foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben

Strauch Steinbrech Southside Seedling

Saxifraga cotyiedon Southside Seedling

Saxifraga cotyledon Southside Seedling ist eine bodenbedeckende Staude die ihre Blätter rosettenartig ausbildet. Am besten macht sie sich in Steingärten da sie selbst in den kleinsten Ritzen noch gut gedeiht. Daher auch ihr Name: Garten-Strauch-Steinbrech. Die Blätter sind das ganze Jahr über grün und ihre Blätter reichen von einem dunklen kräftigen Grün bis hin zu einem zarten hellgrün. Die Blütezeit von Saxifraga cotyledon Southside Seedling ist meist im Juni. Dann bilden sich einfache weiße Blüten die in Rispen aus den Blattrosette herausragen. Der Standort sollte sonnig bis halbschattig gewählt werden und mit gute druchlässiger Gartenerde versehen sein. Es ist darauf zu achten das der Boden nicht zu kalkhaltig ist.

Standort:
sonnig bis halbschattig
Verwendung:
Staudenbeet, Steingärten, Bodenbedecker, Kübel, Gruppenstellung

Steckbrief

Blattwerk

spaltenfömrig, gezähnt

Laubkleid / Nadelkleid

immergrün

Wuchsform

rosettig, kräftig, horstbildend

Besonderheit

auffällige Blütenfärbung, große Rosette

Blütenfarbe

weiß, rote Akzente

Laubfarbe

graugrün

Blühzeit

Juni bis Juli

Früchte

Kapseln

Boden

nährstoffhaltige Gartenerde, frisch, durchlässig, kalkarm, steinreich

Blüte

einfach, in Rispen

Pflanzbedarf

20 bis 30cm Abstand

Blütenfüllung

Blütendurchmesser

3 cm

Wuchsbreite

20 bis 30 cm

Wuchshöhe

0,15 bis 0,55 m

Blütenform

rispenförmig

Frosthärte

winterhart bis -20 Grad

Laubschmuck

check

Fruchtschmuck

check
66343 | 62 | 0

Laden Sie ein Bild hoch!
Pflanzen und Pflege
 

Freiland

Topfpflanzen

Sondergrößen XXL

Hoch- und Halbstämme


Freiland-Wurzelware sind wurzelnackte Pflanzen, die ohne Erdballen um die Wurzel geliefert werden. Die beste Pflanzzeit für diese robusten Pflanzen - direkt vom Feld - ist von Oktober bis Mai. Wurzelnackte Pflanzen sind in der Produktion pflegeleicht und unkompliziert. Dadurch können wir unserem Kunden die beste Qualität zu außerordentlichen Preisen anbieten. Die Lagerung sowie der Versand sind unproblematisch, lediglich die Wurzeln müssen feucht gehalten werden und vor Sonne und Wind geschützt sein. Freilandpflanzen werden komplett ohne Torf produziert und leisten dadurch einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Moore. Durch ihr geringes Transportgewicht steuern sie einer ausgezeichnete CO2 Bilanz bei.

Topfpflanzen werden im Container geliefert oder kommen mit Erdballen zu Ihnen. Topfpflanzen werden von Beginn an im Plastiktopf gezogen. Ballenware hingegen wächst natürlich im Boden und ist so optimal mit Nährstoffen und Wasser versorgt. Vor dem Versand werden die Ballenwaren-Wurzeln je nach Größe mit einem Wurzeltuch oder Drahtkorb vor dem Austrocknen geschützt. Topf- und Ballenpflanzen sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.

Unser ganz besonderer Tipp für eine perfekte Gartenanlage: Pflanzen, die schon alle Charakteristika der ausgewachsenen Pflanzen besitzen, einfach einzusetzen und die Gartenanlage ist fertig gestaltet. Die Pflanzen kommen in XXL-Sondergrößen, entweder im Großcontainer oder als Solitärballenpflanzen - Einpflanzen, wässern, genießen.

Für eine leichtere Ernte im Garten, wurde die Zucht von Halbstämmen perfektioniert. Diese sind genau so ertragreich wie ihre großen Pendants, die sich wiederum für Streuwiesen eignen, aufgrund des gegeben Platzes. Wir bieten diverse Qualitäten an: Halb- oder Hochstämme der Ziergehölze und Obstgehölze. Stämmchenformen in unterschiedlichen Maßen, besonders bevorzugt bei Rosen oder Beerenobst.

X

Standardlieferzeit: 6 - 9 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

2 - 3 Werktage! Alle Artikel mit dem 24h-Logo gehen innerhalb von 24 Stunden auf die Reise

?
Topf- oder Ballenpflanzen. Lieferung ganzjährig bei Frostfreiheit, auch im Sommer!
Artikel Nr. 106422
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
Ab 1:
3,99
Ab 6:
3,79
-
+

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus 24h Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 13 Stunden und 55 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung innerhalb von 24 Stunden auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.


 
 

 
Einen Erfahrungsbericht schreiben für Strauch Steinbrech Southside Seedling - Saxifraga cotyiedon Southside Seedling

X Bewertungsfenster schliessen!

Bewertung:

5 Sterne : beste Bewertung

1 Stern : schlechteste Bewertung

(wird nicht veröffentlicht)

* Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trusted Shops anzuzeigen.
** Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trustpilot anzuzeigen.
Durchschnittliche Kundenbewertung:
1
5.00 von 5 Sternen
Kundenbewertung nach Punkten:
  • 1
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0

Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Saxifraga cotyiedon Southside Seedling

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 1. November 2017
Saxifraga cotyiedon Southside Seedling
von: Kunde

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 26567: Unbekannter Strauch

Was ist das für ein Strauch? 1 Fotos anbei. Danke.

UnbekannterStrauch

Antwort: Das sieht mir nach einer Clematis vitalba Sorte aus.


Frage Nr. 26542: Porzellanblümchen

Hallo, wir haben um unseren Quellstein eine ganze Menge Porzellanblümchen gepflanzt (damals geplant vom Gartenarchitekten). Zuerst hat es sie immer durch zu viel Wasser dahingerafft. Nachdem wir die Bewässerung aus diesem Beet entfernt hatten und die Saxifraga sich einigermaßen erholten, stellte ich fest, dass vorne immer wieder welche verbrannten. Sie stehen auf der Westseite in der Sonne (dieses Jahr besonders schlimm). Die brauchen wahrscheinlich eher Halbschatten oder so. Regenerieren sich die verbrannten Saxifraga wieder oder muss ich sie ersetzen? Vielen Dank im Voraus und viele Grüße Gabriele K.

Antwort: Wenn sie den Standort etwas schattieren werden sie sich sicher wieder erholen. Da sind sie sehr robust.


Frage Nr. 26504: Zierapfel

Hallo, mich interessiert, welche Veredelungsunterlage wird bei den Zieräpfeln genutzt, da ich selbst welche durchführe.) Schöne Grüße Lilija Urban

Antwort: Das ist immer abhängig von der gewünschten Wuchsform Strauch, Halbstamm, Hochstamm und eben nach Verfügbarkeit der Unterlagen. So Pauschal kann man das also nicht sagen.


Frage Nr. 26437: Strauch als Sichtschutz

Guten Morgen! Wir sind auf der Suche nach einer Pflanze für unseren Garten die folgende Eigenschaften erfüllen soll: - frosthart - windunempfindlich - Standort sonnig - als Sichtschutz zu den Nachbarn dienend - nicht zu ausladen, da der Garten nicht riesig ist - entweder schön anzuschauen oder Früchte tragend (Kinder) Hätten Sie vielleicht ein paar Vorschläge, uns fällt nicht wirklich etwas geeignetes ein. Vielen Dank und liebe Grüße, Steffi

Antwort: Wie wäre es den mit einer Beerenhecke? Bestehend aus Johannisbeeren, Jostabeeren, Heidelbeeren und Apfelbeeren.


Frage Nr. 26343: hibiscus blue chiffon

Sehr geehrter Meister Meyer, wann kann ich den blauen Hibiskus gut einpflanzen? Ist es jetzt schon zu spät? Wird er den ersten Winter gut überstehen? Ich möchte den Strauch als Grabpflanze einzeln, auf sandigem Boden pflanzen, mittags ist der Platz besonnt. Ist 40-60 cm eine ganz gute Größe und robust genug? Vielen Dank für Ihre Antwort. Mit freundlichen Grüßen Beatrice Plänitz

Antwort: Guten Tag Frau Plänitz, es ist im Moment etwas zu früh zum Pflanzen. Die Temperaturen sollten etwas gefallen sein. Der Versand wäre zu stressig im Moment. Die Pflanze kann gern im September gepflanzt werden, so hat sie genug Zeit einzuwurzeln und startet im Frühjahr kräftig durch. 40 bis 60 cm ist robust und winterhart, kein Problem. https://www.pflanzmich.de/produkt/18180/garteneibisch-blue-bird.html Meier


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen