+++ 20% auf ALLES bis zum 28.11. Herbstzeit ist Pflanzzeit +++ close

Palmlilie Rosemarie

Yucca filamentosa Rosemarie


  • exotische Staude mit dichtem Horst
  • große cremeweiße Glockenblüten
  • Standort sonnig bis halbschattig
  • blüht von Juli bis September
  • winterhart und pflegeleicht
  • besonders blühfreudig und kräftig
  • Rabatten, Blumenbeete, Pflanzgefäße, Steingarten, Steppengarten

Auf den ersten Blick unterscheidet sich Rosemarie kaum von anderen gewöhnlichen Garten-Yuccas. Doch offenbaren sich ihre Stärken in der Geschichte ihrer Entstehung: Die Sorte kam aus einer Auslese der kräftigsten und blühfreudigsten Palmlilien-exemplaren von Walter Schimana hervor. Somit können sich Besitzer dieser Schönheit auf eine besonders gut gedeihende Staude mit reichhaltiger Blüte freuen. Ihre Einsatzmöglichkeiten reichen von Rabatten über Stein- und Steppengärten bis hin zu Kübelpflanzungen. Palmlilien bilden einen dichten Horst aus unzähligen linealischen Blättern von grau- bis blaugrüner Farbe. Ab August zeigen sich cremeweiße Glockenblüten an hohen Trieben, welche gerne von Bienen und Schmetterlingen besucht werden.

Bevorzugt werden vollsonnige und warme Standorte mit einem leicht trockenen, kalkhaltigen und durchlässigen Boden. Staunässe ist zu vermeiden, da die Wurzeln darauf empfindlich reagieren. Als winterharte und wintergrüne Staude, bringt die Palmlilie Rosemarie auch in der kalten Jahreszeit Farbe in den Garten.

Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Wuchs

Wuchsform

horstbildend, ohne Stamm, aufrecht

Wuchsbreite

50 bis 100 cm

Wuchshöhe

0,80 bis 1,50 m

Wuchsgeschwindigkeit

normal

Blüte

Blühzeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
filter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintage

Blütenfarbe

cremeweiß

Blütenbeschreibung

Rispen

Blütenform

Glockenblüten

Frucht

Früchte

steril

Laub

Blattwerk

linealisch, ganzrandig, zugespitzt

Laubfarbe

graugrün

Blattgesundheit

Sonstiges

Boden

durchlässig, leicht trocken und kalkhaltig

Wurzeln

rhizombildend

Familie

Asparagaceae (Spargelgewächse)

Besonderheit

besonders blühfreudig und kräftig

Nährstoffbedarf

normal

Standardlieferzeit: 7 - 9 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Containerpflanzen +++ Lieferung und Pflanzung ganzjährig, auch im Sommer +++
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 159069
Diese Pflanze ist dauerhaft ausverkauft
Diese Pflanze ist dauerhaft ausverkauft
4,83 €
Auf Anfrage
Sehr geehrter Kunde,

diese Pflanze haben wir nicht in unserem Sortiment.
Sie haben hier die Möglichkeit, uns eine Anfrage zu dieser Pflanze zu stellen.
Wir werden darauf hin Kontakt mit unseren Partnerbaumschulen aufnehmen,
um zu erfahren, ob die Pflanze erhältlich ist.

Anfrage senden.






Sie können eine Nachricht eingeben.




Pflanzhilfen

Insektenfreundlich

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Insektenfreundlich

Staudenblüten weiß/grau

check

Weißgraue Farbtöne

cremeweiß
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Staudenblüten weiß/grau

Kleinsträucher

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Kleinsträucher

Besondere Laubfärbung

Blaue und blaugraue bis silbriggraue

Besondere Laubfärbung

blaugraue Färbung
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Besondere Laubfärbung

Immergrüne Gehölze

immergrün
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Immergrüne Gehölze

Schattenverträglichkeit

check

Grad der Verträglichkeit

Halbschatten ok
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Schattenverträglichkeit

Kübel und Trogpflanzen

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Kübel und Trogpflanzen

Trockenheitsverträglichkeit

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Trockenheitsverträglichkeit

geeignet für saure Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für saure Böden

Bienenfreundlich

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Bienenfreundlich

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 12 Stunden und 20 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 



Unser Gartenmeister empfiehlt Ihnen passend dazu:


Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Yucca filamentosa Rosemarie

Eine Bewertung abgeben


Es wurde noch keine Bewertung zu diesem Produkt abgegeben.

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 38921: Yucca Palme

Sieht meine Yucca Palme gesund aus ? weil die Blätter so nach unten hängen. LG Melanie

Antwort: Moin erstmal, einen wunderschönen guten Tag. Ich würde mal etwas weniger gießen, die Yucca steht zu feucht. Gruß Meyer



Frage Nr. 38825: Ungünstigster Standort - Pflanzidee

Hallo Meister, Ich suche eine Pflanze für einen 30 x 30 er Topf, der sich in einem 80 cm hohen Holz-Pflanzkasten befindet. Südseite, direkt an der Wand und unter einer Glasüberdachung. Alles bisher versuchte (Zwergrose, Spindelstrauch, Einjährige, zuletzt Ziergras) ist aufgrund des Hitzestaus eingegangen, bzw. wurde sehr unansehlich. Vielleicht fällt Ihnen eine Lösung ein? Vielen Dank im Voraus. Schönen Gruß

Antwort: Moin, möglicherweise halten es Kakteen aus? Das ist ein kleiner Wurzelraum an einem nahezu feindlichen Standort, viele Ideen hab' ich da leider nicht. Möglich wären Olivenbäume oder Yucca. Gruß Meyer



Frage Nr. 37954: Garten-Palmlilie

Guten Tag Herr Meyer, möchte eine dieser Yuccas kaufen. Frage: Kann ich ein älteres Exemplar bekommen, welches bald blüht? Soweit ich informiert bin, kann es dauern, bis sich die Blüte zeigt. Diese Geduld habe ich nicht. Danke und Gruss I.Weber

Antwort: Moin, je größer die Pflanze, desto älter ist sie. Die Blüte ist übrigens bereits am vergehen, dieses Jahr wird es also schwierig, außerdem muß sich die Staude auch erst an den neuen Standort gewöhnen und das dauert normalerweise 10 Jahre. Da kann ich leider nichts dran drehen. Das gilt aber auch nur fürs Freiland, im Kübel wird es kaum etwas werden. Gruß Meyer



Frage Nr. 37013: Yucca Palme

Hallo liebes Team, Meine 20 Jahre alte Yucca hat große Löcher im Stamm. Sie steht im Sommer draußen, deshalb würde ich die Löcher gerne verschließen, wegen Wasser und Insekten. Es sind keine weichen Stellen, alles fest und sie treibt weiter aus. Ist eine Behandlung sinnvoll bzw notwendig? Was kann ich dafür nehmen? Bienenwachs, Baumwachs oder etwas anderes? Über einen hilfreichen Tipp würde ich mich sehr freuen. Mfg Karina Seifert

Antwort: Moin, das ist wirklich eine Abwägungssache. Ich könnte Ihnen dazu raten die Löcher mit Wundverschlussmittel zu verschließen und auf den ersten Blick macht es auch Sinn, aber im Nachgang wird deutlich, dass die offenen Löcher besser atmen können und auch Insekten eigentlich keinen Schaden verursachen. Wasser sucht sich seinen Weg und würde dann dauerhaft hinter Wachs oder Wundverschluss verbleiben. Also würde ich gar nichts machen und zeitgleich versuchen die Pflanze zu vermehren, dann hätten Sie die Yucca 2.0. Gruß Meyer



Frage Nr. 37001: Kletter&Ramblerrosen setzen/umpflanzen erg. / Blaue Rosen

Moin, lieber Meister ! Zunächst: Danke dem lieben Kompliment letztens ! ;) Fragen : 1. möchte möglichst BLAUE + schattenverträgliche Ramblerrose; welche dieser Folgenden wäre da am ehesten zu empfehlen : „Veilchenblau“, „Bleu Magenta“, „Waltztime“, „Perennial Blue“ oder gar „Rosemarie Viaud“ ? ( Stachelarm, sind sie glaub ich, als Rambler ohnehin allesamt ) 2. Weiße Rambler ( nebst der guten „Bobbie James“ ) : „Snow goose“ oder eher „Rambling Rector“, wenn lange Blüte, reicher DUFT und Schattenverträglichkeit erwünscht sind ? Herzlichsten Dank für diese recht spezifische Auskunft & Entscheidungshilfe ! :) LG

Antwort: Moin, um knifflige Fragen sind Sie nicht verlegen :) , Dann wollen wir mal schauen. 1. Die moderneren Ramblerrosen kommen ja sogar im Halbschatten zurecht, d.h. nur den halben Tag über bekommen sie volles Licht. Je nach Dunkelheit werden sich dennoch Blüte und Duft etwas einschränken. Die besten Erfahrungen habe ich mit Veilchenblau, aber auch Bleu Magenta zeigt sich stark. Perennial Blue finde ich insgesamt zu rotstichig, R. Viaud ist mir zu rosa, insgesamt hat sie aber tolle Eigenschaften und wird zu selten genutzt. 2. Persönlich mag ich das Weiß der Rambling Rector lieber (die Blüte ist weißer und relativ schlicht), aber die Snow Goose riecht etwas mehr und blüht wiederholt statt nur einmalig, dafür ist sie eher gedrungen und klein. Beide kommen aber gut mir Halbschatten zurecht. Mein Favorit wäre die Rector, aber das ist mein Geschmack. Ich hoffe, ich konnte Ihnen die Entscheidungen etwas leichter machen? Leicht ist das nicht. Viel Spaß, egal was Sie auswählen. Besten Gruß Meyer


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben