foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben

Turiner Meier

Asperula taurina

Standort:
halbschattig, schattig
Verwendung:
Bodendecker, Gehölze, Gehölzränder

Steckbrief

Blattwerk

ganzrandig, lanzettlich, matt

Laubkleid / Nadelkleid

laubabwerfend

Wuchsform

polsterbildend, horstig

Besonderheit

intensiv duftend, sehr gut als Bodendecker geeignet

Blütenfarbe

weiß

Laubfarbe

dunkelgrün

Blühzeit

Mai bis Juni

Früchte

Spaltfrucht

Boden

durchlässig und frisch

Blüte

einfach

Pflanzbedarf

15-18 Pflanzen pro m²

Blütenfüllung

Blütendurchmesser

2 cm

Wuchsbreite

20 bis 30 cm

Wuchshöhe

0,20 bis 0,50 m

Blütenform

doldenförmig

Frosthärte

winterhart bis -35 Grad

Fruchtschmuck

check

Wuchsgeschwindigkeit

besonders schnell wachsend
69718 | 25 | 0

Laden Sie ein Bild hoch!
Pflanzen und Pflege
 

Freiland

Topfpflanzen

Sondergrößen XXL

Hoch- und Halbstämme


Freiland-Wurzelware sind wurzelnackte Pflanzen, die ohne Erdballen um die Wurzel geliefert werden. Die beste Pflanzzeit für diese robusten Pflanzen - direkt vom Feld - ist von Oktober bis Mai. Wurzelnackte Pflanzen sind in der Produktion pflegeleicht und unkompliziert. Dadurch können wir unserem Kunden die beste Qualität zu außerordentlichen Preisen anbieten. Die Lagerung sowie der Versand sind unproblematisch, lediglich die Wurzeln müssen feucht gehalten werden und vor Sonne und Wind geschützt sein. Freilandpflanzen werden komplett ohne Torf produziert und leisten dadurch einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Moore. Durch ihr geringes Transportgewicht steuern sie einer ausgezeichnete CO2 Bilanz bei.

Topfpflanzen werden im Container geliefert oder kommen mit Erdballen zu Ihnen. Topfpflanzen werden von Beginn an im Plastiktopf gezogen. Ballenware hingegen wächst natürlich im Boden und ist so optimal mit Nährstoffen und Wasser versorgt. Vor dem Versand werden die Ballenwaren-Wurzeln je nach Größe mit einem Wurzeltuch oder Drahtkorb vor dem Austrocknen geschützt. Topf- und Ballenpflanzen sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.

Unser ganz besonderer Tipp für eine perfekte Gartenanlage: Pflanzen, die schon alle Charakteristika der ausgewachsenen Pflanzen besitzen, einfach einzusetzen und die Gartenanlage ist fertig gestaltet. Die Pflanzen kommen in XXL-Sondergrößen, entweder im Großcontainer oder als Solitärballenpflanzen - Einpflanzen, wässern, genießen.

Für eine leichtere Ernte im Garten, wurde die Zucht von Halbstämmen perfektioniert. Diese sind genau so ertragreich wie ihre großen Pendants, die sich wiederum für Streuwiesen eignen, aufgrund des gegeben Platzes. Wir bieten diverse Qualitäten an: Halb- oder Hochstämme der Ziergehölze und Obstgehölze. Stämmchenformen in unterschiedlichen Maßen, besonders bevorzugt bei Rosen oder Beerenobst.

X

Standardlieferzeit: 8 - 12 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

2 - 3 Werktage! Alle Artikel mit dem 24h-Logo gehen innerhalb von 24 Stunden auf die Reise

?
Topf- oder Ballenpflanzen. Lieferung ganzjährig bei Frostfreiheit, auch im Sommer!
Artikel Nr. 139603
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
Ab 1:
2,99
Ab 25:
2,29
-
+

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus 24h Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 8 Stunden und 8 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung innerhalb von 24 Stunden auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.

Weitere Varianten:



 
 

 
Einen Erfahrungsbericht schreiben für Turiner Meier - Asperula taurina

X Bewertungsfenster schliessen!

Bewertung:

5 Sterne : beste Bewertung

1 Stern : schlechteste Bewertung

(wird nicht veröffentlicht)

* Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trusted Shops anzuzeigen.
** Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trustpilot anzuzeigen.
Durchschnittliche Kundenbewertung:
Keine Bewertungen vorhanden

Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Asperula taurina

Eine Bewertung abgeben


Es wurde noch keine Bewertung zu diesem Produkt abgegeben.

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 25314: Vinca Minor Rubens

Hallo Herr Meier! Letztes Jahr habe ich 30 Vinca Minor Rubin gepflanzt. Alle super angewachsen. Aber, irgendetwas stimmt jetzt nicht mehr. Rechts wachsen sie super, links gar nicht mehr. Hab jetzt Fraßspuren entdeckt. Was könnte sich an meinen Pflanzen zu schaffen machen? Schnecken mögen das immergrün doch nicht, oder? Fressen Mäuse sowas? Herzlichen DANK für Ihre Rückantwort! Viele Grüße aus Bayern

VincaMinorRubens
VincaMinorRubens
VincaMinorRubens
VincaMinorRubens

Antwort: Ich denke das es hier eher etwas am Standort ist. Aber was genau, kann ich so aus der Ferne leider nicht sagen. Auf jeden Fall gibt es einen Unterschied zur rechten Seite.


Frage Nr. 24497: Kletterpflanze auf Mietdachterrasse

Lieber Meister Meier, ich möchte in meiner Mietwohnung eine schwarze Schieferplattenwand (ca. 2x3m) begrünen, sodass ich auch im Winter nicht auf dunklen Schiefer schauen muss. Es handelt sich um eine nicht windgeschützten Dachterrasse in West-Lage, auf der es im Sommer schon knackig heiß werden kann. Wilden Wein, der sind rot verfärbt, finde ich sehr ansprechend,da ich gerne ein wenig mehr "pepp" hätte als nur Grünes. Nun meine Fragen: 1) Ist Wein so hartnäckig an der Kletterfläche wie einige Efeu-Sorten? Dann fürchte ich nämlich den Groll meines Vermieters, wenn Pflanzen-Überreste am Schiefer bleiben. Oder kann ich das Problem mit einem Rankgitter umgehen? 2) Gibt es pflegeleichte, ansehnliche hitze- und windhartnäckige Alternativen, die Ihnen in den Sinn kommen? Danke und viele Grüße, LK

Antwort: Ich würde ihnen hier eher zu dem Lonicera henryi raten. Hier dann allerdings mit einem Rankgitter.



Frage Nr. 23743: Nadelbäume

Guten Tag Herr Meier, ich würde gerne wissen, wie die Nadelbäume ihre Samen weitergeben!?

Antwort: Das ist von Art zu Art ganz verschieden, einige nutzen den Wind andere nutzen Tiere wie Vögel.


Frage Nr. 23071: Blutbuche?

Hallo Meister Meier, habe vor knapp 2 Jahren von ihnen Blutbuchen gesetzt. Die sind alle grün, ich sehe keinen Roten Ausstrieb. Was könnte das sein. vg M.Witt

Antwort: Dann haben wir wohl leider dummerweise etwas falsches geliefert. Bitte wenden sie sich in diesem Fall doch an unseren Service. Am besten per Mail an Service@pflanzmich.de


Frage Nr. 22734: Heckenrose

Hallo Herr Meier, wir suchen eine Heckenrose in rot oder rosa. Wir wollen damit eine Begrenzung zum Nachbarn bepflanzen. Es handelt sich dabei um eine Länge von ca. 10-12 m. Die Heckenrose sollte nicht zu hoch werden (bei 1,5 m höchstens). Muss man Heckenrosen im Herbst abschneiden? Oder gibt es Heckenrosen, die man nicht schneiden muss? Haben sie z.Z. ein Angebot für Heckenrosen? Ich bin schwerbehindert und kann nur über das Internet kaufen. Vielen Dank! Ich freue mich auf Ihre aussagefähige Antwort. Ute Würtinger-Tennemann 84347 Pfarrkirchen

Antwort: Ja es wäre für das Aussehen und die Gesundheit der Pflanzen schon sehr wichtig das sie jedes Jahr geschnitten werden. Ich möchte ihre Frage aber richtig verstehen, suchen sie eine Edel-Rose die sich gut als lockere Hecke macht oder suchen sie eine Wildrose als Heckenrose?


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen