+++ Zitronenbäume ab 20€ +++ Echte Zitronen aus eigenem Anbau +++ close

Gedenkemein

Omphalodes verna


  • frosthart
  • Standort halbschattig-schattig
  • blüht von April bis Mai
  • Laub stirbt zum Winter ab und treibt im Frühjahr neu aus
  • Gehölzrand, Grabbepflanzungen, Beete

Das Gedenkemein ist ein beliebter Bodendecker für den lichten Schatten und frische, humose Böden unter Gehölzen. Große, hellgrüne Blätter und dem Vergissmeinnicht ähnliche Blüten. Fall-Laub sollte man entfernen. Stauden haben saisonabhängig unterschiedliche Größen, so dass wir keine Mindestgrößen garantieren.

Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Standort

      

Wuchsform

durch Bildung von kurzen Ausläufern teppichartig wachsend

Wuchsbreite

20 bis 25 cm

Wuchshöhe

0,05 bis 0,10 m

Blühzeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
filter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintage

Blüte

einfach

Blütenfarbe

himmelblau

Blütenform

schalenförmig

Blütendurchmesser

1 - 4 cm

Blütenfüllung

Früchte

Nüsschen, unscheinbar

Blattwerk

eiförmig, zugepitzt, ganzrandig, runzelig

Laubkleid / Nadelkleid

laubabwerfend

Laubfarbe

frischgrün

Boden

frisch, durchlässig, humos, keine Staunässe

Frosthärte

winterhart bis -20 Grad

Pflanzbedarf

ca. 9-12 Pflanzen pro m²

Familie

Boraginaceae, Boretschgewächse

Besonderheit

Laub stirbt zum Winter ab und treibt im Frühjahr neu aus

Nährstoffbedarf

Nährstoffbedarf: empfindlich; Bodeneigenschaft: sauertrocken, neutralnass
65337

Standardlieferzeit: 8 - 10 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Stauden im Container. Pflanzzeit ganzjährig bei Frostfreiheit
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 85908
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Donnerstag 21.07.2022

Ab 1:
4,06 €
Ab 25:
3,07 €
-
+

Schattenstauden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Schattenstauden

Halbschattenstauden

check

Belichtungsspanne

lichter Schatten - Schatten

Vorkommen

Buchenmischwälder, Auen
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Halbschattenstauden

Belichtungsspanne

lichter Schatten - Schatten

Vorkommen

Buchenmischwälder, Auen

Eingebürgerte fremde Wildstaude

check

Herkunft

Südeuropa
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Eingebürgerte fremde Wildstaude

Staudenblüten blau

check

Blautöne

himmelblau
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Staudenblüten blau

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 12 Stunden und 31 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 




Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Omphalodes verna

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 7. Mai 2022
Omphalodes verna
von: Blütenmeer in Blau
Sehr sorgfältig verpackt angekommen. Die Ware ist einwandfrei.
am 25. März 2022
Omphalodes verna
von: Kunde
am 26. Mai 2021
Omphalodes verna
von: Kunde
am 13. Mai 2021
Omphalodes verna
von: Kunde
Herzige Pflanze ! Ist gut angewachsen und fühlt sich imHalbschatten wohl. Hoffe sie vermehrt sich gut unter den Sträuchern!
am 12. Juli 2020
Omphalodes verna
von: Kunde

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 36515: Bodendecker unter Hortensie

Hallo, wir würden gerne unter unserer Hortensie einen Bodendecker pflanzen. Die Hortensie steht im Halbschatten und bekommt in erster Linie nachmittags viel Sonne ab. Könnten Sie da etwas ungiftiges empfehlen? vielen Dank!

Antwort: Moin, die Hortensie können Sie gut mit Schaumblüte, Bergenie, Japansegge, Gedenkemein und Waldmarbel unterpflanzen, Storchschnabel geht auch. Durch die Wurzelkonkurrenz sollten Sie aber etwas mehr Gießen als zuvor. Gruß Meyer



Frage Nr. 36450: Bepflanzung

Hallo, was könnte ich unter Nadelbäume pflanzen? R.B.

Antwort: Moin, Silberblatt und Mahonien machen sich unter den Bedingungen gut, obwohl die eigentlich feuchtere Standorte mögen. Aber auch Waldschmiele, Bärenfellschwingel, Bergenie, Storchenschnabel, Elfenblume, Waldsteinie, Gedenkemein, Astilbe sind einen Versuch wert. Es kommt eben auch sehr auf den Garten an, eine Garantie kann ich nicht geben, nur die Auswahl einschränken. Gruß Meyer



Frage Nr. 36426: Alten Flieder blühend unterpflanzen

Hallo Herr Meyer, Wir haben in unserem Garten einen alten und sehr großen Flieder. Leider ist der sehr lehmige Boden darunter inzwischen nicht mehr von Rasen sondern von Unkraut bewachsen. Wir würden gerne hier lang blühende, winterfeste Bodendecker oder niedrige Stauden anpflanzen. Welche eignen sich für diese schwierige Lage und halten dem Wurzeldruck stand? Herzlichen Dank im Voraus! Viele Grüße!

Antwort: Moin, Sie können hier gut Schattenstauden, wie Ajuga, Omphalodes oder Vinca minor verwenden, auch die Waldsteinia wird gut zurechtkommen. Gruß Meyer


Frage Nr. 36322: Honigbeere, Sibirische Blaubeere Lonicera kamtschatica

Kann ich die Honigbeere, Sibirische Blaubeere Lonicera kamtschatica in ein normales Staudenbeet mit einpflanzen oder braucht sie extra Rhododendronerde? Welche Pflanzen eignen sich als Nachbarn und in welchem Abstand zur Blaubeere? Herzlichen Dank für ihre Mühe und Unterstützung! MFG Martina Ehmann

Antwort: Moin, sie mag einen eher kalkarmen, leicht sauren Boden und ist dann meist etwas fehl am Platz im Staudenbeet. Es gibt aber einige passende, die als Begleiter dienen können, wie Heide, Kuhschelle, Gedenkemein, Etagen-Primel, Japansegge u.a. Da die Honigbeere 80-120cm breit werden kann sollte ein wenig Abstand gehalten werden. Wenn die Wuchsbreite erreicht wird, wird sie die Stauden verdrängen. Gruß Meyer



Frage Nr. 36234: Pflanzen unter Nadelbäumen

Lieber Herr Meyer, wir haben mehrere Nadelbäume im Garten. Entsprechend dunkel und trocken ist der Platz darunter. Gibt es dennoch (am liebsten blühende) Pflanzen, die sich darunter wohlfühlen und gedeihen? Wir haben bereits mehrere gescheiterte Versuche hinter uns. Danke für Ihre Tipps! J.Kempf

Antwort: Moin, Silberblatt und Mahonien trotzen diesen Bedingungen häufig, obwohl die eigentlich feuchtere Standorte mögen. Aber auch Waldschmiele, Bärenfellschwingel, aber auch Bergenie, Storchenschnabel, Elfenblume, Gedenkemein, Astilbe sind einen Versuch wert. Es kommt eben auch sehr auf den Garten an, eine Garantie kann ich nicht geben, nur die Auswahl einschränken. Gruß Meyer



Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben