+++ Zitronenbäume ab 20€ +++ Echte Zitronen aus eigenem Anbau +++ close

Breitwedel-Dornfarn

Dryopteris dilatata


  • Standort halbschattig, schattig
  • rhizombildend, pflegeleicht
  • Gehölzränder

auch als D. austriaca bekannter Farn, bis 80 hoch, Fiederchen stachelig spitz, für den Schatten von seit Jahren eingewurzelter Gehölze,

Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Standort

    

Wuchsform

horstig, bogig ausladend

Wuchsbreite

40 bis 70 cm

Wuchshöhe

0,60 bis 0,70 m

Fruchtschmuck

check

Früchte

Sporen

Blattwerk

3fach gefiedert, derb matt

Laubkleid / Nadelkleid

wintergrün

Laubschmuck

check

Laubfarbe

dunkelgrün

Boden

nährstoffreicher, durchlässiger Boden

Pflanzbedarf

3 bis 5 Pflanzen pro m²

Familie

Aspidiaceae, Schildfarngewächse

Jahrgang

1884

Besonderheit

rhizombildend, pflegeleicht

Nährstoffbedarf

Nährstoffbedarf: empfindlich; Bodeneigenschaft: sauerfeucht, neutralfrisch
67405
Unsere Empfehlung
Kleincontainer
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Dienstag 19.07.2022

Ab 1: 4,39 €

Ab 25: 3,84 €

Ab 100: 3,29 €

Menge:

Standardlieferzeit: 8 - 10 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Stauden im Container. Pflanzzeit ganzjährig bei Frostfreiheit
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 107190
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Dienstag 19.07.2022

Ab 1:
4,39 €
Ab 25:
3,84 €
Ab 100:
3,29 €
-
+
Artikel Nr. 189777
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Dienstag 19.07.2022

15,99 €
-
+

Schattenstauden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Schattenstauden

Halbschattenstauden

check

Belichtungsspanne

lichter Schatten - Schatten

Vorkommen

reiche Laub- und Nadelmischwälder, montane Staudenfluren
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Halbschattenstauden

Belichtungsspanne

lichter Schatten - Schatten

Vorkommen

reiche Laub- und Nadelmischwälder, montane Staudenfluren

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 14 Stunden und 44 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 



Unser Gartenmeister empfiehlt Ihnen passend dazu:


Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Dryopteris dilatata

Eine Bewertung abgeben


Es wurde noch keine Bewertung zu diesem Produkt abgegeben.

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 30341: Wurmfarn Dryopteris filix mas

Hallo. Ist dieser Wurmfarn als Schneckenabwehr geeignet? Ich hatte gelesen das man einen Sud wie bei der Brennesseljauche herstellen kann, welcher dann die Schnecken vertreiben sollte und zusätzlich auch noch die Pflanze düngt. Ich bin gespannt auf ihre Antwort und bedanke mich für ihre Bemühungen. Mfg. H. Schaffar

Antwort: Guten Tag, die ewige frage nach den richtigen Mittel gegen Schnecken wird wohl nie abschließend nie beantwortet werden. Farnsud soll reif sein und 1 zu 10 über Boden und Pflanzen gissen. Er kann auch für das Frühjahr auf Vorrat getrocknet gelagert werden um rechtzeitig mit der Behandlung beginnen zu können. Weidmans Heil Meyer


Frage Nr. 29505: Rotschleierfarn Dryopteris erythrosora

Hallo Herr Meyer, ich habe Anfang April bei Ihnen zwei Exemplare des Rotschleierfarn Dryopteris erythrosora bestellt und direkt im Garten gepflanzt. Der Mai steht nun ins Haus und es tut sich noch nichts in Sachen Neuaustrieb. Frost hatten wir seit der Pflanzung nicht mehr. Wann kann man denn bei dieser Farnsorte mit dem Neuaustrieb rechnen. Es ist mein erster Farn :) Danke und VG

Antwort: Guten Tag, da brauchen sie nicht nervös zu werden. Die Pflanzen kommen später als welche die schon länger Stehen. Lassen sie ihnen noch locker 10 Tage Zeit. In meinem Garten tut sich auch noch nichts. Meyer


Frage Nr. 8148: Bepflanzung unter Tannen

Sehr geehter Herr Meyer! Wir möchten in unserem Vorgarten (Nord-Ost-Ausrichtung)gerne einen Kräutergarten anlegen, bzw. vergrößern. Unsere Gartenbedingungen sind jedoch recht schwierig, was das Sonnenlicht betrifft. Eine große Tanne filtert sowohl Licht als auch Regen. Dennoch wachsen Kräuter wie Basilikum, Thymian.. ausreichend und sind mit den wenigen Sonnenstunden direkt neben der Hauswand scheinbar zufrieden. Lässt sich der Garten dennoch vergrößern, sprich unter der Tanne etwas anlegen, das Hoffnung auf Erfolg hat? Vielen Dank schon im voraus für die Antwort. Viele Grüße I. Becker

Antwort: Guten Tag. Stimmt - Sie haben Recht; Kräuter wie Thymian oder Basilikum bevorzugen eher einen absonnigen und geschützten Standort und wachsen dann natürlich vor Ort in Nähe der Tanne. Wenn Sie aber tatsächlich direkt unter der Tanne Pflanzen einbauen möchten, sehe ich dieser Anlage nicht optimistisch entgegen, denn die Bodenverhältnisse unter der Tanne sind trocken und durchwurzelt (fester Boden)! Wenn etwas funktioniert, ist das die Anlage eines Hochbeetes. Dafür erhöhen Sie das Bodenprofil um den Stamm der Tanne durch Ausbringen von humoser Pflanzerde um etwa 25 cm; vorher eventuell noch einen Rand mit Steinen oder Holzbohlen abgrenzen und dann schattenliebende Stauden einsetzen. Geeignet wären Farne wie Dryopteris dilatata oder Dryopteris filix mas, Funkien (Mauseohren) in Arten und Sorten, Blütenstauden wie Bergenia cordifolia, Waldsteinia ternata oder Braunelle (Prunella grandiflora).


Frage Nr. 7382: Bestellung von Pflanzen

Ich möchte einige Staudenpflanzen bei Ihnen bestellen, weiß aber nicht, welche passen würden. Ich habe einen kleinen Garten direkt am Waldesrand, d.h. es ist schattig bis halbschattig. Der Boden ist eher lehmig. Welche Blüh-Stauden können Sie mir empfehlen. Hätte gerne welche, die sich in der Blühzeit abwechseln und natürlich absolut winterhart sind. Wenn ich die Antwort erhalte, kann ich endlich bestellen. Vielen lieben Dank dafür.

Antwort: Guten Tag. Gerne empfehle ich folgende Stauden: Pfauenradfarn (Adiantum pedatum), Waldmeister (Asperula odorata), Streifenfarn (Asplenium trichomanes), Kleine Prachtspiere (Astilbe chinensis Pumila), Frauenfarn (Athyrium filix Femina), Bergenie (Bergenia cordifolia), Rippenfarn (Blechnum spicant), Knäuelglockenblume (Campanula glomerata), Waldglockenblume (Campanula latifolia Macrantha), Kleinblumige Glockenblume (Campanula persicifolia), Weiße Waldglockenblume (Campanula punctata), Japansegge (Carex morrowii), Waldsegge (Carex sylvatica), Bergflockenblume (Centaurea montana), Juli-Silberkerze (Cimicifuga racemosa), September-Silberkerze (Cimicifuga ramosa), Oktober-Silberkerze (Cimicifuga simplex), Blauer Lerchensporn (Corydalis flexuosa), Lerchensporn (Corydalis lutea), Gelber Fingerhut (Digitalis grandiflora), Götterblume (Dodecatheon meadia), Gemswurz (Doronicum caucasicum), Goldschuppenfarn (Dryopteris borreri), Breiter Wurmfarn (Dryopteris dilatata), Rotschleierfarn (Dryopteris erythosora), Wurmfarn (Dryopteris filix Mas), Trugerdbeere (Duchesnea indica), Elfenblume (Epimedium grandiflorum), Buntblättrige Elfenblume (Epimedium versicolor), Schafschwingel (Festuca ovina), Blaublattfunkie (Hosta sieboldiana), Herzlilie (Hosta sieboldii), Wellblattfunkie (Hosta undulata), Goldnessel (Lamium galeobdolon), Gefleckte Taubnessel (Lamium maculatum), Großblütiges Kreuzkraut (Ligularia clivorum), Waldmarbel (Luzula sylvatica), Straussfarn (Matteucia struthiopteris), Gauklerblume (Mimulus luteus), Traubenhyazinthe (Muscari comosum), Lampionblume (Physalis franchetii), Hoher Salomonsiegel (Polygonatum commutatum), Filigranfarn (Polystichum setiferum), Braunelle (Prunella grandiflora), Tafelblatt (Rodgersia tabularis), Schattenblume (Smilacina racemosa), Ziest (Stachys grandiflora), Krötenlilie (Tricyrtis hirta), Großblättrige Waldsteinie (Waldsteinia geoides) oder Kleinblättrige Waldsteinie (Waldsteinia ternata). Wir hoffen, dass wir helfen konnten.


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben