+++ 10% Rabatt +++ zur Herbstpflanzeit +++ close

Kerzenknöterich Speciosa

Bistorta amplexicaulis Speciosa


  • besonders frosthart
  • Leuchtend roter Dauerblüher
  • recht anspruchslos, robust, winterhart, pflegeleicht
  • Standort sonnig-halbschattig
  • blüht von Juli bis Oktober
  • kalktolerant
  • Pflegeleicht, schöner Fruchtschmuck, viele Blütenstände
  • Gehölzränder, Freiflächen

Wer möchte leuchtende Blütenfarbe und eine ökologisch wertvolle Staude im spätsommerlichen und herbstlichen Garten? Dann ist der Kerzenknöterich Speciosa die richtige Wahl! Durchgängig von Juli bis in den Oktober hinein blüht er strahlend kräftig rot. Oft halten sich die Blütenkerzen sogar bis zum ersten Frost! Dabei schmmückt sich der Gartenkerzenknöterich zusätzlich mit breit lanzettlichen, herzförmigen, leicht gewellten Blättern. Im Garten behauptet er seinen Platz dabei mit einer Höhe von bis zu 120 cm. So ist der Kerzenknöterich Speciosa nicht nur ein wertvoller Sommerblüher, sondern dient unseren Bienen und anderen Nutzinsekten auch als ergiebige Nektar- und Pollenpflanze. Tipp: Geschnitten werden die roten Blütenkerzen der Speciosa zu einer strahlenden Bereicherung bunter Blumensträuße.

In der Pflege ist der Kerzenknöterich recht anspruchslos, zudem robust und winterhart. Im Frühjahr sollte er ggf. mit Kompost versorgt werden. So gedeiht Speciosa malerisch bevorzugt an einem vollsonnigen Standort auf nahrhaftem, humosem, auch kalktolerantem Boden.

Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Standort

    

Wuchsform

aufrecht, horstbildend, rhizombildend

Wuchshöhe

0,90 bis 1,20 m

Wuchsgeschwindigkeit

normal

Blühzeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
filter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintage

Blütenfarbe

kräftig rot

Blütenform

ährenförmig

Blütendurchmesser

1 - 4 cm

Blütenfüllung

Fruchtschmuck

check

Blattwerk

lanzettartig, herzförmig

Laubkleid / Nadelkleid

laubabwerfend

Laubfarbe

dunkelgrün

Boden

normaler Gartenboden, frisch, feucht, nahrhaft, humos, sandig bis lehmig, neutral, auch kalkhaltig

Frosthärte

winterhart bis -35 Grad

Pflanzbedarf

ca. 2-3 Pflanzen pro m²

Familie

Knöterichgewächse

Jahrgang

1975

Besonderheit

Pflegeleicht, schöner Fruchtschmuck, viele Blütenstände
65939

Standardlieferzeit: 8 - 10 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Stauden im Container. Pflanzzeit ganzjährig bei Frostfreiheit
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 101670
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Dienstag 11.10.2022

Ab 1:
7,99 €
Ab 25:
5,99 €
-
+

Insektenfreundlich

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Insektenfreundlich

Begleitstauden

check

Besonderheit

Dauerblüher; schön etwa mit Astern
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Begleitstauden

Bauerngarten

Bauerngarten

Highlights

Dauerblüher, Nektar- und Pollenpflanze
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Bauerngarten

Staudenblüten Rot

check

Rottöne

leuchtend rot
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Staudenblüten Rot

geeignet für sandige Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für sandige Böden

Bienenfreundlich

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Bienenfreundlich

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 3 Stunden und 43 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 




Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Bistorta amplexicaulis Speciosa

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 10. Dezember 2020
Bistorta amplexicaulis Speciosa
von: Kunde
Schnelle Lieferung, gut verpackt, scheint gut angewachsen zu sein.
am 9. Oktober 2020
Bistorta amplexicaulis Speciosa
von: Kunde
Schnelle Lieferung. Hatte 3Pflanzen bestellt. Alle Pflanzen waren in einem sehr guten Zustand (Spitzenqualität) und gut verpackt. Habe die Pflanzen nach 2 Tagen eingepflanzt. Sind problemlos angewachsen und blühen bereits.
am 3. Oktober 2020
Kerzenknöterich
von: Eklis
Sehr schöne, robuste Pflanzen in guter Versandverpackung, die schadlos angekommen sind.
am 25. August 2020
Bistorta amplexicaulis Speciosa
von: Karutz
Ich danke für die schönen Pflanzen, die gut angewachsen sind und sehr schön blühen.
am 27. Oktober 2017
Bistorta amplexicaulis Speciosa
von: Kunde

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 36885: Pfingstrose

Hallo Herr Meyer, in einem 7m mal 2m Beet stehen 4 Pfingstrosen von ca. 70cm Durchmesser zwischen Storchschnabel und Kerzenknöterich. Seit ca 5 Jahren werden 3 davon immer kleiner, 2 haben dieses Jahr gar nicht ausgetrieben während der eine daneben jedes Jahr breiter wird. Ich dünge im Frühjahr und nach der Blüte mit organischem Dünger. Was kann ich tun? Viele Grüße

Antwort: Moin, Pfingstrosen sind echte Diven. Irgendetwas sagt ihnen nicht zu, sei es die Nachbarschaft, das Licht, evtl. die Düngerart, bei den Damen ist es wirklich schwer zu sagen. Allerdings mögen sie so gar keine Konkurrenz, eine WG wie in Ihrem Beet endet für gewöhnlich mit dem Abzug der unterlegenen Sorten, während sich die Siegerin der Zickerei gegen die Konkurrenz durchsetzt. Das ist ganz wie in Hollywood, es kann nur eine geben. Gruß Meyer



Frage Nr. 33656: Fraßlöcher im November

Hallo Herr Meyer, innerhalb der letzten Woche sind in einem kleinen Beet plötzlich Fraßlöcher entstanden an allen Bistorta amplexicaulis 'Rosea' und Knautien. Die Löcher sind mittelgroß und durchlöchern die Blätter wie ein Sieb. Was kann das für ein Insekt sein? Danke für Ihre Antwort und ein schönes Wochenende!

Antwort: Moin, das Schadbild kann von verschiedenen Blattkäfern ausgelöst werden. Gerade wenn sich die sommergrünen Pflanzen zurückziehen funktionieren die Schutzmechanismen gegen Schädlinge oft nicht mehr und die Blätter werden dann befallen. Das ist nicht weiter tragisch. Gruß Meyer



Frage Nr. 30917: Pflanzabstand Kerzenknöterich

hallo! Sie schreiben, dass er eine Breite von 50 bis 60 cm hat, und empfehlen einen Pflanzabstand von 55 cm. Das verstehe ich nicht: müsste der Abstand zwischen zwei Pflanzen nicht die doppelte Pflanzenbreite betragen? Oder sollen die Pflanzen ineinanderwachsen? Vielen Dank für Ihre Auskunft! clara

Antwort: Guten Tag, die Pflanze soll ja die Fläche einnehmen und einen geschlossenen Bestand bilden, ohne das da noch Unkraut hochkommt. Meyer


Frage Nr. 30632: Bistorta amplexicaulis

Hallo Herr Meyer, unsere Bistorta amplexicaulis Rosea und JS Caliente hatte ich gepflanzt, ohne auf das Rhizom in der Mitte zu achten. Sollte ich nochmal korrigieren, sodass es auf jeden Fall etwas aus der Erde herausschaut? Besten Dank!

Antwort: Guten Tag, da brauchen Sie nichts machen. Die Pflanze findet ganz allein ihren Weg. Sie wird ihnen schon zeigen was es mit den Rhizomen auf sich hat. Meyer


Frage Nr. 29745: Kerzenknöterich

Hallo, wenn man die Kerzenknöteriche Bistorta amplexicaulis 'Speciosa', 'Rosea' oder 'J. S. Caliente' auf dem Balkon im Topf pflanzt, wie groß sollte der Topfdurchmesser dann für 1 Pflanze sein? (Ein Topf, der über die Jahre bestehen kann und nicht gewechselt werden muss.) Danke Ihnen sehr!

Antwort: Guten Tag, danke für die Frage. Ein Topf kann viele Jahre benutzt werden, das ist kein Problem. Die erde ist das was gewechselt werden muss. Die Pflanze entzieht die Nährstoffe und hat einen Raum für neue Wurzeln. Die Knöterich bekommen sie im Kleincontainer geliefert. Das entspricht 0,5 Liter Inhalt. Damit die Pflanze dire volle Pracht entwickeln können brauchen sie schon die 5,00 Liter Töpfe. Die Pflanze muss ja auch mit Wasser versorgt werden. Meyer


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben