+++ Zitronenbäume ab 20€ +++ Echte Zitronen aus eigenem Anbau +++ close

Riesen Blasenkirsche Gigantea

Physalis alkekengi franchetii Gigantea



Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Unsere Empfehlung
Kleincontainer
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Mittwoch 31.08.2022

3,62 €

Menge:

Standardlieferzeit: 8 - 10 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Container- oder Ballenpflanzen. +++ Lieferung und Pflanzung ganzjährig, auch im Sommer +++
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 155202
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Mittwoch 31.08.2022

3,62 €
-
+
Artikel Nr. 163637
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Mittwoch 31.08.2022

7,14 €
-
+

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 21 Stunden und 4 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 



Unser Gartenmeister empfiehlt Ihnen passend dazu:


Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Physalis alkekengi franchetii Gigantea

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 12. Juni 2022
Physalis alkekengi franchetii Gigantea
von: Kunde
Eine tolle Pflanze die super wächst

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 38063: Riesen Mammutbaum Sequoiadendron giganteum

Hallo Herr Meyer, bei meinem Mammutbaum werden die Nadeln im unteren Bereich des Baumes an verschiedenen Stellen braun. Der Baum ist ca. 4 Meter hoch und 10 Jahre alt. Er steht in der Pfalz auf rotem Sandboden im Dahner Felsenland.( Das Gebiet nennt sich Sandbuckel ) Was kann ich dem Baum Gutes tun, damit er mir nicht eingeht. Mit freundlichen Grüßen Werner Popp

Antwort: Moin, der Mammutbaum mag feuchte, nährstoffreiche Böden, aber keine Staunässe. Bei Sandboden ist dies nicht zu erwarten. Aber mit zunehmender Größe steigt auch der Wasser- und Nährstoffbedarf. Dieser kann mit zusätzlichen Wasser-und Düngergaben ausgeglichen werden. Bei älteren Bäumen wie Ihren reicht hier aber eine jährliche Düngung aber vollkommen aus. Gruß Meyer


Frage Nr. 37579: Physalis - gelbe Blätter

Hallo, bis vor wenigen Tagen hatte die Physalis noch satte dunkelgrüne Blätter. Aktuell werden die Blätter immer gelblicher. Sie wird gut mit Wasser versorgt und wird immer gegossen, wenn die obere Erdschicht abgetrocknet ist. 1x in der Woche wird die Pflanze mit Wuxal Flüssigdünger versorgt. Sie steht bis ca. 14 Uhr in der Sonne und danach im Schatten. Lediglich an einem Blatt konnte ich einen leichten Pilzbefall feststellen. Haben Sie eine Idee, was der Pflanze fehlt? Vielen Dank für Ihre Hilfe und viele Grüße, S. Thielen

Antwort: Moin, sieht ähnlich aus wie Magnesiummangel, ist aber Stickstoffmangel, denn das gesamte Blatt verfärbt sich gelb. Der Dünger enthält wahrscheinlich zu wenig davon, versuchen Sie es mal mit einem anderen Dünger mit höherem N- Anteil. Gruß Meyer



Frage Nr. 36717: Thuja plicata Atrovirens

Guten Tag, ich hätte gerne oben genannten Artikel und möchte wissen, ob ein Größe bis 1,60 m möglich ist und was sie kostet. Danke für Antwort, Gruß Helga Lichtenthäler

Antwort: Moin, Sie finden verschiedene Produkte in der entsprechenden Höhe unter https://www.pflanzmich.de/produkt/45310/gruener-riesen-lebensbaum.html Gruß Meyer



Frage Nr. 36490: Zwiebeln nach dem stecken gehen zu grunde.

Guten Tag,leider wachsen meine Stuttgarter Riesen ca. 10cm hoch,danach sterben sie ab.Das geschah jetzt die letzten 5 Jahre.Es ist Freiland und benütze als Dünger Kuhmist. Grüße aus dem Neckartal

Antwort: Moin, falls Sie die immer an dieselbe Stelle setzen, dann kann das am ausgelaugten Boden liegen. Manchmal hilft da auch Kuhmist nicht mehr. Der Mist kann aber auch zum Überschnellen Wachstum, dem Vergeilen führen, dann wächst die Zwiebel schnell, ohne gleichzeitig genügend Wurzeln zu bilden und läßt dann nur eine leere Hülle im Boden zurück. Dann kann auch Staunässe noch ein Grund sein, das vertragen die Zwiebeln gar nicht. Ich würde den Standort an eine gut belüftete, sonnige Stelle wechseln und erst düngen, sobald das Grün sich stabil nach oben reckt. Wichtig ist auch, dass die Zwiebeln den richtigen Abstand haben und die Spitzen bei er Pflanzung noch gerade so zu sehen sind. Gruß Meyer



Frage Nr. 35123: Süßkirsche Regina

Guten Tag, letzten Herbst habe ich diese Kirsche gepflanzt und dieses Jahr hat sie innerhalb kürzester Zeit einen riesen Schuss mit riesen Blättern bekommen. Da die Blätter wesentlich größer als die ursprünglichen sind habe ich die Sorge das es Wildtriebe sein könnten, oder die Veredelung dahin ist. Sollte ich diese Zweige jetzt schon schneiden?

Antwort: Moin, sofern die Triebe oberhalb der Veredlungsstelle liegen ist daran eigentlich nichts tragisch. Bei guten Bedingungen bilden sich eben auch lange Triebe und große Blätter aus, die können Sie nach der Erntezeit einkürzen und die Krone wieder in Form bringen. Gruß Meyer



Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben