+++ Zitronenbäume ab 20€ +++ Echte Zitronen aus eigenem Anbau +++ close

Scheinähriger Garten-Ehrenpreis

Veronica spicata Rotfuchs


  • lange Blütezeit, heimische Wildpflanze
  • Standort sonnig bis halbschattig
  • blüht von Juli bis August
  • auffällige Blüte, bienenfreundlich, pflegeleicht, robust, lange Blütezeit, Hemikryptophyt, Blütenschmuck ,Nektar- oder Pollenpflanze, winterhart
  • Staudenrabatte, Freiland, Rabatte, Blumenbeete, Steinanlagen, in Gruppenpfkanzunf, Bienenweide, Naturgarten,

Veronica wurde nicht umsonst bereits 2007 zur Staude des Jahres gewählt. Sie erfreut den Gärtner mit einer auffälligen un langen Blüte.Das ursprüngliche Verbreitungsgebiet von Veronica spicata erstreckt sich über fast ganz Europa. In Deutschland ist die Wildart selten zu finden. Die charakteristischen Standorte sind nährstoffarme, eher trockene und sonnige Flächen, Dünen, Trocken- und Magerrasen. Daher ist der bevorzugte Standort in voller Sonne. Die Rote Liste von Deutschland stuft Veronica spicata sogar als "gefährdet" ein, die Bundesartenschutzverordnung als "besonders geschützt".

Diese ausdauernde, krautige Halbrosetten bildende Pflanze, besitzt aufrechte Triebe. Veronica spicata 'Rotfuchs' kann eine Höhe von 45 cm erreichen. Die Stängel sind drüsig behaart, im oberen Bereich sitzen die Trichome. Über Winter verschwinden die oberirdischen Pflanzenkörper, um im Frühjahr neu auszutreiben.

Die gestielten, lanzettlichen Blätter sitzen gegenständig an den Stängeln. Die Blattränder sind leicht gesägt bis gekerbt.

Veronica spicata 'Rotfuchs' zeigt zwischen Juli und August rosarote Blüten, die Hummeln sowie Bienen und andere Insekten anziehen. Die sehr lange Blütezeit ergibt sich aus den sich von unten nach oben öffnenden Blütenständen.

Die beste Pflanzzeit ist das späte Frühjahr, wenn keine starken Fröste mehr zu erwarten sind. Die Pflanze ist sehr pflegeleicht. Verwelte Pflanzenteile können abgeschnitten werden und im Oktober wird die Pflanze dann komplett bis zum Boden zurückgeschnitten.

Die Pflanze macht sich gut in Steingärten, Kies- oder Naturgärten. Was der Ährige Ehrenpreis nicht mag, ist, wenn er zu sehr von ausläuferbildende Pflanzen bedrängt wird.

Dieser Garten-Ehrenpreis solltem im keinem insektenfreundlichen oder naturnahen Garten fehlen!

Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Standort

  

Wuchsform

kompakt, kerzenförmig, horstbildend, aufrecht, krautig, grundständiger Blattschopf, drüsig-behaarten Stängel, Staude

Wuchsbreite

20 bis 35 cm

Wuchshöhe

0,20 bis 0,45 m

Blühzeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
filter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintage

Blüte

einfach, mittelgroß (5cm -10cm), zwittrig, zygomorph mit doppelter Blütenhülle, Blütenkelche sind behaart, Kronblätter sind trichterförmig

Blütenfarbe

rosarot

Blütenform

ährenförmig

Blütendurchmesser

4 - 10 cm

Züchter

Benary (D)

Fruchtschmuck

check

Früchte

Kapselfrüchte

Blattwerk

Blattrand gekerbt, gesägt, stumpflich-lanzettlich, gegenständig

Laubkleid / Nadelkleid

laubabwerfend

Laubfarbe

mittelgrün

Boden

durchlässig, frisch, sauer bis neutral, nährstoffarm, steinig bis sandig, trocken bis mäßig trocken

Wurzeln

Flachwurzler

Pflanzbedarf

10 bis 12 Pflanzen pro m² mit 30 cm Pflanzabstand

Familie

Wegerichgewächse (Plantaginaceae)

Befruchtersortenroseadr

durch Bienenverwandte, Falter und Zweiflügler oder Nachbarbestäubung

Mehrjährig

check

Auszeichnung

Veronica wurde Staude des Jahres 2007

Pflegetipp

Verwelkte Blütenstände schneiden Sie zurück, da dies die weitere Blütenbildung fördert. Der endgültige Rückschnitt bis zum Boden erfolgt im Oktober

Besonderheit

auffällige Blüte, bienenfreundlich, pflegeleicht, robust, lange Blütezeit, Hemikryptophyt, Blütenschmuck , Nektar- oder Pollenpflanze, winterhart

Nährstoffbedarf

mäßig bis gering
66987

Standardlieferzeit: 8 - 10 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Stauden im Container. Pflanzzeit ganzjährig bei Frostfreiheit
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 156734
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte August
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte August
3,62 €
-
+

Insektenfreundlich

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Insektenfreundlich

Sonnenstauden

check

Belichtungsspanne

Sonne, lichter Schatten

Standort

Trockenrasen, Schotterwiesen
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Sonnenstauden

Heimische Wildstauden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Heimische Wildstauden

Staudenblüten Rot

check

Rottöne

rosarot
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Staudenblüten Rot

Wurzelsystem

Flachwurzler
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Wurzelsystem

geeignet für saure Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für saure Böden

geeignet für sandige Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für sandige Böden

Bienenfreundlich

check

Nektar

sehr gut geeignet

Pollen

sehr gut geeignet
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Bienenfreundlich

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 2 Stunden und 27 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 



Unser Gartenmeister empfiehlt Ihnen passend dazu:


Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Veronica spicata Rotfuchs

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 5. April 2022
Rotfuchs
von: Oppi
Kleincontainerware gut verpackt angekommen. Wächst bereits sehr gut und schnell. Sehr gesunde Pflanzen.
am 26. März 2022
Veronica spicata Rotfuchs
von: Kunde
am 28. Oktober 2021
Veronica spicata Rotfuchs
von: Kunde
am 23. Oktober 2020
Warten wir ab
von: Anyell
die Pflanzen kamen wohlverpackt mit ein paar Restblättern bei uns an. Nun bleiben sie in der Winterruhe und wir träumen vom Blühwunder im nächsten Sommer
am 25. August 2019
Veronica spicata Rotfuchs
von: Dittmannsberger

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 38090: Ulme

Lieber Gärtnermeister Meyer, Meine Schwester hat bei euch eine Ulme bestellt und uns zur Hochzeit geschenkt. Nun ist es eine Bergulme… Wir haben nun Sorge dass diese zu groß für unseren Garten ist. In der Beschreibung steht für Parkanlagen, Großgärten, etc. Ist die Sorge berechtigt? Eine Goldulme wäre wahrscheinlich besser geeignet oder? Vielen Dank für ihre Rückmeldung und Einschätzung. Beste Grüße Juliane Gückelhorn

Antwort: Moin, Sie können die Ulme natürlich auch schneiden, dann können Sie den Baum an Ihren Garten anpassen. So eine Goldulme wird nämlich bei freiem Wuchs auch ziemlich voluminös. Gruß Meyer



Frage Nr. 38053: 150-200 Container oder 200-250 verschult?

Moin Meister. da wir im Garten nur eine mittelgroße Kirsche stehen haben, muss noch ein schattenspender dazu. 139er Walnuss! da as wird zwar dauern, bis der Baum groß ist, aber sollte man lieber einen größeren verschulten heister nehmen oder besser Container? 4-5 Meter neben der Kirsche muss der stehen, da ansonsten kein Platz ist. wie wäre die Empfehlung? Liebe Grüße aus Heidelberg :) Fabian Ruf

Antwort: Moin, Freilandpflanzen können Sie nur im Herbst oder Frühjahr pflanzen. Containerpflanzen auch abseits dieser Zeiten, wenn die erhöhte Wasserversorgung gesichert ist. Aus einem Heister können Sie gut einen Stamm ziehen, da er einen durchgehenden Leittrieb hat. Gruß Meyer


Frage Nr. 38025: nd Sanddorn

Guten Morgen! 1.) Wie groß ist der Durchmesser des Wurzelballens bei der Zirbelkiefer in der Größe 80-100 cm? und: 2.) Kann man Sanddorn ohne Weiteres im Garten pflanzen oder muss man eine Wurzelsperre (wie dann?) einbringen? Um Früchte zu ernten benötigt man wohl immer eine männliche und eine weibliche Pflanze, nicht wahr? Vielen Dank und freundliche Grüße Elisabeth Labas

Antwort: Moin, zu 1.: der Ballen wird etwas 30 cm im Durchmesser sein, dies ist aber nur ein Richtwert. zu 2.: eine Wurzelsperre ist ratsam (entsprechendes Material finden Sie hier: https://www.pflanzmich.de/produkt/89063/wurzelsperre.html). Sie sollten die Folie mind. 60 cm in den Boden rund um die Pflanze/n einsetzen. Sie benötigen bei Sanddorn immer männliche und weibliche Pflanzen (z.B. Sorten Pollmix und Leikora). Gruß Meyer


Frage Nr. 38023: Hortensien

Schönen guten Morgen, in unserem Garten gibt es relativ viele Hortensien, sie sind wunderbar unkompliziert und blühen sehr lange, daher perfekte Gartenpflanzen. Neben unserer Terasse haben wir vor einigen Jahren ein höher liegendes Beet angelegt, hier fünf Hortensien gesetzt. Der Abstand zueinander etwa 60 cm. Leider konnte sich nur eine richtig entwickeln, die anderen dümpeln vor sich hin. (s. Photo) Wir haben hier Südlage, von morgens bis abends intensive Sonne. Meine Fragen: Gibt es noch eine Möglichkeit, dass die Pflanzen den Rückstand einholen? Sie stehen hier allerdings bestimmt schon fünf Jahre. Waren ursprünglich alle gleich groß! Gedüngt habe ich ab und an mit Hornspänen. Und wenn ich mich dazu durchringen, sie auszutauschen: Gibt es Hortensien, die mit der Sonne und den teilweise hohen Temperaturen besser klarkommen? Freue mich über eine Antwort! Mit freundlichen Grüßen Sabine Schneider, Neuss

Antwort: Moin, da sich zumindest eine Hortensie prächtig entwickelt, scheint die Sonne nicht das Problem zu sein. Hier sollte die Bodenbeschaffenheit geprüft werden. Oft kann es zu Staunässe kommen, wenn der Boden zu verdichtet ist, dann faulen die Wurzeln und es entsteht Kümmerwuchs. Schauen Sie bitte bei den Hortensien mal nach, ob die Wurzeln faulig sind und ggf. muffig riechen. Dann sollten Sie diese ersetzen und den Boden an den Stellen zur Nachpflanzung austauschen. Gruß Meyer


Frage Nr. 38018: Hecke an Zaun

Hallo liebes Pflanzmich Team, ich habe einen neuen Zaun gesetzt. Nun bin ich am überlegen welche Pflanzen für eine Pflegeleichte und Winterharte Hecke in frage kommt. Was wäre ihre Profi Empfehlung. Orginal steht da meistens nur Unkraut. Würde die Fläche „befreien“ und mit Mulchmatten arbeiten, da mit das Unkraut nicht „durchkommt“

Antwort: Moin, die Empfehlung hängt vom Stil ab, den Sie in Ihrem Garten etablieren wollen. Zum Beispiel Liguster oder Kirschlorbeer wächst schnell und ist wintergrün bzw. immergrün, braucht aber regelmäßigen Schnitt. Vielleicht wollen Sie aber eine auffälligere Blüten haben oder mit Bambus einen asiatischen Stil einrichten. Thuja ist auch immer noch eine gute Wahl, aber auch eine Wildhecke mit einheimischen Gehölzen läßt sich einfach pflegen, sie muß ja nur selten geschnitten werden. Gruß Meyer



Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben