Deutsche Baumschulqualität pflanzmich.de ist der Online-Pflanzenversand des Pinneberger Baumschullandes.
Mit über 4.000ha & 5.000 Sorten ist es das größte Baumschulgebiet Europas und steht seit Generationen für heimische Tradition und beste deutsche Pflanzen-Qualität für Ihren Garten.
Kauf auf Rechnung Bei uns können Sie bequem & sicher innerhalb 14 Tagen auf Rechnung oder ganz einfach per Paypal, Vorauskasse, Nachnahme oder Lastschrift bezahlen.
Versandkostenfrei ab 100€ Aufgrund unserer jahrelangen Erfahrung haben wir den Pflanzenversand richtig gut raus!
Empfindliche Pflanzen werden im passgenauen Blister, Pakete pflanzengerecht und geschützt verpackt. Bei größeren Pflanzen bauen wir extra für Sie individuelle Paletten, die optimal für den Pflanzen-Versand geeignet sind.
365 Tage Anwuchsgarantie Genießen sie Sicherheit beim Pflanzenkauf. Zur Bestellung erhalten Sie eine ausführliche Pflanzanleitung. Zusätzlich steht Ihnen unser Service-Team telefonisch und per E-Mail zur Verfügung. Sollten Ihre Pflanzen trotz fachgemäßer Pflanzung und Pflege nicht anwachsen, bieten wir Ihnen eine 365 Tage Anwuchsgarantie!
X
 





sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Sie haben zu dieser Pflanze eine Frage, die keinen Aufschub duldet? Dann nutzen Sie doch unsere Live-Chat-Beratung! Ein Gärtner oder eine Gärtnerin steht Ihnen täglich zwischen 10.00 und 17.00 Uhr mit Rat und Tat zur Seite. Klicken Sie hier auf den Button.

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Freiland-Pflanzen sind wurzelnackte Pflanzen frisch om Feld - also ohne Containerwurzelballen bzw. ohne Solitärballen. Direkt aus unseren Baumschulquartieren; kostengünstig für Sie produziert. Die Pflanzzeit ist entweder zeitiges Frühjahr bis etwa Mai oder Herbst bis Wintereinbruch.

Unsere Topfpflanzen werden in einem Container geliefert oder kommen mit einem Erdballen zu Ihnen. Sie sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.

Unser ganz besonderer Tipp für eine perfekte Gartenanlage: Pflanzen, die schon alle Charakteristika der ausgewachsenen Pflanzen besitzen, einfach einsetzen und die Gartenanlage ist schon fertig gestaltet. Das sind Sondergrößen, entweder im Großcontainer oder als Solitärballenpflanzen - in Größen, die keine Wünsche offen lassen.

Zwiebel- u. Knollenpflanzen werden als Zwiebel oder Knolle in die Erde gesetzt, sich ihren Weg durch die Erde ans Tageslicht suchen und den Gartenliebhaber von Frühjahr bis Herbst begleiten. Als Winter- und Frühlingsblüher schon im Herbst in den Boden einsetzbar; als Sommer- und Herbstblüher im Frühjahr eingepflanzt.

Beetpflanzen sind einjährige Pflanzen oder auch als Saisonpflanzen bekannt, die i.d.R. im Frühjahr ausgesät werden, um dann während des Sommers bevorzugt diese wunderbare Blütenpracht zu entwickeln. Auch die große Gruppe der einjährigen Kräuterpflanzen gehört dazu.

Diese Pflanzen im Deko-Topf einfach auf Terrasse oder Balkon stellen und Sie genießen ohne Ein- und Umtopfen das Ambiente, das Sie auch für die richtige Garten-Entspannung auch benötigen!

Sparen Sie sich grün! Die Sparpacks enthalten soviele Pflanzen wie gerade in eine Palette passen.

Das ist die Gruppe, die das Gärtnerherz höher schlagen lässt. Was sind Pflanzen, die keine Bäume sind? Wir bieten diverse Qualitäten an: Halb- oder Hochstämme der Ziergehölze und Obstgehölze. Stämmchenformen in unterschiedlichen Maßen, bevorzugt bei Rosen oder Beerenobst.

Inkarho-Rhododendren haben den Vorteil, sehr kalktolerant zu sein. Sie gedeihen auch auf normalen und/oder schwierigen Gartenböden ohne Torfzugabe oder Rhododendron-Erde ganz ausgezeichnet

Pflanzpakete

Pflanzen in besonders großen Containern, die in extra weitem Stand für höchste Ansprüche gezüchtet werden

Diese Artikel sind eine perfekte Ergänzung zum Hauptprodukt

Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben

Wiesen Storchschnabel

Geranium pratense


Laden Sie ein Bild hoch!
Weitere Infos hier


regional Preis ab 2,99 € inkl. ges. MwSt.
zzgl. Versandkosten

Der meist violett blühende Wiesenstorchschnabel kann verhältnissmäßig hoch werden, an guten Standorten erreicht er eine höhe von 60-80 cm, in der Blüte sogar über einem Meter. Kommt bei uns auch Wild vor und ist bei den Insekten sehr beliebt. Verträgt nasse und trockene Standorte gleichermaßen.

Standort:
sonnig
Verwendung:
Eignet sich gut für größere Staudenrabatten, aber auch für Wildstaudenpflanzungen

Steckbrief

Wuchsform:
aufrecht
Blütenfarbe:
hellviolett
Laubfarbe:
dunkelgrün
Blühzeit:
Juni bis August
Boden:
anspruchslos
Wuchshöhe:
0,50 bis 0,60 m

64010|62|268|2709

Jetzt 15% Vorbestellerrabatt bis zum 15. Januar sichern!

Weihnachten war gestern...
Jetzt steht die Vorfreude vor der Tür! Bestellen Sie jetzt für den Frühling 2017 vor.
Hier gehts zum Gutscheincode
 
Standardlieferzeit: 5 - 8 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

Bitte wählen Sie die Menge Ihrer gewünschten Pflanzen. In den Warenkorb gelegte Artikel können Sie jederzeit dort ändern und löschen. Bei Fragen wenden Sie sich einfach an uns.  
Artikel Nr. Pflanzen / Größe Lieferbar Einzelpreis Kaufen
Topf- oder Ballenpflanzen. Lieferung ganzjährig bei Frostfreiheit, auch im Sommer!
103843

Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

2,99
-
+
* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus 24h Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 5 Stunden und 58 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung innerhalb von 24 Stunden auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-2 weiteren Werktagen bei Ihnen an.


 
 

 

Wird gern zusammen gekauft mit:



Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Geranium pratense

Mehr Bewertungen
Es wurde noch keine Bewertung zu diesem Produkt abgegeben.


Meisterfragen zum Thema:


11.01.2017

Frage Nr. 18966: Beet unter Baum

Welche Pflanzen/Stauden/Sträucher sind für das Beet, das unter einem riesigen Baum steht und fast immer trocken ist, geeignet? Danke im Voraus!

Antwort: Guten Tag Frau Lang,#Stauden für trockene Standorte sind Thymus, Heuchera, Salvia, Sedum und Geranium. Die Pflanzen müssen in der Anwuchzeit mit Wasser versorgt werden. Das ist unumgänglich. Ich Wümsche viel Erfolg. Meyer



25.09.2016

Frage Nr. 18092: Böschung bepflanzen

Hallo Meister! Wir haben eine kleine Böschung, auf der wir gerne Bodendecker plfanzen würden. Oben drauf soll Ihre Naturhecke kommen. Nur für Böschung und die Pflanzkübel davor fehlen uns Ideen bzw. Kenntnisse der hiesigen Botanik. Anbei habe ich ein Foto angehängt, das unsere Frage verständlicher macht. Morgens und im Hochsommer ist sonnig, sonst mehr Schatten. Der Boden ist nicht der beste. Farblich würden wir gerne entweder kunterbunt, oder weiß + alle Schattierungen von rosa-rot bis ins violette wählen. Die zu bepflanzende Fläche wäre 15 m lang und die Böschung ist ca 1-1,2 m. Die Kübel sind 40cm breit. Hätten Sie da konkret einen Vorschlag, gerne auch als Angebot mit Gesamtpreis. Bodenaktivator und/oder Dünger bitte mitaufnehmen. Es wäre prima, wenn alles ab dem 17. Oktober verfügbar wäre, dann habe ich Urlaub^^. Danke schon mal und Viele Grüße aus dem Taunus! C. Leonhard

Bschungbepflanzen

Antwort: Hallo, als Bodendecker sind folgende Pflanzen geeignet: Lonicera Maigrün, sehr gut für Boschungen, da die starken Wurzeln den Boden festhalten Potentilla Lovely Pink Spiraea Little Princess, hält den Boden fest Spiraea Shirobana, hält auch den Boden Spiraea Antony Waterer Für die Pflanzgefäße sind zu empfehlen: Geranium cantabr. Cambride oder Biocovo Zwischendurch können als Solisten Gräser gepflanzt werden: Miscanthus Kleine Silberspinne Pennisetum Hameln Ich hoffe, Ihnen gefallen die Pflanzenvorschläge. Über eine Anfrage freuen wir uns. Mit freundlichen Grüßen Ruth Niklaus


23.08.2016

Frage Nr. 17704: Aster dumosus Apollo

Hallo, kommt diese Aster auch damit zurecht, wenn sie im Frühjahr zeitigem Sommer von einem Storchschnabel verdeckt wäre. Da dieser die letzten 2 Jahre bereits im Juni nicht sehr ansehnlich war, habe ich diesen zurückgeschnitten und immer so ein klaffendes Loch. Wäre diese Aster eine Alternative dafür. Danke

Antwort: Guten Tag, das Garten-Kissen-Aster sollten Sie am besten an einen sonnigen Platz pflanzen, da dieser dort am besten gedeihen kann. Wenn Sie unbedingt einen Aster für Ihren schattigen Platz benötigen, empfehle ich Ihnen den Sperrigen Aster. Gruß Meyer



05.08.2016

Frage Nr. 17469: Urapfel - malus sieversii - Nutzen/Gefahr für heimische Flor

Zum Urapfel "malus sieversii" aus Kasachstan: Wie verhält er sich in der heimischen deutsch-europäischen Fauna und Flora. Wie reagieren die heimischen Bestäuber, und wie kommt er mit Boden und Witterungsbedingungen klar. Wie ist der Wuchs, Reife und Blüte etc. im Gegensatz zum Holzapfel/malus sylvestris oder anderen heimischen Arten. Auf dem Foto wächst der Baum steif in die Höhe und zeigt keinen verzweigten Wuchs wie bei sylvestris. Ist das ein von der hier heimischen Vegetation beachteter Baum? Gibt es schon Erfahrungen? Besondere Pflegemaßnahmen oder Standort, oder ist er ähnlich robust (auch in Deutschland) wie der Holzapfel. Produziert er Gifte (Wurzel, etc.) wie die Wiesen-Flockenblume (europäisch) beispielsweise in USA, die andere Arten auslöscht; hier aber durch "man kennt sich" - Norm problemlos in Schach gehalten wird? Unbekannte Arten können Gefahren darstellen, wenn sie aus lokalen gebieten hier gepflanzt werden (siehe S.-Flieder in England, oder Bambus). Da trotz Urapfel, zweifle ich an dem Nutzen für die europäische Tierwelt, da trotz allem Alter hier in Deutschland/Europa, also lokal, neu und unbekannt. Ähnlich wie Ginkgo Biloba es vl. einmal war. Also ein Fremdling. Vl. droht er zur invasiven Art zu werden, oder unbedeutend im Rang von Zierpflanzen abseits zu gedeihen. Wurden schon viele Fehler gemacht, siehe Hasen in Australien, die die heimische Population nach Jahrhunderten (also auch langfristig) fast zerstört haben....Vl. beim Holzapfel bleiben (...) Danke im Voraus für Antwort. Viele Grüße, Andreas Jakowidis

Antwort: Der Malus siversii ist dem Malus sylvestris sehr ähnlich bezogen auf dem Wuchs sowie der Frucht. Jedoch reichen die Gene des Baumes weiter zurück. Das der Baum Gifte oder Ähnliches produziert ist mir nicht bekannt. Leider kann ich Ihnen keine weiten Details geben, denn wie ich lese sind Sie mehr informiert als ich. Gruß Meyer


22.07.2016

Frage Nr. 17281: Stauden teilen

Hallo Herr Meyer, ich hatte Sie letztens mal nach dem teilen von Stauden gefragt. Sie wollten sich da nicht festlegen und baten um Bekanntgabe der Stauden. a) Mutterkraut b) Storchschnabel c) Johanniskraut Magical Red d) Herbstanemone e) Herbstaster f) Phlox g) Beinwell Muss ich die Pflanzen erst ausgraben und teilen oder kann ich auch einfach mit dem Spaten im Herbst abstechen. Vielen Dank für Ihre Einschätzung.

Antwort: a. Aussaat, Stecklinge und Teilung (Winter) ist möglich. b. Teilung im Frühjahr oder Herbst. c. Stecklinge d. Teilung im Frühjahr oder Herbst e. Stecklinge und Teilung f. Stecklinge und Teilung g. Teilung im Frühjahr oder Herbst Wenn sie Pflanze etwas freilegen und sie schon etwas größer sind, dann können sie diese auch mit dem Sparten teilen.


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen