+++ Franz, der Bio-Weihnachtsbaum +++ Fällen Sie eine nachhaltige Entscheidung +++ close

Lenzrose in Sorten (Christrose, Nieswurz)

Helleborus orientalis i.S.


  • immergrün
  • anspruchslos
  • Standort Halbschatten bis Schatten
  • blüht von Februar bis April
  • Winterblüher
  • Beet, Freiflächen, Gehölzrand

Die Lenzrose oder auch Christrose genannt, ist eine winterharte Staude und gehört zu den Vorfrühlingsblühern.

Ursprünglich kommt sie aus der Türkei und dem Kaukasus. Die durchaus ausdauernde Staude lässt sich weder von Kälte, noch durch Schnee aufhalten und präsentiert in den ersten Monaten des Jahres ihre auffallend hübschen Schalenblüten. Dabei bevorzugt sie eher einen schattigeren Standort mit durchlässigen Boden. Sie eignet sich für die Bepflanzung von Gehölzrändern, Schattenbeeten, Kübeln oder als einfache Schnittblume.

Ihr wintergrünes, ledriges Blattwerk präsentiert sie in einem glänzenden Dunkelgrün und zieht mit ihrem angenehmen Duft die ersten Bienen an.


Eine Lenzrose nach dem Zufallsprinzip, gelegentlich ohne Bezeichnung. Die Fotos zeigen Farbbeispiele.

Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Wuchs

Wuchsform

buschig, horstbildend

Wuchsbreite

30 bis 40 cm

Wuchshöhe

0,40 bis 0,50 m

Wuchsgeschwindigkeit

normal

Blüte

Blühzeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
filter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintage

Blütenfarbe

weiß, rot, rosa

Blütenbeschreibung

einfach

Blütendurchmesser

4 - 10 cm

Blütenfüllung

Blütenform

schalenförmig

Frucht

Fruchtschmuck

check

Früchte

Balgfrucht

Laub

Blattwerk

handförmig, gesägt

Laubkleid / Nadelkleid

laubabwerfend

Laubfarbe

grün

Blattgesundheit

Sonstiges

Standort

    

Boden

frisch, durchlässig, nährstoffreich

Wurzeln

Rhizombildend

Pflanzbedarf

40- 60 Pflanzen pro m²

Familie

Ranunculaceae (Hahnenfußgewächse)

Mehrjährig

check

Besonderheit

Winterblüher
Unsere Empfehlung
Kleincontainer
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Donnerstag 15.12.2022

Ab 1: 6,79 €

Ab 25: 4,99 €

Menge:

Standardlieferzeit: 7 - 9 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Containerpflanzen +++ Lieferung und Pflanzung ganzjährig, auch im Sommer +++
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 151652
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Donnerstag 15.12.2022

Ab 1:
6,79 €
Ab 25:
4,99 €
-
+
Artikel Nr. 162994
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte August 2023
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte August 2023
29,90 €
-
+

Pflanzhilfen

Halbschattenstauden

check

Belichtungsspanne

Halbschatten, lichter Schatten

Vorkommen

Eiche,- Buchen-, alpine Buchenwälder
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Halbschattenstauden

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 17 Stunden und 35 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 




Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Helleborus orientalis i.S.

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 29. März 2022
Schöne Pflanze, gut angewachsen
von: Kunde
Gute Qualität - kein Verglich mit der mickrigen (ebenfalls bestellten) Lenzrose
am 27. Dezember 2021
Helleborus orientalis i.S.
von: Gerald
Sehr schöne Pflanze, schnell geliefert, gut verpackt. Gerne wieder.
am 17. Mai 2021
Helleborus orientalis i.S.
von: Ralph
Die beiden Lenzrosen kamen sehr gut durchwurzelt an, so dass sie auch gut angewachsen sind. Ralph
am 11. Januar 2021
Helleborus orientalis i.S.
von: Kunde
Hatte Bedenken wegen der Bestellung und Zusendung, da Lenzrosen erst später Saison haben, aber es hat geklappt, danke. Es war ein Geschenk und hoffe, die Blüte wird so schön wie abgebildet. Auch hier ordentliche Verpackung.
am 22. November 2020
Helleborus orientalis i.S.
von: lanala
Sehr schöne Pflanze, ist auch schon gut angewachsen! Ich freue mich schon auf die erste Blüte!

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 36028: Winterrose

Ich habe für meine Frau eine christrose gekauft. Muss sie nur in der Kälte gehalten werden. Oder darf man sie auch ins Wohnzimmer stellen l. G. Toni und Gerti

Antwort: Moin, die Christrose ist generell ein Winterblüher und sollte daher auch den Eindruck bekommen, dass es Winter ist. Eine Haltung im Zimmer bei über 12°C führt zum vorzeitigen verblühen und die Pflanze verträgt auch die trockene Zimmerluft nicht so gut. Stellen Sie sie besser kühl und hell, z.B. ins Treppenhaus, den Flur oder ein Kellerfenster. Der Wurzelballen darf nie austrocknen, Staunässe verträgt sie aber auch nicht. Es ist etwas kniffelig. Gruß Meyer


Frage Nr. 39230: Himbeeren schneiden

Hallo Herr Meyer, ich habe verschiedene Himbeerpflanzen bei pflanzmich.de bestellt. Müssen alle nach der Ernte bodennah abgeschnitten werden? Auch im Jahr der Pflanzung? Oder welche Sorten tragen an mehrjährigen Routen? Vielen Dank und viele Grüße Florian Stanlein

Antwort: Moin, bei den Herbst-Himbeeren können Sie alle Ruten im Herbst komplett bodennah abschneiden. Bei Sommer-Himbeeren schneiden Sie die nur die Ruten ab, die Früchte getragen haben nach der letzten Ernte ab. Die neuen Ruten für die Ernte dann im nächsten Jahr befestigen Sie am besten an einer Rankhilfe. Gruß Meyer


Frage Nr. 39226: Säulenapfel

Danke für Ihre Hilfe. Eben möchte ich meine Bestellung abschließen, deshalb bitte ich um Auskunft: Der bestellte Red Delicious braucht als Befruchter wie angegeben Gala, Golden Delicious oder Grany Smith. Leider habe ich nur noch für einen kleinwüchsigen Säulenapfel Platz im Garten und diese drei Genannten sind offenbar als Säulenapfel nicht verfügbar. Welchen anderen robusten, winterharten Säulenapfel können Sie mir freundlicherweise empfehlen, der als Befruchter für den Red Delicious und als süßer Obstlieferant fungieren kann? (Oder haben Sie einen anderen Red Delicious, den ich nicht gefunden habe?)

Antwort: Moin, als Befruchter sind genauer gesagt Cox Orange, Golden Delicious, Goldparmäne, Idared, McIntosh, Gala und Granny Smith geeignet. Alle Sorten können Sie als Busch bei uns erhalten, daraus können Sie selber einen Spindelbaum erziehen. Mit anderen Worten muss die Säulenform zurechtgeschnitten werden. Das ist gar nicht so aufwendig, einfach den Leittrieb an einem Stab anbinden und dann die Triebe, die zu den Seiten wachsen auf 10cm einkürzen. Im Frühjahr und Sommer dann immer wieder mal nachschneiden, aber nicht die Blüten abschneiden! Vielleicht hat aber auch einer der Nachbarn eine der obenen genannten Sorten, dann gibt es gar kein Problem mit der Bestäubung. Gruß Meyer



Frage Nr. 39207: Christrose

Hallo Herr Meyer, eigentlich dachte ich die helleborus kommt blühend um sofort das Fensterbrett zu zieren. Frage: Hat es Sinn in den Kasten zu Pflanzen, blüht die dann noch oder soll ich das vergessen und gleich in den Garten pflanzen? (Zum Geißblatt....herzlichen Dank für Ihre Antwort diesbezüglich)

Antwort: Moin, die Helleborus sollten grundsätzlich in den Garten gepflanzt werden, da gehören sie hin. Sie können dann schon in diesem Jahr blühen, oder aber im nächsten Jahr, das hängt ja von der Pflanze ab, ob sie mag oder nicht. Im Boden ist sie jedenfalls besser vor Frost geschützt. Gruß Meyer



Frage Nr. 39176: Welche Weide?

Moin, werter Meister. Ich suche eine Weide für lehmigen, kalkhaltigen Boden. Diese soll auf einer früheren Pferdekoppel gepflanzt werden. Noch gibt es erst ein paar neu gepflanzte (Wild)Obststräucher und -Bäume aus Ihrem Hause (und ein büschen viel) Wind. Gern auch andere Sorten-/ Arten?empfehlungen für unseren speziellen Standort. Grüße von der Insel Usedom

Antwort: Moin, kein Problem, da bietet sich alles an, was aus der Gattung Salix kommt. Am schönsten für den Standort, da sie auch später den besten Schatten bietet, ist die Trauerweide. Bei Wind empfiehlt sich Sanddorn, Schlehe, Weißdorn, Schmalblättrige Ölweide, Schwedische Mehlbeere, Liguster, Holunder, Feldahorn, Eibe, Hartriegel, Wildbirne, Bauernjasmin, Felsenbirne, Echter Schneeball, Flieder, Heckenspiere. Natürlich auch die Wildrosen, am besten aber die Feld- Rose. Viel Spaß beim weiterpflanzen. Gruß Meyer



Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben