foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben

Garten-Federborstengras Japonicum

Pennisetum alopecuroides Japonicum

Das Lampenputzergras Japonicum ist ein sehr wertvolles Gartengras, welches sich gut in schon bestehende Pflanzungen einfügt. Die sehr schönenen braunen, walzenförmigen Ähren, haben weiße Spitzen und eignen sich sehr gut zum Schnitt.

Standort:
sonnig
Verwendung:
Sehr schön im Staudenbeet oder auch im Kübel. Gut zum Schnitt geeignet.

Steckbrief

Blattwerk

ganzrandig, zugespitzt, grasartig, wechselständig

Laubkleid / Nadelkleid

laubabwerfend

Wuchsform

aufrecht, bogig geneigt, horstig

Besonderheit

gute Winterhärte, sehr schöne weiße Blütenspitzen

Blütenfarbe

silberbraun mit weißen Spitzen

Laubfarbe

grün

Blühzeit

August bis Oktober

Früchte

Karyopse

Boden

durchlässig, nährstoffreich, frisch, verträgt keine Staunässe.

Blüte

einfach

Pflanzbedarf

80-100cm Abstand pro Pflanze

Blütenfüllung

Blütendurchmesser

3 cm

Wuchsbreite

70 bis 100 cm

Wuchshöhe

1,00 bis 1,40 m

Blütenform

rispenartig

Frosthärte

winterhart bis -35 Grad

Laubschmuck

check

Fruchtschmuck

check

Mehrjährig

check

Schnittverträglichkeit

check
67685 | 61 | 353

Laden Sie ein Bild hoch!
Pflanzen und Pflege
 

Freiland

Topfpflanzen

Sondergrößen XXL

Hoch- und Halbstämme


Freiland-Wurzelware sind wurzelnackte Pflanzen, die ohne Erdballen um die Wurzel geliefert werden. Die beste Pflanzzeit für diese robusten Pflanzen - direkt vom Feld - ist von Oktober bis Mai. Wurzelnackte Pflanzen sind in der Produktion pflegeleicht und unkompliziert. Dadurch können wir unserem Kunden die beste Qualität zu außerordentlichen Preisen anbieten. Die Lagerung sowie der Versand sind unproblematisch, lediglich die Wurzeln müssen feucht gehalten werden und vor Sonne und Wind geschützt sein. Freilandpflanzen werden komplett ohne Torf produziert und leisten dadurch einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Moore. Durch ihr geringes Transportgewicht steuern sie einer ausgezeichnete CO2 Bilanz bei.

Topfpflanzen werden im Container geliefert oder kommen mit Erdballen zu Ihnen. Topfpflanzen werden von Beginn an im Plastiktopf gezogen. Ballenware hingegen wächst natürlich im Boden und ist so optimal mit Nährstoffen und Wasser versorgt. Vor dem Versand werden die Ballenwaren-Wurzeln je nach Größe mit einem Wurzeltuch oder Drahtkorb vor dem Austrocknen geschützt. Topf- und Ballenpflanzen sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.

Unser ganz besonderer Tipp für eine perfekte Gartenanlage: Pflanzen, die schon alle Charakteristika der ausgewachsenen Pflanzen besitzen, einfach einzusetzen und die Gartenanlage ist fertig gestaltet. Die Pflanzen kommen in XXL-Sondergrößen, entweder im Großcontainer oder als Solitärballenpflanzen - Einpflanzen, wässern, genießen.

Für eine leichtere Ernte im Garten, wurde die Zucht von Halbstämmen perfektioniert. Diese sind genau so ertragreich wie ihre großen Pendants, die sich wiederum für Streuwiesen eignen, aufgrund des gegeben Platzes. Wir bieten diverse Qualitäten an: Halb- oder Hochstämme der Ziergehölze und Obstgehölze. Stämmchenformen in unterschiedlichen Maßen, besonders bevorzugt bei Rosen oder Beerenobst.

X

Standardlieferzeit: 8 - 12 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

2 - 3 Werktage! Alle Artikel mit dem 24h-Logo gehen innerhalb von 24 Stunden auf die Reise

?
Topf- oder Ballenpflanzen. Lieferung ganzjährig bei Frostfreiheit, auch im Sommer!
Artikel Nr. 107107
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
Ab 1:
3,49
Ab 25:
2,69
-
+

Begleitstauden

Für ein harmonisches Gesamtbild können Begleitstauden in Gruppen mit solitären Leitstauden kombiniert werden. Durch abgestimmte Blütenfarben, Blattstrukturen und Wuchshöhen entstehen lebhafte Pflanzkompositionen.


Besonderheit

ausdauernd, Herbstfärbung bis in den Winter hinein

Sonnenstauden

Stauden für den vollsonnigen Standort beanspruchen für die optimale Entwicklung eine hohe Lichteinstrahlung. Die Bodenansprüche können je nach Art und Sorte von trocken und felsig bis zu einem hellen Gehölzrand variieren.


Belichtungsspanne

Sonne

Standort

Wiesen, feuchte Gärten

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus 24h Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 8 Stunden und 23 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung innerhalb von 24 Stunden auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.


 
 

 
Einen Erfahrungsbericht schreiben für Garten-Federborstengras Japonicum - Pennisetum alopecuroides Japonicum

X Bewertungsfenster schliessen!

Bewertung:

5 Sterne : beste Bewertung

1 Stern : schlechteste Bewertung

(wird nicht veröffentlicht)

* Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trusted Shops anzuzeigen.
** Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trustpilot anzuzeigen.
Durchschnittliche Kundenbewertung:
5
4.40 von 5 Sternen
Kundenbewertung nach Punkten:
  • 3
  • 1
  • 1
  • 0
  • 0

Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Pennisetum alopecuroides Japonicum

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 2. Februar 2018
Pennisetum alopecuroides Japonicum
von: Gutjahr
am 26. Juli 2017
Pennisetum alopecuroides Japonicum
von: Hegedüsch
Schnell angewachsen,sieht super aus!
am 23. Oktober 2015
Pennisetum alopecuroides Japonicum
von: Friedrich
am 25. Oktober 2017
Pennisetum alopecuroides Japonicum
von: Weise
am 19. November 2017
Pennisetum alopecuroides Japonicum
von: Kunde
Ich habe es im kleinen Topf gekauft, 7 Stück, um eine Fläche von 1,2 qm zu bepflanzen. Sind jetzt noch arg mager und es hat noch nicht geblüht. ich weiß noch nicht, wie stark das Gras wächst, aber jetzt erst einmal den Winter abwarten. Das Gras soll im Halbschatten wachsen.

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 25665: Schlaf am im Kübel

Lieber Herr Meister! Nachdem mein Schlafraum im Kübel so einigermaßen den Winter überstanden hat (sämtliche Fiederblätter und Äste sind allerdings abgefallen) wüsste ich gerne, wie ich ihn am besten wintersicher einpacken und vorbereiten kann für den nächsten Winter. Vielleicht behält er dann sogar seine mittlerweile ganz schön üppige Krone?

Antwort: Eigentlich raus in den Garten damit und im Winter bei Frost etwas in Vlies einpacken und fertig.


Frage Nr. 25661: Artikel-Nr. 121590 Betula pendula Tristis

Sehr geehrter Herr Meyer, uns ist zu unserem Schrecken die Hängebirke eingegangen und benötigen dringend Ersatz um das Gesamtbild in unserem Garten wieder herzustellen. Handelt es sich bei diesem Baum um eine Kopfveredelung? Die Birke darf nicht zu gross werden, bzw. nicht zu schnell wachsen. Freundliche Grüße Jürgen Nitschke

Antwort: Nein, für eine Kopfveredlung müssten sie sich ein Stämmchen aussuchen. Diese bieten wir in verschiedenen Stammhöhen an.


Frage Nr. 25656: Pflanzung Pampas

Hallo, ich möchte einen Pampas pflanzen viele haben mir jetzt gesagt die Pflanze muss in einem Kübel in die Erde gepflanzt werden damit die Wurzeln nicht durch den ganzen Garten wandern was stimmt den jetzt? Dann hätte ich noch eine Frage zu meiner bestellten Bodendecker Rose, gehen mir da die Nacktschnecken dran? Vielen Dank für die Antwort

Antwort: Nein das brauchen sie nicht es handelt sich hier um horstbildenden Gräser die keine Ausläufer bilden. Ob die Schnecken an Rosen gehen, hängt vom übrigen Nahrungsangebot ab.


Frage Nr. 25641: Rose zurückschneiden

Sehr geehrter Herr Meyer, im Garten meiner Mutter stehen ein paar Rosen, die jetzt etwa 15 Jahre alt sind. Weil in der Nähe des Rosenbeetes ein abgestorbener Baum gefällt werden muss, sind die Rosen in Gefahr, durch Baumteile getroffen zu werden.. Herausnehmen aus dem Beet möchten wir sie wegen ihres Alters lieber nicht. Wir fürchten, dass sie dann eingehen. Wie weit darf man solch alte Rosen gefahrlos zurückschneiden, denn wir würden Sie gerne mit Mörtelkübeln o.ä. während der Baumfällung schützen (und dazu müssten sie gut 2/3 an Höhe verlieren!). Vielen Dank für Ihre Antwort und viele Grüße aus Köln, Sarah Frerich

Antwort: Ich an ihrer Stelle würde nichts machen und auf das Glück vertrauen. Wenn Äste auf die Kübel fallen sind diese komplett platt und die Rose auch. Am besten einfach Baum umlegen und dann hinterher zurückschneiden was beschädigt ist. Etwas auslichten im Vorweg kann aber auch nicht schaden.


Frage Nr. 25636: besonders winterharte Rosen

Guten Tag! Da ich bald umziehen werde, und meinen neuen Garten neu bepflanzen will, bin ich jetzt schon an besonders winterharten Rosen interessiert. Sie sollen am besten öfterblühend/dauerblühend sein und duften. Könnten Sie mir ein paar ausgewählte Sorten nennen? Der Garten liegt auf 700m Seehöhe, also gibt es kalte Winter. Vielen, lieben Dank! MfG Anneliese Krondorfer

Antwort: Puh da bin ich jetzt nach speziellen Sorten leider etwas überfragt, das ist bei Rosen ja auch immer eine extreme Geschmackssache. Am besten orientieren sie sich an den ADR-Rosen.


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen