+++ 10% Rabatt +++ zur Herbstpflanzeit +++ close

Pimpinelle

Sanguisorba minor


  • vielseitiges Küchenkraut mit gesunden Inhaltsstoffen
  • frischer und gurkenähnlicher Geschmack
  • Standort sonnig bis halbschattig
  • blüht von Mai bis Juli
  • bienenfreundlich
  • Bestandteil der Frankfurter Grünen Soße
  • Einzel- oder Gruppenpflanzungen, Pflanzgefäße, Blumenwiesen, Kräutergärten, Naturgärten, Bauerngärten

Ein unverzichtbarer Pflegeling für klassische Bauerngartenbepflanzungen und Bestandteil der Frankfurter Grünen Soße! Der Kleine Wiesenknopf, auch Pimpinelle genannt, ist ein vielseitiges Küchenkraut, das für seinen frischen, gurkenähnlichen Geschmack bekannt ist. Es kann einzeln oder in Gruppen in Beete oder Pflanzgefäße gesetzt werden. In Kräutergärten, Naturgärten und Blumenwiesen fügt es sich harmonisch ein.

Wuchshöhen von 60 cm und Breiten von 35 cm werden selten überschritten. Die aufrechte und horstbildende Pflanze bildet unpaarig gefiederte Laubblätter mit gezahntem Rand. Von Mai bis Juli präsentieren sich köpfchenförmige, grün-rote Blütenstände. Zur Verwendung als Küchenkraut sollten stets frische Blätter oder junge Triebe verwendet werden. Sie werden der Speise erst am Ende zugegeben, da ihr Aroma durch Hitze verblasst. Für Quark und Eierspeisen, Kaltgetränke, Marinaden, Geflügel- und Fischgerichte ist das wohlschmeckende Kraut eine Bereicherung. Ist gerade keine Petersilie zur Hand, kann die Pimpinelle gerne als Ersatz verwendet werden.

An sonnigen bis halbschattigen Standorten mit durchlässigen, kalkhaltigen und trockenen Böden gedeiht der Kleine Wiesenknopf am besten. Während der Wachstumszeit ist die Pflanze über regelmäßige Wasser- und Düngegaben dankbar.

Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Standort

    

Wuchsform

aufrecht, horstig

Wuchsbreite

20 bis 35 cm

Wuchshöhe

0,30 bis 0,60 m

Blühzeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
filter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintage

Blüte

kugelige Blütenstände

Blütenfarbe

rot, grün

Blütenform

köpfchenförmig

Blütendurchmesser

1 - 4 cm

Blütenfüllung

Duft

Blattwerk

gefiedert, gezahnt

Laubfarbe

grün

Boden

durchlässig, kalkhaltig, trocken

Pflanzbedarf

3 bis 5 Pflanzen pro Quadratmeter

Familie

Rosaceae (Rosengewächse)

Mehrjährig

check

Pflegetipp

während der Wachstumszeit regelmäßig gießen und düngen

Besonderheit

Bestandteil der Frankfurter Grünen Soße
67111

Standardlieferzeit: 8 - 10 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Stauden im Container. Pflanzzeit ganzjährig bei Frostfreiheit
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 86153
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Montag 17.10.2022

Ab 1:
3,49 €
Ab 6:
3,29 €
-
+

Bauerngarten

Bauerngarten
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Bauerngarten

Essbare Stauden

check

verwendbare Pflanzenteile

frische Blätter und junge Triebe

Geschmack

frisch, gurkenähnlich, leicht nussig

Gerichte

Quark, Eierspeisen, Kaltgetränke, Marinaden, Geflügel- und Fischgerichte, Frankfurter Grüne Soße
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Essbare Stauden

Kübel und Trogpflanzen

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Kübel und Trogpflanzen

geeignet für Alkalische Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für Alkalische Böden

Bienenfreundlich

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Bienenfreundlich

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 0 Stunden und 29 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 


Unser Gartenmeister empfiehlt Ihnen passend dazu:


Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Sanguisorba minor

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 21. Juli 2022
Sanguisorba minor
von: Kunde
Die Pflanzen sind sehr gut angekommen. Habe sie direkt ins Beet gebracht und sie sind wunderschön angegangen. Tpo
am 26. Mai 2022
Sanguisorba minor
von: Kunde
am 14. Mai 2022
Sanguisorba minor
von: Kunde
Wächst und gedeiht. Bald kommt in die Suppe.
am 22. Juni 2021
Sanguisorba minor
von: Kunde
gedeiht prächtig
am 10. Juni 2021
Sanguisorba minor
von: Kunde
Die Pflanzen sind gut verpackt und in einwandfreiem Zustand bei mir eingetroffen. Sie wachsen prima ich bin sehr zufrieden.

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 38178: Hangbepflanzung mit Bodendeckermatten

Guten Morgen Herr Meyer, wenn ich den Hang im Schachbrettmuster mit Bodendeckermatten (vinca minor) bepflanze, empfiehlt es sich in die Lücken, in die kleine Sträucher und Stauden gesetzt werden sollen, Kokos-Mulchmatten in Rechteckform zugeschnitten unterzulegen? Ich würde die Kokos-Mulchmatten-Zuschnitte mit Holznägeln befestigen, ist dies auch bei den Bodendeckermatten so gedacht bzw. möglich?, der Hang hat schon 45° Neigung. Vielen Dank für Ihre Mühen

Antwort: Moin, ich denke, dass durch die Matten bereits genug Befestigung gegeben ist, aber es schadet nicht. Wichtig: die Vinca breiten sich aus und werden auch die Schachbrettlücken ausfüllen wollen. Sträucher sind gut pflanzbar. Bei Stauden bitte dann höhere nehmen, niedrige Stauden werden vom Vinca eingenommen. Bei Sträuchern bitte auch immer einen Gießrand anlegen. Besonders am Hang. Gruß Meyer


Frage Nr. 38127: Vinca minor Alba

Hallo Meister, bei den Pflanzen im Container steht die Angabe - mit 3 Trieben. Kann ich daraus schließen daß ich den Container zerlegen kann und habe dann 3 Pflanzen. MfG Bernd Rudnick

Antwort: Moin, es handelt sich um 1 Pflanze mit 3 Trieben. Sofern die Triebe schon Ablegerwurzeln angesetzt haben, können Sie diese abtrennen und separat. Im Normalfall lässt sich die Pflanze aber erst nach 2-3 Jahre auf diese Weise vermehren. Gruß Meyer


Frage Nr. 37783: Waldrebe

Guten Tag, Meister Meyer, wir werden auf unserem Platz einen 2 m hohen 20 m langen Doppelstabgitter-Zaun entlang eines neu gestalteten Golf-Abschlages installieren. Wir suchen deshalb eine blühende, robuste Pflanzensorte, die SELBST, ohne zu dick aufzutragen, an dem Metallgitter emporklettert. Der Boden ist im Bereich des Zaunes eher sandig, sonst auf dem Platz eher lehmig, tonig. Da der Abschlag regelmäßig (automatisch) bewässert wird, wird es an Feuchtigkeit nicht fehlen. Unter Anwendung des Filters „Leichter sandiger Boden“ habe ich aus Ihrem Angebot von 428 Waldrebensorten 13 Sorten herausgefiltert, darunter „Waldrebe Bagatelle“. Fragen: (1) Wäre das eine passende Wahl oder hätten Sie aufgrund der beschriebenen Faktoren eine bessere Empfehlung? (2) Wäre eine Unterpflanzung mit „Vinca minor“ für diese Waldrebe günstig? Unsere Kundennummer: 3067716 Freundliche Grüße sendet Ulrich Vielhauer.

Antwort: Moin, die Waldrebe ist eine gute Wahl, allerdings sind Abschläge erfahrungsgemäß recht sonnig, da werden Clematis immer etwas leiden. Man kann den Wurzelbereich natürlich gut mit Vinca beschatten, wintergrüner Storchschnabel (z.B. Geranium macrorrhizum Olympos) ist etwas gefälliger, deckt den Boden schneller ab und duftet auch noch. Als Alternative sind Fingerblättrige Klettergurke, Trompetenblume und Architektentrost, sofern der jährlich eingekürzt wird. Gruß Meyer



Frage Nr. 37628: Thymian minor als Rasenersatz

Hallo Herr Meyer, ich möchte den bestellten Thymian minor als als Rasenersatz verwenden. Wir kämpfen schon jahrelang mit der Ausdürrung des Rasens durch die Sonne. Meine Frage: muss ich dazu den gesamten Pflanz-Bereich im noch vorhandenen Rasen vom Rasen komplett befreien oder ist es möglich den Thymian minor in die bestehenden Rasenlücken zu pflanzen? Ich bin mir nicht sicher, ob der noch bestehende Rasen den Thymian überwachsen kann. Danke für Ihre Mühe. MfG

Antwort: Moin, eigentlich sollte man den Rasen schälen, aber versuchsweise können Sie ja den Thymian mal in die Lücken pflanzen. So können Sie den Wuchs an dem Standort testen ohne zu viel Vorleistung zu erbringen. Gruß Meyer



Frage Nr. 37482: Vinca minor Anna

Guten Morgen Herr Meyer, im letzten Herbst haben wir bei Ihnen Vinca minor Anna bestellt.Alle Pflanzen sind gut angewachsen und gediehen und haben jetzt wunderschön geblüht - doch leider nur im Mai.Die Sorte Anna soll aber laut Beschreibung -im Gegensatz zu allen anderen Sorten-von April bis September durchblühen. Könnte es sein, dass uns aus Versehen nicht die Sorte Anna zugesandt wurde? Was kann die Ursache sein ? Herzlichen Dank für Ihre Antwort H.Glauert

Antwort: Moin, die Pflanzen sind nur teilweise angewachsen, nicht voll etabliert. Das ist nämlich in dieser kurzen Zeit nicht möglich. Die Bodendecker sind also mit dem Wurzelwachstum beschäftigt und haben sich auch eine Blühpause verdient. Beides gleichzeitig geht nämlich auf Dauer nicht, das führt zum Burnout. Ein wenig Geduld brauchen die kleinen Vinca noch, ein paar Pausen im Jahr werden sie sich aber trotzdem nehmen, das kommt vor. Gruß Meyer



Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben