foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben

Japanische Krötenlilie

Tricyrtis hirta

Die Japanische Krötenlilie ist eine aufrecht bis schwach vornübergeneigt wachsende ausdauernde krautige Pflanze, die eine Wuchshöhe von 50 bis 60 cm erreicht. Die Stängel sind schwach verzweigt, die zugespitzten Blätter behaart.
Die ein bis drei stern- bis trichterförmigen Blüten erreichen einen Durchmesser von bis zu 5 Zentimetern, stehen in Büscheln und wachsen aus den Blattachseln. Die Blütenhüllblätter sind 2,5 bis 3 Zentimeter lang, von weißer Grundfarbe und mit lila Punkten gesprenkelt. Die Blütezeit reicht von September bis Oktober.
Die Pflanze bevorzugt halbschattige bis schattige Standorte im Umfeld von Gehölzen. Krötenlilien eignen sich als nicht alltäglicher Schmuck für Waldgärten und schattige Rabatten mit feuchten, kalkarmen, locker-humosen Böden.

Standort:
Halbschatten
Verwendung:
im Gehölzrand, absonnige Beete, in Gruppen

Steckbrief

Blattwerk

breitlanzettlich, ganzrandig, fein behaart

Laubkleid / Nadelkleid

laubabwerfend

Wuchsform

aufrechte beblätterte Stiele, rhizombildend

Besonderheit

seltene Schattenstaude, Blüten sind orchideenartig, Schnittblume

Blütenfarbe

hell-violettpurpur

Laubfarbe

grün

Blühzeit

September bis Oktober

Früchte

Kapseln

Boden

frisch, humus- und nährstoffreich, durchlässig

Blüte

stern- bis trichterförmig

Pflanzbedarf

8 bis 10 Pflanzen pro m²

Blütenfüllung

Blütendurchmesser

2 cm

Familie

Liliaceae, Liliengewächse

Wuchsbreite

30 bis 40 cm

Wuchshöhe

0,60 bis 0,80 m

Blütenform

strahlenförmig

Frosthärte

winterhart bis -35 Grad

Fruchtschmuck

check
66850 | 62 | 0

Laden Sie ein Bild hoch!
Eigenes Bild hochladen
 

Freiland

Topfpflanzen

Sondergrößen XXL

Hoch- und Halbstämme


Freiland-Wurzelware sind wurzelnackte Pflanzen, die ohne Erdballen um die Wurzel geliefert werden. Die beste Pflanzzeit für diese robusten Pflanzen - direkt vom Feld - ist von Oktober bis Mai. Wurzelnackte Pflanzen sind in der Produktion pflegeleicht und unkompliziert. Dadurch können wir unserem Kunden die beste Qualität zu außerordentlichen Preisen anbieten. Die Lagerung sowie der Versand sind unproblematisch, lediglich die Wurzeln müssen feucht gehalten werden und vor Sonne und Wind geschützt sein. Freilandpflanzen werden komplett ohne Torf produziert und leisten dadurch einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Moore. Durch ihr geringes Transportgewicht steuern sie einer ausgezeichnete CO2 Bilanz bei.

Topfpflanzen werden im Container geliefert oder kommen mit Erdballen zu Ihnen. Topfpflanzen werden von Beginn an im Plastiktopf gezogen. Ballenware hingegen wächst natürlich im Boden und ist so optimal mit Nährstoffen und Wasser versorgt. Vor dem Versand werden die Ballenwaren-Wurzeln je nach Größe mit einem Wurzeltuch oder Drahtkorb vor dem Austrocknen geschützt. Topf- und Ballenpflanzen sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.

Unser ganz besonderer Tipp für eine perfekte Gartenanlage: Pflanzen, die schon alle Charakteristika der ausgewachsenen Pflanzen besitzen, einfach einzusetzen und die Gartenanlage ist fertig gestaltet. Die Pflanzen kommen in XXL-Sondergrößen, entweder im Großcontainer oder als Solitärballenpflanzen - Einpflanzen, wässern, genießen.

Für eine leichtere Ernte im Garten, wurde die Zucht von Halbstämmen perfektioniert. Diese sind genau so ertragreich wie ihre großen Pendants, die sich wiederum für Streuwiesen eignen, aufgrund des gegeben Platzes. Wir bieten diverse Qualitäten an: Halb- oder Hochstämme der Ziergehölze und Obstgehölze. Stämmchenformen in unterschiedlichen Maßen, besonders bevorzugt bei Rosen oder Beerenobst.

X

Standardlieferzeit: 6 - 9 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

2 - 3 Werktage! Alle Artikel mit dem 24h-Logo gehen innerhalb von 24 Stunden auf die Reise

?
Topf- oder Ballenpflanzen. Lieferung ganzjährig bei Frostfreiheit, auch im Sommer!
Artikel Nr. 106942
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
- 12%
3,49 € 3,99 €
SALE% bis 28.09.2018
-
+

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus 24h Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 17 Stunden und 8 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung innerhalb von 24 Stunden auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.


 
 

 
Einen Erfahrungsbericht schreiben für Japanische Krötenlilie - Tricyrtis hirta

X Bewertungsfenster schliessen!

Bewertung:

5 Sterne : beste Bewertung

1 Stern : schlechteste Bewertung

(wird nicht veröffentlicht)

* Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trusted Shops anzuzeigen.
** Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trustpilot anzuzeigen.
Durchschnittliche Kundenbewertung:
2
5.00 von 5 Sternen
Kundenbewertung nach Punkten:
  • 2
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0

Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Tricyrtis hirta

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 10. Oktober 2017
Super
von: Kunde
Gerne bewerte ich diese Pflanzen, da ich im Gegensatz zu anderem Pflanzenversand ehrlich begeistert bin. Ich habe insgesamt von Pflanz mich nur 1a Ware bekommen. Jetzt zur Lilie. Unverletzte, kräftige Pflanzen kamen an. An zwei verschiedenen Standorten wuchsen Sie gut an. Rehe lieben die Knospen - in Waldnähe ggf. schützen. Die Lilien blühen spät — es begann so Ende August und sie blühen bis jetzt. ( also schon 6 Wochen). Der Standort mit mäßig Sonne brachte eine kompakte Lilie mit enorm viel Verzweigungen und Blüten hervor. Der Standort wo sehr hohe Pflanzen im Lauf des Sommers fast alles Licht nahmen, brachte ca 45 cm lange Lilien hervor, die dann eine kleine Stütze brauchten, da sie dann dünn und lang sind. Trotzdem blühten auch diese noch reich. Die Pflanze kann also ganz gut was wegstecken. Im nächsten Sommer gebe ich ihr früher mehr Licht.
am 14. Oktober 2015
Tricyrtis hirta
von: tcknhaller
Blüt sehr schön und sieht auch wunderbar aus. 5 von 5 Sternen !! ***** :-))

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 26943: new plants

hello I would like to order from you some plants for my BALCONY and wanted to talk to someone but without the order number your telephone did not connect me! okay I choose from your products the following: 1)Portugiesische Lorbeerkirsche Angustifolia Artikel-Nr. 103032 2)Fächerahorn Roter Stern Artikel-Nr. 113799 3)Japanische Blütenkirsche Artikel-Nr. 126556 4)Japanische Säulenkirsche Amanogawa Artikel-Nr. 95186 5)Fächerahorn Artikel-Nr. 124837 my questions are: 1--what is the difference between Strauch, 3-5 Triebe, Normal, and Solitärpflanze? 2--can I have all the above plants in pots? how big do you recommend? in my balcony? the hight of the ceiling is high it is 4 meters. 3--are they all suitable to live outside when sometime the sun shines in the half of the day as after 1200 the sun is no longer direct 4-- I have a lot of Compo Sana - Anzucht und kräutererde??? can I use this? 5-- I have my pots which one of each do you recommend to buy and without the pot. Thank you very much for your help

Antwort: Please send a Email to Service@pflanzmich.de thanks


Frage Nr. 26930: Japanische Zierkirsche

Hallo Herr Meyer, ich möchte für unseren Garten eine Japanische Zierkirsche Kanzan bestellen. Sie soll später wie ein einstämmiger Baum aussehen. Es soll aber kein Hochstamm sein. Welche Pflanzenform aus Ihrem Sortiment empfehlen Sie dafür? Alle Bilder sehen aus, wie Sträucher, mit kurzem Stamm. Mit freundlichen Grüßen Mattausch

Antwort: Dann würde ich ihnen die Artikelnummer: 129992 empfehlen. So können sie sich den Baum dann genauso erziehen wie sie es wünschen.


Frage Nr. 26914: Japanische Blütenskimmie Rubella

Japanische Blütenskimmie Rubella Hallo Herr Meyer, die japanische Blütenskimmie Rubella haben wir seit 0ktober 2017 bei Ihnen gekauft. Die Entwicklung verlief für uns sehr zufriedenstellend. Seit Sommer 2018 verlieren die grünen Blätter die Farbe und verfärben sich hellgrün bis gelblich. Die Pflanze steht im sonnigen Garten. Hat die Verfärbung mit den extremen Sommer zu tun oder was schlagen Sie vor, was wir tun sollten. Bild als Anhang. Für Ihre Bemühungen im Voraus Danke. Familie Strey

JapanischeBltenskimmieRubella

Antwort: Ja zuviel Sonne mögen sie nicht unbedingt. Leider kann ich die Verfärbung nur schlecht erkennen auf dem Bild. Ich würde zudem empfehlen im Frühling mit Blaukorn zu düngen. Jetzt könnten sie auch noch eine kleine Gabe geben.


Frage Nr. 26383: Japanische Harlekinweide

Sehr geehrter Herr Meyer, vor ca. 7 Jahren bestellten wir bei Ihnen eine Japanische Harlekinweide. Nachdem wir mehrere Jahre viel Freude daran hatten haben wir dieses Jahr ein größeres Problem. Der Stamm sieht aus, als wenn er von einem Pilz befallen wäre und in dem Baum selber sterben die Äste ab indem sie schwarz und trocken werden. Gibt es hier noch eine Rettung für unseren Freudenspender? Falls wir dazu gezwungen sind die Weide zu entfernen können wir an der gleichen Stelle eine neu pflanzen? Vielen Dank für Ihren Ratschlag und viele Grüße aus Merzenich. Familie Mathar

JapanischeHarlekinweide

Antwort: Guten Tag Familie Mathar, da können sie ganz beruhigt sein. Ihr Freudenspender ist eine Lebensgemeinschaft eingegangen. Da haben sich Flechten angesiedelt. Die Schaden der Pflanze nicht, entziehen keine Nährstoffe und auch kein Wasser. Eigentlich sehen sie sogar Gut aus, hat was von Patina. Falls sie optisch stören können sie mit einer kräftigen Bürste entfernt werden. Malo keine Krankheit und somit auch keine Gefahr. Meyer


Frage Nr. 26309: Japanische Lavendelheide

Hallo Herr Meyer, unsere Japanische Lavendelheide „Pieris japonica Sarabande“ haben wir drei Jahre. Ohne besondere Auffälligkeiten. Dieses Jahr werden die Blätter gelblich und fallen ab. Wir haben starke Hitze und keinen Regen – besteht da ein Zusammenhang. Gießen in der Woche 2x. Anbei ein Foto. Ist alles o.k. oder müssen wir andere Maßnahmen einleiten. Für Ihre Bemühungen im Voraus Danke. Familie Strey

Antwort: Leider hat beim Bild etwas nicht geklappt. Bitte versuchen sie es doch erneut.


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen