+++ 20% auf ALLES bis zum 28.11. Herbstzeit ist Pflanzzeit +++ close

Moos Steinbrech

Saxifraga Arendsii


  • besonders frosthart
  • Standort sonnig
  • blüht von April bis Mai
  • sehr reich blühend, frosthart
  • Steingarten, Grabbepflanzung, an Stufen und Platten, sehr schön auch im Balkonkasten.

Die moosartigen Polster vom Garten-Moos-Steinbrech schmiegen sich an umliegende Steine an und geben so ein harmonisches Gesamtbild ab. Die rosa Blüten heben sich schön vom Untergrund ab. Sehr gut gedeiht das Moos-Steinbrech auch an schattigen Plätzen. Stauden haben saisonabhängig unterschiedliche Größen, so dass wir keine Mindestgrößen garantieren.

Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Wuchs

Wuchsform

rasenförmig, moosartig, polsterartig

Wuchshöhe

0,05 bis 0,15 m

Wuchsgeschwindigkeit

normal

Blüte

Blühzeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
filter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintage

Blütenfarbe

rosa

Blütenbeschreibung

aufrechte Blütendolden

Laub

Laubkleid / Nadelkleid

wintergrün

Laubfarbe

grün

Sonstiges

Standort

  

Boden

anspruchslos, verträgt aber keine Staunässe

Frosthärte

winterhart bis -35 Grad

Besonderheit

sehr reich blühend, frosthart

Standardlieferzeit: 7 - 9 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Stauden im Container. Pflanzzeit ganzjährig bei Frostfreiheit
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 86184
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Donnerstag 08.12.2022

Ab 1:
3,29 €
Ab 25:
2,52 €
-
+

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 14 Stunden und 16 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 




Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Saxifraga Arendsii

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 24. Mai 2022
Saxifraga Arendsii
von: Kunde
Sehr schnell angewachsen!
am 5. Mai 2022
Saxifraga Arendsii
von: Nadine S.
am 7. November 2021
Saxifraga Arendsii
von: melanie0976@gmx.de
Hübsches, kräftiges Pflänzchen
am 17. Oktober 2021
Saxifraga Arendsii
von: Kunde
am 3. August 2020
Saxifraga Arendsii
von: Kunde
Wächst ausgezeichnet

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 34449: Moos Steinbrech

Hallo Herr Meyer, in welchem Abstand soll ich die Pflanzen nebeneinander und wie weit von den Steinplatten entfernt einsetzen? Beste Grüße Cathrin W.

Antwort: Moin, ich gehe davon aus, daß die Pflanzen bodendeckend wachsen sollen, also verteilen Sie bitte 6-8 Pflanzen auf einen Quadratmeter und pflanzen Sie sie im Schachbrettmuster ein. Sie können Sie direkt an die Steinplatten setzen, die Wurzeln brauchen nicht viel Platz. Gruß Meyer


Frage Nr. 19452: Garten-Moos-Steinbrech

Wieviel Pflanzen braucht man pro qm?

Antwort: Guten Tag, da werden 6 Pflanzen pro m²benötigt. Sonst ist es zu lange kahl zwischen den Pflanzen Meyer


Frage Nr. 39125: Unkraut in Vinca Minor?

Guten Tag, die gelieferten Vinca Minor sind teilweise stark von einer Art Moos/Unkraut durchwachsen. Teilweise sind braune sternförmige Stengel zu erkennen. Worum handelt es sich? Vielen Dank

Antwort: Moin, Moose und Flechten können gerade im Schatten, wo es feuchter ist gern mal auftreten, Vinca steht ja gern im Schatten und daher stand es auch in der Staudengärtnerei schattig. Sie schaden nicht unbedingt, sollten aber nun entfernt werden, bevor die Pflanzen in die Erde kommen. Im Freiland ausgepflanzt reguliert sich dies dann und die Moose treten weniger auf. Achten Sie in der Folge auf stete Bodenlockerung. Gruß Meyer


Frage Nr. 39123: Pflanzen zwischen Gehwegplatten

Moin, lieber Meister! Wir haben einen Gartenweg neu angelegt, mit Natursteinplatten. Dazwischen sind unregelmäßige 20-25 cm Abstände. Ich habe mir mehrere Pflanzen angesehen, die dafür in Frage kämen (müssen nicht unbedingt trittfest sein), wie z.B. Thymian usw., das Problem ist, der Gehweg ist im Schatten des Hauses, d.h. nicht dunkel, aber na ja, auch nicht zu hell, nicht unbedingt feucht, aber sicher nicht trocken. Was kann ich da pflanzen, bitte um Rat! Danke sehr!

Antwort: Moin, für den schattigen Bereich eignen sich z.B. folgende Bodendecker-Stauden: Waldsteinia, Saxifraga cuneifolia, Arabis procurrens, Sagina subulata, Pfennigkraut und Ajuga. Manchmal muss man mit dem Standort etwas experiemtieren bis man die am geeigneteste Staude gefunden hat. Die Auswahl ist aber pflegeleicht und sollte keine Probleme haben. Gruß Meyer



Frage Nr. 38929: Rasen neu machen

Hallo, ich habe gerade neues Pflaster bekommen ums Haus herum jetzt ist der Rasen zerstört und ich habe vor gleich komplett den Rasen zu erneuern nun gibt es noch stellen da ist der Rasen ganz ok. Aber ich will alles einmal neu machen. Wie stelle ich das am besten an. Die Erde ist gerade gut verdichtet wegen dem Radlader. Und Teile des Gartens ist der Rasen noch vollständig erhalten soll aber trotzdem einmal komplett neu

Antwort: Moin, nach einer größeren Baumaßnahme sollte in der Tat die gesamte Fläche erneuert werden, Flickwerk bringt sie da nicht weiter. Wichtig ist die tiefgründige Lockerung der verdichteten Rasenstücke, also auf jeden Fall tiefer, als ein Spatenstich. Und da sind dann auch die Grenzen des Hobbygärtners erreicht, denn die Baustraße muss tatsächlich mit Maschinen gelockert werden, sonst schaffen Sie nichts, als eine Unkraut- und Moos- Wiese. Rasenanlage ist eine Wissenschaft für sich, Sie sollten da einen Fachmann zur Hilfe rufen, der Ihnen den Untergrund vorbereitet und die richtigen Lagen Substrat und Sand einbaut. Gruß Meyer



Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben