https://www.pflanzmich.de

 

Krebsschere

Stratoides aloises

Preis ab € 5,27 inkl. ges. MwSt.
zzgl. Versandkosten

Die Krebsschere darf als sauerstoffbildende Pflanze in keinem Gartenteich fehlen. Sie steht gern in großen Gruppen zusammen und treibt nur während des Sommerhalbjahres an der Wasseroberfläche. Im Herbst sinken die Rosetten auf den Gewässergrund ab und bilden Winterknospen (Turionen); die äußeren Blätter sterben ab. Im Frühjahr steigt Stratoides aloises dann wieder an die Oberfläche. Nach unten treibt die Pflanze dichte Büschel langer, unverzweigter Wasserwurzeln, die Nährstoffe aus dem freien Wasser aufnehmen. Die Blüten erreichen einen Durchmesser von drei bis vier Zentimetern und bestehen aus je drei weißen Kron- und drei grünen Kelchblättern; das Zentrum mit den Vermehrungsorganen ist gelb. Die Blütezeit reicht von Mai bis August. Die Krebsschere hat es gern windgeschützt und bevorzugt stehende, saubere Gewässer.

Diese Pflanze wurde von der Stiftung Naturschutz Hamburg und Stiftung Loki Schmidt zum Schutze gefährdeter Pflanzen zur Blume des Jahres 1998 gewählt.

Standort:
sonnig bis leicht schattig
Artikel Pflanzen / Größe Einzelpreis Lieferbar
101132
lose
Lieferbar ab September
5,49 ab 1 Stück
5,27 ab 6 Stück
vorbestellen
- entfernen
Krebsschere / Stratoides aloises
 
- Bilder entfernen
+ als Hauptbild
- entfernen
Krebsschere / Stratoides aloises
+ als Hauptbild
- entfernen
Krebsschere / Stratoides aloises

Steckbrief

Blattwerk:
trichterformige, scharfgezähnte Blätter in Blattrosetten
Besonderheit:
Unterwasserpflanze, Sauerstoffspendend
Blütenfarbe:
weiß
Laubfarbe:
grün
Blühzeit:
Mai bis August
Blüte:
klein
Wuchshöhe:
0,15 bis 0,30 m