+++ Zitronenbäume ab 20€ +++ Echte Zitronen aus eigenem Anbau +++ close

Kleine Margerite

Leucanthemum vulgare


  • Standort Sonne
  • blüht von Mai bis Juli
  • reich blühend, Pollenspender für die Bienen
  • Naturgärten, Staudenbeete, Schnittpflanze

Margeriten bilden einfache Blüten aus, sind Pollenspender für Bienen und locken Schmettlinge an. Sie blühen von Mai bis Oktober. Deshalb werden sie für die Balkon- und Terassenbepflanzung immer beliebter.

Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Standort

  

Wuchsform

aufrecht, buschig

Wuchsbreite

25 bis 30 cm

Wuchshöhe

0,50 bis 0,70 m

Blühzeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
filter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintage

Blütenfarbe

weiß

Blütenform

tellerförmig

Blütendurchmesser

4 - 10 cm

Blütenfüllung

Duft

Laubkleid / Nadelkleid

laubabwerfend

Laubfarbe

grün

Boden

nährstoffarmer, durchlässiger Gartenboden

Pflanzbedarf

10-12 Pflanzen pro m²

Jahrgang

1980

Besonderheit

reich blühend, Pollenspender für die Bienen
65032
Unsere Empfehlung
Kleincontainer
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Montag 29.08.2022

Ab 1: 3,99 €

Ab 25: 2,99 €

Menge:

Standardlieferzeit: 8 - 10 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Sommersaison- Pflanzen
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 195728
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Juni 2023
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Juni 2023
4,49 €
-
+
Container- oder Ballenpflanzen. +++ Lieferung und Pflanzung ganzjährig, auch im Sommer +++
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 152628
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Montag 29.08.2022

Ab 1:
3,99 €
Ab 25:
2,99 €
-
+

Bienenfreundlich

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Bienenfreundlich

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 8 Stunden und 52 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 



Unser Gartenmeister empfiehlt Ihnen passend dazu:


Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Leucanthemum vulgare

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 25. Juli 2022
gut
von: Kunde
Kam im guten Zustand hier an, hat aber noch nicht geblüht. Mußte wegen Hitze im Beet erstmal im Topf an einem halbschattigen Standort bleiben. Kommt bald ins Beet.
am 24. September 2020
kl.Margerite
von: br
Pflanzen sind gut angekommen und stehen prächtig. es war alles in Ordnung
am 23. April 2020
Weiße Freude
von: Neuhaus
Klein, wuchsfleißig und sicher bald eine weiße Pracht.

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 32689: Was ist das für eine Pflanze?

Mein Freund ist der Meinung das dies keine Margerite ist. Was ist das dann?

WasistdasfreinePflanze
WasistdasfreinePflanze

Antwort: Moin, möglicherweise irritiert ihn die Blattform. Es gibt zwei Gattungen von Pflanzen, die im allgemeinen deutschen Sprachgebrauch als Margerite bezeichnet werden (Leucanthemum und Chrysanthemum), die Margerite auf den Fotos gehört zur ersteren Gattung. Gruß Meyer


Frage Nr. 38153: Hecke aus Schnee- und Rosenforsythie

Hallo Ihr Fleißigen, Ich habe eine Rosen- und eine Schneeforsythie bei Eich bestellt, um eine kleine Hecke vor der Terrasse zu pflanzen. Ist das mit der Pflanzenauswahl möglich, welchen Pflanzenabstand sollte ich einhalten und wie pflege und schneide ich die Pflanzen, damit sie schön dicht mit vielen Blüten wächst? freue mich auf eine Antwort. Im Meister :-) Lg Martina

Antwort: Moin, Rosen- und Schneeeforsythien ist ja die gleiche Pflanzenart, nur mit unterschiedlichen Sorten, daher ist ein zusammenpflanzen kein Problem. Sie werden in der Regel nur alle 2-3 Jahre ausgelichtet. Schneiden Sie nach der Blüte, da die neuen Blütenknospen für das nächste Jahr an den diesjährigen Trieben gebildet werden. Um ca. 1/3 einkürzen, schneiden Sie bis zu einer gut ausgebildeten Knospe zurück. Gruß Meyer


Frage Nr. 38147: Mammutbaum

Hallo, ich habe zwei kleine Mammutbäume gekauft (einer ist schon geliefert) und nun wird mein großer Baum, der schon etliche Jahre steht braun. Was kann der Grund dafür sein? Ich habe nun etwas Angst um die beiden kleinen Bäumchen. Danke schon mal für die Antwort und schöne Grüße.

Antwort: Moin, dies kann verschiedene Ursachen haben. Kommt das Braunwerden von innen, ist dies ein natürlicher Prozess, da die innren Nadeln meist weniger Licht und Nährstoffe erhalten. Werden die Triebspitzen als erstes braun kann es eine Pilzerkrankung sein. Es kann natürlich auch einfach ein Wassermangel in Folge der Hitzewelle sein. Vielleicht mögen Sie einfach mal ein paar Fotos an gaertner@pflanzmich.de schicken, damit das besser beurteilt werden kann. Gruß Meyer


Frage Nr. 38143: Läuse am Apfelbaum

Moin Meister Meyer, ich habe einen ca. 20 Jahre alten, vom Vorbesitzer selbst gezogenen Apfelbaum, der noch ie Früchte trug aber schön und gut belaubt ist. Jetzt hat er heuer zum 1. Mal wahnsinnig viele Läuse, eine echte Plage. Freunde sagen, er sei tot, also fällen - ich will ihn aber behalten und retten - zum Einsprühen mit Schmierseife-Wasser-gemisch ist er aber zu groß. Was kann ich tun, um der Lausplage Herr zu werden? Bitte nur Hausmittel, ich habe 2 Hunde, also keine Chemikalien - Marienkäfer aussetzen? Vielen Dank für Ihren fachlichen Rat, LG Agnes Fischer

Antwort: Moin, Erste Hilfe ist immer das Aufhängen von Tontöpfen. Mit der großen Öffnung nach unten und gefüllt mit Holzwolle, darin können nämlich Ohrenkneifer übernachten und sind morgens dann direkt am Arbeitsplatz. Marienkäfer und deren Larven können Sie auch einsammeln, wo Sie welche finden und auf den Baum setzen. Stellen Sie diesen und auch Florfliegen kleine Kästchen mit Laub unter den Baum, damit sie auch einen Unterschlupf und eine Überwinterungsmöglichkeit haben. Nicht zuletzt sollte der Baum gestärkt werden, alle zwei Jahre düngen mit Baum- und Strauchdünger und jetzt akut mit Brennesselsud gießen und/ oder spritzen. Selbst gezogen aus einem Apfelkern ist er wahrscheinlich selbststeril, aber 20 Jahre sind in dem Falle kein Alter. Daher gibt es keinen Grund zur Annahme, dass der Baum tot ist.



Frage Nr. 38081: Pecannuss

Bitte, um welche Art der Pecannuss genau handelt es sich bei den bei Ihnen verkauften. Hier eine kleine Auswahl, die ich auf einer internetseite in Frankreich gefunden habe: https://www.pepinieredubosc.fr/pacaniers/#pacanier-lucas Pekannuss Carya illinoensis Veredelt auf Pekannuss Gruppe A A Carlson 3 A Cape Fear A Osage A Pawnee A Delmas A Cheyenne Gruppe B B Apache B Mahan B Shoshoni B Choctaw B Kanza B Wichita B Warren 346 B Kiowa B Mohawk B Lucas HICKORIES Carya illinoensis * Carya ovata BURTON Danke für Ihre Antwort und Mühe. Mit freundlichen Grüssen Petra

Antwort: Moin, es handelt sich um die Urform, nicht um eine Sorte. Daher ist da auch kein Namenszusatz, sondern der botanische Name bezeichnet nur die Gattung (Carya) und die Art (illinoinensis).



Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben