foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben

Pfingstrose Edulis Superba

Paeonia lactiflora Edulis Superba


Laden Sie ein Bild hoch!
Eigenes Bild hochladen

Paeonia lactiflora Edulis Superba gehört nicht umsonst zu den Edel-Pfingstrosen. Sie hat sich diesen Platz verdient. Vor allem durch ihre herrlichen Blüten die in voller Blüte einfach atemberaubend aussehen. Die jungen Kronblätter sind in einem kräftigen Pink gefärbt was jedoch an den Rändern mit der Zeit verblasst. Dies verleiht dieser Pflanze ihren ungewöhnlichen Charm. Die Staubblätter in der Mitte sind tief-rot gefärbt und ergeben einen herrlichen Kontrast zu den rosanen Kronblättern. Zusätzlich verbreiten sie auch einen angenehmen Duft und da Paeonia lactiflora Edulis Superba auch als Schnittblume geeignet ist können Sie sich diesen Duft leicht ins Haus holen.

Standort:
sonnig
Verwendung:
Staudenbeet, Einzelstellung, Beetränder

Steckbrief

Blattwerk

lanzettenartig, breit

Wuchsform

buschig, horstbildend

Besonderheit

auch als Schnittblume gut geeignet

Blütenfarbe

dkl.rosa

Laubfarbe

dunkelgrün

Blühzeit

Mai bis Juni

Boden

nährstoffhaltige Gartenerde, frisch , durchlässig, auf nährstoffärmeren Böden

Blüte

reich gefüllt

Pflanzbedarf

ca. 2-3 Pflanzen pro m²

Wuchshöhe

0,70 bis 0,80 m

Frosthärte

winterhart bis -20 Grad
65451
 

Freiland

Topfpflanzen

Sondergrößen XXL

Hoch- und Halbstämme


Freiland-Wurzelware sind wurzelnackte Pflanzen, die ohne Erdballen um die Wurzel geliefert werden. Die beste Pflanzzeit für diese robusten Pflanzen - direkt vom Feld - ist von Oktober bis Mai. Wurzelnackte Pflanzen sind in der Produktion pflegeleicht und unkompliziert. Dadurch können wir unserem Kunden die beste Qualität zu außerordentlichen Preisen anbieten. Die Lagerung sowie der Versand sind unproblematisch, lediglich die Wurzeln müssen feucht gehalten werden und vor Sonne und Wind geschützt sein. Freilandpflanzen werden komplett ohne Torf produziert und leisten dadurch einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Moore. Durch ihr geringes Transportgewicht steuern sie einer ausgezeichnete CO2 Bilanz bei.

Sträucher

Heister

  • 1-jährig: Jungpflanze, 1 Jahr alt
  • 2-jährig: Jungpflanze, 2 Jahre alt
  • leichter Strauch:

  • - 1x verpflanzt für ein kräftiges Wurzelwerk
  • - 2 - 3 Jahre alt
  • - Rückschnitt der Jungpflanze, 1 Kulturjahr im engen Stand und erneut ausgetrieben
  • verschulter Strauch:

  • - 2x verpflanzt für ein extra kräftiges Wurzelwerk und starke Verzweigung
  • - 3 - 4 Jahre alt
  • - Rückschnitt der Jungpflanze, 2 Kulturjahre im weiten Stand und erneut stark verzweigt ausgetrieben
  • PREMIUM SELEKTION:

  • - Besonders große und buschige Pflanzen für ungeduldige Gärtner
  • - stammen aus besonders weitem Stand
  • - in der Baumschule 2x zurück geschnitten
  • 1-jährig: Jungpflanze, 1 Jahr alt
  • 2-jährig: Jungpflanze, 2 Jahre alt
  • leichter Heister:

  • - 1x verpflanzt für ein kräftiges Wurzelwerk
  • - 2 - 3 Jahre alt
  • - 1 Kulturjahr im engen Stand und erneut ausgetrieben
  • verschulter Heister:

  • - 2x verpflanzt für ein extra kräftiges Wurzelwerk und starke Verzweigung
  • - 3 - 4 Jahre alt
  • - 2 Kulturjahre im weiten Stand und erneut stark verzweigt ausgetrieben
  • PREMIUM SELEKTION:

  • - Besonders große und buschige Pflanzen für eine sofort dichte Hecke
  • - besonders weiter Stand in der Baumschule für optimale Verzweigung
  • - große, buschige Hecken sofort
Topfpflanzen werden im Container geliefert oder kommen mit Erdballen zu Ihnen. Topfpflanzen werden von Beginn an im Plastiktopf gezogen. Ballenware hingegen wächst natürlich im Boden und ist so optimal mit Nährstoffen und Wasser versorgt. Vor dem Versand werden die Ballenwaren-Wurzeln je nach Größe mit einem Wurzeltuch oder Drahtkorb vor dem Austrocknen geschützt. Topf- und Ballenpflanzen sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.
Unser ganz besonderer Tipp für eine perfekte Gartenanlage: Pflanzen, die schon alle Charakteristika der ausgewachsenen Pflanzen besitzen, einfach einzusetzen und die Gartenanlage ist fertig gestaltet. Die Pflanzen kommen in XXL-Sondergrößen, entweder im Großcontainer oder als Solitärballenpflanzen - Einpflanzen, wässern, genießen.
Für eine leichtere Ernte im Garten, wurde die Zucht von Halbstämmen perfektioniert. Diese sind genau so ertragreich wie ihre großen Pendants, die sich wiederum für Streuwiesen eignen, aufgrund des gegeben Platzes. Wir bieten diverse Qualitäten an: Halb- oder Hochstämme der Ziergehölze und Obstgehölze. Stämmchenformen in unterschiedlichen Maßen, besonders bevorzugt bei Rosen oder Beerenobst.
X

Standardlieferzeit: 6 - 9 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

2 - 3 Werktage! Alle Artikel mit dem 24h-Logo gehen innerhalb von 24 Stunden auf die Reise

Topf- oder Ballenpflanzen. Lieferung ganzjährig bei Frostfreiheit, auch im Sommer!
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 103818
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
Ab 1:
8,99
Ab 25:
6,79
-
+
Artikel Nr. 143033
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
Ab 1:
9,99
Ab 6:
9,79
-
+

Besonderheit

reich und langblühend

Besonderheit

früher Austrieb, herbstfärbung

Belichtungsspanne

Sonne

Standort

Wiesen, lichte Waldränder

Früher Blattaustrieb

Januar
Dezember

Farbe des Austriebes

Paeon, der griechische Gott der Heilkunde Früher Laubfall

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus 24h Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 17 Stunden und 55 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung innerhalb von 24 Stunden auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.


 
 

 
Einen Erfahrungsbericht schreiben für Pfingstrose Edulis Superba - Paeonia lactiflora Edulis Superba

X Bewertungsfenster schliessen!

Bewertung:

5 Sterne : beste Bewertung

1 Stern : schlechteste Bewertung

(wird nicht veröffentlicht)

* Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trusted Shops anzuzeigen.
** Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trustpilot anzuzeigen.
Durchschnittliche Kundenbewertung:
Keine Bewertungen vorhanden

Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Paeonia lactiflora Edulis Superba

Eine Bewertung abgeben


Es wurde noch keine Bewertung zu diesem Produkt abgegeben.

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 27818: Schrebergarten - Magerboden

Guten Tag Seit kurzem Besitzerin eines Schrebergartens in einem Naturschutzgebiet (Wildbienen)in D. Gerne möchte ich den Garten so gestalten, dass die ganze Jahreszeit Pflanzen in unterschiedlicher Farbe und Grösse blühen. Bezüglich Bodenbeschaffenheit vermute ich eher einen Magerboden, also braucht es Pflanzen, die mit relativ wenig Pflege auskommen. der Garten liegt vormittags im Schatten: Sonne kommt erst gegen Mittag und bleibt bis ca 19 Uhr. Am Zaun möchte ich gerne wilde Kletterrosen,Clematis Schlehe, Holunder pflanzen. In den Beeten darf es bunt sein. Akelei, Sonnenblumen, Pfingstrose, Bodendeckerrosen, fette Henne, Astern...usw. Die Hütte aus Holz möchte ich gerne mit wildem Wein überwachsen lassen. Können Sie mir diese Pflanzen empfehlen? Gerne erwarte ich Ihre Antwort. Viele Grüsse Uta-Maria Köninger

Schrebergarten-Magerboden

Antwort: Eine sehr schöne Idee. Ich habe noch einige Hinweise dazu. Den wilden Wein am besten durch Efeu ersetzen. Dieser ist für viele Insekten im Herbst eine sehr gute Nahrungsquelle. Achten sie bei den Clematis auf wilde Sorten, die Bodendeckerrosen können sie auch unter den Wildrosen finden. Rosa nitida zum Beispiel.


Frage Nr. 27301: eberesche

möchte gerne eine Eberesche pflanzen und die Beeren zum Verzehr bzw. zum Schnapsbrennen verwenden. Ich weiß, dass es essbare Sorten gibt, die milder sind. Denn viele andere sind ziemlich bitter und somit nicht geeignet. Zu bedenken ist auch, dass der Standort auf 1480m Meereshöhe ist, also im Winter ziemlich kalt, jedoch sehr sonnig. Welche Sorte wäre hier geeignet?

Antwort: Es tut mir leid, aber für diese Höhenlage kann ich keine Empfehlung geben. Dazu fehlen mir die Erfahrungen. Ansonsten wird die Sorte Edulis sehr gern verwendet.


Frage Nr. 26958: Mährische oder Aroma-Eberesche (Sorbus aucuparia var. edulis

Hallo Herr Meyer Ich suche die Frucht der Mährischen Eberesche, Sorbus aucuparia var. edulis. Ich brauche die Frucht zur Apfelmostveredelung. Meine Frage ist ob die 50 - 80 cm Variante im Kleincontainer bereits eine Hand voll Früchte trägt. Ich brauche eine Pflanze die dieses Jahr bereits eine Hand voll Beeren trägt. Was können Sie mir empfehlen? Gruß Felix

Antwort: Das kann ich ihnen leider bei keiner Pflanze versprechen, das sie es mit Früchten zu ihnen schafft. Dazu sollte die Pflanze dazu am besten auch schon über 300cm hoch sein.


Frage Nr. 26956: Pfingstrose

Hallo Herr Meyer, ich habe eine Pfingstrose bestellt und als sie in einem ziemlich ramponierten Karton bekommen habe, sah ich nur Erde und einen 5cm langen Stengel. Werden die Pfingstrosen so im Herbst so gestutz? Ich fand auch keine anderen Pflanzenteile in dem Karton, da er aber sehr beschädigt war, könnten sie auch rausgefallen sein! Aber nun noch einmal die Frage, muss man die Pfingstrosen so weit abschneiden? Vielen Dank und liebe Grüße aus dem Schwarzwald

Antwort: Ohne Bild kann ich dazu jetzt leider nicht viel sagen. Aber ganz richtig hört sich das nicht an. Bitte fügen sie einer neuen Meisterfrage doch ein Bild bei. Alternativ können sie die Lieferung auch mit einem Bild bei unserem Service reklamieren. Dazu einfach das Bild mit kurzem Text an Service@pflanzmich.de


Frage Nr. 26745: Pfingstrose Schädling

Guten Tag, wir haben seit einigen Jahren eine Pfingstrose, die auch sehr gut wächst. Sie ist gesund, hat immer schönes Laub und viele Blütenknospen. Aber immer kurz vor dem Aufblühen sind in den Knospen kleine Bohrlöcher und die Knospe verfault bevor sie aufblühen kann. So haben wir ca 15 Blüten aber höchstens 2- 3 können sich entwickeln. Jedes Jahr das Gleiche! In der Fachliteratur konnte ich noch nichts finden. Haben sie eine Idee, was das ist? Schönen Dank, D.Kainzbauer

Antwort: Könnten sie mir vielleicht in einer neuen Meisterfrage ein Bild davon hochladen?


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen