Deutsche Baumschulqualität pflanzmich.de ist der Online-Pflanzenversand des Pinneberger Baumschullandes.
Mit über 4.000ha & 5.000 Sorten ist es das größte Baumschulgebiet Europas und steht seit Generationen für heimische Tradition und beste deutsche Pflanzen-Qualität für Ihren Garten.
Kauf auf Rechnung Bei uns können Sie bequem & sicher innerhalb 14 Tagen auf Rechnung oder ganz einfach per Paypal, Vorauskasse, Nachnahme oder Lastschrift bezahlen.
Versandkostenfrei ab 100€ Aufgrund unserer jahrelangen Erfahrung haben wir den Pflanzenversand richtig gut raus!
Empfindliche Pflanzen werden im passgenauen Blister, Pakete pflanzengerecht und geschützt verpackt. Bei größeren Pflanzen bauen wir extra für Sie individuelle Paletten, die optimal für den Pflanzen-Versand geeignet sind.
365 Tage Anwuchsgarantie Genießen sie Sicherheit beim Pflanzenkauf. Zur Bestellung erhalten Sie eine ausführliche Pflanzanleitung. Zusätzlich steht Ihnen unser Service-Team telefonisch und per E-Mail zur Verfügung. Sollten Ihre Pflanzen trotz fachgemäßer Pflanzung und Pflege nicht anwachsen, bieten wir Ihnen eine 365 Tage Anwuchsgarantie!
X
 





sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Freiland-Pflanzen sind wurzelnackte Pflanzen frisch vom Feld - also ohne Containerwurzelballen bzw. ohne Solitärballen. Direkt aus unseren Baumschulquartieren; kostengünstig für Sie produziert. Die Pflanzzeit ist entweder zeitiges Frühjahr bis etwa Mai oder Herbst bis Wintereinbruch.

Unsere Topfpflanzen werden in einem Container geliefert oder kommen mit einem Erdballen zu Ihnen. Sie sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.

Unser ganz besonderer Tipp für eine perfekte Gartenanlage: Pflanzen, die schon alle Charakteristika der ausgewachsenen Pflanzen besitzen, einfach einsetzen und die Gartenanlage ist schon fertig gestaltet. Das sind Sondergrößen, entweder im Großcontainer oder als Solitärballenpflanzen - in Größen, die keine Wünsche offen lassen.

Zwiebel- u. Knollenpflanzen werden als Zwiebel oder Knolle in die Erde gesetzt, sich ihren Weg durch die Erde ans Tageslicht suchen und den Gartenliebhaber von Frühjahr bis Herbst begleiten. Als Winter- und Frühlingsblüher schon im Herbst in den Boden einsetzbar; als Sommer- und Herbstblüher im Frühjahr eingepflanzt.

Beetpflanzen sind einjährige Pflanzen oder auch als Saisonpflanzen bekannt, die i.d.R. im Frühjahr ausgesät werden, um dann während des Sommers bevorzugt diese wunderbare Blütenpracht zu entwickeln. Auch die große Gruppe der einjährigen Kräuterpflanzen gehört dazu.

Diese Pflanzen im Deko-Topf einfach auf Terrasse oder Balkon stellen und Sie genießen ohne Ein- und Umtopfen das Ambiente, das Sie auch für die richtige Garten-Entspannung auch benötigen!

Sparen Sie sich grün! Die Sparpacks enthalten soviele Pflanzen wie gerade in eine Palette passen.

Das ist die Gruppe, die das Gärtnerherz höher schlagen lässt. Was sind Pflanzen, die keine Bäume sind? Wir bieten diverse Qualitäten an: Halb- oder Hochstämme der Ziergehölze und Obstgehölze. Stämmchenformen in unterschiedlichen Maßen, bevorzugt bei Rosen oder Beerenobst.

Hier finden Sie Pflanzen aller Art, die auf einem Stämmchen veredelt wurden. Sie bilden eine niedliche kleine Krone und geben jeder Gartenidee einen speziellen Pfiff.

Inkarho-Rhododendren haben den Vorteil, sehr kalktolerant zu sein. Sie gedeihen auch auf normalen und/oder schwierigen Gartenböden ohne Torfzugabe oder Rhododendron-Erde ganz ausgezeichnet

Pflanzpakete

Pflanzen in besonders großen Containern, die in extra weitem Stand für höchste Ansprüche gezüchtet werden

Diese Artikel sind eine perfekte Ergänzung zum Hauptprodukt

Diese Pflanzen sind Saisonale Pflanzen und Zwiebelgewächse. Sie können nur bei Frostfreiheit von ca. Mitte Januar bis Ende März geliefert werden.

Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben

Margerite Polaris

Leucanthemum superbum Polaris


Laden Sie ein Bild hoch!
Weitere Infos hier

Leucanthemum superbum Polaris

Kleincontainer

EUR 2,49

Menge:

Diese Großblumige Garten-Margerite, bildet herrliche Horste, mit tief grünem Laub und rein weißen Blüten die ein schönes gelbes Auge haben. Sie eignet sich sehr gut für die Einzelstellung, lässt sich aber auch sehr gut mit anderen Stauden kombinieren.

Standort:
sonnig
Verwendung:
Sehr schöne Prachtstaude für das Staudenbeet, die Rabatte oder den Steingarten. Sehr schön ist sie auch im Kübel. Beliebte Schnittblume.
Steckbrief

Wuchsform

aufrecht, horstig

Besonderheit

sehr reich blühend

Blütenfarbe

weiss, gelbes Auge

Laubfarbe

dunkelgrün

Blühzeit

Juli bis September

Blüte

einfach

Wuchshöhe

0,90 bis 1,00 m

65019|62|0|870

 
Standardlieferzeit: 5 - 8 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

Bitte wählen Sie die Menge Ihrer gewünschten Pflanzen. In den Warenkorb gelegte Artikel können Sie jederzeit dort ändern und löschen. Bei Fragen wenden Sie sich einfach an uns.  
Artikel Nr. Pflanzen / Größe Lieferbar Einzelpreis Kaufen
Topf- oder Ballenpflanzen. Lieferung ganzjährig bei Frostfreiheit, auch im Sommer!
105916

Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

2,49 ab 1 Stück
1,89 ab 25 Stück
-
+
* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus 24h Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 12 Stunden und 23 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung innerhalb von 24 Stunden auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-2 weiteren Werktagen bei Ihnen an.


 
 

 

Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Leucanthemum superbum Polaris

Mehr Bewertungen
Es wurde noch keine Bewertung zu diesem Produkt abgegeben.


Meisterfragen zum Thema:


20.07.2016

Frage Nr. 17257: gewünschte Pflanzenübersicht, Lieferung bereits erfolgt

Hallo Herr Meyer, hier die gewünschte Aufstellung zum drüber schauen, siehe Frage 17174. Einige Pflanzen haben ganz schön gelitten, aber ich hoffe es wird wieder. a) Können Sie mir sagen, wann zum Beispiel der gelbe Sonnenhut blühen könnte, er ist ja wirklich winzig :o). b) Brauchen die Gräser eine Wurzelsperre? c) Von dem Tüpfeljohanniskraut bin ich etwas enttäuscht. Ich hatte mir es buschiger vorgestellt, es sind aber nur 6 dünne lange Stengel, kann ich das stutzen und wenn wie tief? Da es ja nun doch recht warm ist, werde ich natürlich täglich gießen und hoffe, dass es den kleinen Gesichterchen gut geht und sie anwachsen. Der Ehrgeiz ist zumindestens geweckt, nachdem ich gestern von den "Rasenbesitzern" in unserem Neubauviertel ringsherum nur Kopfschütteln geerntet habe :o) Schafsgabe Summer Fruit Carmine Deams Sonnenhut Zwergrose Little Artist Orientalischer Mohn Papaver orientale Brilliant Garten-Ruten-Hirse Heiliger Hain Garten-Nachtkerze Fyrverkeri Garten-Blutgras Garten-Lupine Kronleuchter Tüpfel-Johanniskraut Garten-Sonnenbraut Helenium-Hyb. Moerheim Beauty / Garten-Sonnenbraut Helenium-Hybride Kanaria / Kokardenblume Kobold Aschgrauer Garten Storchschnabel Geranium cinereum Ballerina / Garten-Nelkenwurz Borisii Garten-Sonnenröschen Henfield Brilliant Garten-Scheckenknöterich Bistorta affinis Superbum Quirlblättriges Mädchenauge Coreopsis verticillata Zagreb Schmuckkörbchen Schokolade Sperrige Aster Scheinsonnenhut Tomato Soup Garten-Zier-Erdbeere Fragaria x ananassa Pink Panda / Gestreifter Storchschnabel Ankum´s Pride Garten-Teppich-Flammenblume Candy Stripes Teppich-Phlox Phlox subulata, rot / Bodendeckerrose Knirps Rose Pepita® Zwerg-Lampenputzergras Little Bunny Garten-Sonnenhut Echinacea Purpurea Vintage Wine / Spanisches Gänseblümchen Garten-Mädchenauge American Dream Sonnenhut Hot Papaya

Antwort: a. Ich denke das er dann im nächsten Jahr das erste mal richtig blühen wird. Die Stauden im 3 Liter Topf wären schön groß gewesen und hätten auch bereits geblüht. b. Ich habe hier jetzt nichts gesehen wofür eine eine Wurzelsperre zwingend notwendig wäre. c. Da es sich hier nur um Jungpflanzen handelt, die ja auch recht günstig sind, darf man da leider nicht mehr erwarten. für die höheren Ansprüche bitte nach Möglichkeit immer Stauden im 3 Liter Topf bestellen. Hier wäre ein Rückschnitt im März sinnvoll. Ich drücke ihnen die Daumen das die Pflanzen alle gut anwachsen. Bitte legen sie immer einen kleinen Gießrand an. Im nächsten Jahr werden sie dann mit einer prächtigen Blüte für ihre Arbeit in diesem Jahr belohnt.


13.06.2016

Frage Nr. 16718: Pflanzring Birke zu Frage 16644

Hallo Herr Meyer, ich möchte in den Pflanzring gerne die Aster divaricatus (als Bodendecker),den Bistorta affinis Superbum sowie den Geranium cinereum Ballerina pflanzen. Wieviele Pflanzen würden Sie empfehlen? Eine Bild von der Birke befindet sich in der Frage 16644. Vielen Dank für Ihre Einschätzung.

Antwort: Hier würde ich maximal zwei von jeder Sorte pflanzen, dann wird es schon sehr schnell sehr dicht sein. Um es etwas lockerer zu gestalten reicht auch jeweils eine. Sie sollten den Pflanzring vorher noch mit Erde auffüllen.


03.07.2014

Frage Nr. 12176: Schmales Sonnenbeet mit geringer Tiefe

Hallo, ich habe ein Beet, welches die Maße 3,50m x 0,45 hat und eine Tiefe von ca. 30 cm Erde, darunter Schotter. Was kann ich da am besten hinpflanzen. Ich schwanke zwischen einem Staudenbeet (Rittersporn, Kugeldistel, Margerite...) und einem Beet mit buchsbaum in form, Lebensbaum. Welche Art würden sie auf Grund der Beettiefe empfehlen. Das Beet ist übrigens voll in der Sonne.

Antwort: Es würde sich anbieten ein kleines Kräuter oder Steinbeet daraus zu gestallten. Auf Grund der geringen Tiefe rate ich zu Pflanzen denen auch etwas Trockenheit und wenig Nährstoffe nichts ausmacht. Wie zum Beispiel Thymian und Rosmarin. Dazu dann vielleicht noch einige Steingarten typische Stauden, dazu könnte auch die Kugeldistel und mit etwas liebe auch eine klein bleibende Sorte des Rittersporns zählen. Passend wären auch noch Sedum, Heuchera und Sempervivum.


16.07.2013

Frage Nr. 9798: Hecke

Sehr geehrte Damen und Herren, wir wollen auf unserem Grundstück eine Hecke installieren. Die Hauptstrecke um die es geht, ist ca. 45 m lang und liegt an einer stark befahrenen Hauptstraße. Die Hecke sollte im ausgewachsenen Zustand ca. 2,5 m hoch sein und in Hauptsache den Schall der Straße ganzjährig (immergrün) reflektieren, aber trotzdem pflegeleicht sein (möglicherweise kein Schneiden der Hecke). Hier hatten wir uns als mögliche Variante eine Hecke aus unverschnittenen Kirschlorbeer- oder eine Hecke aus mehreren unterschiedlichen Pflanzen vorgestellt. Sie sollte nicht langweilig wirken (z.B. keine Ligusterhecke). Da das Gelände nach hinten abschüssig ist, wäre auch eine Variante aus unterschiedlich hohen Gewächsen (vorne an der Straße kleinere, hinten größere Pflanzen) möglich, Platz stünde ausreichend zur Verfügung. Die linke Seite nahezu im rechten Winkel ist ca. 28 m lang und liegt vom Niveau durch steilen Abfall ca. 2 m unter der Straße und verläuft in Waage. Hier wäre auch das Anliegen den einfallenden Schall zu reflektieren, dieses müsste dann aber erst in einer Höhe von ca. 1,5 bis 3 m erfolgen. Auch hier wäre eine Variante aus unterschiedlich hohen Pflanzen vorstellbar. Die Rechte Seite ebenfalls im rechten Winkel zur Straße macht diesen Höhenunterschied von ca. 2 m auf einer Länge von ca. 17 m in einem kontinuierlichen Gefälle. Da hier der Zugang zum Grundstück ist, sollte eine „Schönaussehhecke“ mit einer End-Höhe von ca. 2 m diese Flanke zieren. Hier wäre vieleicht eine 4 Jahreszeiten oder eine Kirschlorbeer-Hecke, welche nicht verschnitten wird, angedacht. Möglicherweise können Sie uns aus Ihrer Erfahrung hier einige Vorschläge aufzeigen. Oberste Prämisse wäre immer, eine Hecke zu haben welche pflegeleicht ist. Bei ca. 90 m zu bepflanzender Stecke sollten die Pflanzen beim Einbringen in den Boden eher noch klein sein, um nicht so tiefe Löcher graben zu müssen. Auch das Anwachsen wäre sicherlich eher gegeben. Vielen Dank für Ihr Bemühen. Mit freundlichen Grüßen Ulf Hölzler

Antwort: Als erstes werde ich mal ihre Daten hier entfernen um Missbrauch vorzubeugen. Nochmal die Bitte an alle das sie hier keine ihrer Daten angeben sollten, da sie für alle Besucher unserer Homepage sichtbar sind. Für die „Schönaussehhecke“, könnte ich mir die Prachtspiere sehr gut vorstellen. Diese wird auch ohne Rückschnitt nicht zu hoch oder breit und blüht zudem sehr schön. Wäre aber nicht immergrün. Direkt an der Straße, wäre der Kaukasische Kirschlorbeer sicherlich die beste Wahl, er wird ca 3 Meter hoch, bleibt dabei aber recht schmal, so das auch dieser Teil der Hecke wenig bis garnicht geschnitten werden müsste. Für die linke Seite, könnte ich mir sehr gut eine kleine Alee aus kleinen Hochstammbäumen unterpflanzt mit zum beispiel Eiben sehr gut vorstellen. Bäume die dafür in frage kommen würden waren: Elaeagnus ebbingei die Wintergrüne Ölweide, Photinia fraseri 'Red Robin', Ilex aquifolium 'Argentea Marginata', Ligustrum lucidum 'Excelsum Superbum', Magnolia grandiflora 'Exmouth', Magnolia grandiflora 'Goliath', Kiefern oder Kirschlorbeer wie die Sorte Etna würden auch in Frage kommen.


09.04.2013

Frage Nr. 8613: inkarho rhododendren

Lieber Herr Meyer, ich würde gerne in meinem Garten Rhododendren pflanzen. Unsere Gartenerde ist allerdings kalkhaltig und der Standort darüberhinaus vollsonnig.Ich beabsichtige daher mir Yakushimamum Hybride in den Sorten Fantastica, Polaris und Goldprinz anzuschaffen. Haben die Pflanzen nach Ihren Erfahrungen an diesem eigentlich nicht optimalen Standort eine Chance zu gedeihen. Bzw. welche Rhododendrenarten würden Sie empfehlen ? Für Ihren Rat vielen Dank im voraus. Mit freundlichem Gruß, M. Scheffer

Antwort: Mit ihrer Wahl liegen sie schon goldrichtig, wenn Sie die Erde noch gut mit reinem Torf anreichern, vor allem im Pflanzloch, dann sehe ich da überhaupt keine Probleme. Wird bestimmt schön.


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen