foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben

Gewöhnlicher Wasser Hahnenfuß

Ranunculus aquatilis

Große Bestände bildende Tiefwasserpflanze mit feinfiedrigen Unterwasserblättern und gelappten Schwimmblättern. Ideal zur Wasserreinigung in größeren Teich.

Standort:
sonnig
Verwendung:
Tiefwasser, Flachwasser, Wassergarten. Passender Begleiter wäre Eleocharis.

Steckbrief

Blattwerk

geteilt

Laubkleid / Nadelkleid

laubabwerfend

Wuchsform

ausläuferbildend, schwimmblättrig

Besonderheit

sauerstoffspendend, Schwimmpflanze

Blütenfarbe

weiß

Laubfarbe

grün, glänzend

Blühzeit

Mai bis August

Früchte

Balgfrucht

Boden

Tiefwasser bis 100 cm Tiefe, nährstoffreiche Gewässer.

Blüte

einfach

Pflanzbedarf

ca. 7-9 Pflanzen pro m²

Duft

Blütenfüllung

Familie

Ranunculaceae, Hahnenfußgewächse

Pflegetipp

bevorzugt große Wasserflächen.

Wuchsbreite

15 bis 40 cm

Wuchshöhe

0,05 bis 0,05 m

Blütenform

schalenförmig

Frosthärte

winterhart bis -35 Grad

Fruchtschmuck

check

Auszeichnung

Staudensichtung Weihenstephan: * gut
67333 | 480 | 0

Laden Sie ein Bild hoch!
Pflanzen und Pflege
 

Freiland

Topfpflanzen

Sondergrößen XXL

Hoch- und Halbstämme


Freiland-Wurzelware sind wurzelnackte Pflanzen, die ohne Erdballen um die Wurzel geliefert werden. Die beste Pflanzzeit für diese robusten Pflanzen - direkt vom Feld - ist von Oktober bis Mai. Wurzelnackte Pflanzen sind in der Produktion pflegeleicht und unkompliziert. Dadurch können wir unserem Kunden die beste Qualität zu außerordentlichen Preisen anbieten. Die Lagerung sowie der Versand sind unproblematisch, lediglich die Wurzeln müssen feucht gehalten werden und vor Sonne und Wind geschützt sein. Freilandpflanzen werden komplett ohne Torf produziert und leisten dadurch einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Moore. Durch ihr geringes Transportgewicht steuern sie einer ausgezeichnete CO2 Bilanz bei.

Topfpflanzen werden im Container geliefert oder kommen mit Erdballen zu Ihnen. Topfpflanzen werden von Beginn an im Plastiktopf gezogen. Ballenware hingegen wächst natürlich im Boden und ist so optimal mit Nährstoffen und Wasser versorgt. Vor dem Versand werden die Ballenwaren-Wurzeln je nach Größe mit einem Wurzeltuch oder Drahtkorb vor dem Austrocknen geschützt. Topf- und Ballenpflanzen sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.

Unser ganz besonderer Tipp für eine perfekte Gartenanlage: Pflanzen, die schon alle Charakteristika der ausgewachsenen Pflanzen besitzen, einfach einzusetzen und die Gartenanlage ist fertig gestaltet. Die Pflanzen kommen in XXL-Sondergrößen, entweder im Großcontainer oder als Solitärballenpflanzen - Einpflanzen, wässern, genießen.

Für eine leichtere Ernte im Garten, wurde die Zucht von Halbstämmen perfektioniert. Diese sind genau so ertragreich wie ihre großen Pendants, die sich wiederum für Streuwiesen eignen, aufgrund des gegeben Platzes. Wir bieten diverse Qualitäten an: Halb- oder Hochstämme der Ziergehölze und Obstgehölze. Stämmchenformen in unterschiedlichen Maßen, besonders bevorzugt bei Rosen oder Beerenobst.

X

Standardlieferzeit: 6 - 9 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

2 - 3 Werktage! Alle Artikel mit dem 24h-Logo gehen innerhalb von 24 Stunden auf die Reise

Artikel Nr. 101122
Lieferbar ab Mitte Mai.
Lieferbar ab Mitte Mai.
Ab 1:
2,99
Ab 6:
2,79
-
+

Belichtungsspanne

Sonne, absonnig

Standort

Ufer, Gräben, Röhricht

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus 24h Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 9 Stunden und 15 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung innerhalb von 24 Stunden auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.

Weitere Varianten:



 
 

 
Einen Erfahrungsbericht schreiben für Gewöhnlicher Wasser Hahnenfuß - Ranunculus aquatilis

X Bewertungsfenster schliessen!

Bewertung:

5 Sterne : beste Bewertung

1 Stern : schlechteste Bewertung

(wird nicht veröffentlicht)

* Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trusted Shops anzuzeigen.
** Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trustpilot anzuzeigen.
Durchschnittliche Kundenbewertung:
Keine Bewertungen vorhanden

Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Ranunculus aquatilis

Eine Bewertung abgeben


Es wurde noch keine Bewertung zu diesem Produkt abgegeben.

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 26565: Zimterle blüht nicht

Guten Tag Herr Meyer, ich habe im Herbst 2017 eine Zimterle gepflanzt. Sie steht halbschattig in Rhododendronerde. Sie ist angewachsen und hat an Höhe zugelegt aber bisher keine Blütenknospen angelegt. Ist sie noch zu jung und kann ich im nächsten Jahr mit Blüten rechnen? Danke im Voraus und herzliche Grüße, Inge

Antwort: Guten Tag Frau Feyen, ja, die ist noch zu Jung. Die Pflanze muss erst richtig in ihrem Garten angekommen sein.Sie wird erst ab dem zweiten bis drittem Standjahr mit dem Blühen beginnen. Boden und Standort sind optimal. Sie benötigt viel Wasser. https://www.pflanzmich.de/produkt/15540/rosa-silberkerzenstrauch.html Meyer


Frage Nr. 26555: Hilfe/Vorschlag für Strauchauswahl

Hallo, wir suchen einen "Ersatzstrauch", der möglichst den folgenden Anforderungen gerecht wird (gibt es hoffentlich auch ohne Genlabor:-)): Der Standort wäre sonnig, windig, Sand-/Heideboden. Die Pflanze sollte anspruchslos, genügsam (Wasser) und robust sein. Sie sollte 2-3 Meter hoch werden, insektenfreundliche Blüten haben und außerhalb der "normalen" Blütezeit blühen. Das wird es wahrscheinlich in der Gänze kaum zu 100% geben. Aber evtl. annäherungsweise? Vielen Dank schon einmal vorab für Ihren Forschungseinsatz und viele Grüße U.G.

Antwort: Guten Tag, da geht der einfache Liguster, der Sanddorn, der Faulbaum, Aronia und und und............. Meyer


Frage Nr. 26542: Porzellanblümchen

Hallo, wir haben um unseren Quellstein eine ganze Menge Porzellanblümchen gepflanzt (damals geplant vom Gartenarchitekten). Zuerst hat es sie immer durch zu viel Wasser dahingerafft. Nachdem wir die Bewässerung aus diesem Beet entfernt hatten und die Saxifraga sich einigermaßen erholten, stellte ich fest, dass vorne immer wieder welche verbrannten. Sie stehen auf der Westseite in der Sonne (dieses Jahr besonders schlimm). Die brauchen wahrscheinlich eher Halbschatten oder so. Regenerieren sich die verbrannten Saxifraga wieder oder muss ich sie ersetzen? Vielen Dank im Voraus und viele Grüße Gabriele K.

Antwort: Wenn sie den Standort etwas schattieren werden sie sich sicher wieder erholen. Da sind sie sehr robust.


Frage Nr. 26510: Hedera helix Hibernica Solitärpflanze im 20l-Großcontainer 2

Hallo Gärtnermeister Meyer, diese Woche bekommen wir unsere Pflanzen, siehe Betreff. Bei den zur Zeit anliegenden Temperaturen würden wir Ihr Fachwissen gerne in Anspruch nehmen. Was müssen wir dabei beachten? Mit freundlichen Grüßen Jürgen Tietz

Antwort: Eigentlich nur, das die Pflanzen immer genug Wasser haben. Den Wurzelballen vor dem Pflanzen gut tränken und nach dem Pflanzen einen Gießrand anlegen, damit das Gießwasser dahin zieht wo es hin muss.


Frage Nr. 26463: Thuja rasch verfärbt

Hallo, wir haben ca. 50m Thuja Hecke. Diese Woche haben sich ca. 10m innerhalb von 2-3 Tagen wie auf den Bildern verfärbt. Die Hecke ist 2 Jahre alt, gemulcht und es liegt ein Tropfschlauch an. Ich kann zu wenig oder zu viel Wasser eigentlich ausschließen. Im Frühjahr habe ich mit Oscorna Bodenaktivator und Heckendünger gedüngt. Die Verfärbung ist nur einseitig. Die Rückseite ist schön grün, so wie der Rest der Hecke. Die Hecke bekommt von beiden Seiten gleichermaßen Sonne. Ich bin ratlos, was die Verfärbung für eine Ursache hat. Haben sie eine Erklärung? Danke im voraus.

Thujaraschverfrbt
Thujaraschverfrbt
Thujaraschverfrbt

Antwort: Das könnte das normale ausputzen sein. Genau kann ich das leider so nicht sagen. Es kommen noch verschiedene Pilze und die Thuja-Miniermotte in Frage. Können sie in den einzelnen braunen Schuppen kleine Löcher oder schwarze verfärbungen erkennen?


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen