+++ 10% Rabatt +++ zur Herbstpflanzeit +++ close

Rosa Pampasgras

Cortaderia selloana Rendatleri


  • frosthart
  • Standort sonnig
  • blüht von August bis Oktober
  • benötigt wenig Pflege. Winterschutz erforderlich
  • Steingärten, Rabatten und Beete

Das rosa Pampasgras erreicht eine Höhe von 90 bis 250 cm und ist in Argentinien und Südbrasilien beheimatet. Die hervorstechenden Blüten der horstartigen, dicht wachsenden Pflanze erscheinen im Spätsommer, von September bis Oktober. Sie bestechen durch ihre rosa bis violette Farbe und ihren seidigen Glanz. Die Blüten der Sorte Rendatleri wachsen in langen Blütenrispen. Die überhängenden Blätter des rosanen Pampasgrases haben eine graugrüne Farbe, sind schmal und werden bis zu 150 cm lang. Optimale Bodenbeschaffenheit für diese Pflanze ist nährstoffreich und durchlässig. Der Boden sollte außerdem von der Sonne bescheint werden.

Winterschutz:

Das Pampasgras ist zwar generell winterhart, aber sollte dennoch geschützt werden, da es bei härteren Wintern Probleme bekommen kann. Ziel dieses Schutzes ist es, dass so wenig Wasser wie möglich in das Herz der Pflanze eindringt, wo es durch Gefrierung dann die Pflanze zu sprengen droht.

Binden Sie die Halme auf der Hälfte etwa zusammen. Dann können Sie den unteren Bereich bis zur Bindestelle mit Laub, Tannenzweige und Reisig schützen. Sollte das Pampasgras im Kübel stehen, dann diesen zusätzlich mit Vlies einwickeln und geschützt stellen.

Im späten Frühjahr, wenn keine starken Fröste mehr zu erwarten sind, können Sie den Winterschutz entfernen und das komplette Gras herunter schneiden auf 15-20 cm. Es treibt dann wieder neu durch.


Und hier eine kleine Videoanleitung für einen sachgemäßen Winterschutz von unserem Gärtner: Winterschutz beim Pampasgras

Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Standort

  

Wuchsform

horstbildend, dichtbuschig, aufrecht

Wuchshöhe

2,00 bis 2,50 m

Blühzeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
filter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintage

Blütenfarbe

Rosa bis violett

Blütenform

aufrechte Blütenrähren

Blattwerk

ganzrandig, schmal-länglich, zugespitzt

Laubfarbe

grün

Boden

nährstoffreich, durchlässig. Das weiße Pampasgras sollte stark gedüngt werden

Wurzeln

Flachwurzler

Frosthärte

winterhart bis -20 Grad

Pflanzbedarf

1

Pflegetipp

Winterschutz empfohlen

Besonderheit

benötigt wenig Pflege. Winterschutz erforderlich
67523

Standardlieferzeit: 8 - 10 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Container- oder Ballenpflanzen. +++ Lieferung und Pflanzung ganzjährig, auch im Sommer +++
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 93404
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Freitag 14.10.2022

39,99 €
-
+

Sonnenstauden

check

Belichtungsspanne

Sonne

Standort

Fluss- Schotter, steinige Wiesen
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Sonnenstauden

Eingebürgerte fremde Wildstaude

check

Herkunft

Südamerika
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Eingebürgerte fremde Wildstaude

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 1 Stunden und 3 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 



Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Cortaderia selloana Rendatleri

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 20. August 2018
Ersatzlieferung rosa Pampasgras
von: Jehle
Vielen Dank für die Ersatzlieferung vom rosa Pampasgras, wurde gleich eingepflanzt und wächst bis jetzt wunderbar.
am 19. August 2018
Cortaderia selloana Rendatleri
von: Getsemanni
Alles in Ordnung
am 19. August 2018
Cortaderia selloana Rendatleri
von: Getsemanni
Alles Ok.
am 17. Januar 2018
Cortaderia selloana Rendatleri
von: Kunde
am 1. November 2017
Cortaderia selloana Rendatleri
von: Autermann

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 20173: Gräserbeet und Mulchen

Hallo Herr Meyer, Ich habe meine Hecken (10m) entfernt und mir nun die ersten Gräser -Schilf Pampas lampenputzer gekauft. Nun wüsste ich gerne was ich beim Mulchen beachten muss. Ist ein Unkrautflies nötig? Ich bedanke mich für Ihre Unterstützung. Freundliche Grüße Mandy

Antwort: Hallo Mandy, ich hoffe das die Fläche für die Gräser ordentlich vorbereitet ist. Wurzeln, Steine und Unkraut entfernt und der Boden aufgelockert und mit Nährstoffen versorgt. Es sollte nur organischer Dünger verwendet werden. Nach dem Pflanzen kann ein Unkrautflies ausgelegt und mit Mulch bedeckt werden. Der darf nicht zu dick, ca 5 cm , aufgetragen werden. Danach Wässern und Wachsen lassen. Meyer


Frage Nr. 38610: Rosa Zwergspiere/ Spiraea japonica Little Princess

Hallo Herr Meyer, wann kann die Rosa Zwergspiere beschnitten werden und welcher Dünger wird im Frühjahr gegeben? Muss die Zwergspiere im Winter abgedeckt werden? Für Ihre Bemühungen im Voraus Danke. Familie Strey

Antwort: Moin, die Little Princess wird, wie andere Spieren auch, nach der Blüte beschnitten. Dabei nimmt man die Blütenreste und auch etwas Laub mit der Schere ab, damit die Form erhalten wird. Also immer leicht ins gesunde Holz zurückschneiden. Keine Sorge, es wächst nach. Im ersten Jahr würde ich bei allen Neupflanzungen den Wurzelbereich etwas abdecken, also mit Rasenschnitt, Laub oder Stroh, das schützt vor den allzu starken Frösten. Im Frühjahr sollten Sie etwas Langzeitdünger geben, Schnitgers Naturdünger zum Beispiel, den können Sie für alle Gehölze im Garten nutzen. Im Juni dann noch etwas davon, um die Blüte zu unterstützen. Gruß Meyer



Frage Nr. 38447: Rosa Mozart

Hallo Herr Meyer, habe letztes Jahr von Ihnen die Rose Mozart erhalten. Sie ist auch gut angewachsen. Leider hat sie dieses Jahr keine Knospen ausgebildet. Ist das normal für diese Rose? Behandelt habe ich sie wie alle meine anderen Rosen (auch viele von Ihnen), die alle gut geblüht haben/noch blühen. LG V-G

Antwort: Moin, das Anwachsen hat Vorrang, damit eine üppige Blüte überhaupt machbar wird. Allerdings sollten sich im nächsten Jahr Blüten bilden, ein Rückschnitt kann dazu anregen. Gruß Meyer



Frage Nr. 38426: Gräser alternative

Guten Tag, wir suchen nach einer Alternative für unseren Vorgarten. Wir haben dort eine Art Blumenkasten aus Randsteinen und L-Steinen erstellt der ca 30cm tief ist und eine Länge von 2m und Breite von 65cm hat. Der Unterboden ist RCL und teilweise Beton von den L-Steinen. Der Blumenkasten ist mit Mutterboden befüllt. In der vorderen Reihe haben wir bereits Federborstengras Moudry gepflanz. Nun suchen wir eine weitere Bepflanzung die ca 1- 1,5 m hoch werden darf. Wir hatten an Pampasgras oder Zebraschilf gedacht. Jedoch befürchten wir, das der Blumenkasten durch die Wurzeln gesprengt werden könnte oder die Wurzeln Richtung Haus gehen bzw. die Wurzeln unkontrolliert verwurzeln. Welche Alternative wäre möglich mit einer kontrollierten Verwurzelung.

Antwort: Moin, Sie trauen den Gräserwurzeln ja einiges zu. Aber machen Sie sich keine Sorgen, die sprengen weder den Blumenkübel noch greifen sie Kellemauern an. Sie sind aber durchaus in der Lage den begrenzten Raum kräftig zu durchwurzeln und eine sehr starke Konkurrenz zum Federborstengras zu werden. Tiefe und Breite sind für eine zweireihige Bepflanzung nicht ganz ausreichend, eine versetze Pflanzung, die dann zweireihig sein könnte wäre in diesem Falle sicherlich besser. Sie sollten dann auf jeden Fall ein Auge auf die Bewässerung haben, in Kübeln kann das eher ein Trockenheitsproblem geben. Gruß Meyer



Frage Nr. 38391: pampasgras

Hallo, Wir haben letzte Woche pampasgras geliefert bekommen. Ich hatte mich für ein größeres Exemplar entschieden. Das Gras war schon im Karton geknickt verpackt gewesen und ich bin etwas enttäuscht darüber. Es sieht leider nicht sehr schön aus

Antwort: Moin, das ist zwar eher ein Thema für den Service, allerdings sieht die Pflanze mit dem frischen, weicheren Laub für mich gut aus. Wichtig wäre jetzt erstmal tägliches Gießen, dann wird das Gras auch gut anwachsen und sich entsprechend Ihrer Vorstellung entwickeln. Gruß Meyer



Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben