foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben

Storchschnabel Philippe Vapelle

Geranium renardii Philippe Vapelle

Der Garten Storchschnabel Philippe Vapelle, ist ein wunderschöner Bodendecker der sich jedoch auch sehr gut als Polsterstaude im Steingarten eignet. Diese Sorte ist Wintergrün und besitzt eine wunderschöne Aderung in den lebhaft blauvioletten Blüten, die sehr schön zu dem gleichmäßigen graugrünen Blättern passen.

Standort:
sonnig bis halbschattig
Verwendung:
Ein wunderschöner Bodendecker der sich jedoch auch sehr gut als Polsterstaude im Steingarten eignet. Sehr schöne Begleiter wären: Ceratostigma, Inula, Kniphofia, Salvia und verschiedene Gräser.

Steckbrief

Blattwerk

rund, Blattrand gezackt, leichte Behaarung

Wuchsform

polsterartig, aufrechter Wuchs

Besonderheit

violette Adern

Blütenfarbe

violett

Laubfarbe

graugrün

Blühzeit

Juni bis Juli

Früchte

geschnäbelt

Boden

anspruchslos

Blüte

einfach

Pflanzbedarf

25 - 30 cm Pflanzabstand, 10 - 12 Pflanzen pro m²

Blütenfüllung

Blütendurchmesser

2 cm

Wuchsbreite

25 bis 30 cm

Wuchshöhe

0,20 bis 0,30 m

Blütenform

schalenförmig

Jahrgang

1991
64021 | 62 | 268

Laden Sie ein Bild hoch!
Eigenes Bild hochladen
 

Freiland

Topfpflanzen

Sondergrößen XXL

Hoch- und Halbstämme


Freiland-Wurzelware sind wurzelnackte Pflanzen, die ohne Erdballen um die Wurzel geliefert werden. Die beste Pflanzzeit für diese robusten Pflanzen - direkt vom Feld - ist von Oktober bis Mai. Wurzelnackte Pflanzen sind in der Produktion pflegeleicht und unkompliziert. Dadurch können wir unserem Kunden die beste Qualität zu außerordentlichen Preisen anbieten. Die Lagerung sowie der Versand sind unproblematisch, lediglich die Wurzeln müssen feucht gehalten werden und vor Sonne und Wind geschützt sein. Freilandpflanzen werden komplett ohne Torf produziert und leisten dadurch einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Moore. Durch ihr geringes Transportgewicht steuern sie einer ausgezeichnete CO2 Bilanz bei.

Topfpflanzen werden im Container geliefert oder kommen mit Erdballen zu Ihnen. Topfpflanzen werden von Beginn an im Plastiktopf gezogen. Ballenware hingegen wächst natürlich im Boden und ist so optimal mit Nährstoffen und Wasser versorgt. Vor dem Versand werden die Ballenwaren-Wurzeln je nach Größe mit einem Wurzeltuch oder Drahtkorb vor dem Austrocknen geschützt. Topf- und Ballenpflanzen sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.

Unser ganz besonderer Tipp für eine perfekte Gartenanlage: Pflanzen, die schon alle Charakteristika der ausgewachsenen Pflanzen besitzen, einfach einzusetzen und die Gartenanlage ist fertig gestaltet. Die Pflanzen kommen in XXL-Sondergrößen, entweder im Großcontainer oder als Solitärballenpflanzen - Einpflanzen, wässern, genießen.

Für eine leichtere Ernte im Garten, wurde die Zucht von Halbstämmen perfektioniert. Diese sind genau so ertragreich wie ihre großen Pendants, die sich wiederum für Streuwiesen eignen, aufgrund des gegeben Platzes. Wir bieten diverse Qualitäten an: Halb- oder Hochstämme der Ziergehölze und Obstgehölze. Stämmchenformen in unterschiedlichen Maßen, besonders bevorzugt bei Rosen oder Beerenobst.

X

Standardlieferzeit: 6 - 9 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

2 - 3 Werktage! Alle Artikel mit dem 24h-Logo gehen innerhalb von 24 Stunden auf die Reise

?
Topf- oder Ballenpflanzen. Lieferung ganzjährig bei Frostfreiheit, auch im Sommer!
Artikel Nr. 103853
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
Ab 1:
3,49
Ab 25:
2,69
-
+
Artikel Nr. 119556
Lieferbar ab Mitte Juni.
Lieferbar ab Mitte Juni.
7,99
-
+

Belichtungsspanne

Sonne - Halbschatten

Standort

Trochenrasen , Wegränder, Beeteinfassung

Belichtungsspanne

Sonne - Halbschatten

Vorkommen

Waldränder, lichte Wälder

Violetttöne

blauviolett

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus 24h Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 12 Stunden und 35 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung innerhalb von 24 Stunden auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.


 
 

 
Einen Erfahrungsbericht schreiben für Storchschnabel Philippe Vapelle - Geranium renardii Philippe Vapelle

X Bewertungsfenster schliessen!

Bewertung:

5 Sterne : beste Bewertung

1 Stern : schlechteste Bewertung

(wird nicht veröffentlicht)

* Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trusted Shops anzuzeigen.
** Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trustpilot anzuzeigen.
Durchschnittliche Kundenbewertung:
1
3.00 von 5 Sternen
Kundenbewertung nach Punkten:
  • 0
  • 0
  • 1
  • 0
  • 0

Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Geranium renardii Philippe Vapelle

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 27. August 2017
Geranium renardii Philippe Vapelle
von: Lange

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 27312: Bodendecker

Guten Tag, ich suche einen Bodendecker (Höhe max 30cm) der das Erdreich gut gegen Bodenerosion schützt. Ist ein sonniger Südhang mit kalkigem Boden. Haben Sie mir da eine Empfehlung? Grüße Schubert

Antwort: Wie würde ihnen denn hier der Blutrote Storchschnabel (Geranium sanguineum) gefallen?


Frage Nr. 26093: Futterpflanzen

Hallo Herr Meyer, wir haben bei Ihnen folgende Pflanzen gekauft: Lavandula angustifolia Hidcote Blue 2l-Container Malva sylvestris violett Kleincontainer Kiepenkerl Kleintiermischung 1 Packung Sempervivum arachnoideum Kleincontainer Oenothera tetragona Kleincontainer Cucurbita Hokkaido Kleincontainer Geranium macrorrhizum Olympos Kleincontainer Malva moschata rosa Kleincontainer Pulmonaria officinalis Kleincontainer Wie wurden diese gezogen? Düngerfrei, so dass wir diese an unsere Schildkröten verfüttern können oder Konventionell gedüngt?? Also nicht zum Verfüttern geeignet? Vielen Dank vorab!

Antwort: Die wurde konventionell gedüngt. Das an sich wäre überhaupt kein Problem. Ihr Gemüse abgesehen von Bio-Gemüse wird ja auch fleißig gedüngt. Es könnten aber Spritzmittel verwendet worden sein. Sie sollten also mit dem verfüttern 1-2 Monate warten.


Frage Nr. 25795: Magerrasen/Steingarten

Hallo Herr Meyer, Ich möchte auf meiner Terrasse einen Steingarten bzw. Topfgarten anlegen, wo Wildstauden und Steingartenpflanzen wachsen sollen. Ich dachte, ich nehme Gefäße, die ich unten mit Blähton, Steinen oder Perlite fülle, und darauf dann Erde und Steine. Hab schon Pflanzen bestellt, Kuhschelle, Storchschnabel, Nelken, Gipskraut usw., und habe auch verschiedene Sedums, Silberdistel und Dachwurze. Für die Erde habe ich Kompost mit Sand gemischt. Nun meine Frage: dieses Erdgemisch wird ja knochenhart. Ich möchte nicht riskieren, dass mir alles eingeht. Hätten Sie noch eine Tipp für das Substrat? Gärtnerische Grüße, Anke

Antwort: Ja am besten verwenden sie spezielles Kübelpflanzensubstrat, das finden sie auch bei uns.


Frage Nr. 25262: Philippe varbelle storchrnschnabel

Hallo Herr Gärtner Meister Habe letztes Jahr 15 ophilippe varbellestorchrnschnsbel im einer reihe gepflanzt. Davon sind 9 gut durch den Winter gekommen 6 sind gar nicht mehr erschienen wo sind die hin? Siehe Bild links

Philippevarbellestorchrnschnabel

Antwort: Die scheinen ausgewandert zu sein. Ins Nirwana. ;-) Vielleicht haben sie den Winter nicht vertragen. Der Standort scheint auch nicht ganz optimal, er mag es ja gern sehr trocken.


Frage Nr. 25018: Storchschnabel

Hallo Herr Meyer, ich suche für meinen Vorgarten eher niedrige blühende und nicht blühende Bodendecker, die ich um meine einzeln stehenden Wildrosen pflanzen kann und die möglichst zügig die Fläche füllen. Wir haben eher kargen, sandigen Boden, nur morgens Sonne, Nord-Ost Seite. Ca. 15 m2 Fläche. Storchschnabel würde mir gefallen, welche Sorten eignen sich, und welche nichtblühenden Pflanzen passen dazu? Vielen Dank für ihren Rat.

Antwort: Blühen tun ja eigentlich alle Bodendecker. Wie würde ihnen der Frauenmantel gefallen?


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen