foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben
Korblumenaster / Stokesia laevis

Stokesia laevis ist eine niedrig wachsende Korbblumenaster die durch die besonders großen Blüten überzeugt. Von Juli bis September kann man immer wieder vereinzelte große Blüten zwischen den grünen Blättern entdecken. Damit diese gut zur Geltung kommen pflanzt man am besten eine kleine Gruppe aus 3-5 Pflanzen zusammen. Die Farbe der Blüten reicht von einem hellen violett bis ins dunkle Lila. Dies wird noch verfeinert durch die sehr filigranen Staubblätter. Der Standort sollte sonnig gewählt werden mit einem durchlässigen trockenen Boden.

Standort:
Sonne bis Halbschatten
Verwendung:
Steingärten. Felssteppen, Beetstaude. Schöne Begleiter wären Schillea, Gaura, Helianthemum, Heuchera und Penstemon.

Steckbrief

Blattwerk

lanzettlich, abgerundet, ganzrandig

Laubkleid / Nadelkleid

wintergrün

Wuchsform

buschig, horstbildend

Besonderheit

sehr schöne Wildstaude, Bienenweide, außergewöhnlicher Dauerblüher

Blütenfarbe

hellblau bis lila

Laubfarbe

grün

Blühzeit

Juli bis September

Boden

nährstoffhaltige Gartenerde, frisch, durchlässig, trocken

Blüte

einfach

Pflanzbedarf

25 bis 30cm Pflanzabstand

Duft

Blütenfüllung

Blütendurchmesser

2 cm

Pflegetipp

Frostschutz ist nur in rauen Lagen notwendig. Der Pflegeaufwand ist gering, gelegentliche Wassergaben und ein guter Schutz vor Staunässe reichen meist aus.

Wuchsbreite

20 bis 30 cm

Wuchshöhe

0,25 bis 0,35 m

Blütenform

schalenförmig

Frosthärte

winterhart bis -20 Grad

Wuchsgeschwindigkeit

normal

Mehrjährig

check
72908 | 62 | 0

Laden Sie ein Bild hoch!
Pflanzen und Pflege
 

Freiland

Topfpflanzen

Sondergrößen XXL

Hoch- und Halbstämme


Freiland-Wurzelware sind wurzelnackte Pflanzen, die ohne Erdballen um die Wurzel geliefert werden. Die beste Pflanzzeit für diese robusten Pflanzen - direkt vom Feld - ist von Oktober bis Mai. Wurzelnackte Pflanzen sind in der Produktion pflegeleicht und unkompliziert. Dadurch können wir unserem Kunden die beste Qualität zu außerordentlichen Preisen anbieten. Die Lagerung sowie der Versand sind unproblematisch, lediglich die Wurzeln müssen feucht gehalten werden und vor Sonne und Wind geschützt sein. Freilandpflanzen werden komplett ohne Torf produziert und leisten dadurch einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Moore. Durch ihr geringes Transportgewicht steuern sie einer ausgezeichnete CO2 Bilanz bei.

Topfpflanzen werden im Container geliefert oder kommen mit Erdballen zu Ihnen. Topfpflanzen werden von Beginn an im Plastiktopf gezogen. Ballenware hingegen wächst natürlich im Boden und ist so optimal mit Nährstoffen und Wasser versorgt. Vor dem Versand werden die Ballenwaren-Wurzeln je nach Größe mit einem Wurzeltuch oder Drahtkorb vor dem Austrocknen geschützt. Topf- und Ballenpflanzen sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.

Unser ganz besonderer Tipp für eine perfekte Gartenanlage: Pflanzen, die schon alle Charakteristika der ausgewachsenen Pflanzen besitzen, einfach einzusetzen und die Gartenanlage ist fertig gestaltet. Die Pflanzen kommen in XXL-Sondergrößen, entweder im Großcontainer oder als Solitärballenpflanzen - Einpflanzen, wässern, genießen.

Für eine leichtere Ernte im Garten, wurde die Zucht von Halbstämmen perfektioniert. Diese sind genau so ertragreich wie ihre großen Pendants, die sich wiederum für Streuwiesen eignen, aufgrund des gegeben Platzes. Wir bieten diverse Qualitäten an: Halb- oder Hochstämme der Ziergehölze und Obstgehölze. Stämmchenformen in unterschiedlichen Maßen, besonders bevorzugt bei Rosen oder Beerenobst.

X

Standardlieferzeit: 6 - 9 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

2 - 3 Werktage! Alle Artikel mit dem 24h-Logo gehen innerhalb von 24 Stunden auf die Reise

?
Topf- oder Ballenpflanzen. Lieferung ganzjährig bei Frostfreiheit, auch im Sommer!
Artikel Nr. 106884
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
3,99
-
+

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus 24h Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 20 Stunden und 7 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung innerhalb von 24 Stunden auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.


 
 

 
Einen Erfahrungsbericht schreiben für Korblumenaster - Stokesia laevis

X Bewertungsfenster schliessen!

Bewertung:

5 Sterne : beste Bewertung

1 Stern : schlechteste Bewertung

(wird nicht veröffentlicht)

* Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trusted Shops anzuzeigen.
** Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trustpilot anzuzeigen.
Durchschnittliche Kundenbewertung:
Keine Bewertungen vorhanden

Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Stokesia laevis

Eine Bewertung abgeben


Es wurde noch keine Bewertung zu diesem Produkt abgegeben.

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 12231: Herbstpflanzen

Sehr geehrter Herr, könnten Sie mir für unseren Garten ein paar Pflanzen oder Büsche empfehlen, die im Herbst besonders schön aussehen? Mit feuerrotem, orangen und gelbem Laub? Vielen Dank im voraus!

Antwort: Ja das kann ich. Ich fange einfach mal an einige auf zu zählen ;-) Feurigrot z.B : Acer griseum und palmatum in Sorten, Aronia, Cornus florida und kousa, Euonymus alatus und latifolius. Gelb z.B : Ginkgo, Larix und Metasequoia. Orange z.B : Berberis wilsoniae, Hamamelis japonica und mollis, Sorbus domestica, Koelreuteria paniculata. Besonders schön finde ich die Amelanchier lamarkii und laevis in ihr finden sich alle Farben die der Herbst zu bieten hat.


Frage Nr. 11985: Amelachier Ballerina - Krankhetsbefall

Werter Herr Meyer, unsere vor ca. 8 Wochen gepflanzten Felsenbirnen "Ballerina" zeigen allesamt ein Krankheitsbild. Erst schwarze Flecken auf den Blättern, dann werden die Blätter gelb/rot und fallen ab. Im Umkeis stehende laevis und Lamarckii sind nicht betroffen. Wie können wir die Tänzerinnen retten? Freundliche Grüße Ralf Leihsenring

AmelachierBallerina-Krankhetsbefall

Antwort: Der Befall wird durch das verpflanzen begünstigt worden sein. Verpflanzen bedeutet für die Pflanzen immer Stress und macht sie anfälliger. Als erstes sollten sie alle befallenen Blätter entfernen, auch jene auf dem Boden. Dann könnten sie wenn sie möchten mit Polyram WG Garten Pilz-Frei behandeln.


Frage Nr. 11799: zylinderputzer ala italia

meine bäume sind im garten eingepflanzt,da es hiess winterfest bis 15 grad minus,habe sie auch abgedeckt und der winter war ja nicht kalt.warum sind beide total trocken bzw. wie tot,welk und braun?

Antwort: Callistemon laevis (Zylinderputzer), ist in keinster Weise winterhart. Oft werden sogar Temperaturen von unter 10 Grad nur schlecht vertragen. Ich weiß nicht von wo sie diese Information haben. Aber ihre Pflanzen werden den Winter so nicht überstanden haben und sie werden sicher auch nicht neu austreiben. Tut mir leid.


Frage Nr. 8010: Hängende Felsenbirne als Hochstamm

Hallo Herr Meyer, bei der hängenden Felsenbirne haben Sie ein schönes Bild von einem Hochstamm. Ist dies die normale Wuchsform in Einzelstellung oder muß die Planze dazu erzogen werden? Herzlichen Dank!

Antwort: Guten Morgen. Eine Hochstammform entspricht nicht dem gewöhnlichen Habitus der Felsenbirne (Amelanchier laevis), sondern ist eine Zuchtform (in der Regel als Kronenveredlung/Pfropfung auf Amelanchier lamarkii). Denn Amelanchier laevis wächst Großstrauch-artig; und nicht Baum-förmig!


Frage Nr. 7157: Felsenbirne

Guten Tag, Was genau sind die Hauptunterschiede zwischen der Hängenden Felsenbirne und der Kupfer Felsenbirne? Vielen Dank im Vorraus! Mit freundlichen Grüssen

Antwort: Guten Tag. Das ist eigentlich ganz einfach. Amelanchier laevis zeigt hängende Blütenstände und Amelanchier lamarkii bildet aufrecht wachsende Blütenstände aus. Amelanchier laevis ist auch noch etwas filigraner im Wuchs und wächst nicht ganz so stattlich wie die Urform (Amelanchier lamarkii).


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen