+++ Zitronenbäume ab 20€ +++ Echte Zitronen aus eigenem Anbau +++ close

Bursers Alpen Mohn

Papaver burseri



Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Standardlieferzeit: 8 - 10 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Container- oder Ballenpflanzen. +++ Lieferung und Pflanzung ganzjährig, auch im Sommer +++
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 154245
Diese Pflanze ist dauerhaft ausverkauft
Diese Pflanze ist dauerhaft ausverkauft
4,22 €
Auf Anfrage
Sehr geehrter Kunde,

diese Pflanze haben wir nicht in unserem Sortiment.
Sie haben hier die Möglichkeit, uns eine Anfrage zu dieser Pflanze zu stellen.
Wir werden darauf hin Kontakt mit unseren Partnerbaumschulen aufnehmen,
um zu erfahren, ob die Pflanze erhältlich ist.

Anfrage senden.






Sie können eine Nachricht eingeben.





schliessen


* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 5 Stunden und 39 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 


Unser Gartenmeister empfiehlt Ihnen passend dazu:


Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Papaver burseri

Eine Bewertung abgeben


Es wurde noch keine Bewertung zu diesem Produkt abgegeben.

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 37717: Ovalblättriger Liguster

Liebes Pflanzmich Team, Wir wohnen in Österreich und haben sehr strenge Winter mit viel Schnee, wohnen direkt neben der Straße sodass auch im Winter Salz gestreut wird. Unsere momentane Hecke ist eine Smaragd Thuja die aber nicht schön ist (viele braune Stellen). Ist dieser Liguster für meinen Standort geeignet? Vielen Dank für eine Antwort und einen lieben Gruß aus Werfenweng Christine

Antwort: Moin, das grundsätzliche Problem ist das Streusalz, das verträgt kaum eine Pflanze gut, denn die Blätter und Nadeln werden schlichtweg verätzt. Das Beste ist vor die Hecke noch einen Schutzaufzustellen (z.B Schilfmatten) oder eine Reihe von 'entbehrlichen' Pflanzen zu setzen. Auch kräftiges Nachspülen direkt nach dem Ausbringen der Salzsole ist hilfreich, denn das Salz gelangt besonders durch das Tauwetter auch in den Boden. Verträgliche Pflanzen sind übrigens Feldahorn, Alpen- Johannisbeere und Blasenstrauch. Aber auch die haben ihre Grenzen der Toleranz. Gruß Meyer



Frage Nr. 37693: Temperaturen über -30 Grad

Welche Blumen/Gewächse können Sie für o. a. Temperaturen empfehlen?

Antwort: Moin, Sie sind in Skandinavien ansässig? Dann würde ich empfehlen, dass Sie sich umschauen, was die Nachbarn und die Natur so bieten. Das ist erfahrungsgemäß die günstigste Möglichkeit Empfehlungen zu bekommen. Denn Zierpflanzen, die in Deutschland gut wachsen sind tatsächlich oft schon in Südschweden überfordert mit den Wetterverhältnissen. Birke, Kiefer, Fichte, Fingerstrauch, Heidelbeere, Winterling, Waldsteinie, Preiselbeere, Stachelbeere, Johannisbeere, Apfel, Farne, Lupine, Hartriegel, Ahorn, Steinbrech, Mohn, Heide, Wacholder, Pappel, Eberesche und Flieder, Sibirische Heidelbeere, Holunder sind auf jeden Fall dabei. Gruß Meyer



Frage Nr. 35394: Herkunft "wilder" Sanddorn

Meine Tante hat vor zwei Jahren für mich bei Pflanzmich 'wilden' Sanddorn bestellt, weiblich u. männlich. Ausser dass es keine Zuchtsorte ist, können Sie vielleicht etwas zu der Herkunft sagen? Ob Alpen- oder Ostseesandorn usw. Vielen Dank

Antwort: Moin, es handelt sich mit Sicherheit um einen Sanddorn aus dem Norden, der ist hier in Rellingen vermehrt und aufgezogen worden. Da es sich um eine geschlechtliche Unterscheidung handelt bin ich mir zu 65% sicher, dass der männliche eine Sorte namens Pollmix ist. Gruß Meyer



Frage Nr. 35216: Kletterpflanze für Schattenplatz

Ich möchte eine Holzwand, die im Schatten liegt, mit Kletterpflanzen begrünen. Das Beet ist ca. 6 Meter lang, aber nur 20 cm breit. Was würden Sie empfehlen?

Antwort: Moin, aufgrund des schattigen Standortes eignen sich Efeu, Wilder Wein Engelmanii alle Alpen- Waldreben und Immergrünes Geißblatt. Ich würde immer auf Nummer Sicher gehen und den Efeu oder das Geißblatt wählen, denn diese sind robust und immergrün. Man kann ja aber auch gut einige Highlights mit Clematis setzen. Das schmale Beet ist kein Problem. Gruß Meyer



Frage Nr. 35194: Rosenhecke - blickdicht

Sehr geehrter Herr Meyer, ich möchte eine blickdichte Wildrosenhecke auf ca. 50m breite Pflanzen. Die angedachte Tiefe beträgt bis zu 4 bis 5m. Im Norden stehen teilweise hohe Bäume (Eiche und Ahorn). Der Süden ist frei und sonnig. Wir befinden uns im Süden von Bayern (nähe Ammersee). Bisher dachten wir entweder an höher wachsende Rosen wie Rosa rubiginosa oder Rosa villosa. Einen Teil der Grenze könnten wir uns auch mit einer Berberitze vorstellen (u.a.) Berberis vulgaris. Was uns wichtig ist, ist sowohl eine ausreichende Höhe, wie auch der Dichte wuchs, so dass selbst im Winter ein ausreichender Sichtschutz gegeben ist. Was würden Sie uns empfehlen? Vielen Dank und Gruß, M.Bulla

Antwort: Moin, zwei- oder dreireihige Rosenhecken sollten durch das dichte Gewirr gut blickdicht werden, auch im Winter. Gut, dass Sie so einen breiten Pflanzstreifen zur Verfügung haben. Pflanzabstand ist nämlich in alle Richtungen 80 -100cm. Gut geeignet sind alle Wildrosen, also Feldrose, Hundsrose, Essigrose, Blaue Hechtrose, Filzrose und Alpen- Heckenrose und Vogesen- Wildrose. Dazu passen auch Berberitzen, besonders die Gemeinde Berberitze. Pflanzen Sie von außen nach innen entsprechend der Wuchshöhe, d.h. in der äußersten Reihe die Pflanzen mit dem höchsten Wuchs und nach innen niedriger werdend. Das garantiert Ihnen eine größere Vielfalt und auch die volle Blütenpracht. Das wird wunderschön für Mensch und Tier. Gruß Meyer



Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben