+++ Zitronenbäume ab 20€ +++ Echte Zitronen aus eigenem Anbau +++ close

Kleine Königskerze Jackie in Pink

Verbascum cultorum Jackie in Pink ®



Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Unsere Empfehlung
1l-Container
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Montag 29.08.2022

11,99 €

Menge:

Standardlieferzeit: 8 - 10 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Container- oder Ballenpflanzen. +++ Lieferung und Pflanzung ganzjährig, auch im Sommer +++
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 158877
Diese Pflanze ist dauerhaft ausverkauft
Diese Pflanze ist dauerhaft ausverkauft
4,83 €
Auf Anfrage
Sehr geehrter Kunde,

diese Pflanze haben wir nicht in unserem Sortiment.
Sie haben hier die Möglichkeit, uns eine Anfrage zu dieser Pflanze zu stellen.
Wir werden darauf hin Kontakt mit unseren Partnerbaumschulen aufnehmen,
um zu erfahren, ob die Pflanze erhältlich ist.

Anfrage senden.






Sie können eine Nachricht eingeben.





schliessen

Artikel Nr. 198233
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Montag 29.08.2022

11,99 €
-
+

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 14 Stunden und 18 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 




Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Verbascum cultorum Jackie in Pink ®

Eine Bewertung abgeben


Es wurde noch keine Bewertung zu diesem Produkt abgegeben.

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 38147: Mammutbaum

Hallo, ich habe zwei kleine Mammutbäume gekauft (einer ist schon geliefert) und nun wird mein großer Baum, der schon etliche Jahre steht braun. Was kann der Grund dafür sein? Ich habe nun etwas Angst um die beiden kleinen Bäumchen. Danke schon mal für die Antwort und schöne Grüße.

Antwort: Moin, dies kann verschiedene Ursachen haben. Kommt das Braunwerden von innen, ist dies ein natürlicher Prozess, da die innren Nadeln meist weniger Licht und Nährstoffe erhalten. Werden die Triebspitzen als erstes braun kann es eine Pilzerkrankung sein. Es kann natürlich auch einfach ein Wassermangel in Folge der Hitzewelle sein. Vielleicht mögen Sie einfach mal ein paar Fotos an gaertner@pflanzmich.de schicken, damit das besser beurteilt werden kann. Gruß Meyer


Frage Nr. 38143: Läuse am Apfelbaum

Moin Meister Meyer, ich habe einen ca. 20 Jahre alten, vom Vorbesitzer selbst gezogenen Apfelbaum, der noch ie Früchte trug aber schön und gut belaubt ist. Jetzt hat er heuer zum 1. Mal wahnsinnig viele Läuse, eine echte Plage. Freunde sagen, er sei tot, also fällen - ich will ihn aber behalten und retten - zum Einsprühen mit Schmierseife-Wasser-gemisch ist er aber zu groß. Was kann ich tun, um der Lausplage Herr zu werden? Bitte nur Hausmittel, ich habe 2 Hunde, also keine Chemikalien - Marienkäfer aussetzen? Vielen Dank für Ihren fachlichen Rat, LG Agnes Fischer

Antwort: Moin, Erste Hilfe ist immer das Aufhängen von Tontöpfen. Mit der großen Öffnung nach unten und gefüllt mit Holzwolle, darin können nämlich Ohrenkneifer übernachten und sind morgens dann direkt am Arbeitsplatz. Marienkäfer und deren Larven können Sie auch einsammeln, wo Sie welche finden und auf den Baum setzen. Stellen Sie diesen und auch Florfliegen kleine Kästchen mit Laub unter den Baum, damit sie auch einen Unterschlupf und eine Überwinterungsmöglichkeit haben. Nicht zuletzt sollte der Baum gestärkt werden, alle zwei Jahre düngen mit Baum- und Strauchdünger und jetzt akut mit Brennesselsud gießen und/ oder spritzen. Selbst gezogen aus einem Apfelkern ist er wahrscheinlich selbststeril, aber 20 Jahre sind in dem Falle kein Alter. Daher gibt es keinen Grund zur Annahme, dass der Baum tot ist.



Frage Nr. 38081: Pecannuss

Bitte, um welche Art der Pecannuss genau handelt es sich bei den bei Ihnen verkauften. Hier eine kleine Auswahl, die ich auf einer internetseite in Frankreich gefunden habe: https://www.pepinieredubosc.fr/pacaniers/#pacanier-lucas Pekannuss Carya illinoensis Veredelt auf Pekannuss Gruppe A A Carlson 3 A Cape Fear A Osage A Pawnee A Delmas A Cheyenne Gruppe B B Apache B Mahan B Shoshoni B Choctaw B Kanza B Wichita B Warren 346 B Kiowa B Mohawk B Lucas HICKORIES Carya illinoensis * Carya ovata BURTON Danke für Ihre Antwort und Mühe. Mit freundlichen Grüssen Petra

Antwort: Moin, es handelt sich um die Urform, nicht um eine Sorte. Daher ist da auch kein Namenszusatz, sondern der botanische Name bezeichnet nur die Gattung (Carya) und die Art (illinoinensis).



Frage Nr. 38069: Zusatztriebe winterharte Hanfpalme à Italia (Trachycarpus fo

Wir haben Ende März eine Hanfpalme gepflanzt und ihr scheint es ganz gut zu gehen. Allerdings wachsen bisher die Wedel aus der Krone nicht (mehr). Lediglich unten am Stamm bilden sich kleine Triebe mit Blättern. Wir haben diese bereits zweimal abgeschnitten, weil eine Nachbarin meinte, die sollte man entfernen, aber diese kommen gerade wieder. Ist es richtig die Triebe abzuschneiden oder sollte man die wachsen lassen? Wie kann man erreichen, dass die Krone wieder wächst, da doch einige Wedel durch den Transport ramponiert wurden? Danke

Antwort: Moin, die Palme ist auf jeden Fall vital, das steht fest. Die Krone wächst jetzt auch nicht mehr, denn die Tage werden bereits kürzer und überhaupt ist die Vegetationsphase für die meisten Pflanzen für dieses Jahr abgeschlossen. Nur krautige Pflanzen wachsen jetzt noch kräftig, alle anderen behaupten vor allem den Status quo. Wie ich sehen kann treibt aus den Wurzeln ein Ableger. Das ist vor allem so, weil der Tröpfelschlauch genau da einen Auslaß hat und möglicherweise auch wegen Trockenstreß. Denn der Rindenmulch bis dicht an den Stamm verteilt nimmt Feuchtigkeit eher auf, als sie im Boden zu halten und die Bewässerungsanlage reicht auch im ersten Standjahr nicht aus, um die Flüssigkeitsversorgung sicherzustellen. Das steht aber zum Nachlesen auch noch mal in der Pflanzanleitung. Bitte entfernen Sie den Mulch, legen Sie einen Gießrand an und Gießen Sie von Hand, so wie es fachlich korrekt ist. Gruß Meyer



Frage Nr. 38028: Red Robin

Guten Tag , Suche eine red Robin für unsern Vorgarten. Sollte später mal Max 3-5 Meter sein. Jetzt könnte sie erstmal kleiner sein als hochstamm damit das nicht so teuer wird in diesen Zeiten x. Können sie etwas anbieten ? Mit freundlichen Grüßen

Antwort: Moin, Red Robin kann als Strauch, Hochstamm oder Zierstamm infrage kommen. Bei den Stammformen (auch Hochstamm) verbleibt die Stammhöhe, hier wächst nur die Krone weiter in die Höhe. Hier muss man also direkt einen Hochstamm pflanzen, z.B. mit Stammumfang 8-10 cm. Die Frage ist ja, ob es ein Strauch oder eine Stammform sein soll (soll er also als Baum wachsen, mit Stamm und Krone). Kann er als Strauch wachsen, können Sie einen kleine Form nehmen, z.B. 40-60 cm. Sie finden unser Angebot auf folgender Seite bei uns im Shop: https://www.pflanzmich.de/produkt/38892/glanzmispel-red-robin.html Gruß Meyer



Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben