+++ Zitronenbäume ab 20€ +++ Echte Zitronen aus eigenem Anbau +++ close

Flacher Kaukasus Beinwell

Symphytum grandiflorum


  • frosthart
  • Standort halbschattig bis schattig
  • blüht von April bis Mai
  • insektenfreundlich, robust, pflegeleicht, anspruchslos, dichter Blättermantel, winterhart
  • Staudenbeet, Gehölzrand, Bodendecker, Flächendecker, Bienenweide, Bauerngarten, Naturgarten, Waldgarten, Blumenbeete, Gruppenpflanzung, Unterpflanzung, Rabatte

Der Flache Kaukasus-Beinwell (Symphytum grandiflorum) ist eine robuste, anspruchslose, pflegeleichte, winterharte und mehrjährige Staude. Diese schöne Staude wächst relativ schnell und breitet sich durch Ausläufer aus. Diese blüht sehr reichlich von April bis Mai. Die Blüten werden von Hummeln, Wildbienen und Schmetterlingen sehr stark frequentiert und bieten eine gute Nahrungsquelle. Der Standort sollte sich gerne im Halbschatten befinden, aber auch mit Schatten und der Sonne kann sich diese Staude gut arrangieren. Der Flache Kaukasus-Beinwell kann eine Höhe von 30 cm erreichen und ebenso eine Breite von 30 cm. Alle Beinwell-Arten besitzen eine starke Schnellwüchsigkeit. Sie eignet sich daher sehr gut als Bodendecker, zur Unterpflanzung von Gehölzen, zur Ergänzung des Staudenbeets, als Flächendecker, für einen trendigen Naturgarten, für einen Waldgarten und im Besonderen für eine Bienenweide. Die Blütenfarbe ist ein wunderschönes Cremeweiß und die Knospen erstrahlen in einem Rot. Diese Staude begeistert jeden Gärtner durch ihre unkomplizierte Art und ihrem emsigen Blühwillen.

Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Standort

    

Wuchsform

flächig, ausläuferbildend, flach, teppichartig, ausdauernd krautig

Wuchsbreite

20 bis 30 cm

Wuchshöhe

0,20 bis 0,30 m

Wuchsgeschwindigkeit

normal

Blühzeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
filter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintage

Blüte

einfach, glockenförmig, radiärsymmetrisch, Wickel

Blütenfarbe

cremeweiß, rote Knospen

Blütenfüllung

Duft

Fruchtschmuck

check

Früchte

Nussfrucht

Blattwerk

oval, gespitzt, ganzrandig, fein behaart

Laubkleid / Nadelkleid

laubabwerfend

Laubfarbe

wintergrün, dunkelgrün

Boden

frisch, durchlässig, lehmig, sandig, mäßig trocken bis mäßig feucht, kalktolerant, schwach alkalisch bis schwach sauer

Wurzeln

Flachwurzler

Frosthärte

winterhart bis -20 Grad

Pflanzbedarf

ca. 10 - 13 Pflanzen pro m², 30cm Pflanzabstand

Familie

Raublattgewächse (Boraginaceae)

Mehrjährig

check

Jahrgang

1984

Pflegetipp

benötigt sehr wenig Pflege

Besonderheit

insektenfreundlich, robust, pflegeleicht, anspruchslos, dichter Blättermantel, winterhart

Nährstoffbedarf

mittel
66731

Standardlieferzeit: 8 - 10 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Stauden im Container. Pflanzzeit ganzjährig bei Frostfreiheit
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 106887
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Dienstag 19.07.2022

Ab 1:
3,07 €
Ab 25:
2,30 €
-
+

Insektenfreundlich

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Insektenfreundlich

Bodendecker

check

Begleitstauden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Begleitstauden

Halbschattenstauden

check

Belichtungsspanne

absonnig - Schatten

Vorkommen

montane Buchenmischwälder
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Halbschattenstauden

Belichtungsspanne

absonnig - Schatten

Vorkommen

montane Buchenmischwälder

Stauden für schwere Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Stauden für schwere Böden

Eingebürgerte fremde Wildstaude

check

Herkunft

Kaukasus
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Eingebürgerte fremde Wildstaude

Bauerngarten

Bauerngarten
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Bauerngarten

Heilpflanzen

check

verwendbare Pflanzteile

Wurzeln

Heilwirkung

Quetschungen, Knochenbrüche
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Heilpflanzen

Staudenblüten weiß/grau

check

Weißgraue Farbtöne

cremeweiß
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Staudenblüten weiß/grau

Wurzelsystem

Flachwurzler
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Wurzelsystem

Schattenverträglichkeit

check

Grad der Verträglichkeit

Vollschatten eingeschränkt geeignet
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Schattenverträglichkeit

geeignet für Alkalische Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für Alkalische Böden

geeignet für saure Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für saure Böden

geeignet für sandige Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für sandige Böden

Bienenfreundlich

check

Nektar

sehr gut geeignet

Pollen

sehr gut geeignet
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Bienenfreundlich

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 15 Stunden und 37 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 




Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Symphytum grandiflorum

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 5. Juni 2021
Symphytum grandiflorum
von: Kunde
am 19. April 2021
Symphytum grandiflorum
von: Kunde
am 22. August 2020
Symphytum grandiflorum
von: ziros
am 16. Mai 2019
Symphytum grandiflorum
von: Kunde
am 26. Oktober 2017
Symphytum grandiflorum
von: Kunde
gut eingewachsen

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 36045: Myosotis sylvatica

Guten Tag, ich möchte gerne Vergissmeinnicht in meinen Garten pflanzen. Nun habe ich gelesen, dass es sich dabei um eine sehr kurzlebige Pflanze handelt, die sich andererseits gerne selbst aussäht. Bedeutet das, dass ich die Pflanze regelmäßig neu anpflanzen muss, oder dass das Vergissmeinnicht, einmal im Garten angekommen, auf Dauer bleibt? Wenn ich etwas dauerhaftes möchte, ist dann das Kaukasus-Vergissmeinnicht besser geeignet?

Antwort: Moin, das Vergissmeinnicht (Myosotis sylvatica) ist eine zweijährige Pflanze. Bei Aussaat im Juni/Juli werden sie im nächsten Jahr blühen und zum Herbst hin absterben. An einem sonnigen und gutem Standort säen sich die Pflanzen aber immer wieder selbst neu aus. Das Kaukassus-Vergissmeinnicht (Brunnera macrophylla) sieht von den Blüten her sehr ähnlich aus, ist aber dagegen mehrjährig und bleibt als Staude dauerhaft im Garten. Gruß Meyer


Frage Nr. 33161: Bodendecker trockener sonniger Hang

Hallo, ich plane gerade einen Hang vor dem Haus neu einzupflanzen. Es ist etwa ein Halbkreis, 10m Durchmesser, dabei geht es stellenweise recht steil runter. Da sich dort unten zwei Zimmer befinden, sollte ein möglichst flacher Bodendecker rein um hier das Licht nicht auszusperren. Leider war das mit der bisherigen Bepflanzung so. Es gab Myrthe?, die gut 1m hoch wurde, und Euonymus, der nur kümmerlich wuchs. Der Boden ist sehr hart und trocken. Beim Entfernen der alten Strächer wurde auch gleichzeitig ein wenig Mutterboden aufgetragen. Nun hatte ich an eine Reihe niedrigen Lavendel als kleine Hecke am oberen Rand gedacht, und die Fläche würde ich gerne mit Thymian (Feldthymian)zuwachsen lassen. Wäre das geeignet, oder doch lieber Sedum oder Polsterplox, oder was können Sie mir empfehlen?Bzw. ist Thymian alleine zu langweilig? Ich mag allerdings ruhige Flächen mit eher weniger Pflanzenvielfalt in einem Beet. Vorerst liegt ein Unkrautflies drauf, so muss ich nicht sofort pflanzen. Da Flies soll aber wieder weg, denn für Rindennmulch oder ähnliches ist der Hang zu steil. Ich bin sehr gespannt auf Ihre Empfelung, vielen Dank schon mal im Voraaus, Ute

Antwort: Moin, danke für die ausführliche Beschreibung. Der Boden sollte irgendwie befestigt werden: Ein Böschungsschutzgewebe kann da gute Dienste leisten, denn auch die Pflanzung wird nicht sofort so dicht werden, daß der aufgetragene Mutterboden gut hält. Mit bereits begrünten Bodendeckermatten kann dies ebenfalls gelingen. Sie können den Hang aber auch terrassieren, um das Gefälle abzufangen. Nun zu geeigneten Pflanzen: Für den Standort mit lehmigem, harten Boden eignen sich hervorragend Bergenien (teilweise immergrün), Brauner Storchschnabel, Teppich- Flammenblumen und auch Storchschnabel Rozanne als niedrige Bodendecker. Gruß Meyer



Frage Nr. 31924: Wall bepflanzen

Hallo Herr Meyer, wir haben einen 75m langen und 1,60m hohen Wall mit Pflanzfolie abgedeckt und darunter sind Tropfschläuche. Wir waren auch schon bei einigen Baumschulen, aber wir sind trotzdem noch ratlos, was wir oben drauf pflanzen sollen. Die ersten 20m sind dicht am Haus und soll mit niedrigeren (etwa 1m hoch) immergrünen Pflanzen pflegeleicht bepflanzt werden. Wie wäre da der Kirschlorbeer Mano? Der Rest kann ruhig bis 3m hoch wachsen. Wäre dafür der portugiesische Kirschlorbeer etwas und mit was könnte man den gut kombinieren? Vielleicht haben Sie ja noch eine andere Idee. Als Bodendecker kommt ein flacher Cotoneaster und Eonymus drauf. Ich würde mich sehr über eine Antwort freuen (der Standort ist südliches Ostfriesland). Viele Grüße Nicole

Antwort: Moin, Der kleinere Kirschlorbeer Mano ist da natürlich ideal.Die Schirm-Heckenkirsche kann ich auch empfehlen.Die wird auch nur ein Meter hoch. Da kann ich noch Ilex , Feuerdorn und Glanzmispel empfehlen.Das läßt sich alles sehr gut zusammen mit Kirschlorbeer kombinieren.Und es ist alles immergrün.Somit immer einen schönen Sichtschutz. Gruß Meyer


Frage Nr. 31700: Staudenbeet unter Bäumen

Lieber Meister Ich habe in den vergangen Jahren unzählige Hortensien umgebracht und möchte heuer einen Teil des Gartens neu bepflanzen. Ich habe eine Stufen oder reihenpflanzung angelegt. Mit dem Ziel das der Garten durch möglichst weitläufig wirkt. 1 Reihe noch im Wachstum befindliche Zypressen (zielgrösse wäre 7-10m) 2 Reihe Stauden oder In Form geschnittene Koniferen (gewünschte Höhe 3m)und ganz vorne in Reihe 3 irgendetwas das Farbe und blühten in den Garten bringt (gewünschte Höhe bis 1m) An der linkes Seite des Gartens sind in 2ter Reihe Hortensien Annabell gepflanzt denen es dort recht gut gefällt. An der oberen Seite sind in 2ter Reihe die Koniferen und in der ersten Reihe Hibiskus. Oben würd ich gerne zwischen den Hibiskus Stauden die Lücken füllen . Links muss ich generell die erste Reihe neu machen . Können sie mir Pflanzempfehlungen für die einzelnen Bereiche geben. ( Ich hab ihnen am Skizzenplan die Sonnenzeiten eingezeichnet und ihnen ein Foto vom Garten geschickt) Wie sie vielleicht sehen ist es ziemlich schwer aufgrund der umliegenden Bäume (die wir allerdings erhalten möchten). Beste Grüße und Dankeschön im Voraus

StaudenbeetunterBumen
StaudenbeetunterBumen

Antwort: Guten Tag, gerne gebe ich Ihnen Pflanzenempfehlungen für die Bereiche: 1 links: Halbschatten: https://www.pflanzmich.de/produkt/63991/storchschnabel-spessart.html https://www.pflanzmich.de/produkt/70537/suedeuropaeischer-felsen-storchschnabel.html https://www.pflanzmich.de/produkt/66738/beinwell-wisley-blue.html 2 links- mittig halbschhtig- sonnig: https://www.pflanzmich.de/produkt/66190/sonnenhut-goldsturm.html https://www.pflanzmich.de/produkt/63266/quirlblaettriges-maedchenauge.html 3 sonnig: https://www.pflanzmich.de/produkt/64026/blutroter-storchschnabel.html https://www.pflanzmich.de/produkt/62213/perlkoerbchen-silberregen.html Herzliche Grüße Meyer


Frage Nr. 31168: Epidemium Grandiflorum

Hallo, handelt es sich bei der Elfenblume, Epidemium Grandiflorum, die Sie im Angebot haben um die Pflanze, die auch als "geiles Ziegenkraut" bekannt ist? Oder wäre das eine andere ?

Antwort: Guten Tag, unter dem Namen war die Pflanze mir bis jetzt noch nicht bekannt. Der Deutsche Name bezeichnet eine Pflanze nicht genau. Gattung und Art stimmen überein. Es gibt noch einige Sorten. https://www.pflanzmich.de/search/?queryInput=Epimedium%20grandiflorum Meyer


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben