habe ein Haus in Tirol auf 1100 m Seehöhe gekauft und möchte nun gerne den Garten bepflanzen. Die Winter in dieser Gegend sind sehr Schneereich (bis zu 1m Schnee) der dann auch dementsprechend bis März -April liegen bleibt. Ein Teil des Gartens ist ein Südseitig gelegener Hang der ganztags Sonne hat, der andere Teil liegt im Halbschatten. Ich würde gerne einige Rosen, Hortenser und Rhododendren pflanzen. könnten Sie mir einen Tipp geben welche Sorten für dieses Klima und diese Bedingungen geeignet sind? Der Boden ist eher schwer und verdichtet, und im unteren Bereich des Hanges sehr feucht. bin für jeden Tip dankbar. Lierbe Grüße Sabine

Antwort: Ich würde vorschlagen sie gestallten einen richtig schönen Alpinen Garten. Ein sehr schöner aber kleiner Rhodo wäre die Zwergalpenrose Princess Anne oder Rhododendron ferrugineum. Wenn sie diese Rhodos noch mit einigen Alpinen Stauden mischen sieht das bestimmt super aus und sie bieten vielen heimischen Tieren Nahrung und Unterschlupf. Einige Besispiele für solche Stauden, wären Leontopodium alpinum, Aquilegia alpina. Auch die Clematis alpina ist sehr schön. Ich denke von Rosen sollten sie lieber die Finger lassen, ich kann mir nicht vorstellen das sie auf dauer damit zufrieden wären.


Frage Nr. 7572: Leontopodium

Hallo Ich habe mal eine Frage zu dem Edelweis Leontopodium unzwa habe ich es im Blumentopf und hätte gern gewust ob dieses Edelweis jedes Jahr wieder kommt und wie ich es dann über Wintern soll. mit freundlichen Gruß Hanisch

Antwort: Hallo. Leontopodium alpinum ist eine perenne (mehrjährige) Staude, die jedes Jahr nach Überwinterung im Boden immer wieder frisch durchtreibt - benötigt eigentlich nur eine Schneedecke für einen ausreichenden Winterschutz.


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen