foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben

Wald Schmiele Goldschleier

Deschampsia Cespitosa Goldschleier

Goldschleier ist ein schönes, schattenverträgliches Gras mit anmutig wirkenden Rispen. Man kann Deschampsia cespitosa hervorragend im Staudenbeet pflanzen, da es dort sehr auflockernd wirkt. Es benötigt allerdings etwas Freiraum für sich.

Standort:
sonnig-halbschattig
Verwendung:
Staudenbeetbepflanzung

Steckbrief

Blattwerk

lanzettlich, rau

Laubkleid / Nadelkleid

wintergrün

Wuchsform

straff aufrecht, breit überhängend

Besonderheit

schöne Rispen

Blütenfarbe

gelblich

Laubfarbe

grün

Blühzeit

Juni bis August

Früchte

Karyopse

Boden

anspruchslos

Blüte

aufrechte Blütenähren

Pflanzbedarf

ca. 5-7 Pflanzen pro m²

Blütenfüllung

Blütendurchmesser

3 cm

Pflegetipp

benötigt viel feuchtigkeit

Wuchsbreite

40 bis 80 cm

Wuchshöhe

0,50 bis 1,00 m

Blütenform

rispenförmig

Frosthärte

winterhart bis -35 Grad
67532 | 25 | 0

Laden Sie ein Bild hoch!
Pflanzen und Pflege
 

Freiland

Topfpflanzen

Sondergrößen XXL

Hoch- und Halbstämme


Freiland-Wurzelware sind wurzelnackte Pflanzen, die ohne Erdballen um die Wurzel geliefert werden. Die beste Pflanzzeit für diese robusten Pflanzen - direkt vom Feld - ist von Oktober bis Mai. Wurzelnackte Pflanzen sind in der Produktion pflegeleicht und unkompliziert. Dadurch können wir unserem Kunden die beste Qualität zu außerordentlichen Preisen anbieten. Die Lagerung sowie der Versand sind unproblematisch, lediglich die Wurzeln müssen feucht gehalten werden und vor Sonne und Wind geschützt sein. Freilandpflanzen werden komplett ohne Torf produziert und leisten dadurch einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Moore. Durch ihr geringes Transportgewicht steuern sie einer ausgezeichnete CO2 Bilanz bei.

Topfpflanzen werden im Container geliefert oder kommen mit Erdballen zu Ihnen. Topfpflanzen werden von Beginn an im Plastiktopf gezogen. Ballenware hingegen wächst natürlich im Boden und ist so optimal mit Nährstoffen und Wasser versorgt. Vor dem Versand werden die Ballenwaren-Wurzeln je nach Größe mit einem Wurzeltuch oder Drahtkorb vor dem Austrocknen geschützt. Topf- und Ballenpflanzen sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.

Unser ganz besonderer Tipp für eine perfekte Gartenanlage: Pflanzen, die schon alle Charakteristika der ausgewachsenen Pflanzen besitzen, einfach einzusetzen und die Gartenanlage ist fertig gestaltet. Die Pflanzen kommen in XXL-Sondergrößen, entweder im Großcontainer oder als Solitärballenpflanzen - Einpflanzen, wässern, genießen.

Für eine leichtere Ernte im Garten, wurde die Zucht von Halbstämmen perfektioniert. Diese sind genau so ertragreich wie ihre großen Pendants, die sich wiederum für Streuwiesen eignen, aufgrund des gegeben Platzes. Wir bieten diverse Qualitäten an: Halb- oder Hochstämme der Ziergehölze und Obstgehölze. Stämmchenformen in unterschiedlichen Maßen, besonders bevorzugt bei Rosen oder Beerenobst.

X

Standardlieferzeit: 6 - 9 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

2 - 3 Werktage! Alle Artikel mit dem 24h-Logo gehen innerhalb von 24 Stunden auf die Reise

?
Topf- oder Ballenpflanzen. Lieferung ganzjährig bei Frostfreiheit, auch im Sommer!
Artikel Nr. 97503
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
Ab 1:
2,49
Ab 25:
1,89
-
+
Artikel Nr. 97504
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
Ab 1:
6,99
Ab 5:
5,59
-
+

Besonderheit

ausdauernd, wintergrün

Belichtungsspanne

Halbschatten - (Schatten)

Vorkommen

feuchte Eichen-und Buchenwälder

Belichtungsspanne

Halbschatten- (Schatten)

Vorkommen

feuchte Eichen- und Buchenwälder

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus 24h Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 7 Stunden und 21 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung innerhalb von 24 Stunden auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.


 
 

 
Einen Erfahrungsbericht schreiben für Wald Schmiele Goldschleier - Deschampsia Cespitosa Goldschleier

X Bewertungsfenster schliessen!

Bewertung:

5 Sterne : beste Bewertung

1 Stern : schlechteste Bewertung

(wird nicht veröffentlicht)

* Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trusted Shops anzuzeigen.
** Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trustpilot anzuzeigen.
Durchschnittliche Kundenbewertung:
1
5.00 von 5 Sternen
Kundenbewertung nach Punkten:
  • 1
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0

Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Deschampsia Cespitosa Goldschleier

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 11. Oktober 2017
Deschampsia Cespitosa Goldschleier
von: KSC
In einem Kiesbeet gepflanzt und innerhalb weniger Monate sehr formschön herangewachsen.

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 26312: Mittelmeerzypresse Hochstamm

Führen sie Mittelmeerzypressen - Hochstamm Ich überlege solche in einer jetzigen Fichtenlage im Wald zu setzen. Würde 50 Stück zur Probe überlegen (Winter?) Mit freundlichen Grüßen AloisLeidwein

Antwort: Der Winter könnte je nach Region zum Problem werden. Ich würde ihnen empfehlen sich andere Besonderheiten aus zu suchen. Wenn dennoch Interesse besteht gern die Anfrage per Mail an Service@pflanzmich.de


Frage Nr. 25607: Pflanzenauswahl

Hallo Meister Meyer, ich habe in einem lichten Wald direkt an der Küste ein Ferienhaus. Um die Terrasse möchte ich einige passende Pflanzen einbringen und zwischen 2 Terrassen einen Sichtschutz. Den Standort würde ich als halbschattig bis schattig bezeichnen. Der Boden ist sandig, wird aber von mir mit Pflanzlöchern und Mutterboden aufgewertet. Es soll aber kein Garten entstehen, die Pflanzen sollen den Charakter des lichten Waldes noch unterstreichen und etwas Farbe ins Spiel bringen. Welche Pflanzen können Sie mir dafür empfehlen? Mit freundlichen Grüßen von der Ostsee Meik D.

Pflanzenauswahl

Antwort: Wie wäre es denn hier mit Pieris japonica, hier gibt es auch einige schöne buntlaubige Sorten..


Frage Nr. 24464: Immergrüne Hecke im Wald

Wir planen eine immergrüne, blickdichte Hecke um unser 2000 qm großes Grundstück in Waldnähe. Hain- und Rotbuche, auch Brombeeren und Ramblerrosen wurden von Dammwild weggefressen. Kirschlorbeer und Eiben werden bisher verschont. Auf 450 Meter Höhe gibt es im Soonwald auch strenge Fröste. Der Boden war mit Fichten bepflanzt, die jetzt gerodet wurden. Zu welchen robusten, schnellwachsenden, blickdichten Arten würden Sie uns raten?

Antwort: Ich würde ihnen hier zur Eibe raten, ich denke das sie damit die besten Erfolge haben werden.


Frage Nr. 24229: Pflanzbreite

Hallo , in welchem Abstand müssen Douglastannen gepflanzt werden? Welchen Abstand brauchen Hainbuchen? Für eine schnelle Antwort wäre ich Ihnen dankbar. Mit freundlichen Grüssen Barbara Weinhold

Antwort: Was wollen sie denn mit der Pflanzung erreichen? Eine Hecke oder wollen sie einen kleinen Wald anpflanzen?


Frage Nr. 24210: Waldkiefer

Hallo hr. Meyer Ich habe ein kleines Stück Wald welches sehr nass,bzw. teilweise zu Staunässe neigt. Fichten sind zwar in der Vergangenheit gewassen, aber Sturm und Winde haben einen großen Teil umgeworfen. Meine Frage: Kann ich die Waldkiefer hier pflanzen, wie ist dass mit dem Pilz? Kommt die Waldkiefer mit Halbschatten klar ( Waldstück liegt in Waldgebiet)? mfg. Manfred

Antwort: Ich würde hier abraten. Wenn der Boden so feucht ist, wären sie mit Erlen oder Eichen sicher besser bedient.


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen