+++ Tree for Free +++ dieses Jahr gibts den Tannenbaum geschenkt! +++ close

Fackellilie Green Jade

Kniphofia uvaria Green Jade


  • frosthart
  • edle Blütenstände von gelb-grüner Farbe
  • ruhiger Farbklang als herrlicher Kontrast zu bunten Blühstauden
  • Standort sonnig und warm
  • blüht von Juni bis September
  • wunderschöne Schnittblume für Vasen
  • Rückschnitt erst im Frühjahr, um natürlichen Winterschutz zu gewährleisten
  • Schnittpflanze, Beete, Rabatten, Naturgarten, Steppengarten

Mit der Sorte Green Jade werden die Reihen der pachtvollen Fackelkerzen mit einer außergewöhnlichen Blütenfarbe ergänzt. Die für gewöhnlich roten bis gelben Farbtöne werden hier durch ein edles Jadegrün ersetzt. Sie lässt sich besonders gut mit bunten Blühstauden kombinieren und setzt ruhige Akzente, ohne sich zu sehr zurückzunehmen. Denn auch mit vergleichsweise schlichter Blühfarbe ist ihr Erscheinungsbild ein imposanter Blickfang.
Dies beweisen bereits die elegant überhängenden, linealischen Blätter, die sich grasartig in dichten Horsten bündeln. Ab Juni erscheinen die beeindruckenden kerzenförmigen Blütenstände, deren gelblich-grüne Spitze in ein unterseitiges weiß verläuft. Sie können abgetrennt und als herrliche Schnittblumen auch Innenräume zieren. Verblühtes kann regelmäßig entfernt werden, während der Blattschopf im Herbst noch unberührt bleiben sollte. Er dient in Form einer schützenden Hülle als natürlicher Frostschutz und ist zudem ein dekorativer Anblick während der kalten Jahreszeit. Erst im Frühjahr wird das Laub eine handbreit über der Erde abgeschnitten.

Ideale Standorte sind möglichst sonnig und warm mit einem durchlässigen, neutralen Gartenboden. Besonders bei längeren Trockenperioden ist eine regelmäßige Wässerung empfehlenswert, um eine reiche Blüte anzuregen. Erfolgt die Standortwahl zu Anfang mit Bedacht, hat man lange Zeit Freude an der beeindruckenden Staude.

Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Wuchs

Wuchsform

Straff und aufrecht, überhängend, horstbildend

Wuchsbreite

60 bis 70 cm

Wuchshöhe

0,50 bis 1,00 m

Wuchsgeschwindigkeit

normal

Blüte

Blühzeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
filter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintage

Blütenfarbe

gelb, grün, weiß

Blütenbeschreibung

ährenförmige Blütenkerzen

Blütendurchmesser

10 - 15 cm

Duft

Blütenform

rispenförmig

Frucht

Fruchtschmuck

check

Früchte

Kapselfrucht

Laub

Blattwerk

lineal, zugespitzt, schmal. ganzrandig, zugespitzt

Laubfarbe

grün

Sonstiges

Standort

  

Boden

gut durchlässig mit neutralem ph-Wert

Wurzeln

Flachwurzler

Frosthärte

winterhart bis -20 Grad

Pflanzbedarf

4 pro m²

Familie

Asphodelaceae (Affodillgewächse)

Jahrgang

1968

Besonderheit

Rückschnitt erst im Frühjahr, um natürlichen Winterschutz zu gewährleisten

Standardlieferzeit: 7 - 9 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Containerpflanzen +++ Lieferung und Pflanzung ganzjährig, auch im Sommer +++
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 142407
Diese Pflanze ist dauerhaft ausverkauft
Diese Pflanze ist dauerhaft ausverkauft
Ab 1:
4,39 €
Ab 25:
3,29 €
Auf Anfrage
Sehr geehrter Kunde,

diese Pflanze haben wir nicht in unserem Sortiment.
Sie haben hier die Möglichkeit, uns eine Anfrage zu dieser Pflanze zu stellen.
Wir werden darauf hin Kontakt mit unseren Partnerbaumschulen aufnehmen,
um zu erfahren, ob die Pflanze erhältlich ist.

Anfrage senden.






Sie können eine Nachricht eingeben.




Pflanzhilfen

Leitstauden

check

Besonderheit

Wintergrün, windgeschützt
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Leitstauden

Begleitstauden

check

Besonderheit

ausdauernd, wintergrün
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Begleitstauden

Sonnenstauden

check

Belichtungsspanne

Sonne

Standort

Feuchtwiesen, Berghänge
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Sonnenstauden

Staudenblüten gelb

check

Gelbtöne

gelb-grün mit Verlauf ins Weiß
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Staudenblüten gelb

Wurzelsystem

Flachwurzler
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Wurzelsystem

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 9 Stunden und 37 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 




Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Kniphofia uvaria Green Jade

Eine Bewertung abgeben


Es wurde noch keine Bewertung zu diesem Produkt abgegeben.

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 38728: green tower

Ich pflanzte meine green Tower vor ungefähr drei bis vier Jahren, sie ist jetzt zweieinhalb Meter hoch. Warum fängt sie jetzt an zu wackeln und was kann ich tun? Ich danke Ihnen recht herzlich für Ihre Antwort. Mit freundlichen Grüßen Helga Belge-Girod

Antwort: Moin, was genau heißt wackeln, steht die Kiefer instabil? Das heißt für gewöhnlich, dass sich die Wurzeln nicht gut entwickeln konnten, um den Leittrieb im Boden zu verankern. Grund dafür kann der Weg in der unmittelbaren Nähe und auch die nebenstehenden Gehölze sein, der Wurzelraum ist schon recht eingeschränkt. Da hilft entweder umpflanzen oder auch ein Stützpfahl. Gruß Meyer



Frage Nr. 38602: Buntblättriger Eidechsenschwanz Chameleon

Buntblättriger Eidechsenschwanz Chameleon Hallo Meister Meyer, ich habe keinen Teich, nur einen normalen Garten. Angewiesen auf Regen oder Gartenschlauch. Kann ich diese Staude überhaupt erfolgreich setzen ? Der Wasserverbrauch war dieses Jahr schon ziemlich hoch. Gruß Barbara Tilse-Green

Antwort: Moin, eine gute Möglichkeit wäre die Pflanzung in einen Kübel. Darin hat man ja ein eigenes Biotop, in dem man die Bedürfnisse der Pflanze decken kann. Und man muß nicht den ganzen Garten gleich mitgießen. Ansonsten bleibt immer die Möglichkeit ein Sumpfbeet anzulegen. Dazu einfach einen Fertigteich, eine Maurerbütt oder einige Quadratmeter Folie einzugraben und mit der vorhandenen Gartenerde aufzufüllen. Da hält sich die Feuchtigkeit dann lange. 40 cm stark sollte die Erdschicht schon sein und gerne etwas sandig. Gruß Meyer



Frage Nr. 38503: hecke

ich möchte als Ersatz für Buchs eine neue (niedrige ca. 40 cm) Hecke pflanzen, ca. 13 m Länge. Dies soll die Green Rocket sein. Wie viele Container muss ich dazu bestellen?

Antwort: Moin, falls Sie den Spindelstrauch Green Rocket meinen, dann kommen die ja im Kleincontainer. Da sollten Sie zwischen 5-8 Pflanzen auf den laufenden Meter rechnen. Es kommt darauf an, wie schnell es zuwachsen soll/ kann. Gruß Meyer



Frage Nr. 38473: Baumpflanzung

Sehr geehrte Damen und Herren, ich suche resistente Bäume und Sträucher für einen steinreichen und trockenen Boden. - Sauerkirsche (Montmorency , Schattenmorelle, Jade) - Johannisbeere - Stachelbeere Welche Bäume und Sträucher können Sie mir empfehlen. Danke , für Ihre kurzfristige Antwort. MFG Schlegel

Antwort: Moin, Trockenheit und Obst gehen nicht gut Hand in Hand. Auch resistente Sorten werden da leicht anfällig. Quitten, Äpfel und Pfirsiche wären da durchaus bessere Alternativen. Ölweiden, Brombeeren und Gojibeeren als Beerensträucher wären ebenfalls den Johannis- und Stachelbeeren vorzuziehen. Gruß Meyer



Frage Nr. 38252: Bezeichnung von Koniferen

Hallo, ich habe schon Einiges bei Ihnen gekauft und brauche noch Koniferen. Ich habe Koniferen auf einem fremden Grundstück fotografiert und weiss leider die Sorten nicht. Vielleicht können Sie mir helfen. Für Ihre Bemühungen bedanke ich mich im Voraus. Mfg Bettina Karl aus Greußen

Antwort: Moin, es handelt sich bei den Koniferen, soweit ich es erkenne, um 1. Hängende Blauzeder; 2. Fadenscheinzypresse Aisnee; 3. Schwarzkiefer Green Tower (unsicher); 4. Hängefichte Inversa; 5. blauer Wacholder (geschnittene Form) Gruß Meyer


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben