+++ Zitronenbäume ab 20€ +++ Echte Zitronen aus eigenem Anbau +++ close

Weißblühende Kuhschelle Weißer Schwan

Pulsatilla vulgaris Weißer Schwan



Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Standardlieferzeit: 8 - 10 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Container- oder Ballenpflanzen. +++ Lieferung und Pflanzung ganzjährig, auch im Sommer +++
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 157099
Diese Pflanze ist dauerhaft ausverkauft
Diese Pflanze ist dauerhaft ausverkauft
4,83 €
Auf Anfrage
Sehr geehrter Kunde,

diese Pflanze haben wir nicht in unserem Sortiment.
Sie haben hier die Möglichkeit, uns eine Anfrage zu dieser Pflanze zu stellen.
Wir werden darauf hin Kontakt mit unseren Partnerbaumschulen aufnehmen,
um zu erfahren, ob die Pflanze erhältlich ist.

Anfrage senden.






Sie können eine Nachricht eingeben.





schliessen

Bienenfreundlich

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Bienenfreundlich

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 15 Stunden und 48 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 




Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Pulsatilla vulgaris Weißer Schwan

Eine Bewertung abgeben


Es wurde noch keine Bewertung zu diesem Produkt abgegeben.

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 37685: Salix Mount Aso

Guten Morgen, unse Weide ist 'trocken' - siehe Fotos. Nach den heißen Tagen in der Zeit vomn Anfang Juni zeigte sie quasi über Nacht am 19.6.2022 dieses Bild und es wird nicht besser. Wir glauben, genug gewässert zu haben. Standort sehr sonnig (Südseite von weißer Hausfront mit Glas). Was ist apssiert? Können wir die Pflanze noch retten? danke für Ihre Antwort/Tip/Hilfe im Voraus. Beste Grüße Gerhard

Antwort: Moin, Flachwurzler wie diese Weide sollten einen größeren Wurzelraum im Verhältnis zur Krone haben. Das ist hier ganz klar umgekehrt. Das sollte ein Rückschnitt und ein größerer Kübel her, denn Sie können gar nicht so viel Wässern, wie die Blätter Durst haben. Dafür ist ein großer Wurzelballen nötig. Gruß Meyer



Frage Nr. 37646: CORNUS FLORIDA 'SUNSET'

Guten Tag, Herr Meister Meyer, mein CORNUS FLORIDA hatte Ende April bis Mitte Mai wunderschön geblüht (Bild 1). Auch danach alles bestens. Plötzlich, innerhalb von paar Tagen die meisten Blätter sehen verwelkt bzw vertrocknet aus (Bild 2).Haben Sie eine Idee, woran kann das liegen?Wie soll ich jetzt mit dem Strauch umgehen? Herzlichen Dank im voraus. Liebe Grüße Bernhard H.

Antwort: Moin, wenn ich das richtig erkennen kann, dann ist da doch weißer Belag auf den Blättern? Das würde dann bedeuten, der Strauch hat einen Befall mit echtem Mehltau. Da hilft dann nur spritzen mit COMPO Bio Mehltau-frei Thiovit Jet, COMPO Duaxo Universal Pilz-frei oder COMPO Ortiva Spezial Pilz-frei. Die Blätter werden trotzdem abfallen, ein Neuaustrieb solle dann aber einsetzen. Dann gut wässern und etwas düngen. Gruß Meyer



Frage Nr. 37545: Rosen

Meine Rosen blühen nicht, zeigen Mehltau /grau weißer Belag), andere braune Flecken auf den Blättern, blühen nicht..... es handelt sich um Kletterrose Dawn, Kletterrose maria Lisa..... Strauchrose Schneewittchen: Standort Sonnig; Maria Lisa und Dawn Halbschatten. Region Hamburg. Was kann ich tun, woran liegt es, Rosendünger gegeben. MFG

Antwort: Moin, wenn Rosen nicht blühen, dann liegt es oft am Standort, mangelnden Schnitt oder der Nährstoffversorgung. Halbschatten ist per se nicht gut geeignet, und Pilzerkrankungen wie Falscher Mehltau und Sternrußtau sind eigentlich Standard. Ein Auslichtungsschnitt zum besseren Abtrocknen der Blätter kann da Abhilfe schaffen, so wie auch eine Spritzung mit dem Protect Garden Rosen Kombi- Set. In der Blühphase gerne einmal im Monat düngen. Gruß Meyer



Frage Nr. 37487: Weißer Staub,Risse und Löcher

Guten Tag, wir haben bei Ihnen Kirschlorbeer gekauft, etwa 170 Pflanzen ab 50cm. Die Pflanzen kamen mit einem weißen Belag auf den Blättern bei uns an. Wir gingen von einer Verschmutzung aus, da wir noch Laien sind. Nachdem das Weiße durch Regen nicht ab geht, Risse und Löcher dazu kommen, sowie kaputte gelbe Blätter... Haben wir angefangen zu recherchieren. Ein Fungizid kam zum Einsatz, da wir von einem Pilzbefall ausgehen. Unsere Nachbarn haben ebenfalls kurz nach uns, auf unseren Tipp hin bei Ihnen die gleiche Pflanzen bestellt. Diese Pflanzen sind ebenfalls davon betroffen. Ich kämpfe jeden Tag, mache Blätter ab.... Habe schon 2 Mal gespritzt. Es hilft nichts. Wir sind verärgert, dass wir diesen weißen Belag nicht gleich hinterfragt haben. Wir erbitten dazu von Ihnen eine Stellungnahme. Viele Grüße und einen schönen Tag, Katharina Farra

Antwort: Moin, das ist eigentlich eine Reklamationssache für meine Kollegen, ich werde aber auf jeden Fall einmal meine Einschätzung kundtun, bevor sich unsere Gärtner bei Ihnen melden. Echter Mehltau bei Kirschlorbeer tritt nämlich in den seltensten Fällen auf der Blattoberseite auf. Der Pilzerreger für diese Pflanzenart ist nämlich ein spezieller, der zeigt sich durch verkrüppelte, gelbe Blattoberseiten und weißen Belag auf der Unterseite. Zudem sind nicht alle Fungizide automatisch auch gegen Echten Mehltau wirksam, bitte teilen Sie den Kollegen einmal mit, welches Fungizid Sie eingesetzt haben, die können nämlich, je nach Inhaltsstoffen, auch weiße Beläge hinterlassen. Durch den Versand- und Pflanzstress kann es in Ausnahmefällen dazu kommen, dass sich ein Schimmelpilz oberflächlich auf die Pflanze setzt, es kann aber auch Kalkflecken vom Gießwasser geben. Die Risse und Löcher sind aber mit Sicherheit mechanische Schäden und haben nichts mit Schädlingen zu tun. Bitte auch das Gießen nicht vergessen. Mit der Auftragsnummer können Sie dann gerne auch direkt kommunizieren, dann können wir Sie schneller zuordnen und Sie brauchen keine sensiblen Daten veröffentlichen. Gruß Meyer



Frage Nr. 37377: Edelflieder Sensation kränklich

Guten Morgen, Meister Meyer! Im letzten Jahr haben wir einen Edelfieder Syringa vulgaris Sensation bestellt und gepflanzt. Er bekam bald schwarze Ränder an den Blättern. In diesem Frühjahr sieht er ziemlich kränklich aus, hat zwei Blütenstände, die nicht richtig aufgehen und er ist fast nackt. ist er krank oder hat er es vielleicht zu feucht? Unterhalb der Mutterbodenschicht haben wir eine mächtige Lehmschicht. Die Rasensoden waren dort übrigens nur kurzzeitig 'geparkt' und sind wieder weg.

Antwort: Moin, hört sich nach Staunässe/ Wurzelfäule an, der Boden ist offensichtlich nicht so gut für den Flieder. Vielleicht ist ein Kübelhaltung möglich? Gruß Meyer



Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben