sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Freiland-Wurzelware sind wurzelnackte Pflanzen, die ohne Erdballen um die Wurzel geliefert werden. Die beste Pflanzzeit für diese robusten Pflanzen - direkt vom Feld - ist von Oktober bis Mai. Wurzelnackte Pflanzen sind in der Produktion pflegeleicht und unkompliziert. Dadurch können wir unserem Kunden die beste Qualität zu außerordentlichen Preisen anbieten. Die Lagerung sowie der Versand sind unproblematisch, lediglich die Wurzeln müssen feucht gehalten werden und vor Sonne und Wind geschützt sein. Durch ihr geringes Transportgewicht steuern sie einer ausgezeichnete CO2 Bilanz bei.

Topfpflanzen werden im Container geliefert oder kommen mit Erdballen zu Ihnen. Topfpflanzen werden von Beginn an im Plastiktopf gezogen. Ballenware hingegen wächst natürlich im Boden und ist so optimal mit Nährstoffen und Wasser versorgt. Vor dem Versand werden die Ballenwaren-Wurzeln je nach Größe mit einem Wurzeltuch oder Drahtkorb vor dem Austrocknen geschützt. Topf- und Ballenpflanzen sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.

Unser ganz besonderer Tipp für eine perfekte Gartenanlage: Pflanzen, die schon alle Charakteristika der ausgewachsenen Pflanzen besitzen, einfach einzusetzen und die Gartenanlage ist fertig gestaltet. Die Pflanzen kommen in XXL-Sondergrößen, entweder im Großcontainer oder als Solitärballenpflanzen - Einpflanzen, wässern, genießen.

Zwiebel- u. Knollenpflanzen werden als Zwiebel oder Knolle in die Erde gesetzt. Sie suchen sich ihren Weg durch die Erde ans Tageslicht und begleiten durch das ganze Pflanzenjahr von Frühjahr bis Herbst. Als Winter- und Frühlingsblüher schon im Herbst in den Boden zu setzen; als Sommer- und Herbstblüher werden sie im Frühjahr eingepflanzt.

Beetpflanzen sind einjährige Pflanzen oder auch als Saisonpflanzen bekannt, die i.d.R. im Frühjahr ausgesät werden, um dann während des Sommers bevorzugt diese wunderbare Blütenpracht zu entwickeln. Auch die große Gruppe der einjährigen Kräuterpflanzen gehört dazu.

Großer, repräsentativer Deko-Topf. Extra starke Pflanzen. Ideal als Geschenk für Gartenliebhaber. Diese Pflanzen im Deko-Topf einfach auf Terrasse oder Balkon stellen und Sie genießen ohne Ein- und Umtopfen das Ambiente, das Sie auch für die richtige Garten-Entspannung auch benötigen!

Sparen Sie sich grün! Die Sparpacks enthalten soviele Pflanzen wie sie perfekt in eine Versand-Palette passen.

Für eine leichtere Ernte im Garten, wurde die Zucht von Halbstämmen perfektioniert. Diese sind genau so ertragreich wie ihre großen Pendants, die sich wiederum für Streuwiesen eignen, aufgrund des gegeben Platzes. Wir bieten diverse Qualitäten an: Halb- oder Hochstämme der Ziergehölze und Obstgehölze. Stämmchenformen in unterschiedlichen Maßen, besonders bevorzugt bei Rosen oder Beerenobst.

Hier finden Sie Pflanzen aller Art, die auf einem Stämmchen veredelt wurden. Sie bilden eine niedliche kleine Krone und geben jeder Gartenidee einen speziellen Pfiff.

Inkarho-Rhododendren haben den Vorteil, sehr kalktolerant zu sein. Sie gedeihen auch auf normalen und/oder schwierigen Gartenböden ohne Torfzugabe oder Rhododendron-Erde ganz ausgezeichnet

Pflanzpakete

Pflanzen in besonders großen Containern, die in extra weitem Stand für höchste Ansprüche gezüchtet werden

Diese Artikel sind eine perfekte Ergänzung zum Hauptprodukt

Diese Pflanzen sind Saisonale Pflanzen und Zwiebelgewächse. Sie können nur bei Frostfreiheit von ca. Mitte Januar bis Ende März geliefert werden.

Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben

Taglilie Burning Daylight

Hemerocallis cultorum Burning Daylight


Laden Sie ein Bild hoch!
Weitere Infos hier

Hemerocallis cultorum Burning Daylight

Kleincontainer

EUR 4,99

Menge:

Hemerocallis x cult. Burning Daylight auf deutsch brennendes Sonnenlicht hat ihren Namen völlig zu verdient. Die goldgelb-orangefarbenen Trichterblüten öffnen sich nach und nach im Juli und leuchten bis un den August hinein. Hemerocallis x cult. Burning Daylight ist eine äußerst anspruchslose Pflanze die sich schnell heimisch fühlt und verbreitet. Besonders wenn der Standort sonnig bis halbschattig gewählt ist. Sie überrascht im Staudenbeet aber auch an Gehölzrändern mit ihrer Leuchtkraft und ist schon von weitem gut zu erkennen. Die Blüten hängen leicht nach unten und werden bis zu 12cm groß.

Standort:
Sonne
Verwendung:
Beet, Freiflächen, Gehölzrand
Steckbrief

Blattwerk

linea, schmal, zugespitzt, ganzrandig

Wuchsform

bogig geneigt, aufrechte Blütenstängel, horstig

Besonderheit

duftende Blüten

Blütenfarbe

gelborange

Laubfarbe

grün

Blühzeit

Juni bis Juli

Boden

frisch, durchlässig, hoher Humusbedarf

Blüte

einfach, kelchförmig

Wuchshöhe

0,60 bis 0,70 m

64272|62|0|1160

Fotomodell-Pflanzen zum halben Preis

Doppelt so schön und halb so günstig. Das ist das Geheimnis unserer Fotomodell-Pflanzen, die wir für unsere Artikelfotos fotografieren. Nach dem Shooting gehts in die Model-Villa wo die Pflanzenschönheiten darauf warten, "gebucht" zu werden. Vielleicht von Ihnen?
Hier gehts zu den Fotomodellen
 
Standardlieferzeit: 5 - 8 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

Bitte wählen Sie die Menge Ihrer gewünschten Pflanzen. In den Warenkorb gelegte Artikel können Sie jederzeit dort ändern und löschen. Bei Fragen wenden Sie sich einfach an uns.  
Artikel Nr. Pflanzen / Größe Lieferbar Einzelpreis Kaufen
Topf- oder Ballenpflanzen. Lieferung ganzjährig bei Frostfreiheit, auch im Sommer!
105489

Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

4,99 ab 1 Stück
3,79 ab 25 Stück
-
+
* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus 24h Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 7 Stunden und 13 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung innerhalb von 24 Stunden auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-2 weiteren Werktagen bei Ihnen an.

Weitere Varianten:



 
 

 

Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Hemerocallis cultorum Burning Daylight

Es wurde noch keine Bewertung zu diesem Produkt abgegeben.


Meisterfragen zum Thema:


24.05.2017

Frage Nr. 20825: 20q Staudenbeet pflegeleicht u.winterhart anlegen

Sehr geehrter Herr Meyer, für obiges Beet habe ich 1 Rispenhortensie Vanille fraise u. Lupinen auf meinem Bestellzettel. Was kann ich noch auf einem nährstoffarmen, kalkhaltigen oberbayrischen Boden für ein buntes mehrjähriges Staudenbeet anlegen? Überwiegend Mittagsonne Ich bitte um Ihren Rat! Mit bestem Dank und freundlichem Gruß Christina Horn

Antwort: Sehr geehrte Frau Horn, ich stelle Ihnen ein buntes Staudenbeet zusammen: Geranium sanguineum in Sorten zB Max Frei oder Album gerne auch gemischt. Rudbeckia Goldsturm, Echinacea purpurea, Phlox subulata Sorten als Bodendecker, Phlox paniculata als Rabattenstaude, Nepeta fassenii Walkers Low, Helenium cultorum Sorten und Hemerocallis, auch Lavendel Hidcote Blue. Bitte düngen Sie nach der Pflanzung mit Oscorna Animalin und mischen Sie Ihren Boden mit Pflanzerde, die Stauden werden kräftiger treiben und schneller anwachsen. Herzliche Grüße Meyer


05.08.2016

Frage Nr. 17473: Stauden für feuchten Boden

Welche Stauden oder Pflanzen sind gut für einen feuchten Standort (am Bach gelegen)

Antwort: Hier eine kleine Auswahl an Arten die gut geeignet wären. Es gibt da ja unglaublich viele. Ajuga reptans, Anemone rivularis, Ranunculus acris, Veronica gentianoides, Fritillaria meleagris, Hemerocallis citrina, Iris sibirica und Mentha aquatica



05.04.2016

Frage Nr. 16015: Dicentra Burning Hearts

Hallo Herr Meyer, Ich bin heute im Netz auf das og. Herz gestossen und habe es sowohl auf ihrer Seite als auch auf anderen Pflanzenversandseiten gefunden. Erlauben Sie mir bitte die Frage, warum es bei Ihnen knapp das dreifache kostet, als auf anderen, auch seriöse Seiten, kostet. Da es sich um eine einziehende Pflanze handelt, unterscheiden die sich wohl nicht in der Grösse. Das gleiche Ergebnis habe ich bei der Erdbeere Pink Panda beobachtet. Vielen Dank für Ihre Aufklärung, ich bestelle nämlich gerne bei Ihnen.

Antwort: Sie werden bei den anderen Anbietern sicherlich Jungware gesehen. Hier wird dann oft die Topfgröße als P9, P1 oder Topfballen angegeben. Wir haben die schöne Staude im großen 3 Liter Topf. Die Pflanzen sind dann zwei Jahre älter und bedeutend stärker. Dies spielt auch bei Pflanzen die im Winter einziehen eine entscheidende Rolle. Bei diesen Sorten haben wir uns aus fachlicher Sicht bewusst dazu entschlossen sie nicht als Jungware zu verkaufen. Wenn sie beide Größen bestellen würde, wären sie überrascht wie groß der Unterschied bei ihnen im Garten dann ist. ;-)


09.01.2016

Frage Nr. 15404: Schnecken

Hallo wir haben einen großen garten am Hang und schon wirklich traumhaft schöne staudenrabatten haben sie außer acanthus Storchschnabel günsel heuchera wolfsmilch Distel Knöterich Finger Kurz weitere Pflanzen die blühen und für Schnecken uninteressant sind. Danke Ina und dirk

Antwort: Hier mal einige die mir so auf die schnelle einfallen. Schafgarbe, Schmucklilie, Frauenmantel, Herbst-Anemone, Akelei, Arabis, Silberraute, Prachtspiere, Bergenie, Fingerhut, Elfenblume, Lenzrose, Purpurglöckchen, Wiesen-Iris, Taglilie, Lavendel, Edel-Pfingstrose, Wiesen-Ehrenpreis, Teppich-Ungarwurz Ich hoffe es ist etwas dabei das ihnen gefällt.


22.09.2015

Frage Nr. 14620: Wurzelnackte Hemerocallis

Hallo, kann man jetzt im Herbst wurzelnackte Hemerocallis in Topf pflanzen? Oder verfaulen sie bei zu nassem Winter? Besten Dank für die Antwort Uta Gade

Antwort: Oh tut mir leid, da habe ich mit der Anzucht im Topf überhaupt keine Erfahrungen. Aber zu viel Feuchtigkeit könnte in der Tat zum Problem werden.


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen