+++ 10% Rabatt +++ zur Herbstpflanzeit +++ close

Tatra Marbel Hohe Tatra

Luzula sylvatica Hohe Tatra


  • frosthart
  • besonders hohes Ziergras mit auffällig breiten Blättern
  • sehr pflegeleicht, robust, schneckenresistent, gesund, mehrjährig
  • Standort halbschattig bis licht schattig
  • blüht von April bis Juni
  • winterhart und immergrün
  • verträgt Wurzeldruck
  • Unterpflanzung, Bodendecker, am Gehölzrand, Rhododendronbegleiter, Schattengarten

Ziergräser sind nicht ohne Grund beliebt – schattenverträglich sind sie ideal für die Unterpflanzung und für den Gehölzrand geeignet. Die Marbel – auch als Hainsimse bekannt – setzt dem noch die Krone auf, ist sie doch besonders robust und breitet sich selbstständig aus. Noch einmal tut sich hier die Tatra Marbel Hohe Tatra hervor: Ihrem Namen entsprechend wächst sie besonders hoch auf in der Blütezeit bis zu 60 Zentimeter! Ideal also, um Stämme zu kaschieren. So ist sie zu Recht auch als „Große Hainsimse“ bekannt. Auch den Bodenbereich von Rhododendren begrünt sie endlich formschön! Als heimische Wald- und Wiesenstaude kommt dieses auch als „Wald-Hainsimse“ bekannte Ziergras super mit beschatteten Standorten und ohne viel Pflege klar. Und bildet trotzdem üppige Polster aus, wobei es sich über Rhizome sogar ausbreitet! Und so sind die vormaligen Lücken in den lichtarmen Winkeln des Gartens im Handumdrehen flächig begrünt! Zudem kommt die Marbel Hohe Tatra wunderbar mit Wurzeldruck zurecht. Noch eine Besonderheit zeichnet diese heimische Wildstaude aus: Ihre elegant langen, grasähnlichen Blättersind – anders als bei anderen Arten – besonders breit linealisch und ziehen so gekonnt die Blicke auf sich! Dazu gesellen sich ab April und mitunter bis in den Juni hinein schmückende braune Blütendolden, die an langen Stängeln im Wind schweben. Ein so schöner wie nützlicher Bodendecker also!

Die Tatra Marbel Hohe Tatra ist unschlagbar pflegeleicht und robust. Schnittmaßnahmen sind gar nicht erst notwendig. Schnecken machen um die harten Blätter zudem einen großen Bogen! Bei Bedarf kann sie geteilt werden. Anders als andere Arten verträgt diese Marbel auch einen mäßig trockenen bis frischen Boden, der möglichst kalkarm sein sollte. Er kann mit Laubkompost angereichert werden. An einem geschützten Standort zeigt sich diese Staude zuverlässig wintergrün und setzt so auch in den kalten Monaten im Garten ein grünes Statement! Ist ihr Pflanzplatz auch noch halbschattig bis licht schattig, verschönert uns die Tatra Marbel Hohe Tatra als bemerkenswertes Ziergras endlich auch die lichtarmen Pflanzplätze im Garten.

Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Standort

    

Wuchsform

locker horstig, rhizombildend, krautig

Wuchsbreite

20 bis 30 cm

Wuchshöhe

0,30 bis 0,60 m

Blühzeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
filter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintage

Blüte

filigran, auf langen Stielen, in Dolden

Blütenfarbe

braun

Blütenform

rispenförmig

Blütendurchmesser

1 - 4 cm

Früchte

Kapselfrüchte

Blattwerk

breit linealisch, lang, fest, schneckenfest

Laubschmuck

check

Laubfarbe

dunkelgrün

Boden

sehr humos, mäßig trocken bis frisch, kalkarm, mäßig nahrhaft, neutral bis sauer

Wurzeln

Flachwurzler

Frosthärte

winterhart bis -20 Grad

Pflanzbedarf

6-8 pro m²

Familie

Binsengewächse

Schnittverträglichkeit

check

Mehrjährig

check

Pflegetipp

mit Laubkompost versorgen

Besonderheit

verträgt Wurzeldruck

Nährstoffbedarf

mäßig
67603

Standardlieferzeit: 8 - 10 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Stauden im Container. Pflanzzeit ganzjährig bei Frostfreiheit
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 153060
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Donnerstag 20.10.2022

3,62 €
-
+

Schattenstauden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Schattenstauden

Begleitstauden

check

Besonderheit

ausdauernd, wintergrün, Wurzeldruck vertragend
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Begleitstauden

Halbschattenstauden

check

Belichtungsspanne

Halbschatten, lichter Schatten

Vorkommen

Wälder, feuchte Wiesen
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Halbschattenstauden

Belichtungsspanne

lichter Schatten

Vorkommen

Wälder, feuchte Wiesen

Heimische Wildstauden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Heimische Wildstauden

Wurzelsystem

Flachwurzler
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Wurzelsystem

Besonders malerischer Wuchs

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Besonders malerischer Wuchs

Schattenverträglichkeit

check

Grad der Verträglichkeit

Vollschatten eingeschränkt geeignet
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Schattenverträglichkeit

Nässeverträglichkeit

check

Verhalten bei Überschwemmung

Nässe vertragend
auch langanhaltende Überschwemmung
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Nässeverträglichkeit

geeignet für saure Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für saure Böden

Kronen- und Wurzeldruck

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Kronen- und Wurzeldruck

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 20 Stunden und 36 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 




Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Luzula sylvatica Hohe Tatra

Eine Bewertung abgeben


Es wurde noch keine Bewertung zu diesem Produkt abgegeben.

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 38618: Künelgrösse f.rose queen elisabeth

Habe bei Ihnen die Rose Queen Elisabeth bestellt,welche ich in einen Kübel pflanzen werde.Welche Form bzw.Abmessung sollte der Kübel haben?MfG.Fr.Issel

Antwort: Moin, Rosen sind Tiefwurzler, dafür gibt es extra hohe Kübel. Eine Höhe von 60 cm sollten die nämlich aufweisen, damit sich die Rose gut entwickeln kann. Gruß Meyer



Frage Nr. 38472: Magnolie

Guten Tag, gibt es unter den Magnolien die sogenannte Eierlegende Wollmmilchsau: Winterhart, immergrün, Wuchsform möglichst Strauch ? Sie soll ein Sichtschutz sein. Viele Grüße Frank Turba

Antwort: Moin, beinahe gibt es sie, allerdings kommt natürlich ein 'Aber'. Denn vollkommen winterhart ist sie nicht, eine Auspflanzung in den Garten muss in Hinblick auf die Region sehr mehr oder weniger ausgeprägt sein. Falls Sie den Aufwand nicht scheuen ist die Immergrüne Magnolie á Italia die Pflanze, die Sie suchen. Alternativ wäre eine hohe Kamelie eine gute Wahl. Gruß Meyer



Frage Nr. 38464: Bestellung

Guten Tag. Ich habe bei Ihnen vor ca 1,5 Jahren einen Nashibaum gekauft. Leider weiss ich nicht mehr welche Sorte. Ich weiß nur, dass der Haupttrieb gekürzt war, damit er nicht so hoch wächst. Heute hat er schon Früchte und die schmecken einmalig. Jetzt wurde ich gerne einen zweiten bestellen, weiss aber eben nicht mehr welcher es war. Vielleicht können sie es noch nachsehen? Die Adresse war: Rainer Cornelia xxxx Falls es nicht möglich ist, können Sie mir dann vielleicht einen empfehlen? Lg Rainer Cornelia

Antwort: Moin, bitte keine persönlichen Daten in diesem öffentlichen Forum angeben. Danke. Meine Kollegen sagen, es war eine unbestimmte Sorte, ich kann also nichts Genaues sagen. Empfehlen würde ich allerdings immer die Nijisseiki, die ist zuverlässig und bringt hohe Erträge. Gruß Meyer



Frage Nr. 38363: Scheinbuche

Guten Tag, mein Vater hat mit seiner in diesem Jahr erworbenen Scheinbuche offenbar Pech. Das ca. 1,20 m hohe Bäumchen hat nach erfreulichem Wachstumsstart keine Fortschritte mehr gemacht und hat inzwischen fast nu noch braune Äste. Das ist besonders deswegen ärgerlich, weil der seit über 10 Jahren am selben Standort befindliche Vorgänger dasselbe Schicksal erlitten hat. Befindet sich da vielleicht etwas im Boden, dass bei einer Neuanpflanzung die Wurzeln der Scheinbuche sofort wieder befällt? Vielen Dank schon mal vorab für Ihre Bemühungen

Antwort: Moin, es gibt leider eine heimtückische Pilzerkrankung, die auch die Scheinbuchen befallen kann: Verticillium Welke. Hier welken plötzlich die Blätter einzelner Äste, bis schließlich die gesamte Pflanze abstirbt. Die Krankheit ist an einem dunklen Rind im befallenen und durchgesägten Holz zu erkennen. Es besteht auch die Möglichkeit, Fotos an unsere Servicemitarbeiter zu senden und eine Beschreibung der Symptome. Gruß Meyer


Frage Nr. 38305: Pflanzen für Hühner

Guten Morgen, Ich bin auf der Suche nach Hühnerfreundlichen Pflanzen. Fürs Gehege selbst, für unseren Hof als auch für die Gehege für außen. Gerne Obstsorten, blühende Stauden als auch insektenfreundlich und Schattenfreundlich. Da wir unseren Garten komplett neu gestalten möchten und wir bemerkt haben, dass wir sehr viele giftige Pflanzen in unserem Garten haben, wäreich über eine Beratung sehr dankbar. Zu dem habe ich gerade schon weiße Spiere und Kolbenspiere in meinen Einkaufswagen gelegt, welche ich jetzt gleich absende. Über eine Rückantwort würde ich mich sehr freuen. Mit freundlichen Grüßen Janina Thalken

Antwort: Moin, geeignet sind: Kiefern, Johannisbeeren, Haselnuss, Lavendel, Jostabeeren, Holunder, Fetthennen, hohe Sonnenblumen, Zitronenmelisse, Brennnessel, Schlehen, Brombeeren und vieles mehr Gruß Meyer


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben