+++ Jetzt 10% auf alle Frühjahrsbestellungen +++ close

Wald-Erdbeere

Fragaria vesca var. vesca


  • besonders frosthart
  • intensiv-aromatische, kleine Erdbeeren
  • breitet sich teppichartig über dem Boden aus
  • Standort sonnig bis halbschattig
  • blüht von Mai bis Juni
  • lockt vielerlei Insekten herbei
  • eine Erdbeertarte mit Walderbeeren ist ein unvergessliches Geschmackserlebnis
  • Beete, Balkonpflanze, Bodendecker, Kübel, Unterpflanzung, Bauerngarten, Naturgarten

Noch intensiver als die beliebten Gartenerdbeer-Sorten schmeckt die in Europa heimische Walderdbeere Fragaria vesca.

Die kleinen, leuchtend roten Früchte präsentieren sich so verlockend, dass sie in der Regel nicht lange am Strauch verweilen. Bleiben nach den Nascheskapaden dennoch ein paar Beeren übrig, können diese als Beigabe zu Obstsalaten oder Früchtequark dienen oder in sommerliche Torten und Desserts verwandelt werden. Mit ihrer teppichartigen Wuchsform eignet sich die Wald-Erdbeere wunderbar als Bodendecker und für Unterpflanzungen. Sie fühlt sich sowohl in Beeten als auch in Kübeln und Blumenampeln wohl.
Den ganzen Sommer bildet die Pflanze einfache, weiße Schalenblüten aus, die gerne von Bienen angesteuert werden. Charakteristisch sind auch die dreizähligen Blätter mit gesägtem Blattrand.

Die winterharte Wald-Erdbeere liebt durchlässige, frische Böden und hat einen hohen Humus- und Nährstoffbedarf. Eine Vermehrung ist denkbar simpel, da die Pflanze regelmäßig neue Ausläufer bildet. Werden ältere Exemplare entfernt, kann man den Bestand auf einfache Weise verjüngen. Ein Langzeitdünger im Frühjahr fördert das Wachstum und garantiert einen reichen Ertrag im Sommer.

Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Wuchs

Wuchsform

teppichartig, ausläuferbildend

Wuchsbreite

20 bis 25 cm

Wuchshöhe

0,10 bis 0,20 m

Wuchsgeschwindigkeit

normal

Blüte

Blühzeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
filter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintage

Blütenfarbe

weiß

Blütenbeschreibung

einfach

Blütendurchmesser

1 - 4 cm

Blütenfüllung

Duft

Blütenform

schalenförmig

Frucht

Reifezeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

Früchte

kleine, rote Sammelnussfrüchte

Fruchtfarbe

rot

Geschmack

süß, sehr aromatisch

Laub

Blattwerk

dreizählig, gesägter Blattrand, ausläuferbildend

Laubkleid / Nadelkleid

wintergrün

Laubfarbe

mittelgrün

Blattgesundheit

Sonstiges

Standort

    

Boden

durchlässig, hoher Humus- und Nährstoffgehalt

Frosthärte

winterhart bis -35 Grad

Pflanzbedarf

15-17 pro m², 25cm Abstand

Familie

Rosaceae (Rosengewächse)

Mehrjährig

check

Jahrgang

1753

Pflegetipp

Wurzelschutz im Winter

Besonderheit

eine Erdbeertarte mit Walderbeeren ist ein unvergessliches Geschmackserlebnis

Standardlieferzeit: 15 - 18 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

5 - 10 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Containerpflanzen +++ Lieferung und Pflanzung ganzjährig, auch im Sommer +++
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 118460
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Donnerstag 02.03.2023

Ab 1:
3,99 €
Ab 25:
2,99 €
-
+

Pflanzhilfen

Insektenfreundlich

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Insektenfreundlich

Sonnenstauden

check

Belichtungsspanne

Sonne - Halbschatten

Standort

lichte Waldränder
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Sonnenstauden

Heimische Wildstauden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Heimische Wildstauden

Bauerngarten

Bauerngarten

Highlights

Früchte, Schmuck
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Bauerngarten

Essbare Stauden

check

verwendbare Pflanzenteile

Früchte, junge Blätter getrocknet

Gerichte

Obst, Marmelade, Kräutertee
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Essbare Stauden

Staudenblüten weiß/grau

check

Weißgraue Farbtöne

weiß
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Staudenblüten weiß/grau

Wurzelsystem

Flachwurzler
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Wurzelsystem

Ausläuferbildende Gehölze

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Ausläuferbildende Gehölze

Fruchtschmuck

check

Fruchtfarbe

rot bis dunkelrot

Geschmack, Essbarkeit

süß und intensiv-aromatisch
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Fruchtschmuck

Kübel und Trogpflanzen

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Kübel und Trogpflanzen

Bienenfreundlich

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Bienenfreundlich

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 13 Stunden und 34 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 



Unser Gartenmeister empfiehlt Ihnen passend dazu:


Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Fragaria vesca var. vesca

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 23. September 2022
sehr schön
von: wofi-ndh@t-online.de
Die Pflanzen waren sehr schön ausgebildet, wie halt für Walderdbeeren typisch. Es sind alle Pflanzen angegangen. Jetzt freue ich mich auf die kleine Nascherei im nächsten Jahr.
am 7. Juli 2022
Fragaria vesca var. vesca
von: GT
Sehr gute Qualität
am 16. Juni 2022
Fragaria vesca var. vesca
von: Kunde
Sehr gesunde, große Pflanzen die direkt geblüht und auch schon getragen haben. Ich hoffe, sie bilden Kindel aus
am 11. Juni 2022
Wilde Erdbeeren
von: Gretula
Ich verwendete sie für die Bepflanzung eines Grabes. Hervorragend, die Erdbeer-Pflänzchen gedeihen und bereiten uns Freude
am 23. Mai 2022
Erdbeeren
von: Shopgirl
Super angewachsen ich freue mich auf die Früchte

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 39560: Johannisbeeren am Waldrand

Guten Abend, ich möchte Rote und Schwarze Johannisbeeren pflanzen. Die Sträucher sollen am Ende eines Waldstückes gepflanzt werden. Ausgerichtet währen diese dann nach Nord/West. Volle Sonne hätten diese dann nur im Sommer ganz früh und ganz kurz sowie etwa 1 Stunde am späten Abend. Reicht das? Was denken Sie? Oder ist das zu viel schatten? Das ich Einbuße bei der Ernte haben werde ist mir dabei natürlich bewusst. Vielen Dank für Ihre Mühe.

Antwort: Moin, der Standort ist schon eine ziemliche Herausforderung für Johannisbeeren, der Standort ist nämlich als schattig einzuordnen. Mein Tipp: Starten Sie einen Versuch mit einige wenigen Pflanzen. Vielleicht könnten Sie sich statt für Ribes für Rubus interessieren? Für Zimt- Himbeere, Brombeere, Wald- Erdbeere und verschiedene Himbeeren wäre das machbar. Gruß Meyer



Frage Nr. 39476: Maronibäume im Wald

Lieber Herr Meyer, ich möchte zwei Maronibäume (Castanea Sativa) in einen lichten Fichtenwald pflanzen. Der Boden ist mager, kiesig und eher trocken (dünne Humusschicht). Wie sind die Erfolgsaussichten und welche Sorten würden sich eignen? Momentan ist der Boden nicht gefroren. Könnte man da pflanzen oder besser bis zum Herbst warten? Und brauchts einen Wildverbiss-Schutz? Vielen Dank im Voraus! VG Gudrun

Antwort: Moin, Esskastanien brauchen einen lehmig-sandigen, humusreichen und durchlässigen Boden. Der angestrebte Standort scheint daher nicht optimal. Sie sind aber recht tolerant. Wenn Sie humusreiche Pflanzerde ins großzügige Pflanzloch mitgeben, dann kann der Start gut erfolgen und sich die Pflanze an den Standort gewöhnen. Einen Versuch ist es wert. Gruß Meyer



Frage Nr. 39295: Rotbuchen

Hallo, ich habe vor kurzem Rotbuchen ca. 60-80 cm bei Ihnen erworben. Der Wetterbericht vor ca 14 Tagan hatte viel Regen und nur kurz Temperaturen unter 0 angesagt, danach sollte es wieder regnen. Mit den Pflanzen wollten wir auf unseren Grundstück in einem kleinen Wald einpflanzen. Kann man das auch noch bei dem angesagten Frost über jetzt ca. 14 Tage? Wenn nicht wie haltet ich die Setzlinge über die Zeit am besten am Leben? Mit freundlichen Grüßen Matthias Köhler-Hönicke

Antwort: Moin Herr Köhler-Hönicke, bei Temperaturen um Null Grad können Sie noch pflanzen. So lange der Boden nicht komplett durch gefroren ist, kann gepflanzt werden. Freilandware ist da nicht empfindlich und sollte so schnell wie möglich gepflanzt werden. Gruß Meyer


Frage Nr. 39278: Rotbuche kleiner Baum

Lieber Herr Meyer, ich möchte gern eine Rotbuche pflanzen, es soll aber ein (noch) kleiner Baum sein, der so wächst wie im Wald: mit vielen langen unbeschnittenen Seitentrieben in alle Richtungen. Ich habe schon im Frühjahr Heister bestellt, aber die Seitentriebe sind kurz gehalten und daher sind die eher für eine Hecke geeignet. Die Buche soll allein stehen und groß werden. Welche nehme ich da? Vielen Dank!

Antwort: Moin, der Heister ist schon richtig für ihr Projekt. Die Triebe sind für den Transport und das Anwachsen eingekürzt worden, das Wachstum zum Baum wird das nicht beeinträchtigen. Falls Sie es noch unberührt haben wollen, dann wählen Sie einen Kleincontainer. Gruß Meyer



Frage Nr. 39252: Herkunftsgebiet Atlaszeder

Hallo Meister, will gern testweise mal 20 Atlaszedern in den Wald pflanzen. Dazu brauch ich aber einen Herkunftsnacheis. Liefern Sie den mit und von wo stammt Ihr Saatgut?

Antwort: Moin, tolle Idee, allerdings haben wir nur Ziergehölze mit Herkunftsnachweis, keine Forstgehölze mit Saatgutnachweis. Gruß Meyer



Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben