+++ Zitronenbäume ab 20€ +++ Echte Zitronen aus eigenem Anbau +++ close

Ährige Prachtscharte Floristan Violett

Liatris spicata Floristan Violett


  • Standort sonnig bis halbschattig
  • blüht von Juli bis September
  • 1979 mit 'Sehr Gut' ausgezeichnet
  • Beet, Freiland, in Gruppen

Die Prachtscharte Floristan Violett, ist eine bei uns sehr bekannte und beliebte Sommerstaude, die aus unseren Bauerngärten nicht weg zu denken ist. Aber auch für jede Staudenrabatte, ist die Prachtscharte eine echte Bereicherung. Die Sorte Floristan Violett, zeichnet sich durch ihre violetten Blütenähren aus die sich von Juli bis September an den bis zu 80cm hohen Blütenstielen zeigen und sich ganz hervorragend als Schnittblumen eignen. Besonders beliebt ist diese Staude auch bei unseren Insekten, wie dem Schmetterling, der Biene und der Hummel. Staunässe vorallem im Winter sollte vermieden werden.

Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Wuchsform

horstbildend, aufrecht, grundständiger Blattschopf

Wuchsbreite

25 bis 30 cm

Wuchshöhe

0,30 bis 0,80 m

Blühzeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
filter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintage

Blüte

Ähren

Blütenfarbe

violett

Blütenform

ährenförmig

Blütenfüllung

Züchter

Benary (D)

Fruchtschmuck

check

Früchte

unscheinbar

Blattwerk

einfach, zugespitzt, ganzrandig, lineal, matt

Laubkleid / Nadelkleid

laubabwerfend

Laubfarbe

grün

Boden

frisch, durchlässig, nährstoffreich, lehmig-sandig, humos

Besonderheit

1979 mit 'Sehr Gut' ausgezeichnet
65055

Standardlieferzeit: 8 - 10 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Container- oder Ballenpflanzen. +++ Lieferung und Pflanzung ganzjährig, auch im Sommer +++
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 152786
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Montag 22.08.2022

Ab 1:
3,29 €
Ab 25:
2,52 €
-
+

Leitstauden

check

Besonderheit

Sommerblüher
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Leitstauden

Sonnenstauden

check

Belichtungsspanne

Sonne

Standort

Feuchtwiesen, Waldränder
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Sonnenstauden

Eingebürgerte fremde Wildstaude

check

Herkunft

östliches Nordamerika
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Eingebürgerte fremde Wildstaude

Staudenblüten rosa

check

Rosatöne

purpurviolett
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Staudenblüten rosa

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 8 Stunden und 51 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 



Unser Gartenmeister empfiehlt Ihnen passend dazu:


Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Liatris spicata Floristan Violett

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 16. Juni 2019
Liatris spicata Floristan Violett
von: O.Schult
4 Stauden wurden hellgrün geliefert, die aber bald dunkelgrün wurden.

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 38006: Astern + Rutenhirse Squaw

Hallo lieber Meister, ich plane eine spontane Umgestaltung eines kleinen Blumenbeetes, auf dem vorher ua jahrelang eine Kletterrose vor sich hingelebt hat (sonst auch zB Fetthenne, Dahlien, Lungenkraut). Habe jetzt Rutenhirse Squaw, lila Sommerflieder, weiße Prachtscharte, Eisenkraut (nicht patagon). Davor bräuchte ich noch 1-2 etwas niedrigere Pflanzen, am liebsten auch winterharte Stauden und schöne Astern für den Herbst. Könnten Sie mir hier etwas empfehlen? Vielen Dank!

Antwort: Moin, ich würde niedrige Herbstastern empfehlen, die sich farblich einpassen, z.B. Zwergenhimmel. Dazu dann gerne noch niedrige Gräser, damit die Rutenhirse nicht so allein ist und das Beet vor allem schön abgeschlossen wird. Das wäre z.b. Silbersegge Silver Sceptre oder Zwergblau-Schwingel. Gruß Meyer



Frage Nr. 37561: cercis twist

Was ist der Unterschied zwischen Cercis Vanilla und Cercis Lavender

Antwort: Moin, ganz eindeutig: die Blütenfarbe. Der Lavender Twist ist violett, während der Vanilla Twist weiß blüht. Gruß Meyer



Frage Nr. 37415: Flieder belaubt

(Edel) – Flieder Guten Tag, meine Frage zu Flieder Sträuchern: Man sieht große Flieder die auch in hohem Alter durchgängig, von unten bis oben, belaubt sind, also auch ein guter Sichtschutz, und andere die einen (weitgehend) verzweigten nackten Stamm haben. Ich suche einen der durchgängig belaubt ist, finale Größe 4 – 6 m, violett bis „rot“. Was können Sie mir empfehlen? Vielen Dank R. König

Antwort: Moin, diese Belaubung stellt sich durch den Schnitt ein und ist kein Sortenmerkmal. Falls Sie im unteren Bereich die Triebe und Blätter entfernen bildet sich ein nackter Stamm. Insofern können Sie spontan einen Flieder mit Blütenfarb nach Ihrer Wahl aus unserem Sortiment wählen, Containerware oder Solitär. Gruß Meyer



Frage Nr. 36200: Hangbepflanzung

Moin, Moin, wir möchten gerne unseren sonnigen bis halbschattigen Wall (leichte Steigung)neu bepflanzen. Vorzugsweise Bodenbecker, Gräser, Hortensien o.ä. in violett, blau und weiß. Die Fläche beträgt ca. 100qm. Die Pflanzen sollten winterhart und langjährig sein. Welche Pflanzen wären da zu empfehlen? Vielen Dank im Voraus. Mit freundlichen Grüßen Alexandra S.

Antwort: Moin, für die Lage empfehlen sich alle Balkan- Storchschnabel (Geranium maccrorhizum), denn die sind wintergrün, dazu hier und da ein Federgras oder eine weißblühende Rispenhortensie. Kombinieren Sie das Gras gerne auch mit Kaukasusvergissmeinnicht, Glockenblume Weißranke, Kleinem Immergrün und Dickmännchen im dunkleren Bereich. Um Abwechslung herein zu bringen können Japan- Berggras oder Waldmarbel flächig, oder aber um die Hortensien herum angeordnet werden. Gruß Meyer



Frage Nr. 35834: Rosa Novalis Blütenfarbe

Hallo, Ich habe im Juli 5 Rosen Novalis bestellt. Diese kamen auch in einem Top Zustand an mit zahlreichen Blüten. Diese waren wunderschön fliederfarben violett. Jetzt im November blühen sie erneut, jedoch sind die Blüten diesmal gewöhnlich Rosa. Liegt es vl an kühlen Klima oder brauchen sie speziellen Dünger um ihre violette Farbe zu behalten (Alaun)? Anbei ein Bild vom jetzigen Zustand. Mit lieben Grüßen Petric Ivica

Antwort: Moin, Novalis hat eine etwas breitere Farbpalette in der Blütenfarbe, je nach Standort, Witterung, Tageslicht und Düngung blüht sie rosa bis blauviolett. Im nächsten Jahr blüht sie deshalb auch wieder gewohnt fliederfarben. Gewöhnlicher Rosendünger empfiehlt sich zwischen März und Mai.



Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben