+++ 10% Rabatt +++ zur Herbstpflanzeit +++ close

Teppich Flammenblume Emerald Cushion Blue

Phlox subulata Emerald Cushion Blue


  • äußerst frosthart
  • toller Teppich-Bodendecker in lieblichem Pastell-blau
  • dichtwachsendes, reichblühendes blaues Blütenmeer
  • Standort sonnig
  • blüht von Mai bis Juni
  • sehr robuste Sorte, pflegeleicht, frosthart
  • Eignet sich zum Bepflanzen von Trockenmauern, Einfassungen, Steingärten und ist als Rasenersatz einsetzbar

Die Garten-Teppich-Flammenblume Emerald Cushion Blue ist eine immergrüne flachwachsende Sorte, die dichte Matten bildet, die im Sommer über und über mit Blüten bedeckt sind. Der Polsterphlox ist eine sehr beliebte Steingartenstaude, die in keinem Steingarten fehlen sollte. Die blau-violetten Blüten sehen wirklich aus wie gemalt.

Mehr Informationen zu dieser Pflanze
Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Standort

  

Wuchsform

flach bis kriechend, polsterbildend

Wuchsbreite

20 bis 30 cm

Wuchshöhe

0,10 bis 0,20 m

Blühzeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
filter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintage

Blüte

sehr auffällig

Blütenfarbe

blauviolett

Blütenform

strahlenförmig

Blütendurchmesser

1 - 4 cm

Blütenfüllung

Duft

Fruchtschmuck

check

Früchte

Kapseln

Blattwerk

nadelförmig, spitz zulaufend

Laubkleid / Nadelkleid

wintergrün

Laubfarbe

grün

Boden

feucht, nährstoffreich, sandig, durchlässig

Frosthärte

winterhart auch kälter als -35 Grad

Pflanzbedarf

9 bis 12 Pflanzen pro m²

Mehrjährig

check

Jahrgang

1981

Besonderheit

sehr robuste Sorte, pflegeleicht, frosthart
65837
Unsere Empfehlung
Kleincontainer

Lieferung bis Montag 10.10.2022

Ab 1: 4,09 €

Ab 6: 3,89 €

Menge:

Standardlieferzeit: 8 - 10 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Stauden im Container. Pflanzzeit ganzjährig bei Frostfreiheit
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 106108

Lieferung bis Montag 10.10.2022

Ab 1:
4,09 €
Ab 6:
3,89 €
-
+
Artikel Nr. 134742
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Oktober
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Oktober
Ab 1:
14,99 €
Ab 25:
11,29 €
-
+

Sonnenstauden

check

Belichtungsspanne

Sonne

Standort

grasige Hänge, Beetränder und Wegbegleiter
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Sonnenstauden

Bienenfreundlich

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Bienenfreundlich

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 10 Stunden und 26 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 


Ein blauvioletter Blütenteppich

„Ein Garten ohne Phlox ist nicht nur ein bloßer Irrtum, sondern eine Versündigung gegen den Sommer“, sagte schon der erfolgreiche Staudenzüchter Karl Foerster. Kein Wunder: Flammenblumen bilden im Sommer hunderte dicht an dicht stehende Blüten, die den Garten großflächig und wirkungsvoll kolorieren und beleben.
Die Teppich Flammenblume Emerald Cushion Blue etwa macht ihrem Namen alle Ehre, indem sie großzügige flache Polster bildet, über und über besetzt von hellen Blüten. Die blauvioletten Schönheiten erscheinen im Mai und Juni und machen die krautige Flammenblume zu einem auffälligen und malerischen Anblick. Jede einzelne der Hunderte von Blüten ist von etwa zwei Zentimetern Durchmesser und von perfekt strahlenförmiger Form. Die helle Farbe der Blütenblätter kontrastiert hübsch mit dem dunkelblauen Strahlenkranz im Inneren der Blüten, die zudem einen zarten Duft verbreiten. Eingerahmt werden sie von einem Teppich graugrüner, moosähnlicher
Blätter. Das spitz zulaufende Blattwerk piekt leicht bei Berührungen, sticht jedoch nicht.
Die Teppich Flammenblume hat mit ihren zehn bis zwanzig Zentimetern Höhe bei zwanzig bis dreißig Zentimetern Breite eine flach ausgebreitete Wuchsform. Als Blatt- und Blütenteppich ist sie besonders geeignet zur Zierde des Steingartens, ebenso aber auch zur Begrünung von Trockenmauern, als Beeteinfassung oder gar als Rasenersatz. Gleich an welchem Standort – die Freude an diesem Phlox ist langewährend, da er wintergrün und mehrjährig ist.
Unser Tipp: Besonders schöne Effekte lassen sich in der Gartenlandschaft erzielen, wird Emerald Cushion Blue mit anderen Phlox-Varianten wie der Hohen Flammenblume paniculata gepflanzt.
Haben die Sorten auch noch unterschiedliche Blühtermine, so kann ihr Farbreichtum bis in den Herbst hinein als wirkungsvoller Blickfang im Garten dienen.


Hintergrundinformationen

Die Flammenblume Phlox zählt zu der Familie der Sperrkrautgewächse und stammt ursprünglich aus Nordamerika. Ihre dort wachsende Wildart ist von flammendroter Farbe, so dass die Staude den botanischen Namen „phlox“ aus dem Griechischen erhielt, was so viel wie „Flamme“ bedeutet. Die eingedeutschte Bezeichnung „Flammenblume“ konnte sich bei uns nicht vollständig durchsetzen, tatsächlich wird der botanische Name „Phlox“ häufiger verwendet. Neben diesen beiden sind auch die Bezeichnungen „Polster-Phlox“, „Moos-Phlox“ oder „Teppich-Phlox“ speziell für die flach wachsenden Varianten in Gebrauch.
Bereits im 18. Jahrhundert wurde der Phlox nach Europa eingeführt, um als Zierpflanze in Gärten und Parks kultiviert zu werden. Seitdem sind so viele Züchtungen entstanden, dass ihre Zahl in die Hunderte geht. Unsere Teppich Flammenblume Phlox subulata "Emerald Cushion Blue" ist eine Züchtung aus dem Jahr 1981 und als Steingartenstaude äußerst beliebt, da sie sich durch ihren raschen, dichten Wuchs und ihre zarte Tönung auszeichnet.


Pflanzung und Pflege

Die Teppich Flammenblume Emerald Cushion Blue ist nicht nur pflegeleicht, sondern auch äußerst robust. Problemlos kann sie den Garten jahrelang mit ihrem Blütenmeer verschönern. Ihre Pflanzzeit ist ideal gewählt zwischen Frühjahr und Spätsommer. Dabei ist es normal, dass der Phlox in den ersten Jahren noch nicht seine volle Pracht entfaltet, da er sich nach Veränderungen der Umgebung (und der Witterung!) stets neu umstellen muss. Soll eine dichte Flächenbegrünung erreicht werden, so empfiehlt sich die Pflanzung von neun bis zwölf Pflanzen pro Quadratmeter.
Der Standort sollte möglichst sonnig und luftig sein, um eine volle Blüte und den zarten Duft zu fördern. Dem Boden gegenüber ist dieser Phlox recht anspruchslos, ihm genügt sandige, durchlässige, nährstoffreiche Erde, die feucht gehalten werden sollte.
Als Pflegemaßnahme ist es demnach wichtig, die Flammenblume regelmäßig gut zu wässern. Eine schützende Schicht Rindenmulch bewahrt die Feuchtigkeit. In der Vegetationsperiode unterstützt die Düngung mit Kompost die Blühwilligkeit und das Wachstum. Verblühte Pflanzenteile sollten regelmäßig entfernt werden, was die Nachblüte fördert. Im Frühjahr sollten die Triebe von Emerald Cushion Blue zudem eingekürzt werden, wonach sie kraftvoll und blütenreich austreibt. Nach sechs bis zehn Jahren sollten die Pflanzenpolster zudem geteilt und umgepflanzt werden, um die Teppich Flammenblume zu verjüngen.
In der kalten Jahreszeit ist Emerald Cushion Blue zuverlässig winterhart und verträgt auch tiefe Minustemperaturen. Pünktlich zum Frühjahr entfaltet sie dann wieder schadlos ihre blauviolette Farbpracht, um den Garten mit einem wahren Meer an Blüten auszukleiden.




Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Phlox subulata Emerald Cushion Blue

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 14. August 2022
Phlox subulata Emerald Cushion Blue
von: Kunde
Die Pflanzen sind wirklich schön angewachsen, treiben auch gut aus. Bin gespannt auf's nächste Jahr, wenn die Blüten kommen.
am 24. Juli 2022
Phlox subulata Emerald Cushion Blue
von: Kunde
Die Flammenblumen sind gut verpackt und wohl behalten angekommen. Ich habe sie ins Wasser gestellt und eingesetzt. Sie wachsen gut und gedeihen! Sehr fein!
am 22. Mai 2022
Phlox subulata Emerald Cushion Blue
von: Kunde
am 12. Mai 2022
bereits gewachsen
von: Kunde
Die bestellten 10 Stück kamen gut verpackt und schnell an. Die Pflanzen waren anfangs recht klein, sind aber bereits gewachsen und machen einen sehr guten Eindruck,
am 26. April 2022
Phlox subulata Emerald Cushion Blue
von: Kunde

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 34923: Bepflanzung schmaler Streifen

Hallo, ich habe zwischen Gartenweg und Garage einen kleinen Grünstreifen, den ich gerne bepflanzen möchte. Er ist ca. 60 bis 70 cm breit und 1,5 m lang. Vorn soll eine kleinere schmale Zypresse o.ä. hin als Sichtschutz. Was mache ich mit der restlichen Fläche? Es soll kein Steingarten werden, da haben wir schon eine kleine Ecke. Auch Tiefwurzler sollen nicht gepflanzt werden. Können Sie mir Tipps geben?

Antwort: Moin, da kann ein kompakter Blühstrauch interessant sein, oder aber Bodendecker. Schön wäre zum immergrünen Gehölz z.B. Teppichphlox. So kann sich die Zypresse über die Jahre ausbreiten und es gibt keinen Streit um den Platz im Beet. Gruß Meyer


Frage Nr. 34912: Bepflanzung Beet

wir wollen ein Beet (ca 6 Meter lang und ca. 1 Meter breit) mit sehr hochwachsenden Pflanzen/Stauden/Laubgehölz etc bepflanzen. Diese sollen auch als Sichtschutz dienen, eine schöne Blütenpracht besitzen und durch Bodendecker & niedrigwachsende Pflanzen ergänzt werden. Welche Pflanzen eigen sich hier und in welcher Menge?

Antwort: Moin, dafür wären Kolkwitzien, Holunder, Bauernjasmin, Deutzie, Edelflieder oder Schneeball interessant. Als Bodendecker eignen sich da Storchschnabel, Bärenschwingel, Glockenblume oder Teppichphlox. Die Menge ist jeweils im Steckbrief angegeben. Gruß Meyer


Frage Nr. 21463: Elfenblume für Standort geeignet?

Guten Tag, ich habe an der Längsseite des Hauses einen Pflanzstreifen von ca. 15 m. Breite ist ca. 1,80 m, Ostseite und bis 14.30 Vollsonne. Auf dem Pflanzstreifen stehen ein Fächerarhorn, groß,Fächerahorn im Kübel, Schattenglöckchen, Magnolie, Bambus und Kirschlorbeer. Die Pflanzen haben einen Abstand von 1 bis 2 m. Diese "freie" Fläche möchte ich mit Bodendeckern bepflanzen. Ich dachte an die Elfenblume Fronleiten, bin mir aber wegen dem Standort unsicher. Was meinen Sie? Oder würden Sie mir einen anderen Bodendecker empfehlen? Vielen Dank und Gruß. R Wolf

Antwort: Guten Tag, die Elfenblume ist mehr für den Schatten. Sehen sie sich bitte die Teppichphlox Sorten an. Mazus mach auch eine prima Figur. Auch die Geranium bringen eine breite Farbpalette ins Spiel. Wenn sie auf unserer Seite auf Bodendeckerstauden gehen und Standort sonnig wählen, kommen 826 Sorten für den Standort. Die Auswahl ist enorm. Viel Spaß beim Aussuchen. Meyer


Frage Nr. 38587: Heidelbeere mit Hitzeschaden

Hallo Herr Meyer, meine Little Blue Wonder hat während meines Urlaubs unter den Temperaturen von über 30 Grad leider extrem gelitten. Sämtliche Triebspitzen sind vertrocknet, die Blätter sind größtenteils abgefallen oder haben braune Ränder. Die Zweige sind jedoch grün und die einzige Triebspitze, die das Desaster überlebt hat, treibt weiter aus. Nun stellt sich mir die Frage, was ich mit dem armen Ding machen soll. Zweige einkürzen und radikal runterschneiden? Oder so lassen wie es ist und auf das nächste Frühjahr warten? Haben Sie hier einen Rat für mich? Herzliche Grüße Imke Richter

Antwort: Moin, das ist nicht so dramatisch, aber das Einkürzen sollte unterhalb der braunen Triebspitzen durchgeführt werden, danach schön gießen, Heidelbeeren sind ja Moorbeetpflanzen. Gruß Meyer



Frage Nr. 38536: Rückschnitt Staudennelke Early Love und Enzian Luis Blue

Sehr geehrter Herr Meyer, ich habe ein großes Blumenbeet mit Bodendeckernelken Early Love und Enzian Luis Blue angelegt. Benötigen diese oder wird empfohlen jeweils ein Rückschnitt vorzunehmen? Wenn ja, wann und wie viel. Vielen Dank

Antwort: Moin, jetzt im Herbst werden ja allmählich Blüten, Stengel und Blätter absterben. Falls Sie das Beet mit Reisig abdecken wollen, dann schneiden Sie die Stauden zurück bis auf 10cm, sobald das meiste braun wird. Sie können aber auch einfach abwarten und alle abgestorbenen Pflanzenteile im März abschneiden und zusammenrechen. Gruß Meyer



Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben