+++ Jetzt 10% auf alle Frühjahrsbestellungen +++ close

Garten-Nachtkerze Hohes Licht

Oenothera tetragona Hohes Licht



  • Standort sonnig
  • blüht von Juni bis August
  • blüht am Abend auf und die Nacht durch
  • Beet, Freiflächen

Die Nachtkerze \'Hohes Licht\', ist eine wirklich wunderschöne Beetstaude und ein ganz wertvoller Dauerblüher für unsere Gärten. Von Juni bis September, erscheinen an der 60 cm hohen Pflanze die sehr zahlreichen hellgelben Blüten. Der Wuchs gesteltet sich locker aufrecht. Wie alle Nachtkerzen ist auch diese sehr anspruchslos was die Pflege angeht. Sehr gut winterhart.

Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Wuchs

Wuchsform

aufrecht, buschig

Wuchsbreite

25 bis 30 cm

Wuchshöhe

0,50 bis 0,60 m

Wuchsgeschwindigkeit

normal

Blüte

Blühzeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
filter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintage

Blütenfarbe

leuchtend zitronengelb

Blütendurchmesser

4 - 10 cm

Blütenfüllung

Blütenform

schalenförmig

Frucht

Fruchtschmuck

check

Früchte

Kapseln

Laub

Blattwerk

eiförmig, gezähnt

Laubkleid / Nadelkleid

laubabwerfend

Laubfarbe

dunkelgrün

Sonstiges

Boden

frisch bis feucht, durchlässig, normaler Gartenboden

Pflanzbedarf

30 cm Pflanzen pro m²

Jahrgang

1961

Besonderheit

blüht am Abend auf und die Nacht durch
Unsere Empfehlung
3l-Container

Lieferung bis Freitag 17.02.2023

20,39 € 23,99 €

SALE% bis 05.02.2023

Menge:

Standardlieferzeit: 18 - 22 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

5 - 10 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Stauden im Container. Pflanzzeit ganzjährig bei Frostfreiheit
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 106023
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Dienstag 07.03.2023

3,50 €
-
+
Artikel Nr. 208657

Lieferung bis Freitag 17.02.2023

- 15%
20,39 € 23,99 €
SALE%
bis 05.02.2023
-
+

Pflanzhilfen

Begleitstauden

check

Besonderheit

nach der Blüte unbedeutend
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Begleitstauden

Sonnenstauden

check

Belichtungsspanne

Sonne

Standort

feuchte Auwälder, Berghänge
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Sonnenstauden

Eingebürgerte fremde Wildstaude

check

Herkunft

östliches Nordamerika
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Eingebürgerte fremde Wildstaude

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 1 Stunden und 21 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 




Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Oenothera tetragona Hohes Licht

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 7. September 2022
Oenothera tetragona Hohes Licht
von: Kunde
Alle anderen bestellten Pflanzen waren ebenfalls gut verpackt. Es erfolgte eine schnelle Lieferung. Sie haben sich gut "eingelebt". Das Blühergebnis kann ich dann ich dann erst nächstes Jahr beurteilen.
am 16. Juli 2022
Super Ware
von: Kunde
Sehr große gesunde Pflanzen
am 15. September 2019
Oenothera tetragona Hohes Licht
von: Kunde
Pflanze sah gut aus,auch der Wurzelballen. Lieferung schnell.

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 39580: Malus "Pomzai"

Ich suche einen Zierapfel der höchstens 2,50 - 3 m hoch wird. Dabei stiess ich auf diese Bonsaiform. Bei Wuchshöhe bis 1,50 m suche ich also einen Hochstamm, bei dem die Veredelungsstelle bei 1 -1,50 m liegt. Bieten Sie so etwas an? Welche Alternative gäbe es für einen sehr kleinen Garten? Danke für Ihre Antwort!

Antwort: Moin, von dieser Sorte bieten wir nur die Zierstämmchen mit Stammhöhe 60 und 80 cm an. Alternativ gibt es größere Stammhöhen bei der Sorte Fontana. Beliebte Stämmchen sind auch die der Harlekin-Weide und Kurilenkischen, z.B. Sorten Ruby und Brilliant. Gruß Meyer



Frage Nr. 39563: Unterschiedliche Arten Glanzmispeln

Hallo Herr Meyer, aktuell habe ich schon Glanzmispeln 'Red Robin' im Garten. Nun habe ich die anderen Glanzmispel-Sorten gesehen, kann aus den Beschreibungen jedoch keinen Unterschied zur Red Robin erkennen. => Können Sie mir bitte die Unterschiede der verschiedenen Glanzmispel-Sorten erläutern? Vielen Dank Stefan Röde

Antwort: Moin, Sorten bei Pflanzen unterscheiden sich grundsätzlich selten sehr wesentlich. Oft handelt es sich um Unterschiede der Wuchshöhe, Wuchsbreite, Farbgebung, Wuchsform oder Blütenfarbe, die Glanzmispeln machen da keine Ausnahme. Es würde den Rahmen sprengen, jetzt auf alle Sorten einzugehen, aber beim Vergleich der Steckbriefe lassen sich schnell besondere Merkmale der einzelnen Sorten herausfinden. Crunchy hat z.B. gezähnte Blätter, Dicker Toni bleibt kleiner, Devils Dream hat einen knallroten Austrieb, Perfekta hat eirunde Blätter, etc. Gruß Meyer



Frage Nr. 39556: Unbekannte Kübelpflanze

Moin Meister, meine Mutter hatte eine Pflanze für ihren Südbalkon gekauft. Sie erinnert sich an irgendetwas mit „Chinesisch“ im Namen und meinte, die Pflanze sei bedingt winterhart. Mehr Informationen habe ich leider nicht. Nun ist die Pflanze in meinem Garten umgezogen und ich frage mich (bzw Sie): 1. Wie heißt die Pflanze? 2. Hat sie in meinem Garten Überlebenschancen? Danke und Grüße

Antwort: Moin, das ist natürlich eine Herausforderung. Können Sie mir hier evtl. ein Foto senden? Es könnte von Chinaschilf bis Japanischer Blumenhartriegel alles sein. Falls es kein Gras ist könnte es vielleicht ein Chinesischer Gemüsebaum sein? Der ist bedingt winterhart und strauchig mit langen, dünnen Trieben. Wichtig ist es vor allem jetzt nach dem Umzug an frostfreien Tagen zu wässern und den Wurzelbereich mit Laub, Stroh oder Vliesen abzudecken, damit der Frost nicht in die Wurzeln geht. Ich freue mich auf ein Foto, ggf. bitte über service@pflanzmich.de senden. Gruß Meyer



Frage Nr. 39552: Böschungsbepflanzung

Wir wollen unsere Böschung (40m2)möglichst pflegeleicht bepflanzen. Die Böschung ist südwestlich ausgerichtet. Nicht beschattet und der Boden ist Lös/ Lehmhaltig. Das Wasser von der angrenzenden Terrasse fließt frei in die Böschung. Dazu folgende Fragen: 1. Unser Favorit ist Vinca Minor Jungfernkraut (Immergrün) auch wegen der Blühdauer. Hier haben wir Bedenken wegen dem Wasserbedarf. Wie gesagt die Böschung liegt auf der Wetterseite unseres Hauses. 2. Kann man dasJungfernkraut mit Vinca Minor Alba kompinieren um eine weitere Farbe in die Böschung zu bekommen. 3. Haben sie uns noch weite Tipps um Farbtupfer in die Fläche zu bekommen. Nichts hohes und nichts daß man dauernd zurückschreiben muß.

Antwort: Moin, ich würde grundsätzlich einen bepflanzten Hang nur vorsichtig anfassen. Vinca ist da eine absolut zuverlässige Pflanze, sie braucht aber etwas zwei Jahre, bis sie richtig angegangen ist und sich auch in die Breite vermehrt. Man könnte nun Gruppen von anderen Pflanzen in die Fläche setzen, die werden aber langfristig von Vinca überwuchert. Daher würde ich eher kleinere Gehölze empfehlen, z.B. Zwerg- Sommerflieder (Poquito, Buzz), Seidelbast, Ginster, Teufelsstrauch, die sind nach dem Anwachsen auch recht trockenheitsresistent und brauchen relativ wenig Pflege. Es gibt auch kleinbleibende Sorten, da bleibt der Ausblick erhalten. Gruß Meyer



Frage Nr. 39534: Pflanzung nordböschung 20x4m, Neigung 30 grad

Hallo, Ich hätte gerne eine nach Norden hängende Böschung beflanzt Etwa 20x4m, bekommt aber trotzdem einiges an Sonne wenn diese höher steht. Boden ist natürlich entstanden, eher schwer und durch das Gestein in unserer Gegend kalkhaltig. Brenesseln gedeihen hier gerne, obwohl nie gedüngt wird, maximal vom angrenzenden höher liegenden Rasen. Klima ist Mittelgebirge, wir bekommen im Winter typischer weise Schnee auch wenn 30km in den tieferliegenden Orten eher wenig liegen bleibt. Der Hang soll blühen und eher sichtdicht an der unten gelegenen Seite Richtung Nachbar sein. 2 Holunder sind vorhanden, wir halten sie aber eher niedrig, damit sie unten dicht sind und anderen Pflanzen nicht zu viel Licht nehmen Sommerflieder würde uns gefallen, aber dazu auch heimische, frostharte und insektenfreundliche Pflanzen. Blutweiderich zB. Haben Sie bitte eine Empfehlung welche Pflanzen gut geeignet wären, evtl mit Mengen um die Fläche zu füllen Besten Dank!

Antwort: Moin, vielen Dank für die gute Beschreibung der Situation. Bei felsigem Untergrund bedarf es keiner Düngung, da kommen ja ausreichend Mineralien nach. Das Klima ist natürlich etwas anspruchsvoll, aber auch dafür gibt es reichlich Lösungen. Meine Pflanzempfehlung sind deshalb: Holunder, Felsenbirne, Schmetterlingsflieder, Schneeball, Weissdorn, Nelkenkirsche, Korkflügel-Strauch, Schlehe, Kornelkirsche, Haselnuss. Von diesen größeren Gehölzen pflanzen Sie mit einem Abstand von 2 m eine Linie. Die nächste Reihe pflanzen sie ebenso, aber versetzt, die Sträucher stehen dann in der Lücke der anderen Reihe. Kleinere Sträucher und Gehölze wie Salbei, Lavendel Seidelbast, Blauraute, Säckelblume, Liguster, Efeu und Wild- Rosen pflanzen Sie dann locker dazwischen. Als Stauden sind Hahnenfussgewächse und Sedum sinnvoll, aber wahrscheinlich siedeln sich die Stauden schneller von alleine an. Gruß Meyer



Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben